DIY-HIFI-Forum

Zurück   DIY-HIFI-Forum > Lautsprecher > Messen und Simulieren > Sonstige Messtechnik und Simulation
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

» Veranstaltungen
 
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2017, 10:15   #41
Franky
gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 3.759
Standard

Ich möchte da auch mal etwas dazu sagen. Die Frequenzgangkurven die z.B. Monacor in Katalogen und in gleicher Darstellung auch im Internet zeigt sind nicht gefakt. Es handelt sich um Original ATB Messungen die aus technischen Gründen der Lesbarkeit in ein anderes Format übertragen werden müssen. Das ist der Tatsache geschuldet das in einem Gesamtkatalog einfach kein Platz für die Originaldateigrößen vorhanden ist. Die Exportformate aus ATB kann man nicht beliebig verkleinern da sonst die Achsenbeschriftungen nicht mehr lesbar sind. Ihr könnt ja mal versuchen eure Messungen so zu verkleinern das die x-Achse 6cm und die Y-Achse 1,5 cm lang wird und wie lesbar das dann noch ist.
Bei dem Formatübertrag wird an den Messkurven übrigens nichts geändert!
Wir sind gerade dabei die Darstellungsformen für Katalog und Internet zu trennen damit entsprechend großformatigere Abbildungen zeigen zu können.

In einschlägigen Foren gibt es sicherlich genügend Personen die mit einer entsprechenden Datenfülle was anfangen können. Die Mehrzahl der Normaluser weiß mit dem meisten davon nichts anzufangen. Guckt euch mal die technischen Daten von z.B. Automobilen an.

Was glaubt ihr wieviele Leute da draußen Lautsprechergehäuse nach dem Vas Volumen bauen in der irrigen Annahme das dieses das empfohlene Gehäusevolumen sei.

Gruß Frank
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 10:40   #42
wolfgang520
gewerblich
 
Registriert seit: 22.03.2009
Beiträge: 203
Standard

Zitat:
Zitat von Franky Beitrag anzeigen
Ich möchte da auch mal etwas dazu sagen. Die Frequenzgangkurven die z.B. Monacor in Katalogen und in gleicher Darstellung auch im Internet zeigt sind nicht gefakt. Es handelt sich um Original ATB Messungen die aus technischen Gründen der Lesbarkeit in ein anderes Format übertragen werden müssen. Das ist der Tatsache geschuldet das in einem Gesamtkatalog einfach kein Platz für die Originaldateigrößen vorhanden ist. Die Exportformate aus ATB kann man nicht beliebig verkleinern da sonst die Achsenbeschriftungen nicht mehr lesbar sind. Ihr könnt ja mal versuchen eure Messungen so zu verkleinern das die x-Achse 6cm und die Y-Achse 1,5 cm lang wird und wie lesbar das dann noch ist.
Bei dem Formatübertrag wird an den Messkurven übrigens nichts geändert!
Wir sind gerade dabei die Darstellungsformen für Katalog und Internet zu trennen damit entsprechend großformatigere Abbildungen zeigen zu können.

In einschlägigen Foren gibt es sicherlich genügend Personen die mit einer entsprechenden Datenfülle was anfangen können. Die Mehrzahl der Normaluser weiß mit dem meisten davon nichts anzufangen. Guckt euch mal die technischen Daten von z.B. Automobilen an.

Was glaubt ihr wieviele Leute da draußen Lautsprechergehäuse nach dem Vas Volumen bauen in der irrigen Annahme das dieses das empfohlene Gehäusevolumen sei.

Gruß Frank
Hallo Frank,
genau meine Meinung! Die Qualität einer Bauanleitung an der Darstellungsform des Frequenzganges festzumachen ist außerordentlich fragwürdig.
Ich danke Dir für diesen erhellenden Beitrag!

Gruß
Wolfgang
wolfgang520 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 10:44   #43
Alex.G
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.123
Standard

Sorry Wolfgang, aber das sehe ich vollkommen anders...
__________________
Gruß Alex

D.A.U. bei Facebook
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 10:47   #44
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 846
Standard

Moin,

ich zitiere noch mal aus dem Eingangspost da mMn. über das Wesentliche diskutiert werde sollte:

Zitat:
Zitat von Alexander Beitrag anzeigen
....daß Forenuser "hintenherum" per Telefon und/oder PN darüber "informiert" werden,
meine Messungen seien beschönigt/verschleiernd/nicht aussagekräftig und auch unehrlich.
Sicher kann ich hier falsch liegen - aber das klingt für mich so das ein Mitglied aktiv einen interessierten Bastler angeschrieben hat
um ihm die Boxen "auszureden".
Ich halte es (ist nur meine Meinung) für recht unwahrscheinlich das der "interessierte Bastler" ein anderes Mitglied
angeschrieben hat und um eine Bewertung der Entwicklung von Alexander gebeten hat.
Da liegt es doch deutlich näher anzunehmen das zuerst Alexander zu seiner Box vom ineressierten Bastler kontaktiert wird ?!

