» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 40 von 61
  1. #21
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    1.102

    Standard

    @Sathim

    Wie wirken sich die Raummodenüberhöhungen von ca. 8dB bei 65Hz und 140Hz aus?
    Hast Du da mal mit DSP PEQs dran laboriert und Hörtest gemacht?

    Ich bin nur Neugierig auf Deine Ergebnisse weil ich solche Dröhnfrequenzen bei mir eigentlich immer "behandele" und es sich insgesamt besser anhört.
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  2. #22
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Die Moden hab ich gerade eben noch mit schmalbandigen PEQ versorgt.

    Macht sich definitiv positiv bemerkbar, wenn nicht mehr einzelne Töne massiv hervorstechen.

    Ansonsten habe ich aus Spieltrieb im zweiten LS noch einen 15mm Basotect-Rest
    schräg von vorn oben nach hinten unten eingeklemmt, um den Direktschall vom TT
    Richtung PM zu fangen, der mir in der PM-Nahfeld-Messung offenbar merklich durchschlug.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nahfeld Vergleich mit anderer Dämmung.jpg
Hits:	107
Größe:	273,5 KB
ID:	70365

    Blau ist die neue TT-Nahfeldmessung, Rot die neue PM-Messung.

    Inwieweit hier minimale Unterschiede bei der Mic-Position eine Rolle spielen,
    weiß ich nicht. Mittig war ich auf jeden Fall jeweils, Abstand zur Membran mag
    2-3 mm differieren.

    Plausibel ist, dass der Mitteltonbereich um 800 Hz am TT glatter ist.
    Gegenhören muss ich erst noch. Da es sich besser misst, werd ich das
    aufgrund der Einfachheit am anderen LS auch umsetzen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ava 0.3 - neue Nahfeldmessungen Power+DI.jpg
Hits:	97
Größe:	33,8 KB
ID:	70366

    Ändert auch die Simu, wobei hier dann "untenrum" die Sache mit dem Zusammenfügen
    der Messungen wieder zum Tragen kommt, die ich am anderen Thread aufgetan habe.
    Dazu lade ich über's WE nochmal Beispiele und Daten hoch.

    Ne Ground-Plane-Messung wollte ich auch mal versuchen um zu sehen, wie weit Simu
    und Messung übereinstimmen, aber das Wetter ist nicht danach :-(

  3. #23
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Ich bastle unverdrossen weiter an der Weiche, wobei sich die Arbeiten aktuell alle
    Bereich Hochton/Trennung abspielen.

    Aufgrund der blöden Abstrahlung des HT, der unter Winkeln bei 3,5Khz mehr
    Energie in den Raum haut als auf Achse, bekomme ich bei tieferen Trennfrequenzen
    keine gute Kombi aus Achsfrequenzgang und EFG hin.

    In der ersten Weichenversion hatte ich ne gut 2dB-Delle von 2,5 bis 5 Khz, auf Achse,
    die sich unter allen Winkeln dann wieder rausmittelte. Bei 3,5Khz lag der HT Pegel
    aber unter 2 Winkeln immernoch über Achse.

    Jetzt trenne ich sehr hoch und steil mit BW36db/oct bei 4,4 Khz und es stellt sich
    ein deutlich besseres Rundstrahlverhalten kombiniert mit gleichmäßigerem Achs-
    Frequenzgang ein.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ava 0.5.jpg
Hits:	101
Größe:	659,8 KB
ID:	70401

    Klanglich macht das direkt am Hörplatz KEINEN großen Unterschied.

    Es klingt aber runder, durch die insgesamt höhere Bündelung bei höheren
    Pegeln angenehmer und die Verschiebung des Klanges bei Kopfbewegung
    ist auch geringer.

    Ansonsten fällt mir immer wieder positiv auf, dass der kleine TT (auf 1,8m)
    mit vergleichbarer, ich nenne es mal "Autorität", antritt wie der Große.


    Was noch ansteht:
    TT Fern nochmal neu messen mit der anderen Dämmung, da das ja doch offenbar
    deutlich auf den MT-Bereich durchschlägt.
    Geändert von Sathim (04.05.2023 um 18:03 Uhr)

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von 4711Catweasle
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Moin Sathim,

    schöne Böxlein hast Du da.wobei ich die Sicken der TMT potthäßlich finde...duck und wech...

    Ich würde auf eine Mischung aus Abhörwinkel* und Energiefrequenzgang optimieren.
    * Beispiel - Abhörwinkel ca. 20 Grad, Optimierung auf 15 und 30 Grad.
    Dann wird sich unter 0 Grad bei ca. 3,5Khz eine Senke ergeben......ähnlich hast Du es ja schon simuliert.
    Gruß Karsten

    Wer den Blick immer nur stramm auf den Horizont gerichtet hat, stürzt über die Ruinen der Vergangenheit.

  5. #25
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard Q

    Mittelfristig fange ich hier halb von vorne an...

