» über uns

Seite 3 von 171 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 60 von 3420
  1. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    ...meine Vorstufe hat sym. Ausgänge.

    Daher die sym. Ansteuerung.

    Oder wie meinst du das.


    barnie

  2. #42
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    dann kannst du ja einmal mit der + Leitung in eine Endstufe
    und mit der - Leitung in eine Endstufe gehen.
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  3. #43
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    genau so habe ich es ja gemacht,und dann habe ich heftiges brummen und leise Musik.

    So kenne ich es von "normalen" Endstufen auch.

    Aber hier funktioniert es nicht,muss ich vielleicht noch irgend etwas auftrennen?


    barnie

  4. #44
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    so wird es verschaltet. Die Zeichnung ist für EINEN Kanal.
    SymOut von der Vorstufe ein Kanal.


    Und du hast hier nur normale Endstufen, da ist nix abnormes dran :-)

    Hier dann für den anderen Kanal die Verschaltung.


    Ich hoffe du weist mit welchen Spannungen und Leistungen du
    da um gehst .. das ist nicht ohne !!!


    Viel Erfolg ....

    Dieter
    Geändert von dieterschneider (16.07.2012 um 15:56 Uhr)
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  5. #45
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    Ganz genau so habe ich es versucht-Fehlanzeige.

  6. #46
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    wenn du wirklich über die beiden + Pole der Endstufen
    die Lautsprecher angeschlossen hast, kann es
    nur noch daran liegen, dass du kein echtes
    Symmetrisches Signal für jeden Kanal
    aus der Vorstufe bekommst.

    gruß Dieter
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  7. #47
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    Hallo Dieter,

    es ist zu 100% ein sym. Signal.

    Das weiß ich ganz genau.

    Habe auch schon volkommen sym. Endstufen dran gehabt.

    Es handelt sich um eine Audio-Research DSPre.


    barnie

  8. #48
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    tja barnie ...
    da bin ich auch am Ende der Fahnenstange.
    Das die Masse der Geräte verbunden sind, setzte ich voraus ...
    Aber irgendwo ist ein simpler Fehler.

    Ein Symmetrischer Eingang eines Amp sieht simpel so aus:


    Alles nix besonderes.

    lg Dieter
    Geändert von dieterschneider (16.07.2012 um 18:15 Uhr)
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  9. #49
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    ....oder läßt sich Class D grundsätzlich nicht brücken

    Im DIY Forum steht ja auch `ne Menge zu Class D,aber mein Englisch reicht leider nicht soweit aus,als das ich alles verstehen würde

    Vielleicht hat ja hier noch jemand ein Tipp.

    Gruß

    barnie

  10. #50
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    barnie...

    ich würd erst einmal 2 L15D total normal betreiben um fest
    zu stellen, ob eine viel höhere Leistung überhaupt nötig ist.

    Nur mal als Idee ....

    lg dieter
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  11. #51
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    Mir geht es nicht um die höhere Leistung,sondern um den vollsymmetrischen Betrieb.

    Im "normalen" Betrieb funktionieren sie gut,also kein Defekt.

    Von den XLR/Cinch-Wandler,sei es elektr. oder Trafo halte ich nicht viel.

    Für mich ist "jedes" Bauteil im Signalweg zuviel.

    Dann kann ich mein Projekt wohl als gescheitert ansehen

    barnie

  12. #52
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    Hm barnie ...

    Als gescheitert würde ich das nicht sehen.

    Die Frage ist , ob der Weg der richtige war.

    Wenn ich 2 super Amps habe, dann noch eine
    tolle DA Vorstufe mit XLR Ausgängen, würde ich
    einfach an den beiden Verstärkern einen jeweiligen
    XLR Eingang schaffen. Das ist ein Aufwand von 5€.
    Mit diesem Schaltbild.


    Die Frage wäre wieso du XLR Kabelwege benutzen willst.
    Hast du laaange Wege zwischen Vor und Endstufe ?
    Wenn die Geräte 60cm von einander entfernt stehen,
    kannst du auch normale Cinch Verbindungen nehmen.
    Da hättest du auch keinen Qualitäts Verlust.

    think different ... :-)

    Gruß Dieter
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  13. #53
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    Wieso ich die sym. Variante nutze?