Nun könnte man natürlich nur das Gute im Menschen annehmen und vermuten das der "aktive" PN Schreiber den interessierten Bastler einfach nur
vor einem groben Fehler bewahren möchte weil die Box, objektiv nach technischen Gesichtspunkten, eine Fehlentwicklung ist.

Das ist aber offensichtlich nicht der Fall da Alexanders Entwicklung imho keine Fehlentwicklung ist !

Also sollte man sich fragen welche Beweggründe der aktive PN Schreiber gehabt haben könnte ???

Ich vermute das dahinter im Grunde nur die Absicht steckt den Entwickler zu diskreditieren und mit der Empfehlung
einer anderen Box einen anderen Entwickler zu supporten.

Zitat:
Zitat von holly65_MKII Beitrag anzeigen
auch ich habe damit einschlägige Erfahrungen gemacht.
Dabei ging es damals primär darum mich zu diskreditieren.
Das war sehr erfolgreich und ich spüre die Folgen (subjektiv) heute noch.

LG

Karsten
__________________
Hat die Schnauze voll von sozialen Krüppeln im Forum.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:06   #45
Alex.G
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.123
Standard

Hallo Karsten,

mal angenommen Du (oder wer auch immer) (b)ist Teilnehmer einer Stammtischrunde. Einer der Teilnehmer ist Händler der Automarke "Amalfi". Irgendwann tut ein weiteres Mitglied in der Runde kund, er sei interessiert an einem Fahrzeug dieser Marke.

Du (oder wer auch immer) finde(s)t, dass die Fahrzeuge einer anderen Marke, aus welchen Gründen auch immer, besser sind, oder besser zu dem Interessenten passen.

Du (oder wer auch immer) geh(s)t danach hin und sprich(s)t den Interessenten unter 4 Augen an, um ihm das mitzuteilen.

Was bitte ist daran verwerflich, das auf diese Weise zu tun, anstatt öffentlich am Stammtisch?
__________________
Gruß Alex

D.A.U. bei Facebook
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:24   #46
zeppi
I.S.D.N.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 2.628
Standard

Hi Alex!

Nichts, ausser, dass Dir der Autohändler, weil er Wind davon bekommen hat,beim nächsten Stammtisch vielleicht zärtlich mit der Dachlatte durchs Gesicht streicheln möchte, da Du ihm vielleicht ein Geschäft kaputt gemacht hast, von dem er und seine Familie leben.

Wäre ich Teil des STammtisches würde ich sagen "Bäh, das macht man aber nicht!" Zum einen weil ein solches Verhalten einen leicht bitteren Nachgeschmack und zum anderen, weil man dem Stammtischkumpel nicht die Chance, gibt dagegen zu argumentieren. Mal ganz abgesehen, dass man sowas unter Stammtischkumpeln nicht macht. Die Kunst eines jeden Stammtisches ist es nämlich miteinander zu sprechen und nicht übereinander.

Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung!

Viele Grüße

Frank

P.S. Das von Dir beschrieben Verhalten bzw. Vier-Augen-Gespräch nennt übrigens auch gerne "Lobbyismus"!
__________________
Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt
zeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:40   #47
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 846
Standard

Moin Alex,

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
Du (oder wer auch immer) geh(s)t danach hin und sprich(s)t den Interessenten unter 4 Augen an, um ihm das mitzuteilen.

Was bitte ist daran verwerflich, das auf diese Weise zu tun, anstatt öffentlich am Stammtisch?
Verwerflich ist daran das der Händler Freund keine Möglichkeit hat gegen die Kritik (egal ob berechtigt oder nicht) Stellung zu nehmen
oder etwas verbessern kann (bei berechtigter Kritik).

Ich oder irgendjemand anderes aus der Runde lassen unseren Stammtisch Kollegen also einfach dumm sterben.

Er wird sich nur wundern das der Absatz seiner "Amalfi" Modelle ohne
jeden ersichtlichen Grund sinkt/einbricht und deutlich weniger Kunden seinen Laden betreten.

Ich für meinen Teil äußere zu Entwicklungen die mir nicht gefallen entweder direkt meine Kritik
oder ausnahmsweise wenn ich konkret von Anderen im Gespräch darauf ( konkreter Punkt, nicht allgemein) angesprochen werde.