    1. neues Interface gekauft, weil mein Behringer immer Störgeräusche drin hatte.
    Nun Scarlet 2i2, läuft

    2. Nahfeldmessungen nochmal wiederholt für beiden LS (Basotect-Scheibe diagonal)
    Messungen sind konsistent und insbesondere die Nahfeld-Pm-Messung weicht deutlich
    von der Ur-Messung (nicht zu sehen) ab! Weniger Pegel, warum auch immer...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nahfeldmessungen neu.jpg
Hits:	70
Größe:	322,4 KB
ID:	70580

    Nach dem Fügen der Frequenzgänge fällt dann auf, dass der Bafflestep 0,5dB mehr korrigiert
    werden muss UND dass sich nun der in der Simulation zu sehende, recht frühe Abfall in Bass
    zeigt, der sich mit den alten Messungen eben nicht nachweisen ließ. Ich brauche hier nun keine
    1,5dB Q2 plus bei 80Hz, sondern eher 2,5 Q1. Das würde auch erklären, warum die LS gelegentlich
    etwas blutleer klingen... So sieht das dann in der Simu vor Anpassung des EQ aus:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	.jpg
Hits:	84
Größe:	340,3 KB
ID:	70581

    So dann mit neuer Korrektur:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ava 0.6.jpg
Hits:	88
Größe:	346,0 KB
ID:	70582

    Zum Hören ist es nun leider zu spät... Ich werde zunächst die Dämmung der zweiten Box anpassen
    und dann morgen die Einstellungen neu übertragen. Bin gespannt.

    Ob ich nun korrekt "merge", habe ich im anderen Thread nochmal angeschoben...

  6. #26
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Ich habe gerade gefrustet die Ava aus dem Musikzimmer geräumt.

    Ich fange nochmal komplett von vorne mit Messen an, irgendwo muss
    sich ein Fehler eingeschlichen haben ... Es klang irgendwie immer krumm,
    zu hell, zuviel Tiefbass ... Je nach Musik fiel das nicht so auf, aber bei Metal...

    Ich konnte es jedenfalls nicht dingfest machen und habe als Vergleichs-"Normal"
    jetzt wieder die Moni-DXT vom Schreibtisch hier her gestellt. Von der weiß ich
    immerhin, dass sie "richtig" klingt und dass das auch andere, geschulte Ohren
    so befunden haben :-D

    Nun macht Musik hören auch erstmal wieder Spaß.


    Ganz grundsätzlich bleibe ich aber dran - technisch hat das schon sehr gefetzt
    mit den Mundorf und Purifi Treibern. Allerdings bin ich mit der sehr hohen Trennung
    vom Gefühl her nicht glücklich. Anders bekomme ich den HT aber nicht sinnvoll
    beschaltet, da bei tieferen Trennungen immer ein fettes Aufbuckeln unter Winkeln
    bei ~3,6Khz kommt.

    Vielleicht hat ja doch jemand Lust, mal ein bisschen mit meinen Daten in VituixCAD zu spielen?

  7. #27
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Hallo Sathim,

    wie sind den die Abmessungen? So grob 24x14cm? Aktuell 10mm Fasen? Laut Diffraction Tool würden sich breitere Fasen doch merkbar positiv auswirken. Kann man auf Höhe vom HT vielleicht auf 20-25mm kommen?
    Aber vielleicht gefällt Dir das optisch auch nicht - oder die Gehäuse sind schon fertig.
    Grüße
    Simon

  8. #28
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    155mm breit aktuell.

    Könntest du mal Screenshots einstellen, wie das bei dir in der Simulation aussieht?

    An den Fasen könnte ich noch arbeiten, sind nur Testgehäuse.

    Einfach mal mit dem großen Fräser drüber und fertig :-D

    Für die fertigen Gehäuse müsste ich dann ne elegantere Lösung finden.
    Fasen oben mehr als unten sieht blöd aus.

  9. #29
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Hier mal auf die Schnelle ein Vergleich:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Mundorf_Diffraction_tool.JPG
Hits:	129
Größe:	188,4 KB
ID:	71081

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Mundorf_Vergleich.jpg
Hits:	145
Größe:	382,8 KB
ID:	71082

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fasen_Design.png
Hits:	202
Größe:	278,6 KB
ID:	71080
    Geändert von SimonSambuca (20.07.2023 um 14:18 Uhr)
    Grüße
    Simon

  10. #30
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Hmm... da muss ich wohl echt mal ran

  11. #31
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Die Avas stehen jetzt seit ner Weile in der Werkstatt und ich komme nicht dazu,
    sie mit der Fräse zu bearbeiten...

    Erstmal steht aber eh die Überprüfung meines Mess-Setups auf dem Plan.

    Habe mir, damit ich was neutrales zum Gegenchecken habe, ein Pärchen
    Neumann KH120 bestellt. Zum einen um zu sehen, ob mein Mic untenrum
    (also unter 500Hz) korrekt misst und zum anderen, um die In-Room-Response
    zu prüfen. Es scheint, als schlucke mein Raum reichlich Bass unter 300Hz...
    Nicht, dass meine LS alle zu schlank abgestimmt sind, weil das Mic nicht hinhaut.

