» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 141 bis 160 von 166
  1. #141
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard Halbmond

    Da die Styropor-Kugeln nun mal hier waren, setzte ich die Idee mit den Monacor Exciter um. Sie funktionieren, die Tonalität lässt noch zu wünschen übrig. Irgendwann sollte mein MusikPC wieder da sein und ich kann die "Topfresonanz" heraus filtern und den Tiefton nahtlos hinzufügen..
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Halbmond.jpg
Hits:	125
Größe:	871,2 KB
ID:	73776

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	halber Halbmond.jpg
Hits:	113
Größe:	838,9 KB
ID:	73777

  2. #142
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard Hplzwürmer und Metallurgen

    (für mich) überraschend, dass die gelaserte Fünfeck-Version in 3mm Stahlblech viel günstiger angeboten wird, als CNC-gefräst in Sperrholz. Dann halt, Eisen soll es sein :-)

  3. #143
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    496

    Standard

    Dodekaeder: ARTA-H&T-D1.01.pdf (artalabs.hr)
    ab Seite 54 ....

    Gruß
    Heinrich

  4. #144
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard

    https://www.youtube.com/watch?v=Jz_PyN99Vow&t=5s

    Fast ein Anleitung, wie ich meine Dodekaeder elektrifizieren könnte. Beneidenswert, wie dieser Bursche sein Hobby beherrscht. Wie ich die von ihm verwendete Elektronik auf zwei separate Lautsprecher aufteilen könnte, weiss ich dann schon wieder nicht. Kann ich zwei Bluetooth Verstärker gleichzeitig anpeilen, gibt es die in 2 x Mono, keine Ahnung. Nicht ganz so verheerend, meine Unwissenheit, denn ich baue ja die Eisenblech- Variante meiner Dodekaeder, da wäre die Verbindung sowieso nicht möglich.(oder kann man das Bluetooth Empfangs-Knöpfli an die Aussenseite eines Bleches führen?) Es wird wohl auf die mir mögliche Installation hinauslaufen, zwei 2-Wege-Boxen mit Kabel wie gehabt mit meinem Musik-PC zu betreiben. Bis ca 500 Hz sind dann zwei Reckhorn 165 cm Bässe zuständig. Immerhin, und das ist ja letztlich die Hauptfrage meines Projektes, wie klingt die 1700 jährigen römischen Vision heute??? :-)
    Thomas Osterhase

    Uh!
    On board external antenna jack enables the KAB board to be mounted in a metal enclosure with an external antenna (sold separately).
    Geändert von High5 (30.03.2024 um 09:33 Uhr)

  5. #145
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.040

    Standard

    Zitat Zitat von High5 Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=Jz_PyN99Vow&t=5s
    Uh!
    On board external antenna jack enables the KAB board to be mounted in a metal enclosure with an external antenna (sold separately).
    Genau .... der Bluetoothverstärker, den ich hier früher schon mal verlinkt habe, der kann auch externe Antennen anschliessen. Das kann längst nicht jedes Board.
    Herzliche Gruesse
    Michael

  6. #146
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard Blue-teeth

    aber eben: wie könnte man den linken und rechten Kanal separat in ja einen Dodekaeder senden?

  7. #147
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard DIE Lösung für das Bluetooth Stereo Problem! (?)

    https://www.youtube.com/watch?v=zNHDbXAmY_0

    Frage ich nicht mich, sondern Euch!
    Thomas

  8. #148
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.040

    Standard

    Zitat Zitat von High5 Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=zNHDbXAmY_0

    Frage ich nicht mich, sondern Euch!
    Thomas
    Ja, müsste es tun, aber Bluetooth Receiver an Class D Verstärker endet gerne mit Quietschgeräuschen, weil es Problem gibt mit der Masse und der Entkopplung. Hat mich schon ein paar graue Haare gekostet. Ausserdem musst Du die Analogfilter entsprechend neu berechnen .... und Du hast keinen DSP (jedenfalls keinen, den Du ohne Hilfe vom Hersteller verändern kannst) ...den Du aber brauchen wirst, weil ganz andere Schallwand und Abstrahlung. Das ganze wäre mir zudem zu frickelig. Und der Bluetooth-Verstärker, den ich weiter oben vorgeschlagenen habe müsste das auch können. Jedenfalls hat er auch TWS und das ist genau das was auch die Bluetooth-Ohrstöpsel verwenden. Allerdings brauchst Du dann auch zwei von den Dingern.

