» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 40 von 57
  1. #21
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von AR
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    620

    Standard

    Me too!
    Gruß
    AR

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Beckum
    Beiträge
    907

    Standard

    Guten Morgen Sven,

    ich habe auch große Lust zu kommen.
    Das hängt aber vom Termin ab. Als Rentner hat man bekanntlich relativ wenig Zeit.
    ich würde gern neben Lautsprechern auch selbstgebaute Elektronik mitbringen wollen.
    Daher meine Frage bezüglich CE Kennzeichnung:
    Externe Netzteile mit CE für die Versorgung des Eigenbaus sind okay, oder?
    Geht auch ein Trenntrafo mit CE?

    Beste Grüße

    Thomas

  3. #23
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Hi Thomas, freut mich dass du Interesse hast und was zeigen möchtest. Eine Versorgung über externe CE ( Tisch oder Stecker) Netzteile gehen bestimmt in Ordnung. Sowas verwende ich mittlerweile auch gerne, sogar ins Gerät eingebaut. Trenntrafo (mit fester oder festgestellter Ausgangsspannung unter 35VAC geht auch, muß halt Schutzklasse 1 oder 2 sein).

    Schreib mir bitte etwas genauer (Pm) was du denn mitbringen und präsentieren möchtest. Wir planen mehrere Räumlichkeiten ein, und da Räumlichkeit ja bekannterweise ein Klangkriterium ist, wäre es gut zu wissen, ob du mit ner kleinen Boombox anrückst oder mit mit Zweimeterboxen.

    lg Sven
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von AR
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    620

    Standard

    Hallo Sven,

    da Ihr schon Equipment sammelt:
    Ich würde gerne zwei 2-Weger mit 30er JBL 2204 Bass (auch geplant für das 12" Battle) mitbringen. Wahrscheinlich mit Hochtonhorn oder AMT im Horn; Kalotte im Waveguide wird wohl nicht funktionieren - mal sehen.
    Elektronik dann 2 Fertigendstufen und einen MiniDSP 4x2HD. Eingemessen wird vor Ort mit REW. Tonkonserve dann über Laptop direkt in den MiniDSP.
    Gruß
    AR
    Geändert von AR (05.02.2024 um 16:12 Uhr)

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Beckum
    Beiträge
    907

    Standard

    Hallo Sven,

    wenn ich es schaffe, würde ich gern einen 2-Wege Open Lautsprecher mitbringen, dazu den noch im Bau befindlichen Verstärker mit 6-Kanal Volume Steuerung und DSP-Weiche.
    Weiß jemand, ob in diesem Jahr der Contest wieder stattfindet und wann?

    Viele Grüße

    Thomas

  6. #26
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Hm, ich habe mir das Konzept gerade nochmal durchgelesen und bin hier und da stutzig geworden. Wenn da offiziell Firmen präsentieren wollen oder sollen muß ich das anmelden und das wird ein langer Akt bezüglich Aufwand und Nutzen. Wenn sich Firmen offiziell präsentieren muß das auch einem bestimmten Rahmen entsprechen. Dann wird da zwischen den Abteilungen und dem Marketing sondiert ob das Sinn macht oder nicht. Mir schwarnt jetzt schon das ich es dann sein lassen kann. Ich denke das geht anderen Firmen nicht viel anders.
    Daher plädiere ich für ein rein privates Treffen und ich ziehe meine Teilnahme mit Monacor Entwicklungen wie der Triple Play Coax nach den Reaktionen hier im Forum daher jetzt schon zurück. Ich würde nur noch mit rein privaten Sachen wie Coral Boxen usw. teilnehmen wollen die nichts mit meinem Arbeitgeber zu tun haben.
    Geändert von Franky (05.02.2024 um 21:16 Uhr)
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  7. #27
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Hallo Jungs,

    danke für eure unverbindliche Anmeldung. Das Motto ist noch nicht in Stein gemeisselt. Je nachdem, welche Aussteller teilnehmen, legen wir das Thema entsprechend aus. Wenn sich ‚nur‘ ‚vernünftige‘ HiFi Fans melden, dann geht das ganze halt mehr in Richtung Technik. Hauptsache wir bekommen genug Besucher und Aussteller.

    lg Sven
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  8. #28
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    So hier noch ein paar Infos:

