» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard Suche diese spezielle Schaltung

    Moin und sorry für den clickbait Titel, aber ich hatte keine Ahnung, wie ich das titelkonform formulieren sollte.
    Ich suche ich einen Schalter bzw eine Schaltung, die einen Stromkreis dauerhaft öffnet oder schließt. Also einen ganz normalen single pole single throw Schalter.
    Dieser Schalter soll in ein Gerät eingebaut werden.
    Und jetzt kommt der Knackpunkt: Wird das Gerät eingeschaltet, soll sich dieser Schalter immer in der selben Ausgangsposition (NO) befinden,
    ohne vorher manuell dorthin gebracht worden zu sein. Mit anderen Worten, der Schalter soll in seine Ausgangsposition zurückkehren, sobald das Gerät ausgeschaltet wird.
    Wird das Gerät eingeschaltet, soll der Schalter ganz normal seine beiden Zustände halten können.
    Ich will den Schalter nutzen, um zwischen zwei Quellen hin und her zu schalten, aber will immer mit der selben Quelle starten.
    Ist das verständlich ausgedrückt? xD

  2. #2
    Transistortöter Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Das ginge mit einem bistabilen Relais, ansteuerbar mit Drucktastern

    Edit: ah, ich sehe schon ich habe mich verlesen; ich dachte der zuletzt eingestellte Zustand soll erhalten bleiben.

    Dafür hatte ich vor Jahren mal dies gebaut

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A-B Switch.jpg
Hits:	43
Größe:	197,4 KB
ID:	73209
    Falls das mal Jemand braucht...
    Geändert von dy1026u (02.02.2024 um 11:02 Uhr)
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

    Man muss nicht Alles bauen, was nicht bei 3 weglaufen kann

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    Ah danke für den Fachterminus. Das macht die Sache schon einfacher, wenn ich weiß, wonach ich überhaupt suchen muss.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2020
    Beiträge
    487

    Standard

    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    Das ginge mit einem bistabilen Relais, ansteuerbar mit Drucktastern
    Hi,

    …doch eher mit einem ganz gewöhnlichen monostabilen Relais!? Fällt automatisch in seine Off-Stellung, wenn keine Power mehr anliegt…

    VG
    Michael

  5. #5
    ugly since 1976 Benutzerbild von goldkante
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Achim-Baden
    Beiträge
    231

    Standard

    Moin.

    Der Schalter soll sich selbstständig nullen und null bleiben wenn das Gerät (Verbraucher/Last) ausgeschaltet wird. Also ein lastgesteuertes Verhalten.

    Richtig?
    Ich habe keine Lösung, bewundere aber das Problem.

    Obacht, meine Beiträge können Sarkasmus beinhalten!

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    Das ginge mit einem bistabilen Relais, ansteuerbar mit Drucktastern
    So etwas?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20240202_075810.jpg
Hits:	75
Größe:	134,1 KB
ID:	73207

  7. #7
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.230

    Standard

    Zitat Zitat von Micha_HK Beitrag anzeigen
    …doch eher mit einem ganz gewöhnlichen monostabilen Relais!? Fällt automatisch in seine Off-Stellung, wenn keine Power mehr anliegt…
    Genau, monostabil. Soll ja wieder auf seinen Ausgangszustand zurückfallen. Für die Verwendung mit einem Taster müsste noch eine Halteschaltung implementiert werden, also ein einfaches FlipFlop, eventuell zusätzlich auf einen MOSFET arbeitend der den Spulenstrom tragen kann. Erst mit der Kombination aus bistabilem FlipFlop und monostabilem Relais ergibt sich die Anforderung, bei stromlos schalten eine Default-Stellung hervorzurufen und im Betrieb zwischen zwei Zuständen wechseln zu können.

    Außerdem soll es doch eine Wechselschaltung werden, oder? Dann müsste das Relais wenigstens SPDT sein (hier: https://www.electroschematics.com/spdt-relay-switch/ ) DPDT ginge auch, wenn die Kreise besser (galvanisch, allpolig) voneinander getrennt werden sollen. Aber das scheint hier nicht gefordert zu sein, oder?

  8. #8
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Zitat Zitat von Malik Beitrag anzeigen
    So etwas?
    Ich denke, das würde passen (fast). Solange die Schaltung eine Stromversorgung hat ist es bistabil. Ist die Versorgungsspannung weg wird das Relais vermutlich in seinen Ausgangszustand zurückfallen. Es ist nur die Frage, ob es das sofort tut oder durch einen Kondensator gehalten erst nach einer Weile.

    P.S: Ich sehe keinen Kondensator ...... also sollte passen.
    Geändert von newmir (02.02.2024 um 08:49 Uhr)
    Herzliche Gruesse
    Michael

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    Zitat Zitat von newmir Beitrag anzeigen
    Ich denke, das würde passen (fast).

    P.S: Ich sehe keinen Kondensator ...... also sollte passen.
    OK danke!