    Anderes Thema:

    Ich habe gerade meine Dodekaeder-Kugel bestellt in SLS Technik .... aber jetzt bei FDM-Druckservice. Das kostet 15 Euro mit DHL Versand für einen Kugel und dauert so 10 -14 Tag. Bei https://i.materialise.com/ wären noch 10 Euro UPS Versand draufgekommen. Das wird dann anscheinend nicht in Deutschland gedruckt. Jetzt muss nur noch die Qualität stimmen.
    Herzliche Gruesse
    Michael

  9. #149
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard

    Mir gilt, alles der Reihe (und meinen bescheidenen Fähigkeiten) nach. Jetzt liegen schon mal die gelaserten 5ecke bei mir. Wahrscheinlich werde ich die Dinger an den Lautsprecherkabeln baumeln lassen und konventionell mit einem Tieftonuntersatz verkoppeln.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5ecke.jpg
Hits:	87
Größe:	969,0 KB
ID:	73966

    Du bist da "moderner" und hast eine bessere Elektronik-Bastel-Software im Kopf...
    Geändert von High5 (09.04.2024 um 20:36 Uhr)

  10. #150
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.040

    Standard

    Fortschirtte machen wir jedenfalls beide .....das sieht doch schon mal gut aus mit den Blechen.
    Herzliche Gruesse
    Michael

  11. #151
    HSG Bayern Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Die Stahlteile sehen ja richtig gut aus, nur wie daraus nen Dodi bauen ?.. Schweißen, klar, passende Fugen sind außen ja schon da.. OK, Klebstoff würde von der Festigkeit her wohl schon reichen.. Knackpunkt dabei sind exakte Schablonen zum Aufbau.. Die Teile sind ja nur 2D und daher ziemlich wackelig ....

    Bei 3D Druckteilen konnte man die Teile sogar formschlüssig auslegen, dann geht der Aufbau wie mit Lego...Klar , da muß Klebstoff bei, aber einfacher gehts kaum.

  12. #152
    ugly since 1976 Benutzerbild von goldkante
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Achim-Baden
    Beiträge
    238

    Standard

    Mit Hilfe von Kugel- und Stabmagneten kann man das recht gut ausrichten.
    Dann stückweise Heftschweißen und weiter zusammen"braten".
    Alternativ Hilfen 3D drucken die die Winkel vorgeben.
    Ich habe keine Lösung, bewundere aber das Problem.

    Obacht, meine Beiträge können Sarkasmus beinhalten!

  13. #153
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.040

    Standard

    Zitat Zitat von goldkante Beitrag anzeigen
    Mit Hilfe von Kugel- und Stabmagneten kann man das recht gut ausrichten.
    Dann stückweise Heftschweißen und weiter zusammen"braten".
    Alternativ Hilfen 3D drucken die die Winkel vorgeben.
    Also ich denke, dass man dazu keine 3D Druck braucht. Zumal Hitze und 3D Druck sich oft nicht gut vertragen. Da würde ich mir eher ein Blech oder Holzbrett aussägen mit benachbarten Kanten im Winkel von 108 Grad (wenn ich richtig gerechnet habe ...). Es gibt eigentlich auch nur diesen einen interessanten Winkel. ...das ist der (Innen)Winkel zwischen jeweils zwei Flächen, die durch eine Schweisskante verbunden sind. . Sollte kein Problem sein für jemanden der schweissen kann.

    PS: Im SLS Verfahren kann man das ganze Gebilde in einem Stück 3D drucken lassen (hoffe ich ).
    Herzliche Gruesse
    Michael

  14. #154
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.040

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1714129575185.jpg
Hits:	361
Größe:	20,2 KB
ID:	74155Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1714129597956a.jpg
Hits:	350
Größe:	24,5 KB
ID:	74156

    Der Postpote hat mir mein neues Spielzeug gebracht . Leider gut .... das wird mich noch Geld kosten ....Jedenfalls ist das 3D Druck 2.0.

