» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 3 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 60 von 289
  1. #41
    ausgeschieden
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.548

    Standard

    Hallo Chris,

    die 12" Koax von A&D liegt gerade vor mir. Du kannst sie gerne zum testen geliehen haben.

    LG
    Kay

  2. #42
    audiophiler Fußwipper
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Wuppervalley
    Beiträge
    100

    Standard

    Moin Plüschisator

    Hat eigentlich noch niemand so einen großen Rundumstrahler gebaut? Also ab 12 Zoll aufwärts?
    Wenn ich mich nicht stark irre, hatte chro da mal was mit einem 12" Koax gebaut.
    Ich bin auf deine Ergebnisse,wenn du das mit dem 12" HTH Koax durchziehst gespannt,da ich den selber auch zur Zeit nutze mit der HTH Weiche.
    Allerdings in 60l CB (BR-Rohr verschlossen),da die BR Abstimmung bei meinen Räumlichkeiten leider etwas zu dröhnig war.

    Greets aus dem Valley

    Stefan

  3. #43
    ausgeschieden
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.548

    Standard

    Stefan,

    im neuen K+T ist das 614 Kabinet beschrieben. Bau den C1225 P34 mal da ein.
    Das Gehäuse kannst Du von mir bekommen. Ist nur ein hässlicher Testaufbau aus Bausperrholz.

    Gruß aus der Nachbarmetropole Schwelm

    Kay

  4. #44
    audiophiler Fußwipper
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Wuppervalley
    Beiträge
    100

    Standard

    Moin Kay

    Danke für dein freundliches Angebot.
    Bei mir liegt das leider an der "etwas" ungünstigen Aufstellung (Wand und Ecknah),die ich auch leider nicht ändern kann.
    Ansonsten trifft der Koax genau meinen Geschmack,grad wenn man den Kurs bedenkt.
    Von daher kann ich dir und AX3 nur danken,das ihr mich auf den Koax aufmerksam gemacht habt.
    Greets ums Eck

    Stefan

  5. #45
    ausgeschieden
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.548

    Standard

    Hallo Stefan,
    ich werde in der nächsten Zukunft auch ewtas umdisponieren müssen. Meine A7 wir eingemottet und ich muss mir schmale Lautsprecher für die Ecke bauen.

    Hast Du zufällig noch den Bauplan von der HTH Frequenzweiche?
    Die Weiche selber habe ich und habe mir auch den Plan abgezeichnet. Ich wollte aber kontrollieren, ob ich alles richtig gemacht haben.
    Der Koax ist zwar nicht der Beste Lautsrecher der Welt. Aber er spielt so geschmeidig auf, dass es einfach Freude bereitet. Unabgesehen von dem Preis. Der ist wirklich unabhängig vom Klang.

    Plüschi wird den Treiber testen können. Und wie ich ihn kenne, wird er mir schon sagen, ob ich richtig liege oder der Wunsch der Vater des Gedanken ist.
    LG
    Kay

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    694

    Standard Planung konkret

    So, hier liegen sie jetzt: Zwei
    "A&D Audio C 1225 P34"

    110 Liter BR? Mache ich, gerne auch mehr. Hat da schon jemand eine Rohrdimension parat?

  7. #47
    audiophiler Fußwipper
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Wuppervalley
    Beiträge
    100

    Standard

    Moin Plüschisator

    Von HTH bekam ich für 110l BR folgendes genannt.
    d=11cm,L=3,5cm
    fB= 47H7,f3 = 42Hz,f8 = 36Hz
    Das allerdings unbewaffnet,also ohne Gewähr da nicht selber ausprobiert.

    Greets aus dem Valley

    Stefan

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    694

    Standard

    Danke!
    Länge nur 3,5cm? Erstaunlich.

  9. #49
    audiophiler Fußwipper
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Wuppervalley
    Beiträge
    100

    Standard

    Moin Plüschisator

    Yöpp,allerdings wie gesagt ohne Gewähr.
    Ich selber betreibe den in 60l CB,für die untersten Bereiche kann ich zur "Not" ja mein "Tischlein" ab 60Hz dazu schalten.
    Für normale Musik (Rock,Bluesrock) ist das aber in meinem Raum nicht notwendig.

    Greets aus dem Valley

    Stefan

  10. #50
    ausgeschieden
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.548

    Standard

    Zitat Zitat von Plüschisator Beitrag anzeigen
    Danke!
    Länge nur 3,5cm? Erstaunlich.
    Nicht wirklich.
    Simuliere oder rechne mal das 614 Kabinet mit diesem Coax durch.

    LG
    Kay

  11. #51
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.941

    Standard

    Moinsen
    Zitat Zitat von PokerXXL Beitrag anzeigen
    Moin Plüschisator

    Von HTH bekam ich für 110l BR folgendes genannt.
    d=11cm,L=3,5cm
    fB= 47H7,f3 = 42Hz,f8 = 36Hz
    Das allerdings unbewaffnet,also ohne Gewähr da nicht selber ausprobiert.