    @all

    Danke für die Antworten. Ich beschreibe am besten genau, was ich vorhabe.
    Es geht um das unten abgebildete Board, welches zwischen zwei I2S Signalquellen
    umschalten kann. Es wird mit einem einfachen Schalter bedient.
    Ist der Stromkreis offen, wird Quelle Nr 2 angewählt und geschlossen die Nr 1.
    Ich möchte, dass immer Quelle Nr 2 ausgewählt ist, sobald ich das Gerät einschalte.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20240202_084227.jpg
Hits:	36
Größe:	80,5 KB
ID:	73208

  10. #10
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.522

    Standard

    Das geht mit einem Relais und einem Taster. Der Taster wird mit der Spule in Reihe und ein Arbeitskontakt parallel dazu geschaltet. Drückt man den Taster zieht die Spule und der Taster wird durch den Relaiskontakt kurzgeschlossen. Wird das Gerät ausgeschaltet fällt das Relais wieder ab. Allererste Stunde in der Elektriker Ausbildung am Lukas Nülle Steckboard
    Edit: https://de.wikipedia.org/wiki/Selbst...on?wprov=sfla1 Den "Öffner" braucht man dann nicht.
    Geändert von ArLo62 (02.02.2024 um 09:13 Uhr)
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Allererste Stunde in der Elektriker Ausbildung am Lukas Nülle Steckboard
    Erste Stunde hab ich immer verpennt



    Selbsthaltefunktion, das isses. Vielen Dank!

  12. #12
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.230

    Standard

    Aber zum Umschalten braucht man dann doch einen zweiten Taster, oder?

  13. #13
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.522

    Standard

    Da hast Du Recht. Sonst wieder neu einschalten.
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  14. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich werd das Board oben bestellen und gucken, ob das geht.
    Laut Beschreibung ist es das, was ich suche.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    263

    Standard

    Zitat Zitat von Malik Beitrag anzeigen
    OK danke!


    @all

    Danke für die Antworten. Ich beschreibe am besten genau, was ich vorhabe.
    Es geht um das unten abgebildete Board, welches zwischen zwei I2S Signalquellen
    umschalten kann. Es wird mit einem einfachen Schalter bedient.
    Ist der Stromkreis offen, wird Quelle Nr 2 angewählt und geschlossen die Nr 1.
    Ich möchte, dass immer Quelle Nr 2 ausgewählt ist, sobald ich das Gerät einschalte.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20240202_084227.jpg
Hits:	36
Größe:	80,5 KB
ID:	73208
    wenn diese schaltung den ersten eingang immer als default auswählt ...
    dann häng da dein INP2 an die beiden eingänge sind ja quasi gleich

    sonst baust du elektrisch das was das gerät von hause aus kann .. nur eben die deine eingänge vertauschen

  16. #16
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    2.944

    Standard

    Stromstoßschalter hätte ich mal gesagt...1x tasten ein, zweites Mal tasten aus. Bei Pollin gibt es einen Bausatz, falls man nicht nicht mit 230 Volt am Schalter hantieren will. Nachteil, man braucht eine Spannung in Standby. Ist aber auch nicht teuer.
    12 Volt SNT zB H-Tronic 400mA 12 Volt.

    Eigentlich braucht man keinen Taster, geht auch fernbedienbar...geht auch Beides

    Pedda
    Hier wird nix gewußt...

  17. #17
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Zitat Zitat von saddevil Beitrag anzeigen
    wenn diese schaltung den ersten eingang immer als default auswählt ...
    dann häng da dein INP2 an die beiden eingänge sind ja quasi gleich

    sonst baust du elektrisch das was das gerät von hause aus kann .. nur eben die deine eingänge vertauschen
    Habe ich übersehen .... das Ding kann ja schon umschalten und braucht nur noch ein einfaches logisches Signal um das richtige zu tun.
    Da wäre dann die Frage, wie weit Du Dich mit logischen Schaltungen auskennst ... Relais wäre mir dann viel zu fett und zu gross und
    irgendwie überflüssig.

    Ich würde dafür ein ESP8266 nehmen. Ein kleines Progrämmchen und dann macht der das. Als Bonus kannst Du den dann auch noch
    so programmieren, das Du über WLAN und Handy den Eingang umschalten kannst ....:-). Aber das nötige Wissen sich nur dafür reinziehen ist
    wohl doch ein bischen viel.
    Herzliche Gruesse
    Michael

  18. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich wollte es so simpel wie möglich halten.
    Auf der audiophonics Seite gibt's das Board ebenfalls zu kaufen.
    Dort steht unter features:<br>
    - Source selection by pushbutton (monostable)&nbsp;
    <br>Heißt das, dass der Anschluss eines einfachen Tasters ausreicht,
    um im Betrieb hin und herzuschalten?&nbsp;
    Hier noch das Schema des Boards.&nbsp; <br><br><img src="https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/attachment.php?attachmentid=73226&amp;stc=1" attachmentid="73226" alt="" id="vbattach_73226" class="previewthumb"><br type="_moz">
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20240203_130055.jpg
Hits:	21
Größe:	207,3 KB
ID:	73226  

  19. #19
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.522

    Standard

    Exakt! Mini Schalter dran fertig.
    Edit: Das ist das Leid, die unsägliche Dokumentation bei diesen billig China Artikeln.
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  20. #20
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Schalter nicht, weil der Schalter sich ja nicht zurück setzt ....

    Wenn das Board jedesmal umschaltet, wenn ein Impuls von einem Taster kommt, dann wird es vermutlich immer mit dem gleichen Eingang hoch kommen, wenn die Spannung wieder da ist.

    Da hilft nur ausprobieren ......
    Herzliche Gruesse
    Michael

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0