» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 76
  1. #1
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard Mal wieder ein 8" FR - SB8FRPC30-8

    Moin

    so im Spätherbst traf mal wieder ein Spielzeug hier ein: der neue SB Acoustics 8-Breitbänder - für je 50,-€ ein Schnapper.
    Prima verarbeitet - der Kunststoffkorb ist auch o.k. - zumal für das Geld ...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20221117_123638-1200.jpg
Hits:	2177
Größe:	529,7 KB
ID:	69353

    Den hab ich erstmal in ein Bestands-Gehäuse eingebaut - einige kennen das ja schon, da war früher mal ein Seas FRZ22 drin...


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20221118_100312-1200-SB-8.jpg
Hits:	2237
Größe:	370,6 KB
ID:	69354

    ( mit einem 95mm-Zusatzmagnet - zufällig den gleichen, den Jesse für die Aurum empfiehlt )
    Geändert von Joern (03.02.2023 um 12:37 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  2. #2
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    der hört sich gut an und mißt sich auch gut.
    Hier ein Vergleich Datenblatt vs. eigene Messung.
    beide in gleichen Skalierungen ... 60dB auf Y-Achse

    SB mißt Normschallwand / 32cm Abstand / Labor
    bei mir 35cm Breite / 1m Abstand / heimische Stube

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	8in-SB20FRPC30-8-drawing-1000.jpg
Hits:	2233
Größe:	212,9 KB
ID:	69349
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SB-8-FR-wie-Datenblatt.jpg
Hits:	2263
Größe:	185,2 KB
ID:	69350
    Geändert von Joern (02.02.2023 um 11:15 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  3. #3
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    Unter WInkeln sieht das so aus:
    ( übliche Skalierung 50dB )
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SB-8-FR-Winkel.jpg
Hits:	2246
Größe:	169,5 KB
ID:	69346

    Angewinkelt unter 15-20° sieht das auch unbeschaltet ziemlich klasse aus für einen 8"-Breitbänder...
    Geändert von Joern (02.02.2023 um 11:04 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  4. #4
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    Nun macht der in dem kleinen Gehäuse kaum Bass - also hab ich die Mitten mit einem Sperrkreis abgesenkt:
    aktuell: 0,68 mH / 3,3µF / 3,3 Ohm - das senkt den Bereich um etwa 2-3dB ab:

    EDIT: beachte Skalierung - sind nur 40dB auf der Y-Achse - also quasi "vergößert"

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SB-8-FR-beschaltet.jpg
Hits:	2212
Größe:	160,4 KB
ID:	69348

    blaue Kurve.

    Den beiden Peaks bei 3,7kHz und 5,4kHz gehe ich mit zwei Sperrkreisen auf den Zeiger (rot)

    Das kann man so schon sehr schön hören - auch langzeit. Der 5,4kHz-Sauger darf noch etwas schmaler werden - der zieht mir die Täler etwas zu weit runter (braucht vermutlich "krumme" Werte... )


    Was kommt: die Tage mal sehen, wie das unter Winkeln aussieht. Auf Achse wird wohl ein kleiners bißchen "Zacken" stehen bleiben. Gehört wird ja eh angewinkelt...

    Da liegt schon Holz für ein ca 60l BR-Standgehäuse....
    ( ach ja - am Treiber hängt ein 95mm Zusatz-Magnet dran... )

    Also stay tuned !
    Geändert von Joern (03.02.2023 um 10:29 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  5. #5
    möchte doch bloß hören... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    1.888

    Standard

    Schaut ja wirklich gut aus!
    Wie groß ist der sweet spot?
    man umgebe mich mit Wohlklang!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von 4711Catweasle
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.398

    Standard

    Moin Jörn,

    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen
    Nun macht der in dem kleinen Gehäuse kaum Bass - also hab ich die Mitten mit einem Sperrkreis abgesenkt:
    aktuell: 0,68 mH / 3,3µF / 3,3 Ohm - das senkt den Bereich um etwa 2-3dB ab:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SB-8-FR-beschaltet.jpg
Hits:	2212
Größe:	160,4 KB
ID:	69348

    blaue Kurve.