    Also Pieth und ich bleiben definitiv dran, obwohl man uns aktuell (noch !) nicht die Türen einrennt. Ich bin auch mit der IGDH in Kontakt, und werde das Thema bei der Mitgliederversammlung im März nochmal ansprechen…ideal für den dann hoffentlich neuen Vorstand das Thema aufzugreifen, und seine IGDH Fahne an den Eingang zu stellen, wenn er mag :-)

    Bei open-end-musik versuche ich mich mal mit Charlie zusammenzuquatschen - ein Urgestein auf dem Hifi, was ich so mitbekommen habe und wohnt in Regensburg. Wir nutzen dann alle Kanäle um vorwärtszukommen und versuche auch unsere YouTuber (Snakeoilaudio, I’m Mad…) zu bitten, hier etwas Werbung zu machen, wenn es konkreter wird.

    Im Snakeoilaudio Forum und hifi-Forum haben wir das Thema auch adressiert. Im Snakeoilaudio haben wir ein paar positive Rückmeldungen bekommen, im hifi-Forum Null Feedback bisher.

    Schön wäre jedoch schon, wenn man uns hier ein Feedback gibt, in welche bevorzugte Richtung es gehen sollte, Party, Vintage, Hi oder lowend, oder sogar ‚China Fertiggeräte HighEnd für lau’ oder vielleicht einfach alle Richtungen…Schaut euch bitte einfach mal die klasse Location https://www.youtube.com/watch?v=Z7eFWHTvgKs. an (sowas findet man nicht alle Tage) und helft bitte ein bisserl mit euren Ideen mit! Ohne Euch wirds nicht mal halb so gut! Und je mehr Begeisterung ihr mitbringt, desto schneller können wir das Ganze auf die Beine stellen.

    Aktuell plane ich auch einen Aufbauworkshop im Seminarraum, entweder ein Kleinleistungsverstärker oder ein kleinerer Lautsprecher, selbstverständlich mit Messung.

    Also hoch mit Euren Hintern ;-) legt mal das ipad auf die Seite und macht mit! , Coronacouching ist Vergangenheit, jetzt machmer wieder Party. Wir brauchen noch Aussteller für egal was. Z.B CNC Maschine oder alle anderen Arten vom Maschinen und Technologien für den Technologieraum. Aktuell hätten wir Zusagen für drei 3D Drucker (einer davon Großformat der eine ganze Box rausdruckt!), ein akustisches Messystem (jaja für Euch eher langweilig ich weiss…) und sogar ein (!!!) Klippelsystem. Leute das ist der Hammer, aber da geht noch was! Lasst euch nicht lumpen! Es wird definitiv einen super interessanten Technologieraum gehen, der möglichst interessante Aspekte von Lautsprecher- und hifi Entwicklung aufzeigt.


    Einen Vintage-Raum mit Röhrenverstärkern und großen Wirkungsgradlautsprechern und Tröten wird es auch geben und einen High-End Raum für das ruhige und gepflegte Hören. Partyzone und Diskussionszone ist genauso Pflicht wie eine Podiumsdiskussion

    Ebenso wäre es gut wenn wir einen Aussteller für Chassis und DIY-Bauteile in einem halbwegs geschützen Bereich finden würden, ohne Angst vor Kalottendrückern. Ohne das kann man kein DIY.

    lg Sven
    Geändert von SNT (08.02.2024 um 22:31 Uhr)
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  9. #29
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Hallo Sven,

    DIY im weiteren Sinne zuzulassen könnte vielleicht interessant und inspirierend sein. Z.B. also Modifikation von Industriegeräten, Verwendung von industriell hergestellten Komponenten in eigenen Konstruktionen und ähnliches. Ob mein derzeitiges DIY Projekt passen würde weis ich nicht. Ich nutze halt alte B&M Chassis und Elektronik in neuen Gehäusen und steuere mit miniDSP openDRC und DSP Weichen an...
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  10. #30
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Ja warum nicht, das das fällt dann vielleicht dann unter die Rubrik ‚Refurbished‘. Gute Idee!

    Unterstützung bei der Orga ist natürlich auch willkommen. Lasst uns da ein schönes Event draus machen!

