» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich hab es ausprobiert. Es muss ein Raster sein kein Taster.
    Somit bleibt das ursprüngliche Problem bestehen.
    Die Lösung mit dem Relais ist dann wahrscheinlich die naheliegendste.

  2. #22
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Doch .....ich habe mal ChatGPT Gefragt .... der kam direkt mit einem Schaltplan mit Logic Bausteinen .... Der Schaltpaln wird aber unleserlich, wenn man ihr hier rein kopiert. Kriegst Du bestimmt selber hin, wenn Du in die Richtung willst.

    To create a bistable logic circuit with just one switch (taster) that toggles between two states, we can use a D flip-flop. Here's a schematic using a D flip-flop:
    [COLOR=var(--text-secondary)]lua
    Copy code
    [/COLOR]
    +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]-------------------------------------+[/COLOR]
    | |
    | |
    +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]-----|------+ +----|-----+[/COLOR]
    | | | +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]----------------+ | | |[/COLOR]
    | | +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]----| D Flip-Flop |---+ | |[/COLOR]
    | | | | | |
    | | +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]------| Q |<-------+ |[/COLOR]
    | | | | | |
    | | | +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]----------------+ |[/COLOR]
    | | | |
    | | | +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]----------------+ |[/COLOR]
    | | +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]------| Q' |-------------+[/COLOR]
    | | | |
    | | +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]----------------+[/COLOR]
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    +[COLOR=rgba(255, 255, 255, 0.5)]-----+[/COLOR]


    In this schematic:

    • D is the data input.
    • Q is the output.
    • Q' is the complement of the output.

    Here's how it works:

    1. Initially, both Q and Q' are at a known state, typically 0.
    2. When you press the switch (taster), it toggles the input D.
    3. The flip-flop's output Q will change to match the input D on the rising edge of the clock signal (which we assume to be present). If D is high, Q becomes high; if D is low, Q becomes low.
    4. Q' will be the complement of Q, representing the opposite state.

    This way, with just one switch, you can toggle between the two states represented by the output Q.
    Herzliche Gruesse
    Michael

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0