» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    372

    Standard Selbstlötende Leiterplatten

    Hallo,

    diese Idee finde ich super.

    Der Ground Layer einer Leiterplatte wird als Heizschlange verwendet.
    Damit kann dann gelötet werden.

    https://hackaday.com/2023/01/18/inte...elf-soldering/
    https://www.youtube.com/watch?v=r0csHZveVvY
    Gruß
    Rainer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    184

    Standard

    Das fetzt

    Wäre was für Bausätze...

  3. #3
    ich drucke ‚auf Gehrung‘ Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    4.027

    Standard

    Ja das ist auf den ersten Blick eine nettes Sache und eine coole Idee, hilft aber leider auch dem Hobbisten nicht sehr viel, da erstens der Aufwand ohnehin in der manuellen Bestückung liegt und nicht in der SMD-Lötung selbst und zweitens weil eine IR- Heizplatte leicht verfügbar ist, mit der man auch gleich mehrere Platinen leicht verlöten kann, wenn man weiss wie es funktioniert.

    Daher eine coole Sache aber leider nicht konkurrenzfähig. Eien Idee zu einer effektiveren und schnelleren Bestückung würde das Thema für den Hobbyisten besser nach vorne bringen.

    Aber trotzdem: Eine echt kreative Lösung!

    LG Sven
    Alle meine Beiträge bezüglich elektrischer Sicherheit haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2019
    Beiträge
    184

    Standard

    Wer sowas öfters bastelt kommt mittlerweile auch mit smd klar

    SO Gehäuse und 1206/0805 ist noch mit dem Standardlötkolben machbar

    Und hat auch nen umgefrickeltes Bügeleisen oder so :-)


    Für jemanden der nur 2x im Jahr ne Leiterplatte macht ... Ist das wieder interessant

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0