» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 41 bis 53 von 53
  1. #41
    gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    786

    Standard

    Sodele,

    nachdem ich monatelang das Verkleben vor mir hergeschoben habe, einmal mangels Werkzeug zum Klebstoffauftrag und zum anderen aus Bammel davor, daß es im Desaster enden könnte, habe ich mir heute ein Herz gefasst und es hat erstaunlich problemlos geklappt.

    Links drei noch zu verklebende Teile, rechts eine Front fertig verklebt:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20230916_124456852_iOS.jpg
Hits:	110
Größe:	119,7 KB
ID:	71581

    Die Klebepresse im Einsatz:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20230916_103322651_iOS.jpg
Hits:	92
Größe:	205,3 KB
ID:	71582

    Zwei fertig verklebte Fronten:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20230916_150620679_iOS.jpg
Hits:	115
Größe:	91,8 KB
ID:	71580

    Was hat nicht wie geplant funktioniert:

    • Aceton zum Pinselreinigen. Der Klebstoff löst sich nicht, sondern verkrümelt. Macht nix, die Krümel lassen sich auch leicht aus dem Pinsel entfernen. So habe ich alle 8 Klebstoffaufträge mit einem Pinsel erledigen können.
    • Die Schablonen, die den Klebstoff von den Auflageflächen der Lautsprecher fernhalten sollen, lassen sich nicht mehr abziehen. Ich muß mit Etikettenlöser ran, das mache ich aber erst, wenn der Klebstoff in ein paar Tagen komplett ausgehärtet ist.


    Die Stirnflächen schleife ich auch dann erst plan.

  2. #42
    gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    786

    Standard

    Ich hab jede Menge Winkelspanner und Winkelzwingen in der Werkzeugkiste, allesamt taugen sie wenig bis gar nix, manche sind nicht nichtmal genau rechtwinklig.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20230930_134625258_iOS.jpg
Hits:	96
Größe:	237,4 KB
ID:	71760 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20230930_134250549_iOS.jpg
Hits:	69
Größe:	245,8 KB
ID:	71761 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20230929_185516323_iOS.jpg
Hits:	81
Größe:	219,9 KB
ID:	71762

    Warum bin ich nicht gleich auf die Idee mit den Positionierwinkeln gekommen?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231001_084204341_iOS.jpg
Hits:	107
Größe:	239,2 KB
ID:	71763

    Diesmal vergesse ich die Dämmung *NICHT*! Bei der Vorgängerversion der Lautsprecher klebt sie noch außen am Gehäuse...

  3. #43
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Schön das es weiter geht und Du uns teilhaben lässt

    Zitat Zitat von Cossart Beitrag anzeigen
    Warum bin ich nicht gleich auf die Idee mit den Positionierwinkeln gekommen?
    Die Dinger kannte ich noch gar nicht - Danke für die Info.
    Grüße
    Simon

  4. #44
    gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    786

    Standard

    Weiter geht's… Oder auch nicht… Mit dem Zusammenbau habe ich jetzt so lange gewartet, bis mein im Dezember vergangenen Jahres gekaufter Kleber abgelaufen ist:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231003_083758138_iOS.jpg
Hits:	52
Größe:	593,0 KB
ID:	71828

    Zudem habe ich ihn falsch gelagert, der muß in den Kühlschrank. Ich hab mit dem abgelaufenen Kleber mal zwei POM Reststücke, die ich mir zum Spielen besorgt habe, am Dienstag aufeinandergeklebt:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231003_100946423_iOS.jpg
Hits:	57
Größe:	415,3 KB
ID:	71827

    Hält aber nicht:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231005_162030021_iOS.jpg
Hits:	59
Größe:	303,6 KB
ID:	71826

    Die Teile ließen sich heute mit bloßer Hand wieder voneinander lösen. Frischer Kleber lagert aber schon im Kühlschrank.

  5. #45
    gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    786

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231006_145252088_iOS.jpg
Hits:	72
Größe:	610,5 KB
ID:	71846

    Der frische Kleber riecht anders als der alte, jetzt hoffe, ich, daß er auch anders klebt…

  6. #46
    Neuer User
    Registriert seit
    30.12.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Cossart Beitrag anzeigen
    Warum bin ich nicht gleich auf die Idee mit den Positionierwinkeln gekommen?
    Die benutze ich auch (gibt auch die mini-Variante), finde es allerdings recht schwierig, die Teile exakt bündig zu platzieren und dann zu spannen, ohne dass die Kanten auseinanderlaufen, ist alles irgendwie sehr fummelig.
    Der alte Trick mit Nagel einschlagen und abzwicken zum fixieren hilft auch nur bedingt.