    Warum soll ich ein Verstärkerzug(invertiert)denn ungenutzt lassen

    Ich bekomme evtl. vom "Chinaman" einen Vorschlag,bin echt gespannt

    Zu deinem Vorschlag Dieter,dafür bräuchte ich wieder ein OP-Amp-richtig?

    Oder wie soll ich das verstehen.

    Dann lieber einen Übertrager,da halte ich mehr von

    Gruß
    barnie

  14. #54
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    tja Barnie
    so werkelt jeder anders ...
    Mich würden überflüssige Ausgangsbuchsen oder Wege nicht an machen, wenn ich sie nicht brauche.

    Wieso benutzt
    du nicht einfach die Chinchausgangsbuchsen der Hauptausgänge ?
    Das hab ich noch nicht verstanden.

    Hier ist auch noch ein Weg:
    http://www.thel-audioworld.de/module/HQ-SYM/HQ-Sym.htm

    gruß Dieter
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  15. #55
    Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    80

    Standard

    ....weil die Cinchausgänge nicht desymmetriert(was für ein Wort)werden,sondern nur vom nicht invertierten XLR abgegriffen werden.

    Ich habe schon etwas aus China bekommen,werde es mal testen.

    Melde mich,wenn es funktioniert.

    barnie

  16. #56
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    Hast du die Schaltpläne ???
    Um Symmetrie zu erzeugen, brauchst wieder IC,s.
    naja , Verluste an den HauptCinchausgangsbuchsen hast auch nicht.

    Bin gespannt , was der Chinamann schreibt ...:-)

    Na wie auch immer ... viel Erfolg.

    der Dieter
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  17. #57
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Saarmichel
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    837

    Standard

    Hallo,

    die Chinesen haben die erst vor kurzem bestellte Waren diesmal ziemlich flott geliefert.

    Hier die beiden L-15D-Pro Boards mit je einem Connexelectronic SMPS300R



    Und hier das riesige Connexelectronic SMPS2000R mit den vier YJ-550 Boards



    Die YJ-550 Boards werden aber wahrscheinlich nicht mit dem SMPS2000R funktionieren, weil die Schutzschaltung nicht funktioniert wenn man Gleichstrom einspeist. Aus einem mir noch nicht ergründlichen Umstand benötigt die Schutzschaltung nämlich offenbar Wechselstrom.

    Mit meinem SMPS800R bekam ich zwar die Verstärker zum laufen (blaue Betriebs-LED leuchtete), aber die rote OK-LED der Schutzschaltung blieb aus und die LS-Relais klickten nicht.

    Mal sehen ob ich am WE die Boards zum laufen bringe.

    Gruß

    Michael

  18. #58
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    Junge Junge Michael ...:-)
    na, dann drück ich dir mal die Daumen, dass du sie
    ans laufen bekommst :-) Wird schon.

    gruß Dieter
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

  19. #59
    Dosenfutter
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Saarmichel Beitrag anzeigen
    Die YJ-550 Boards werden aber wahrscheinlich nicht mit dem SMPS2000R funktionieren, weil die Schutzschaltung nicht funktioniert wenn man Gleichstrom einspeist. Aus einem mir noch nicht ergründlichen Umstand benötigt die Schutzschaltung nämlich offenbar Wechselstrom.
    'Brauchen' ist vielleicht zuviel gesagt. Ich hab das Datenblatt mal angeschaut, sie schalten offenbar den Ausgang ab, wenn die Wechselspannung vom Trafo ausbleibt, um einen Ausschaltknacks zu vermeiden.

  20. #60
    Chef Benutzer Benutzerbild von dieterschneider
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Standard

    22µF WIMA MKS4 Tausch Eingangs Kondensatoren
    bei Reichelt wieder verfügbar. :-)
    Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit. #Schopenhauer#

    Meine MusikQuelle.
    http://http://www.di.fm/chillout/

Seite 3 von 171 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 53 103 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HMW und doch zunehmend starker Virenbefall
    Von kho im Forum neue Mitglieder
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 09:19
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 10:43
  3. digital-highend Amarra
    Von dieterschneider im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 15:06
  4. Digital Audio Processor
    Von PR54 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 07:48

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0