    Abgesehen davon wollte ich diese LS schon immer mal hören und mir sind
    welche für nen guten Preis über den Weg gelaufen.

  12. #32
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weiter geht.

    Hier kann man zumindest von der Version II Messungen sehen:
    https://www.spinorama.org/speakers/N...index_asr.html

    Zumindest ich finde die Seite (spinorama.org) sehr interessant.
    Grüße
    Simon

  13. #33
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Die KH120A laufen.

    Tolle Teile, machen echt Spaß!

    Erkenntnisse:

    1.Neutral ist für meinen Geschmack tendenziell zu hell.

    2. Auch die KH120 braucht trotz linearem Freifeldfrequenzgang bis 50Hz in meinem Raum einen Boost untenrum.
    Meine Moni ist fast gleich abgestimmt und quantitativ ist der Bass sehr ähnlich.

    Ich habe also offenbar keinen systematischen Fehler drin.
    (Dafür brauchte ich einfach mal ne fertige, durchentwickelte Box zum Gegenhören.)

    3. Mit dem Bass der Ava bin ich auf dem richtigen Weg.
    Auflösung und "Antritt" sind bei der KH ähnlich, und die macht das auch richtig, richtig gut.

    Die Motivation, weiterzumachen, steigt wieder.

  14. #34
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Anhang 71873Anhang 71874

    Heute hat es mich gepackt...

    Nicht ganz symmetrisch ist das geworden, aber für den Zweck wird es ausreichen.

    Übernächste Woche sind die Kinder bei Oma, da werde ich die LS neu messen.

  15. #35
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.604

    Standard

    Hi!
    Ich bekomme die Anlagen nicht auf
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  16. #36
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009-174807_1222523.jpg
Hits:	119
Größe:	592,2 KB
ID:	71875

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009-1747492_1222522.jpg
Hits:	125
Größe:	524,7 KB
ID:	71876

    Jetzt aber...

    Hab Schienen rangeklemmt und bin mit der Dübelsäge dagegen,
    die Feinen Zähnchen haben sich aber ständig zugesetzt, so dass
    das ein ganz schönes Gefummel war.

    Habs jetzt so geplant, dass ich bei der fertigen Box die Front aus
    30mm MDF mache, dann bleibt genug stehen.

  17. #37
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Mir gefällt das Aussehen. Bin schon sehr gespannt auf die neuen Messungen
    Grüße
    Simon

  18. #38
    Teilaktiv
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    817

    Standard

    Zitat Zitat von Sathim Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009-174807_1222523.jpg
Hits:	119
Größe:	592,2 KB
ID:	71875

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009-1747492_1222522.jpg
Hits:	125
Größe:	524,7 KB
ID:	71876

    Jetzt aber...

    Hab Schienen rangeklemmt und bin mit der Dübelsäge dagegen,
    die Feinen Zähnchen haben sich aber ständig zugesetzt, so dass
    das ein ganz schönes Gefummel war.

    Habs jetzt so geplant, dass ich bei der fertigen Box die Front aus
    30mm MDF mache, dann bleibt genug stehen.
    Hallo Matthias,

    Du bastelst da garantiert wieder ein Box mit einem Super-Finish. Leider öffnen sich die Bilder aber nicht, ich sehe nur die Briefmarken, was wirklich schade ist.

    Kannst Du die Bilder nicht auf abload oder so hosten?

    Dann sehen wir auch alle besser, was Du da machst.

    VG
    Ludger

    Edith sagt: jetzt laden die Bilder, gestern ging gar nichts, lag wohl am Server.
    Geändert von spendormania (11.10.2023 um 06:40 Uhr)
    Mehr bauen, weniger schreiben.

  19. #39
    Chef Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919 Weilerswist
    Beiträge
    3.151

    Standard

    Zitat Zitat von spendormania Beitrag anzeigen
    Kannst Du die Bilder nicht auf abload oder so hosten?
    Wie du schon sagst geht es ja jetzt wieder.

    Wenn es nicht wieder funktioniert hätte, wäre ein externes Hosten von Bildern und deren anschließendes Verlinken im Forum zwar ein probates Mittel, hat aber den Nachteil, dass häufig Threads nach einiger Zeit ihre Lesbarkeit verlieren, weil die ehemals gehosteten Bilder nicht mehr vorgehalten werden.

    Viele Grüße,
    Michael

  20. #40
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    918

    Standard

    Ich habe immer Probleme, wenn ich versuche, Bilder vom Handy aus hochzuladen.
    Daher lade ich die Bilder seit einer Weile immer erstmal in die Galerie vom hifi-forum.de,
    dann hierüber - direkt hochladen geht wieder nicht, weil sie immer zu groß sind.

    Zwecks finaler Optik bin ich noch am überlegen ... Front schwarz geölt wie bei den Monis,
    vielleicht aber auch massiv... hätte da schöne Hölzer liegen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0