    Bin immer noch auf der Suche nach einer besseren Methode.

  7. #47
    Chef Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919 Weilerswist
    Beiträge
    3.151

    Standard

    Zitat Zitat von BuddyCasino Beitrag anzeigen
    Der alte Trick mit Nagel einschlagen und abzwicken zum fixieren hilft auch nur bedingt.
    Ausgerechnet dieser Trick hat bei mir hingegen immer sehr gut funktioniert. Allerdings bestelle ich für eine Stoßverleimung beim Holzzuschnitt für die passenden Stellen immer einen Ticken im Übermaß, mit welchem dann ein Bündigfräser aufräumt.

    Viele Grüße,
    Michael

  8. #48
    gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    786

    Standard

    Zitat Zitat von BuddyCasino Beitrag anzeigen
    Die benutze ich auch (gibt auch die mini-Variante), finde es allerdings recht schwierig, die Teile exakt bündig zu platzieren und dann zu spannen, ohne dass die Kanten auseinanderlaufen, ist alles irgendwie sehr fummelig.
    Im Gegensatz zu den ganzen Winkelzwingen und Winkelspannern, die ich habe, fand ich das mit den Positionierwinkeln jetzt noch die am wenigsten fummelige Variante, bei der die Kanten noch am wenigsten auseinanderliegen. Die Minivariante habe ich auch .

    Aber es kam, wie es kommen musste:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009_155948219_iOS.jpg
Hits:	57
Größe:	234,6 KB
ID:	71899 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009_155554000_iOS.jpg
Hits:	59
Größe:	239,6 KB
ID:	71900

    Finde den Fehler…

  9. #49
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2013
    Ort
    Nagold
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Cossart Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu den ganzen Winkelzwingen und Winkelspannern, die ich habe, fand ich das mit den Positionierwinkeln jetzt noch die am wenigsten fummelige Variante, bei der die Kanten noch am wenigsten auseinanderliegen. Die Minivariante habe ich auch .

    Aber es kam, wie es kommen musste:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009_155948219_iOS.jpg
Hits:	57
Größe:	234,6 KB
ID:	71899 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20231009_155554000_iOS.jpg
Hits:	59
Größe:	239,6 KB
ID:	71900

    Finde den Fehler…
    Das Bändchen ist spielt unter 45° sicherlich spannend

  10. #50
    gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    786

    Standard

    Es sind nur 30 °. Wahrscheinlich würde man das nicht mal hören. Ich lasse mir trotzdem gerade eine Bohrschablone fräsen.

    Edit: Warum nehme ich nicht einfach den Lautsprecher als Schablone? Antwort: Weil ich nicht weiß, wie ich bei den 4,5 mm Durchmesser messenden Löchern genau genug das Zentrum treffen soll.
    Geändert von gesperrter_benutzer_ct (11.10.2023 um 18:14 Uhr)

  11. #51
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Ich würde ja gerne mal ein bezahlbares Paar Celestion Kingston finden wollen. Die hatten Gehäuse aus einem speziellen Material. Das waren wohl die letzten High-End Hifi Speaker von Celestion bevor sie von Kef übernommen wurden wobei da auch ein Chinese drüber ist.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    Nordöstliches Südwestfalen
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von Cossart Beitrag anzeigen
    Edit: Warum nehme ich nicht einfach den Lautsprecher als Schablone? Antwort: Weil ich nicht weiß, wie ich bei den 4,5 mm Durchmesser messenden Löchern genau genug das Zentrum treffen soll.
    Für dieses Problem habe ich mir ein Set Zentrier-/Scharnierbohrer gekauft:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Zentrier-Scharnierbohrer.JPG
Hits:	44
Größe:	60,4 KB
ID:	71901
    Die Hülse über den Bohrer ist federnd gelagert und schiebt sich beim Bohrern nach hinten.

    Gruß
    Thomas


  13. #53
    gesperrt
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    786

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasF Beitrag anzeigen
    Für dieses Problem habe ich mir ein Set Zentrier-/Scharnierbohrer gekauft:
    Sehr geil, Danke für den Tipp!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0