» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Zeige Ergebnis 61 bis 73 von 73
  1. #61
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard

    Die Platine habe ich dann im Nachgang an manchen Stellen noch geändert. Die Spule hat mehr Platz, ein Widerstand ist gewandert. Die Driver sind weiter nach ober gerückt, andere Kleinigkeiten...
    Meine Platine eignet sich für den ES und ST. Die Stellen(4) werden für den ST nicht bestückt. Für den ES sind sie beschriftet.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bla.jpg
Hits:	32
Größe:	871,1 KB
ID:	73813 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bla2.jpg
Hits:	34
Größe:	556,7 KB
ID:	73814

    Das ist nun meine endgültige Version. Funktioniert prima...
    Geändert von Kleinhorn (26.03.2024 um 16:18 Uhr)
    Hier wird nix gewußt...

  2. #62
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard Fazit

    Damit ist dieses Projekt von mir nun abgeschlossen. Alle drei Endstufen haben einen sehr guten Klang.
    "Gewinner" ist der FH9 XRK Mod Amp. Ich finde dieser Amp macht alles richtig. Die schmale Platine lässt sich auch in niedrigen Gehäusen gut unterbringen. Auch nach Stunden im größeren, letzten, Gehäuse läßt den Amp "kalt" seine Arbeit verrichten. Konnte ich am WE mal ausprobieren.

    Hat man keinen direkten Vergleich könnte man mit jeder der Endstufen sehr gut leben.

    Pedda
    Hier wird nix gewußt...

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    592

    Standard

    Hallo Pedda,

    kann ich die BOM und dein letztes Platinenlayout haben?

    Gruß Thorsten
    Marantz TT-15S1; Ortofon 2M Bronze; 2Pi Phono; Audio-GD NFB-28; WIIM PRO Plus; Broskie Aikido 5687; Broskie Aikido 12VAC; Audio-GD Precision3; Sure Hexfet 2x500W + Connexelectronic SMPS800RE; Abletec ALC0300-1300; Italian Stallion; ScaMo15; SB Acoustics Bromo; Am PC: Dali Alteco C1 + S.M.S.L SA98

  4. #64
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard

    Ich frag mal zur Sicherheit...vom Blame ?
    Hier wird nix gewußt...

  5. #65
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard

    "Der Text, den du eingegeben hast, besteht aus 108891 Zeichen und ist damit zu lang. Bitte kürze den Text auf die maximale Länge von 20000 Zeichen."

    Was ist das für ein Schwachsinn ? 4 Zeilen geschrieben.........
    Hier wird nix gewußt...

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    592

    Standard

    Hi Pedda,
    hab Dir schon per PN geantwortet.

    Gruß Thorsten
    Marantz TT-15S1; Ortofon 2M Bronze; 2Pi Phono; Audio-GD NFB-28; WIIM PRO Plus; Broskie Aikido 5687; Broskie Aikido 12VAC; Audio-GD Precision3; Sure Hexfet 2x500W + Connexelectronic SMPS800RE; Abletec ALC0300-1300; Italian Stallion; ScaMo15; SB Acoustics Bromo; Am PC: Dali Alteco C1 + S.M.S.L SA98

  7. #67
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard Blame ST Supercharged MKII