    Den beiden Peaks bei 3,7kHz und 5,4kHz gehe ich mit zwei Sperrkreisen auf den Zeiger (rot)

    Das kann man so schon sehr schön hören - auch langzeit. Der 5,4kHz-Sauger darf noch etwas schmaler werden - der zieht mir die Täler etwas zu weit runter (braucht vermutlich "krumme" Werte... )


    Was kommt: die Tage mal sehen, wie das unter Winkeln aussieht. Auf Achse wird wohl ein kleiners bißchen "Zacken" stehen bleiben. Gehört wird ja eh angewinkelt...
    interessantes Teil - den anzuschaffen hatte ich schon mehrfach überlegt....wenn ich nicht so viel Kram hätte....
    Der wäre bei mir ohne Zusatzmagnet in TQWT gewandert - ähnlich der AX-8 TQWT die ich vor Ewigkeiten mal mit Gradient BB gestrickt habe.

    Bei Breitis versuche ich es gern mit möglichst minimaler Beschaltung .
    Wenn Du magst versuch mal Spule gebrückt von einem R in Serie (Shelving-Filter)* um den Anstieg zum SHT hin ein wenig einzudampfen.
    Ganz linearisieren würde ich den Anstieg nicht, mEn klingen große BB dann obenraus zu dumpf.

    Bei den Peaks (sind ja recht schmalbandig) würde ich das auch erst unter Winkel anschauen....ggf. reicht ein Saugkreis bei ca. 5,4Khz.

    *Falls Dir dadurch der Bereich oberhalb von ca. 12Khz zu "unterbelichtet" wird - kenne dafür noch eine geeignete Schalte die das wieder "hoch holt".

    Geändert von 4711Catweasle (02.02.2023 um 13:51 Uhr)
    Gruß Karsten

    Wer den Blick immer nur stramm auf den Horizont gerichtet hat, stürzt über die Ruinen der Vergangenheit.

  7. #7
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    Danke Karsten

    Haus: ja - der simuliert sich sehr ähnlcih wie der AX-8 (den hatte ich ja auch mal...). Wer Hörner mag, könnte den auch gut in das Cobra-Horn setzen...

    Schalte: ich finde, der geht sogar ganz ohne ...

    Im Moment hab ich ja noch das (zu) kleine Bestandsgehäuse - und das war ein bißchen Schlechtwetter-Austoben
    In den späteren 60litern Volumen sollte da genug "Schwärze" mit rauskommen, um auch ggf. obendrum etwas "Helligkeit" zu verzeihen.
    Dann nehm ich da ggf. sukzessive wieder was raus.... oder einen "breiten" Sauger für beide Peaks-falls erforderlich.
    Der klingt "so glatt" eher gar nicht "dumpf" - dafür gehts Richtung "langweilig"....
    Mich wundert die Höhen-Auflösung sehr für einen 8"-BB
    Mal sehen - erstmal kann ich mich da weiter austoben.


    SB-Plaste-Korb: wenn man den anschlägt, kling es zwar dumpf - trotzdem "hell" nach.
    Hat da schon mal jemand dran "rumbedämpft" - ggf. auch bei anderen aus der Serie ?

    Tja - Sweetspot Größe ohne Zollstock ....
    ALso auf meinem 2er Sofa in 2,5 bis 3m Entfernung sind beide Plätze ziemlich gleich (incl. der Mitte).
    Da hatte der Seas 8" einen etwas kleineren Sweetspot - so aus der Erinnerung. Nur kleiner Unterschied...
    Geändert von Joern (02.02.2023 um 15:20 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  8. #8
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.025

    Standard

    Vielen Dank für das Thema - finde ich sehr interessant
    Grüße
    Simon

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von 4711Catweasle
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.398

    Standard

    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen

    Haus: ja - der simuliert sich sehr ähnlcih wie der AX-8 (den hatte ich ja auch mal...). Wer Hörner mag, könnte den auch gut in das Cobra-Horn setzen...