    Das Ding ist nicht nur sauber gedruckt in einem Stück mit allen Details und echt passgenau..... nicht elastisch, sondern richtig stabil. Dagegen ist die Fädchendruckerei echt Steinzeit. Gekostet hat das Teil 20 Euro mit Versand.
    Die vorgesehenen Mini-Lautsprecher passen (ich habe erst auf dem Foto gesehen, dass der eine Lautsprecher schief drin sitzt - das liegt aber an der Abstossung der Magneten untereinander und das ich sie erstmal lose da reingelegt habe.... die liegen sauber an, wenn die eingeklebt werden).

    Jetzt muss ich mir doch mal ausrechnen, was ein richtiges kleines Lautsprechergehäuse kosten würde. Mit dem Volumen gehen die Kosten leider schnell in die Höhe.
    Herzliche Gruesse
    Michael

  15. #155
    ugly since 1976 Benutzerbild von goldkante
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Achim-Baden
    Beiträge
    238

    Daumen hoch

    Wie süß

    Ich kalkuliere und bestelle meine Projekte oft bei PROTIQ.
    Eventuell ist da was dabei für Dich.
    Tipp: teile die Kugel auf und lege diese Teile ineinander.
    Das spart Bauraum, der teuer ist. Das kann viel bringen, je nach Form.
    Eventuell die Teile mit kleinen Streben verbinden, so das diese als
    1 Teil zählen, das kann auch die Kosten reduzieren.
    PA12 (glasgefüllt, Kohlefaser, Aluanteil,...), damit hab ich schon
    Subwoofer Körbe drucken lassen, für Musterbau.
    Der 8kg Magnet war kein Problem. Und der Sub funktionierte top.
    Ich habe keine Lösung, bewundere aber das Problem.

    Obacht, meine Beiträge können Sarkasmus beinhalten!

  16. #156
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard Na ja.

    Zitat Zitat von newmir Beitrag anzeigen
    Fortschirtte machen wir jedenfalls beide .....das sieht doch schon mal gut aus mit den Blechen.
    Ich erlaube mir sämtliche Irrtümer und Pannen, die man sich ausdenken kann.
    Den Metall-Laserern sagte ich "Für 3M Schrauben" sollen die Löcher sein. Die sind jetzt aber 3mm und für meine Schrauben zu klein. Halt alle aufbohren. Ich hätte schauen müssen, wo ich dann doch 2,5 mm Schrauben bestellte. Der lächerliche Preis hätte mich aufhorchen lassen müssen. Aus China kamen nach Wochen 200 Stück mit Sicherheitsmuttern. Die gehen so streng und alles ist si nifelig, dass ich die weitgereisten Teilchen nicht gebrauchen kann. Jetzt bin ich in Zürich. Mein Schweisser wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Motorradunfall. Hirnblutung und Schienbeinbruch! Verzögerung auf unbestimmt. Oje Minee.
    Thomas

  17. #157
    möchte doch bloß hören... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    1.889

    Standard

    Gute Besserung deinem Schweißer!!
    man umgebe mich mit Wohlklang!

  18. #158
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.648

    Standard

    Der arme Kerl 😞 Von mir auch dass er wieder auf die Beine kommt.
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  19. #159
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von High5
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    08412 werdau
    Beiträge
    310

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dodekadeder 1 geschweisst (2).jpg
Hits:	67
Größe:	788,1 KB
ID:	74654 Schon mal gepunktet, meine Dodekaeder.
    Michael, wie geht es deinen Kleinen?
    Thomas

  20. #160
    gewerblich
    Registriert seit
    02.06.2022
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von newmir Beitrag anzeigen
    das wird mich noch Geld kosten [...] Jedenfalls ist das 3D Druck 2.0.

    [...] Dagegen ist die Fädchendruckerei echt Steinzeit. .
    Nur als ergänzende Info: SLS und FDM wurden relativ zeitgleich entwickelt. Der Hauptvorteil von FDM sind die wesentlich geringeren Herstellkosten (wie du auch schon gemerkt hast)


    Das Metallgehäuse sieht jetzt schon sehr schick aus Thomas
    Viele Grüße
    Mike

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0