    Elektrische Sicherheit (Schützklasse Erdung) kann man vielleicht mit einem Gerätetester auch teilweise prüfen.
    setzt natürlich vorraus, dass alle (!) berührbaren Metallteile vorab sauber an die Erde angeschlossen sind. auf jeden Fall würden wir bei allen ausgestellten Elektronikgeräten ein Foto vom kaltgerätestecker benötigen und ein paar Infos zu Verkabelung benötigen.

    lG Sven
    Geändert von SNT (09.02.2024 um 09:14 Uhr)
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  11. #31
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Zitat Zitat von Franky Beitrag anzeigen
    Hm, ich habe mir das Konzept gerade nochmal durchgelesen und bin hier und da stutzig geworden. Wenn da offiziell Firmen präsentieren wollen oder sollen muß ich das anmelden und das wird ein langer Akt bezüglich Aufwand und Nutzen. Wenn sich Firmen offiziell präsentieren muß das auch einem bestimmten Rahmen entsprechen. Dann wird da zwischen den Abteilungen und dem Marketing sondiert ob das Sinn macht oder nicht. Mir schwarnt jetzt schon das ich es dann sein lassen kann. Ich denke das geht anderen Firmen nicht viel anders.
    Daher plädiere ich für ein rein privates Treffen und ich ziehe meine Teilnahme mit Monacor Entwicklungen wie der Triple Play Coax nach den Reaktionen hier im Forum daher jetzt schon zurück. Ich würde nur noch mit rein privaten Sachen wie Coral Boxen usw. teilnehmen wollen die nichts mit meinem Arbeitgeber zu tun haben.
    Interessant! Ich dachte jetzt eigentlich nicht an so große Firmen wie Monacor, sondern eher an Kleingewerbetreibende und private Künstler. Die sind froh wenn sie überhaupt etwas Aufmerksamkeit bekommen. Es geht ganz und gar nicht nicht um gezielte, spasslose, verkrampfte ‚Grosskonzern’ Management-Umsatzmaximierung, sondern den kleinen Bastlern und ‚HiFi-Künstlern‘ eine Bühne zu bieten und andere für das Hobby Boxenbasteln zu begeistern.

    Man macht logischerweise ungern eine Veranstaltung, bei der sich jemand ne Nase verdienen würde, wenn man selber schon nix dran verdient und ich habe im Umkehrschluß auch nicht vor daran zu verdienen, also keine Mini-High-End, wos nur ums Geld geht…also klare Sache: Ich mag da keinen mit weissem Hemd, schwarzen Lackschuhen, schwarzer Hose und Excel Sheets aufmachen sehen eher ein paar gut gelaunte Steampunker…halt eben bunt.

    Frank, lass deine Kollegen und Firma geistig daheim, komm einfach so vorbei und hab dafür umso mehr Spaß am Austausch und zeig was du als Audio-Künstler drauf hast und nicht als Angestellter…scheissegal mit welchen Lautsprechern oder Zeuch. Kannst ja ab und zu mal was gscheits machen ;-)

    lg Sven
    Geändert von SNT (09.02.2024 um 22:58 Uhr)
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  12. #32
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Hallo Sven,

    werde ich gerne tun und mein Zeugs vorstellen. Bei mir schlummert so viel in diversen Kellern das ich sowieso mal Platz schaffen muß bevor das alles auf dem Müll landet. Ich bin nur so Diskussionen wie z.B. mit Swany leid der überhaupt nicht kapiert wie die Szene eigentlich zusammen arbeiten sollte.
    Wir kennen uns von den Frickelfesten und ich denke das wir gut miteinander können. Also privat bin ich da für vieles offen. Weiß nur nicht ob die Leute meine Vintage Sachen interessieren oder lieber was aktuelles was man nachbauen kann, dann aber unmittelbar mit meinem Arbeitgeber und dessen Produkten zu tun hat. Da mußt Du formulieren was Du genau willst.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  13. #33
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Frank,

    es würde uns nicht um die ANDEREN gehen und ob die genau dein Ding nachbauen sollen oder wollen. Es geht darum zu zeigen, was DU als ‚Künstler’,und ‚Hobbyist’ drauf hast und das du dein Hobby vertrittst und stolz drauf bist sowas zu können und eben nicht wie viele anderen kreativlos Dein Dasein fristest. Also mach dein (Vintage)Ding! Du darfst und sollst Künstler sein! Du bist wichtig!

