» über uns

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10 18 19 20
Zeige Ergebnis 381 bis 398 von 398
  1. #381
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.968

    Standard

    Moin Frank
    Zitat Zitat von Franky1 Beitrag anzeigen
    Evtl. könnte ich meine zur Verfügung stellen. Bremen ist ca 50 Minuten von mir entfernt
    Wir könnten Deine zumindest mal messen. Dann hätte ich schon mal die Daten, um eine Simulationsmodell zu erstellen. Da wäre es aber sinniger, ich würde zu Dir kommen. Messbesteck ist leichter als ein Paar Menhir-L .
    Zitat Zitat von Franky1 Beitrag anzeigen
    Bin immer noch fasziniert wie das Ding aufspielt.Selten hat mich ein LS so gefesselt
    Gruß Frnk
    Das freut mich zu hören. Mir geht es genau so. Sie sind, nach wie vor, meine Hauptlautsprecher.

    LG Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  2. #382
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    Kein Problem. Bist herzlich eingeladen.
    Bei mir passt es am WE am besten. In der Woche bin ich unterwegs.

  3. #383
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.968

    Standard

    OK. Denn machen wir das mal. Bin Januar/Februar aber definitiv stark mit meiner Hütte eingespannt. Daher wird das vor März vermutlich nix. Aber nicht verzagen. Wir kriegen das hin.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  4. #384
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2014
    Ort
    MZG
    Beiträge
    256

    Standard

    Find ich super von euch!
    Vielen Dank Olli und Frank.
    EX4 V1, Monitor CB
    SYMASYM und Gremlin in Funktion
    SUPRA in der Mache
    HEPOS in der Planung

  5. #385
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2017
    Ort
    Goch
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich erfreue mich noch immer jeden Tag an den kleinen.
    Langsam habe ich auch das Gefühl, dass sich das ganze etwas einspielt.

    Leider erzeugt die Img Stageline STA 2000D Endstufe aber ein deutlich hörbares Rauschen in den HT. Unabhängig vom Stand der Potis und auch ohne Quelle.

    Kann man das mit einem Spannungsteiler oder so was machen?
    An meinen alten Boxen mit 88Db ist mir das nie aufgefallen

    Gruß

  6. #386
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.968

    Standard

    Hi Harry
    Ein Spannungsteiler wird mit der Impedanz des Lautsprechers interagieren, ist daher ungünstig.

    Was gehen würde ist ein Autoformer, den Du vor den HT schaltest. Der Hochtöner braucht eine Absenkung von 12,5dB. Bei Silvercore gibt es einen Autoformer -8 bis -14dB ab 500Hz. Da nimmst Du dann den -12dB Abgriff und stellst im MiniDSP für den Hochtöner eine Absenkung von 0,5dB ein. Dann stimmt der Pegel, die Übertragungsfunktion wird nicht beeinflusst und das Rauschen ist um 12dB reduziert.

    LG Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  7. #387
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Hannes 1977
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Mooskirchen
    Beiträge
    842

    Standard

    Schönen abend

    Du könntest die kanäle auch brücken und dann nur mehr für die bässe verwenden und fürs hörnderl einen kleinen amp nehmen.

    Von jagusch würds auch autoformer geben.
    Die gehen von 0-18db absenkung
    Die kosten aber dann schon um die 200€ das paar.

    Grüsse hannes
    Ps.: die menhir l würde mir auch taugen
    Ja wenn ich nicht schon zwei andere baustellen hätte

    Grüsse hannes
    "Seid nett zueinander"

  8. #388
    Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    in der Nähe von Bonn
    Beiträge
    78

    Standard Menhir L im Rheinland?

    Guten Abend zusammen,
    steht zufällig eine Menhir L im Rheinland (Köln/Bonn/Düsseldorf)?
    Ich würde den Lautsprecher sehr gerne mal anhören.
    Gruß, Frank

  9. #389
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    1.170

    Standard

    Moin,
    ich habe gestern an einer ähnlichen nicht so ganz üppigen Baustelle mit dem miniDSP gespielet. Mit einem 50KStereopotie habe ich den ungeregelten Hochtonverstärker abgeschwächt bis es passte. Es rauschte im Horn wie in der Klospülung und das minDSP prasselte vernehmlich. Die gemessenen Potiwerte, hier 7,5k in Reihe und 1,6k parallel (zufällig genau Normwerte) habe ich in den Neutrik REAN Cinch-Stecker vor den Verstärkerzügen locker eingelötet bekommen.
    Jetzt rauscht es kaum noch, so ein 110db Horn am Verstärkerausgang haut eben auch Störungen im mV-Bereich heraus.
    Es gibt im WWW Widerstandsrechner, so dass man sich die Werte für von Olli festgestellten 12,5 db Dämpfung heraussuchen kann.
    So nett diese kleinen seperaten MINI-DSPs oder DSPs sind, die Anschlussleitungen wirken oft wie Antennen und Absenkungen vor dem Verstärker sind sinniger als im DSP ... aber darüber wurde ja schon viel geschrieben, erklärt und Lösungen angeboten. Bei zwei Wegen ist das halte dann sehr einfach zu lösen.
    Gruß Kalle

  10. #390
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2017
    Ort
    Goch
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von frankobollo Beitrag anzeigen
    Guten Abend zusammen,
    steht zufällig eine Menhir L im Rheinland (Köln/Bonn/Düsseldorf)?
    Ich würde den Lautsprecher sehr gerne mal anhören.
    Gruß, Frank
    Hallo Frank,

    meine stehen in Goch am Niederrhein, sind 80km von Düsseldorf und 140km von Bonn.

