» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Marcus.S
    Gast

    Standard the Australian Pink Floyd Show

    Es ist fast schon Tradition: seit einigen Jahren spielen Aussiefloyd jedes Jahr im April in Oberhausen.
    The Australian Pink Floyd Show ist euch kein Begriff? Es handelt sich um die wohl bekannteste Pink Floyd Coverband. Den Ritterschlag haben sie wohl durch ihren Auftritt auf David Gilmours 50. Geburtstag erhalten.

    Dieses Jahr ist es ein besonderes Ereignis. Schließlich jährt sich das Erscheinen der Dark Side of the Moon zum 40ten Mal und wird durch die Australier komplett gespielt.

    Das Konzert ist allerdings schon morgen abend und ich hätte den Termin, nachdem wir die Karten schon seit Start des Vorverkaufes haben, fast vergessen
    Wie dem auch sei. Ich freue mich riesig darauf und werde, vorausgesetzt es interessiert euch, hier einen kleinen Bericht posten.

    lg
    Marcus

  2. #2
    gesperrt
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    1.857

    Standard Viel Spaß ...

    Moin Marcus,

    ich wünsche Euch viel Spaß und kann mir vorstellen, dass Ihr Euch freut wie 'Bolle'. Es gibt so Sachen, die sind, unabhängig von reiner Musik, richtig groß.
    Geniesst das und schreibt Eure Eindrücke!

    LG Gazza

  3. #3
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.016

    Standard

    Hi Marcus
    Ich hoffe, das war ein super Event. Klar, ein schöner Bericht wär doch mal was. Ich wäre gerne dabei gewesen, hab' aber dieses Jahr genug für Konzerttickets ausgegeben. Roger Waters und Mark Knopfler waren teuer genug .

    LG
    Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Auf der Suche nach dem Wissenschaftlichen Beweis für Subjektivität


  4. #4
    Marcus.S
    Gast

    Standard

    So, ein klitzekurzer Minibericht:

    Wie immer war das Konzert zweigeteilt mit einer kurzen Pause zum Bier trinken, wie der Keyboarder sagte. In der ersten Hälfte wurde die komplette Darkside in Albumreihenfolge gespielt. Danach folge, ebenfalls noch vor der Pause, "another brick in the wall pt. 2". Da habe ich mich ernsthaft gefragt, warum man so einen Kracher vor der Pause spielt. Das klärte sich aber gleich nach der Pause: mit dem heftigen Einsatz bei "in the flesh" haben die Australier einen Großteil des Publikums mächtig erschreckt Unter anderem auch die Dame, die vor uns saß und die Arme in die Luft riss. Was war ich froh, dass sie kein Getränk in der Hand hatte!
    Gleich darauf folgte "echoes", das ich auf meinen vier bisherigen Besuchen bei Aussiefloyd noch nicht live gehört hatte. Ebenfalls sehr schön smooth und ruhig ging es danach mit "sorrow" weiter bevor das unvermeidliche "shine on ..." dem Ganzen wieder mehr Schwung verlieh. Vor den Zugaben folgen noch "coming back to life", "wish you were here" und "one of these days". Insgesamt also ein eher ruhiger zweiter Teil.

    Jetzt dürft ihr mal raten, was da noch als Zugabe kam

    Wer auf "comfortably numb" und "run like hell" (in dieser Reihenfolge) getippt hat liegt richtig. Das machen die Originale auch so und das machen auch Aussiefloyd seit ich sie kenne so.

    Musikalisch eine tolle Zusammenstellung. Vor allem über echoes im zweiten Teil habe ich mich riesig gefreut.

    Die Show war gewohnt gut. Laser, Licht, Projektion und Musik perfekt aufeinander abgestimmt.

    Nicht so gut wie gewohnt waren diesmal Sound und Mixing: die Stimmen teilweise zu leise, der Wuschelkopfgitarrist gerade bei seinen Soli auch. Der Sound war phasenweise minimal dröhnig und spitz. Aber ich kenne diverse (nicht-cover-) Bands, die mit diesem Sound mehr als zufrieden wären. Es ist also mal wieder Jammern auf höchstem Niveau und es ging letztlich um Kleinigkeiten, die erstmaligen Besuchern nicht einmal aufgefallen sind. Das habe ich aus den Gesprächen im Anschluss herausgehört.

    Fazit: definitiv ein schöner Abend mit einem klitzekleinen, vom Publikum angestoßenen Ständchen für den Saxophonisten. Selbiger hatte nämlich gestern Geburtstag.

    Sobald der Vorverkauf für´s nächste Jahr startet werden wieder Karten gekauft. Das steht außer Frage.

    lg
    Marcus

  5. #5
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.016

    Standard

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich werde mir ja bald "The Wall" ansehen. Mal sehen, ob das Teiloriginal auch Begeisterung auslösen kann...
    Wann? Wo?

    LG
    Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Auf der Suche nach dem Wissenschaftlichen Beweis für Subjektivität


  6. #6
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.016

    Standard

    Hab' schon 'ne Karte. Wir sehen uns in Düsseldorf .

    LG
    Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Auf der Suche nach dem Wissenschaftlichen Beweis für Subjektivität


  7. #7
    Benutzer Benutzerbild von CHX
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    2.144

    Daumen hoch Show in Ludwigsburg

    So. Gestern durfte ich mir die Show anhören und ansehen.
    Die in Ludwigsburg gespielten Titel waren dieselben die Marcus hier bereits erwähnt hat.

    Ich kann mich Marcus nur anschließen. Es war ein toller Abend bei dem meine Magengrube ordentlich massiert wurde. Auch ich musste feststellen,
    dass einige Titel leicht dröhnig rüber kamen. Im Großen und Ganzen war der Sound aber OK.
    Viele Grüße

    Christoph

  8. #8
    Marcus.S
    Gast

    Standard

    Moinsen!

    Der Vorverkauf für die 2014er Konzerte ist gestern gestartet. Wir haben bereits Karten für Oberhausen bestellt. Diesmal im "Innenraum", hinterer mittlerer Block direkt am Gang und mittig vor der Bühne

    Wenn ihr hinwollt haut ´rein. Die wirklich guten Plätze sind immer schnell weg.

    lg
    Marcus

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0