» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kimber Kabel

  1. #1
    gewerblicher Teilnehmer Benutzerbild von nic-enaik
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.054

    Standard Kimber Kabel

    Moin zusammen.

    habe mir mal die Kimba Kabel angeschaut.

    Das Funktionsprinzip find ich ganz gut und dazu kommt das man nicht so viel Kabelsalat hat.

    Habe mal bei CONRAD die 8 Adrige variante bestellt für schlappe 29,- -10meter.
    Haben den gleichen Durchschnitt und das gleiche Kuper...kann man also nix falsch machen denk ich

    Dazu dann ein paar Schrumpfschläuche und Hohlstecker.

    Der Vorteil der 8adrigen Variante ist das ich an den Lautsprechern Teils 3 Paar Anschlüsse habe weil ich alle mit der Alto ansteuere.

    So kann ich hingehen und das Kabel aufteilen wie ichs mag.

    Freu mich wieder aufs frikeln

    Könnt euch die Kabel dann gern beim nächsten mal anschauen.

    Gruss Gino

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Gino,

    besteht Interesse an einem Hörvergleich zwischen Alto und Behringer? Ich kann hierzu die DCX beisteuern.

  3. #3
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.353

    Standard

    Zitat Zitat von nic-enaik Beitrag anzeigen
    Habe mal bei CONRAD die 8 Adrige variante bestellt für schlappe 29,- -10meter.
    Haben den gleichen Durchschnitt und das gleiche Kuper...kann man also nix falsch machen denk ich
    hi gino

    welches Kabel ?
    Kimber 8PR ?
    oder ein anderes Conrad- Kabel ?
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    721

    Standard

    Ok, und ich hätte einen Preamp mit 2 Stereoausgängen dafür . Aber ich glaube es wird ein echter Krampf die Pegel alle Gleich zu Bekommen und die Kabel sollten entweder Doppelt vorhanden oder umgesteckt werden und dann die Verstärkerfrage . Alles über den Gleichen Verstärker Hören bedeuted schonmal eine ziemliche Umsteckerei u.s.w. Es interessiert mich als Alto Maxidrive 3.4 Compact Besitzer natürlich auch ,die Unterschiede zur DCX zu Hören -aber , es ist in der Praxis garnichtmal soo Leicht diesen Vergleich durchzuführen. Es reichen bereits 1 bis 2 db Unterschied um etwas als ,,Besser '' zu Empfinden . Aber wenn wir so einen Dicke Tal Waichen Schootout hinbekommen ist das mit Sicherheit für viele Interessant !
    Gruß Holger

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    721

    Standard

    Oder man nimmt das Hier : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...=STRK:MEWAX:IT
    O.K. Kostet das Doppelte , aber ich denke wenn die Ganz Großen Jungs (Neumann&Müller, Tapco, Caire Brothers) sowas für Ihre ZigZentausendEuro Teuren Edel PA's Benutzen kanns soo Falsch nicht sein. Außerdem finde ich, schauts gut aus und lässt sich Super verarbeiten . Auch ohne Durchgangsprüfer


    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen
    hi gino

    welches Kabel ?
    Kimber 8PR ?
    oder ein anderes Conrad- Kabel ?

  6. #6
    Chef Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919 Weilerswist
    Beiträge
    2.473

    Standard

    Ich fände als Alto Maxidrive Besitzer so einen Vergleich mit der DCX2496 auch interessant.

    Viele Grüße und sorry für OT,
    Michael, der sich gerade gestern eine 50-Meter-Rolle 2,5cm²-Standart-Lautprecherkabel bestellt hat . . .

  7. #7
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Daumen hoch Kimber Kable-Meterware - 8PR gibt es hier auch

    das Kimber Kable-Meterware - 8PR gibt es hier auch

    hier ebenfalls

    ich find das alles sehr teuer.
    ich nehm da lieber 2x 2,5mm feinste Litze
    Habe so dann 5mm pro Pol.
    2x 2,5mm ====---' +
    2x 2,5mm ====---' -
    Geändert von dieterschneider (26.03.2011 um 15:55 Uhr)

  8. #8

  9. #9
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Enger
    Beiträge
    2.634

    Daumen hoch

    ja , schön ...
    hat doch auch was feines.

Ähnliche Themen

  1. was ist ein Subwoofer Kabel ?
    Von dieterschneider im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 20:44
  2. Welche Kabel
    Von xrated im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 07:51
  3. XLR-Kabel Eigenbau
    Von Mathias im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 12:13
  4. Verdrillte LS-Kabel?
    Von ometa im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 18:49

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0