Ansonsten halte ich einfach die Klappe bei Entwicklungen die mir nicht gefallen.

EDIT: Ich muß gestehen das mir in der Vergangenheit möglicherweise dieses, mMn. Fehlverhalten, auch unabsichtlich passiert sein kann.
Wer ohne Schuld ist der werfe den ersten Stein.

LG

Karsten
__________________
Hat die Schnauze voll von sozialen Krüppeln im Forum.

Geändert von holly65_MKII (07.12.2017 um 11:50 Uhr).
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:52   #48
tiefton
...braucht Vinyl
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 5.217
Standard

nein - die sind meines wissen ans die Benutzerkonten gebunden.
ich frage nach
__________________
Viele Grüße, Thomas
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:54   #49
tiefton
...braucht Vinyl
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: München
Beiträge: 5.217
Standard

mit dem falschen gefreut...


__________________
Viele Grüße, Thomas
tiefton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:55   #50
jhohm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
Hallo Karsten,

mal angenommen Du (oder wer auch immer) (b)ist Teilnehmer einer Stammtischrunde. Einer der Teilnehmer ist Händler der Automarke "Amalfi". Irgendwann tut ein weiteres Mitglied in der Runde kund, er sei interessiert an einem Fahrzeug dieser Marke.

Du (oder wer auch immer) finde(s)t, dass die Fahrzeuge einer anderen Marke, aus welchen Gründen auch immer, besser sind, oder besser zu dem Interessenten passen.

Du (oder wer auch immer) geh(s)t danach hin und sprich(s)t den Interessenten unter 4 Augen an, um ihm das mitzuteilen.

Was bitte ist daran verwerflich, das auf diese Weise zu tun, anstatt öffentlich am Stammtisch?
Moin Alex,

stell Dir einfach mal vor, in dieser Stammtischrunde würde es um das Buchen einer Urlaubsreise gehen, und Du hättest zufälligerweise gerade ein Reisebüro und würdest für Deinen Stammtischkumpel eine Reise raus suchen wollen.

Jetzt käme ich zu dem Kumpel hin, und würde ihm unter 4 Augen ( anstatt in besagter Stammtischrunde) erzählen, wie schlecht Dein Reisebüro doch ist und er sollte es sich gut überlegen, bei Dir zu buchen....

Was bitte ist daran wohl verwerflich?!

Gruß Jörn
__________________
Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:03   #51
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 987
Standard

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
Du (oder wer auch immer) finde(s)t, dass die Fahrzeuge einer anderen Marke, ..., besser sind, oder besser zu dem Interessenten passen.

Du (oder wer auch immer) geh(s)t danach hin und sprich(s)t den Interessenten unter 4 Augen an, um ihm das mitzuteilen.

Was bitte ist daran verwerflich, das auf diese Weise zu tun, anstatt öffentlich am Stammtisch?
Das als Argument, die bevorzugte Marke anzupreisen eine Unwahrheit herangezogen wird.

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
aus welchen Gründen auch immer
...wenn die Gründe aber nichts damit zu tun haben welcher Lautsprecher wirklich besser zum Kunden passt,
sondern eher damit welchem Autohändler man näher steht,
oder sogar welcher Autohändler einem zwischendrin mal einen Satz Reifen zukommen lässt ...?

Zitat:
Zitat von zeppi Beitrag anzeigen
P.S. Das von Dir beschrieben Verhalten bzw. Vier-Augen-Gespräch nennt übrigens auch gerne "Lobbyismus"!
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:08   #52
Alex.G
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.123
Standard

Hallo Jörn,

rein gar nichts, denn es handelt sich um eine persönliche Meinung, die kundzutun in unserem Land erlaubt ist.
Zitat:
Zitat von jhohm Beitrag anzeigen
Moin Alex,

stell Dir einfach mal vor, in dieser Stammtischrunde würde es um das Buchen einer Urlaubsreise gehen, und Du hättest zufälligerweise gerade ein Reisebüro und würdest für Deinen Stammtischkumpel eine Reise raus suchen wollen.

Jetzt käme ich zu dem Kumpel hin, und würde ihm unter 4 Augen ( anstatt in besagter Stammtischrunde) erzählen, wie schlecht Dein Reisebüro doch ist und er sollte es sich gut überlegen, bei Dir zu buchen....

Was bitte ist daran wohl verwerflich?!

Gruß Jörn
Hi Alexander,

gleiches gilt imho auch wenn...