    Greets aus dem Valley

    Stefan
    Hab' das mal eben mit Speakerbuilder nachgerechnet. Das passt schon (sofern die Parameter auf der HP stimmen). Wenn man das Loch auf 9,7cm verkleinert, reichen 19mm Plattenstärke als Reflexrohr .

    LG
    Olli
    "Die Tiefe ist rund" (C) Kaspie.

    GLÜCK IST, WENN ES KEINE KATASTROPHE GIBT


  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    694

    Standard

    Genau da liegt der Punkt- ich bin etwas misstrauisch: Bei diesen Treibern wären eigene TSP spannend. Schon die Serienkonstanz sollte mal überprüft werden. Äusserlich gibt es Anzeichen für eine eher lieblose Fertigung.
    Trotzdem: Die Dinger sehen durchaus beeindruckend aus, gerade der HT sitzt schön im Polsystem, und sollte korrekt abstrahlen können.

  13. #53
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.941

    Standard

    Hi Chris
    Zitat Zitat von Plüschisator Beitrag anzeigen
    Genau da liegt der Punkt- ich bin etwas misstrauisch: Bei diesen Treibern wären eigene TSP spannend. Schon die Serienkonstanz sollte mal überprüft werden.
    Furchtbar, wie schnell einen der Fluch des "nicht-messen-können" einholt, nicht war? Laptop und Impedanzmesskabel würden jetzt extrem hilfreich sein "salzindiewundestreu* .
    Ich bin da nicht ganz so pessimistisch. In meinen 10-1er Tops steckt der A&D R1020A. Bei dem passten die gemessenen TSP recht gut zu den von A&D. Daher denke ich, dass die Werte für einen ersten Überblick reichen.

    @Kaspie:
    Simuliere oder rechne mal das 614 Kabinet mit diesem Coax durch.
    Kann ich daraus entnehmen, dass Du die TSP von dem Koax gemessen hast? Würdest Du die zur Verfügung stellen?

    LG
    Olli
    "Die Tiefe ist rund" (C) Kaspie.

    GLÜCK IST, WENN ES KEINE KATASTROPHE GIBT


  14. #54
    ausgeschieden
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.548

    Standard

    Nein, ich habe nichts gemessen
    Die Koaxe von Christian haben vorher in diesem Gehäuse gespielt.
    Das passt. Auch ohne messen
    Evtl. wird man ein Wettrennen um den tiefsten und lautesten Bass nicht unbedingt gewinnen. Zum Glück macht TSP aber auch keine Musik

    LG
    Kay

  15. #55
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    28

    Standard Koax in 614

    Hallo Plüschisator,

    was ist aus der Idee geworden? Hast Du die 614 mit den
    C 1225 P34 gebaut?
    Würde mich schon interessieren.
    Ich gehe immer noch mit der Idee schwanger, das 612 mit
    dem C 1530 B4 zu bauen.

    Aber der WAF ist echt übel.

    Gruß
    hifiharp

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    694

    Standard

    Nö, nix 614. Geplant ist eine schlanke Säule, um den Kegel in Ohrhöhe zu bekommen. Der bafflestep lässt sich dann hoffentlich noch korrigieren.
    Mein überraschend überzeugendes Pioneer-Projekt profitiert wohl nicht unwesentlich von der quasi unendlichen Schallwand, halt durch den Deckeneinbau. Diese komfortable Abstrahlsituation kann ich dem A+D in der Säule leider nicht bieten. Mal schauen, was draus wird.

  17. #57
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Plüschisator,

    jo, Du wolltest ja auch einen Rundstrahler bauen.
    Kennst Du noch die Lautsprecherbox Charly aus den 80igern?
    Das waren Röhren bei denen der Bass nach oben strahlte.
    Wenn man das Konzept mit einem Koax und einen Kegel kombiniert,
    sollte man einen super Rundstrahler erhalten. Nur so eine Idee.
    Deine Deckenlautsprecher haben wohl tatsächlich von der "unendlichen" Schallwand (Decke) profitiert.
    Ich fand den Klang und Wirkweise super!!

    Gruß
    hifiharp

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    694

    Standard

    Ja, so wie die Charly soll der Koax aussehen. Die Probegehäuse werden jedoch eckig. Es sei denn, bis zum Bau laufen mir Kanalrohre zu- oder Papprohre. Kanalrohre sind im Laden unheimlich teuer, schade eigentlich...

  19. #59
    HSG Köln/Bonn und Bergisches Land
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    KÖLN ( Altstadt )
    Beiträge
    1.899

    Standard

    Hi,
    guck doch mal im Baustoffhandel. Ht- oder KG-Rohre(Plastik) sind da preiswert! Keramik- oder Guss-Rohre sind teuer!
    Wie groß sollen die denn sein?
    (Hab ich vielleicht noch im Keller. - zulaufen! )
    Gruß Gabriel

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    694

    Standard

    DN400 oder 500. So was ist tatsächlich teuer. 60 Euro für einen Meter in 400mm sind schon günstig. 500mm kostet ca. das doppelte...

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0