» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    22

    Standard Meine Contest-Kiste 2022

    Juhu, der erste Contest seit Corona ich freue mich, dass es nach drei Jahren Pause wieder losgehen kann.

    Ich würde euch hier gerne meine Kreation zum Contest 22 vorstellen. Aktuell noch ohne Namen da nicht ganz fertig und weil noch ein paar Teile fehlen (die hoffentlich rechtzeitig bei mir eintrudeln werden).

    Geworden ist es meine erste Box mit PA-Genen. Sie sollte kompakt bleiben aber im Notfall auch Mal (solo) eine kleinere Fete beschallen können. Die Tiefton-Abstimmung ist etwas tiefer geraten als geplant, für den Einsatz ohne Bässe aber durchaus in Ordnung. Sie kann auf jeden Fall lauter als es ich und meine Wohnsituation zulassen


    Das Gehäuse besteht aus 19mm MDF, beruhigt mit einer Lage Alubutyl aus dem Automotive Bereich. Es hat knapp 25L netto und eine reflex Öffnung auf der Rückseite mit 100qcm Fläche und 17cm Länge

    Verbaut wurde ein LaVoce WSF102.50 als Tiefmitteltöner. Als Spielpartner kommt vorläufig der Tymphany DFL2525 am RCF H100 zum Einsatz. Ursprünglich hatte ich den mittlerweile überall ausverkauften DFM2535 eingeplant, für die Entwicklung aber erstmal nur einen gekauft...

    So jetzt aber mal ein paar Diagramme:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20220824-WA0008.jpg
Hits:	166
Größe:	254,7 KB
ID:	67189
    Frequenzgang HT+TT unbeschaltet, in 1m Entfernung auf Hochtöner-Höhe gemessen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20220824-WA0011.jpg
Hits:	154
Größe:	165,0 KB
ID:	67188
    Nahfeldmessung TT+Port

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20220824-WA0012.jpg
Hits:	138
Größe:	165,2 KB
ID:	67187
    Impedanzgang TT im Gehäuse

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20220830-WA0007.jpg
Hits:	211
Größe:	165,4 KB
ID:	67186
    Aktuelle Simulation des Frequenzgangs


    Ganz fertig sind sie noch nicht:
    An die Schallwand kommen noch lineare Fasen oberhalb des Tieftöners. Es will auch noch der ein oder andere Patzer vom Fräsen ausgebessert werden und klanglich bin ich ebenfalls noch nicht so richtig glücklich.
    Das ein oder andere Bauteil muss wohl noch feinjustiert werden.

    Die Beschaltung ist leider deutlich aufwändiger ausgefallen als es zwischenzeitlich den Anschein gemacht hatte. Eventuell kann ich noch ein wenig vereinfachen durch die geänderte Schallwand.
    Gefinished wird, wenn noch Zeit bleibt, mit PU-Lack und Rolle. Zeichnungen etc. werden die Tage hinzugefügt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20220822-WA0003.jpg
Hits:	275
Größe:	200,8 KB
ID:	67190Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20220831-WA0018.jpg
Hits:	354
Größe:	260,9 KB
ID:	67191

    So weit erstmal von mir, ich freu mich tierisch darauf wieder dabei sein zu dürfen.

    Ein herzliches Danke geht raus an das Orga-Team und alle Mitwirkenden

  2. #2
    I.S.D.N.
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    2.673

    Standard

    Schick!

    It might get loud!
    Vinyl & Whisky: Gemeinsamer Blog von tiefton und mir zum Thema Vinyl und Whisky

    gelsen-pen: Mein Blog über Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und den Rest der Welt

  3. #3
    einfach mal abschalten... Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.924

    Standard

    Ich schließ mich dann Zeppi mal an, Nice.
    Bin aufs Hören gespannt.
    Geändert von Olaf_HH (01.09.2022 um 21:17 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin , LG Olaf_HH
    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Kondensatoren, gibt es klangliche Unterschiede ? - M-L-W-R -- ViBa130/70 --
    Magnat MA900 Röhrentuning


  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    Danke euch, ich bin auch schon sehr gespannt aufs Probehören von euren Lautsprechern.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    So, kleines Update: ich bin tatsächlich vor Freitag Nacht fertig geworden