    Gruß

  11. #391
    Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    in der Nähe von Bonn
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo Harry,
    vielen Dank für Dein nettes Angebot, gegebenenfalls melde ich mich bei Dir. Ist mir im Moment zeitlich nicht gut möglich.
    Gruß Frank

  12. #392
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich habe gestern an einer ähnlichen nicht so ganz üppigen Baustelle mit dem miniDSP gespielet. Mit einem 50KStereopotie habe ich den ungeregelten Hochtonverstärker abgeschwächt bis es passte. Es rauschte im Horn wie in der Klospülung und das minDSP prasselte vernehmlich. Die gemessenen Potiwerte, hier 7,5k in Reihe und 1,6k parallel (zufällig genau Normwerte) habe ich in den Neutrik REAN Cinch-Stecker vor den Verstärkerzügen locker eingelötet bekommen.
    Jetzt rauscht es kaum noch, so ein 110db Horn am Verstärkerausgang haut eben auch Störungen im mV-Bereich heraus.
    Es gibt im WWW Widerstandsrechner, so dass man sich die Werte für von Olli festgestellten 12,5 db Dämpfung heraussuchen kann.
    So nett diese kleinen seperaten MINI-DSPs oder DSPs sind, die Anschlussleitungen wirken oft wie Antennen und Absenkungen vor dem Verstärker sind sinniger als im DSP ... aber darüber wurde ja schon viel geschrieben, erklärt und Lösungen angeboten. Bei zwei Wegen ist das halte dann sehr einfach zu lösen.
    Gruß Kalle
    Ja zu blöd, dass gerade beim miniDSP schon die einfachsten Regeln der EMV missachtet werden: Alle Anschlüsse wie Ein- und Ausgänge gehören auf eine Seite!
    https://www.buecher.de/shop/elektron...d_id/36830702/

  13. #393
    Schallwandler Benutzerbild von oggy
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    510

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Moinsen
    Das "optimale" BR-Gehäuse (so es das denn gibt ) für den 500BS sind 100 Liter, abgestimmt auf 43Hz. Dann geht er f3 bis 45Hz.

    In der Menhir-L läuft er in 150Liter und ist auf 32Hz abgestimmt, damit die Hubentlastung mit der Bassentzerrung zusammen passt. So geht es dann bis 30Hz runter.

    Ich habe die Ur Menhir-L hier stehen. Ich hatte noch nie Probleme mit Strömungsgeräuschen. Dennoch könnte man die Reflexrohre wie folgt ändern:

    1. Originalrohr 11cm: 11cm lang
    2. Zwei Rohre 11cm: 29cm lang
    3. Zwei Rohre 10cm: 23cm lang
    4. Drei Rohre 7,5cm: 21cm lang


    Das kurze, einfache Rohr haben wir seinerzeit gewählt, damit die 1. Portreso oberhalb der Trennfrequenz liegt.

    LG Olli


    Hab bei 148 ltr. zwei Rohre 9,0 cm Durchmesser und 16 cm Länge.
    Bei 114 ltr. zwei Rohre 9,0 cm Durchmesser und 11 cm Länge.

    Hab ich da mit AJ-Horn etwas falsches berechnet ???


    .
    Geändert von oggy (20.01.2018 um 12:30 Uhr)

  14. #394
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    Ich habe die HP 100 BR Rohre genommen. Je 2x.

  15. #395
    Schallwandler Benutzerbild von oggy
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    510

    Standard

    Die hab ich auch und um ca. 4 cm gekürzt

  16. #396
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    Ob das was ausmacht ??

  17. #397
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.03.2016
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von oggy Beitrag anzeigen
    Hab bei 148 ltr. zwei Rohre 9,0 cm Durchmesser und 16 cm Länge.
    Bei 114 ltr. zwei Rohre 9,0 cm Durchmesser und 11 cm Länge.

    Hab ich da mit AJ-Horn etwas falsches berechnet ???


    .
    Beim kleinerem Gehäuse müssten die Rohre bei gleicher Abstimmung doch länger ausfallen?
    Grüße
    Tilmann

  18. #398
    Schallwandler Benutzerbild von oggy
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    510

    Standard

    Sind nicht gleich abgestimmt das kleinere hat f3 bei 45 hz

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10 18 19 20

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0