    Weil es so schön ist...hier eine Blame Variante mit mehr "Wums". Da ich Spass dran hab Platinen zu erstellen...
    Mit höherer Spannung, +-55 Volt und Doppelendtöpfen sind 150 Watt an 4 Ohm drin.
    Ich habe die Platine noch nicht getestet. Die Abweichungen zum Blame ST und seiner Platine sind allerdings nicht riesig. Einige Bauteile sind geändert, wie in der Rückkopplung und manche Bauteile sind halt doppelt vorhanden, für die Aussteuerung und Ausgang.
    Ansonsten gibt es andere Transistoren. Die Platinenabmessung ist ca 99x76,5 mm, ähnlich wie beim Blame auch...
    Die Leiterbahn zum "Output" ist breiter geworden, da ja mehr Leistung darüber geht. Die Spule ist vorgesehen für 1,3 mm Draht mit Innendurchmesser 12 oder 15 mm. Das Ausgangsnetzwerk ist "ausgelagert".Vom Widerstand in der Spule halte ich nichts bezüglich eventuellem magnetischem Einfluß... usw und bla...
    Die Befestigungslöcher sind nicht von der Groundplane ausgespart. Daher Kunststoffspacer oder Pappscheiben verwenden um vom Gehäuse zu isolieren....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SC.jpg
Hits:	13
Größe:	1.018,7 KB
ID:	73913 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SC 3D.jpg
Hits:	13
Größe:	518,9 KB
ID:	73914


    Das war nun der letzte Beitrag von mir in Bezug auf Verstärker/Endstufen in diesem Thread....
    Zwar gäbe es noch eine größere Ausgabe vom Blame, ich bin aber nicht der Wattomanie verfallen und brauche keine 300 Watt oder mehr....ClassA im Endverstärker wird auch nicht so mein Ding....

    daher schließe ich hier mal ab...

    Pedda
    Geändert von Kleinhorn (04.04.2024 um 10:52 Uhr)
    Hier wird nix gewußt...

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    592

    Standard

    Hi,

    bei mir funktioniert der Link nicht.
    Marantz TT-15S1; Ortofon 2M Bronze; 2Pi Phono; Audio-GD NFB-28; WIIM PRO Plus; Broskie Aikido 5687; Broskie Aikido 12VAC; Audio-GD Precision3; Sure Hexfet 2x500W + Connexelectronic SMPS800RE; Abletec ALC0300-1300; Italian Stallion; ScaMo15; SB Acoustics Bromo; Am PC: Dali Alteco C1 + S.M.S.L SA98

  9. #69
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard

    Kann eigentlich weg...die Forensoftware wollte nicht...
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SC.jpg
Hits:	19
Größe:	1.018,7 KB
ID:	73912   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SC 3D.jpg
Hits:	18
Größe:	518,9 KB
ID:	73911  
    Geändert von Kleinhorn (04.04.2024 um 10:56 Uhr)
    Hier wird nix gewußt...

  10. #70
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard Das Gleiche, anders

    Weils so schön ist....herkömmliche Platine

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MK.jpg
Hits:	25
Größe:	984,2 KB
ID:	73947 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MK2.jpg
Hits:	26
Größe:	500,5 KB
ID:	73946

    Es gibt noch eine Variate mit allen Treibern auf dem Kühlkörper. Diese hier ist 3mm schmaler als die Variante mit seitlichen Transistoren. Kleiner wird das aber nicht werden, da Abstände zu berücksichtigen sind. Kicad zeigt das in der 3D Ansicht nicht immer optimal. Hab aber alle Stellen gemessen und denke, ich hab Nichts vergessen.

    Pedda
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MK.jpg
Hits:	16
Größe:	919,5 KB
ID:	73945  
    Hier wird nix gewußt...

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    289

    Standard

    Ich knüsel immer noch welche Endstufe man mal aufbauen konnte ...

    Ggf etwas was sich lohnt

    Der Atoll in80 ist mir über den Weg gelaufen.
    Die klemmen am Ausgang einen mosfet und einen bipolar parallel
    Fets sind irfp150 / irfp9140 - tip31/32 als Treiber sowie parallel zum fet sieht komisch aus

  12. #72
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.015

    Standard

    Das erinnert an Catcherdioden...hat vielleicht den gleichen Zweck. Hab ich so nocht nicht gesehen...Aber man lernt nicht aus...
    Hier wird nix gewußt...

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    289

    Standard

    Dafür gibt's ja diese Seite..


    Da gibt's gerade ältere Service Manuals
    Zum reingucken.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0