    Die Kiste hat auch nen Namen bekommen: m^3 "man müsste mal", da eine solcher Lautsprecher schon seit Ewigkeiten auf meiner To-Do Liste steht. Mittlerweile klingt die Kiste auch ganz passabel, ich denke so wird sie bleiben.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Zweige+Reverse 0.png
Hits:	160
Größe:	92,9 KB
ID:	67210
    Summe, Zweige und Reverse 0

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Paargleichheit Weichen.png
Hits:	149
Größe:	134,1 KB
ID:	67211
    Paargleichheit der Frequenzweichen (aus Resten)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	signal-2022-09-07-20-45-23-855.jpg
Hits:	207
Größe:	461,7 KB
ID:	67213
    Schnell auf zwei Reststücken Schrank-Rückwand zusammengebraten

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Simu Frequenzweiche.png
Hits:	200
Größe:	258,7 KB
ID:	67212
    Beschaltung + Simu

    Zeichnungen und Winkelmessungen schaffe ich heut nicht mehr, morgen Abend geht's weiter

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2020
    Ort
    FO
    Beiträge
    41

    Daumen hoch

    Schönes Projekt!

  7. #7
    Chef Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919 Weilerswist
    Beiträge
    3.151

    Standard

    Wie ist im Hochtonzweig der serielle Widerstand des Spannungsteilers vor dem Filter zu beurteilen? Müsste der so platziert nicht besonders belastbar sein, was er nicht müsste, wenn er dahinter und vor dem Parallelwiderstand sitzen würde?

    Viele Grüße,
    Michael

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    817

    Standard

    Zitat Zitat von Azrael Beitrag anzeigen
    Wie ist im Hochtonzweig der serielle Widerstand des Spannungsteilers vor dem Filter zu beurteilen?
    Die Platzierung beeinflusst auf jeden Fall die Filterfunktion, da sich so ein Spannungsteiler aus dem Widerstand und dem Kondensator gegen den ganzen Rest bildet. Besonders belastbar wird er aber vermutlich nicht sein müssen, denn da wo der erste Kondensator niederimpedant wird, wird die erste Spule hochimpedant.

    @Jens sehr schöne Kiste die sich auch unter Achse hübsch misst, die würde ich gerne hören..
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    Entschuldigt die späte Antwort, war ordentlich im Stress die letzten Tage.

    Der Contest hat wie immer einen Haufen Spaß gemacht! Danke auch an die anderen Teilnehmer, da sind ein paar schöne Lautsprecher entstanden.

    Auf den letzten Metern ist nochmal einiges schief gegangen... Die Hochtöner weichen im Impedanzgang ganz schön voneinander ab, die Paargleichheit war dahin.
    Ich konnte es noch einigermaßen gerade biegen, so schön wie am Anfang wurde es leider nicht mehr, dafür war die Zeit leider zu knapp. Screenshots der Messung folgen.


    @Azrael:
    Die Schaltung ist tatsächlich Resultat meiner Simu. Nur damit habe ich die Filterfunktion so hinbekommen ohne dass die Impedanz in den Keller ging.

    @dommiii:
    Das lässt sich bestimmt mal einrichten. Konnte gestern auch deine Class A bestaunen. Geiles Teil

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    7.988

    Standard

    Finde die Box auch ziemlich cool...was hatten die Juroren denn zu mäkeln ?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von kwesi
    Registriert seit
    14.05.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    523

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Finde die Box auch ziemlich cool...was hatten die Juroren denn zu mäkeln ?
    Nicht sehr viel, die Box klang schon sehr "richtig" und durchentwickelt, viel rauszuholen ist aus dem Material meiner Meinung nach nicht mehr. Hat ja auch den 2. Platz gemacht.
    Tiefbass war halt konzeptbedingt nicht vorhanden. Und die ebenfalls sehr gut abgestimmte Erstplatzierte ist mit ihrer überragenden Hochtonwiedergabe dran vorbei gezogen...

    Viele Grüße
    Peter
    "Science is about what is, Engineering is about what can be"
    Neil Armstrong

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0