    Ich hätte gerne, dass jeder Einzelne von Euch als individueller, stolzer Künstler wahrgenommen wird und das ihr Besucher zum Staunen bringen was ihr so macht und bestenfalls ein paar für dieses schöne Hobby begeistern könnt. Wenn jemand dann die eine oder andere seiner Kreationen an den Mann bekommt umso besser, das wäre eine schöne Anerkennung, wenn nicht dann werden wir alle dafür sorgen, dass es trotzdem ein schönes Erlebnis wird.

    lG Sven
    Geändert von SNT (09.02.2024 um 23:12 Uhr)
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  14. #34
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Hallo Frank,

    ich schätze Deine fachlichen Beiträge im Forum und denke mir: Könnte die Veranstaltung nicht (neben den Projekt-/Produktvorstellungen) einen Rahmen für den direkten, eher persönlichen, technischen Austausch bieten? Ich fände es gut die Fachleute des Forums zu treffen, denn direkter Kontakt ermöglicht erfahrungsgemäß qualitativ besseren und effizienteren Austausch als schriftlich übers Forum...
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  15. #35
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Ich habe seit diesem Jahr einen neuen Kollegen. Wir beide sprudeln nur so vor Ideen was man so alles machen könnte. Er kennt sich mit Chassisentwicklung von der Pike auf aus und kann auch mit Solidworks und FEM und 3D Druckern ganz gut. Wir spinnen da gerade an neuen Breitbändern herum und was auch sonst noch allem. Gerade haben wir PA-Treiber zu Mittelhochtonkalotten umgefrickelt um mal zu sehen was da geht. Und das geht!
    Spaß an der Freud haben wir weiterhin trotz mancher Heinis.
    Geändert von Franky (09.02.2024 um 23:26 Uhr)
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  16. #36
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Hallo Frank,

    Spinnen, Spass haben und seine Stärken zeigen, ist exakt der richtige Ansatz! Jetzt weisst du worum es bei der Veranstaltung geht! Wenn aber jemand ernst sein will kann er das auch…wie gesagt….bunt.

    lg Sven
    Geändert von SNT (11.02.2024 um 09:37 Uhr)
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  17. #37
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Hallo zusammen,

    da das Thema auf zu wenig Interesse stößt, müssen wir die leider Veranstaltung leider absagen.
    In der Summe in vier Foren fast Null Feedback. Wir nutzen den Veranstaltungsort nun für kleinere Treffen oder auch Seminare.

    lg Sven
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

  18. #38
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von AR
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    620

    Standard

    Schade, Sven,

    schade um Eure schöne Idee und die schon gleisteten Bemühungen.
    Vielleicht gab es einfach zu viele Variablen mit zu wenig Gleichungen - zu wenig konkrete Vorgaben zum Event.

    Gruß
    AR

  19. #39
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von wholefish
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    438

    Standard

    Hi Sven,
    ich bin super interessiert. Aaaaber, ohne Termin... Kann ich einfach nicht sagen, ob es in Frage kommt.
    Eine solche Veranstaltung erfordert natürlich einen gewissen Mut und eine finanzielle Unsicherheit.
    No risk, no fun.
    VG Tobi

  20. #40
    STIC work Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.234

    Standard

    Ich dachte ich könnte zunächst mal eine Diskussion anregen, um herauszufinden, wie denn die Veranstaltung am besten ablaufen und zugeschnitten werden soll, aber nicht mal das ist gelungen. So einfach mal igendwas voll auf eigenes Ding durchplanen - und dann blöd schaun weil die meisten Besucher was anderes erwartet haben, halte ich nicht für sinnvoll.

    Es ist nicht zu wenig konkrete Vorgaben fürs Event sondern zu wenig Lust am Mitdefinieren der Inhalte. So eine Möglichkeit kennt wohl der ‚Verbraucher’ mittlerweile nicht mehr. Der mag nur noch ein klares Angebot.

    Ohne ausreichend positives Feedback braucht man jedoch meiner Meinung nach gar nicht erst anfangen, einen Termin zu planen.

    lG Sven
    Geändert von SNT (24.02.2024 um 13:34 Uhr)
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Neuer Blog zum STiC-Mems bei www.stic.tech

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0