Zitat:
Zitat von Alexander Beitrag anzeigen

...Autohändler einem zwischendrin mal einen Satz Reifen zukommen lässt ...?
__________________
Gruß Alex

D.A.U. bei Facebook
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:10   #53
jhohm
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von Alex.G Beitrag anzeigen
Hallo Jörn,

rein gar nichts, denn es handelt sich um eine persönliche Meinung.
Stimmt soweit, ausser dass Du vom Verkaufen von Reisen lebst...
Gruß Jörn
__________________
Dekadenz ist geil, wenn man Geld hat
guggst Du hier : http://www.joern-hohmann.de
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:10   #54
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 987
Standard

...spannend
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:12   #55
MOD eltipo
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 721
Standard

Zitat:
Zitat von cspg6 Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe da mal eine kurze technische Frage zu den PN's, können diese von den Admins, bzw. MOD's eingesehen/gelesen werden?

Grüße
Christian
Eine solche Möglichkeit ist mir nicht bekannt.
Ob es da noch unterschiedliche Berechtigungen gibt, weiß ich allerdings auch nicht. Bin aber auch nie auf die Idee gekommen, das zu versuchen.
__________________
Gruß
Markus

Forenregeln
MOD eltipo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:25   #56
Alex.G
Chef Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Beiträge: 8.123
Standard

Mir hat ein Administrator eines anderen VBulletin Forums vor Jahren einmal gesagt, Admins (keine Mods) hätten mit viel Mühe die Möglichkeit, PN einzusehen. Ob das allerdings stimmt, kann ich nicht sagen, und ich will damit auch nichts behaupten.
__________________
Gruß Alex

D.A.U. bei Facebook
Alex.G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:27   #57
ADMIN_Olli
Forenteam
 
Registriert seit: 24.03.2015
Beiträge: 24
Standard

Hallo zusammen,
Zitat:
ich habe da mal eine kurze technische Frage zu den PN's, können diese von den Admins, bzw. MOD's eingesehen/gelesen werden?
Aufgrund der Frage habe ich das eben probiert. Das einzige, was ich als ADMIN sehn kann ist eine Statistik, wer wie viele Nachrichten in seinem Posteingang/Postausgang hat. Den Inhalt der Nachrichten kann ich nicht sehen. Daher ist dahingehend der Datenschutz und die Privatsphäre gewahrt.

Gruß
ADMIN_Olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:36   #58
Alexander
Heißmann-Acoustics
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Pommelsbrunn
Beiträge: 987
Standard

Zitat:
Zitat von cspg6 Beitrag anzeigen
Mich beschleicht aktuell einfach nur das Gefühl, dass öffentliche konstuktive Kritik an Gewerbetreibenden hier in dem Forum nicht erwünscht bzw. gar geduldet wird.
Also ich wünsche gerade die öffentliche Kritik, wehre mich aber gegen das

Zitat:
...hintenherum...
mit mE.

Zitat:
...Unwahrheiten...
Ich finde, wir sind gerade sehr nahe am Thema!

Viele Grüße

Edit: Umfang reduziert

Geändert von Alexander (07.12.2017 um 12:46 Uhr).
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:44   #59
ADMIN_Olli
Forenteam
 
Registriert seit: 24.03.2015
Beiträge: 24
Standard

Hi Christian,
alles gut. Ist eine berechtigte Frage.

Gruß
ADMIN_Olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:47   #60
holly65_MKII
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 846
Standard

Hi Christian,

Zitat:
Zitat von cspg6 Beitrag anzeigen
Mich beschleicht aktuell einfach nur das Gefühl, dass öffentliche konstuktive Kritik an Gewerbetreibenden hier in dem Forum nicht erwünscht bzw. gar geduldet wird.

Aber ich finde sowieso, dass die Diskussion irgendwie abdriftet. Mit dem Eingangspost hat das nicht mehr viel zu tun.
ich bin der Meinung das Kritik in einem Forum grundsätzlich an der Sache festgemacht sein muß, das hat imho nicht einmal was mit Gewerbetreibenden zu tun.
Eine Kritik sollte mMn. begründet und im Idealfall konstruktiv sein.
Das Einzige was (für mich) den Unterschied zu "Gewerblichen" ausmacht ist eine besondere, ich nenne es mal, Sorgfaltspflicht
des Kritikers um keine Ruf / Geschäftsschädigung auszulösen.


Zitat:
Zitat von Alexander Beitrag anzeigen

Ich finde, wir sind gerade sehr nahe am Thema!
So sehe ich das auch!

LG

Karsten
__________________
Hat die Schnauze voll von sozialen Krüppeln im Forum.
holly65_MKII ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.