    ALso auf meinem 2er Sofa in 2,5 bis 3m Entfernung sind beide Plätze ziemlich gleich (incl. der Mitte).
    Da hatte der Seas 8" einen etwas kleineren Sweetspot - so aus der Erinnerung. Nur kleiner Unterschied...
    Das habe ich mir beinahe gedacht.
    Das kann ich, Vergleich Gradient vs Seas BB, bestätigen.
    Den Seas durfte ich damals bei K+T und FF hören - imho sehr enger Sweetspot, dafür ein wenig bessere Auflösung im Hochton.

    Die AX-8 TQWT habe ich damals mit Spule, gebrückt mit R, in Serie und Saugkreis für ca. 3,2-5,5Khz beschalten:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ax_8tqwt_holly_16.jpg
Hits:	158
Größe:	61,4 KB
ID:	69355
    Rot ist unbeschaltet.
    Freifeld (gefenstert und Nahfeld gefügt) vs Hörplatz beschaltet:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ax_8tqwt_holly_18.jpg
Hits:	166
Größe:	60,7 KB
ID:	69356
    Gruß Karsten

    Wer den Blick immer nur stramm auf den Horizont gerichtet hat, stürzt über die Ruinen der Vergangenheit.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    950

    Standard

    Vielleicht eine bessere Alternative zum bg 20 in einer tqwt..
    Müsste man Mal simulieren
    seien wir realistsch
    versuchen wir das unmögliche

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    297

    Standard

    Ich mag ja große Breitbänder auch

    Aber die Kerben da oben sind schon krass...

    Der BG20 bei mir läuft wirklich gut.
    Nur bei Pegel wird Der im Bereich 2,xkhz etwas eklig... Wobei das meckern auf hohem Niveau ist.

    Ich hab jetzt schon 2 alternative mitteltöner gehabt.... Die schaffen Mehr Pegel , ja
    Sind aber im stimmbereich nicht soooo schön

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    950

    Standard

    Gegen den Klirr kann man beim bg 20 was machen
    seien wir realistsch
    versuchen wir das unmögliche

  13. #13
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    2.063

    Standard

    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen
    SB-Plaste-Korb: wenn man den anschlägt, kling es zwar dumpf - trotzdem "hell" nach.
    Hat da schon mal jemand dran "rumbedämpft" - ggf. auch bei anderen aus der Serie ?
    Kann man machen, als wichtiger/vorrangiger würde ich es einstufen den Antrieb/Magneten nach hinten abzustützen.
    Gruß

    Jesse Good Vibrations




    Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter.

  14. #14
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    Zitat Zitat von saddevil Beitrag anzeigen
    Ich mag ja große Breitbänder auch

    Aber die Kerben da oben sind schon krass...
    na

    welcher 8" hat denn da nennenswert weniger - im gleichen Massstab wohlgemerkt ...
    Das sind nur wenige und kosten dann ein vielfaches ...
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  15. #15
    möchte doch bloß hören... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    1.888

    Standard

    Ich finde das Abstrahlverhalten > 3 kHz bemerkenswert gleichmäßig.
    man umgebe mich mit Wohlklang!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    297

    Standard

    Zitat Zitat von bg20 Beitrag anzeigen
    Gegen den Klirr kann man beim bg 20 was machen
    Richtig.
    - Habe Kompensationsmagnet
    - Korb mit 4mm Alubutyl
    - Korbstege mit Filz bedämpft
    - Magnet mit Filz bedämpft
    - schwirrkonus und dustcap entfernt
    - textildustcap eingeklebt



    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen
    na

    welcher 8" hat denn da nennenswert weniger - im gleichen Massstab wohlgemerkt ...
    Das sind nur wenige und kosten dann ein vielfaches ...
    Leider ...
    Der monacor sieht noch interessant aus.
    Hatte ihn noch nicht in der Hand.

    Da ich einen HT hab bin ich mittlerweile bei PA mitteltöner gelandet...

  17. #17
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    Moin
    Zitat Zitat von Jesse Beitrag anzeigen
    Kann man machen, als wichtiger/vorrangiger würde ich es einstufen den Antrieb/Magneten nach hinten abzustützen.
    ja - so was geht ja gut/einfach, wenn man den Treiber von hinten montiert und quasi mit einem großen Bügel an die Frontwand drückt ...

    Das geht hier nicht, da der Korb ein Profil hat und deswegen kaum Auflagefläche
    Von vorn man braucht ihn eigentlich gar nicht einfräsen deswegen... vielleicht so 1 bis 2mm.
    Schlaf ich mal drüber - vielleicht ist meine Angst um den Kunststoff auch zu groß

    ANregungen well come.
    Geändert von Joern (03.02.2023 um 09:16 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  18. #18
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    So, nach nachdem noch etwas angepaßt wurde, hier nun das aktuelle Ergebnis für die Beschaltung:
    Anmerkung: Box hat 35liter, stark bedämpft, auf ca 42hz abgestimmt, 35cm breite Front (Ikea-Appetitlig)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SB8-Xover-1.3.kor-1200.jpg
Hits:	1963
Größe:	407,2 KB
ID:	69368

    Da verwende ich einfache Skandinav. Qualität im Saugkreis und mittlere im Sperrkreis - das käme dann aktuell auf ca 35,-€ pro Seite.
    Da mir beim Kondi der Sprung von Skand. "blau" zu "rot" zu groß ist, verwende ich im Sperrkreis einen Evo-Öl und zahle ca. 10,-€ drauf.
    bzw. das war alles im Bestand....

    Das machte für das Ohr einen sehr guten Eindruck und wird am WE erstmal ausgiebig verköstigt.
    Geändert von Joern (03.02.2023 um 11:41 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  19. #19
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    HIer folgt das meßtechnische Ergebnis dieser Variante:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SB-8-FR-ver1.3.jpg
Hits:	2041
Größe:	196,7 KB
ID:	69366

    Hellgrau: Treiber "pur"
    Hellblau: mit Sperrkreis
    Grün 2x: die einzelnen Saugkreise

    Rot: Ergebnis auf Achse ( 0° )
    Dunkelbau: auf 15°
    Blau: auf 30°

    Unter etwa 15° wird bei mir auch normalerweise gehört. Die letzte Welligkeit wird bleiben - das ist ja schon ordentlich Aufwand so ...
    und trotzdem nix ungewöhnliches für einen großen BB.


    Die fette Kerbe bei ca 14kHz verschwindet ja unter WInkel - vermutlich der fette Phaseplug, deren Enddurchmesser 11mm gut zu dieser Wellenlänge paßt...
    Geändert von Joern (03.02.2023 um 10:40 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  20. #20
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.739

    Standard

    Weitere Anregungen:
    Zitat Zitat von 4711Catweasle Beitrag anzeigen
    Die AX-8 TQWT habe ich damals mit Spule, gebrückt mit R, in Serie und Saugkreis für ca. 3,2-5,5Khz beschalten:
    Ja ich weiß - hab ich irgendwo noch im Archiv - Deine bzw. die sehr ähnliche Udo-Variante
    Sozusagen beide Peaks "in einem Rutsch"

    Werd ich mal mit dem geplanten "großen" Gehäuse probieren.


    Zitat Zitat von bg20 Beitrag anzeigen
    Vielleicht eine bessere Alternative zum bg 20 in einer tqwt..
    Müsste man Mal simulieren
    jepp - hab ich gemacht in Karstens TQWT - die es ja auch in einer TB-W8-2145-Variante gibt.
    Wurd mir zu groß, das Ding

    Für den SB8" könnte das wohl etwas kürzer ausfallen - der hat ja eine FS um 40Hz, der TB knapp über 30... Irgendwo hab ich das im Archiv.
    Andermal ....

    Danke für den bisher sehr ruhigen und wertschätzenden Diskussionsverlauf
    Geändert von Joern (03.02.2023 um 10:40 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0