» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 52
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard Wochenendspaß

    Schönen Sonntag,

    nur so am Wochenende und weil 3D-Druck mittlerweile ja häufiger vorkommt.
    Bei Pollin gibts ein kleines Lautsprechermodul Modul aus der Fernsehtechnik (ELAC). Sieht so aus (Foto Pollin):
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	171
Größe:	49,3 KB
ID:	67124
    Das kann man schön in ein kleines Gehäuse stecken:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	155
Größe:	187,0 KB
ID:	67125 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5.jpg
Hits:	135
Größe:	146,7 KB
ID:	67126
    geht auch in grün oder liegend:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4.jpg
Hits:	95
Größe:	127,2 KB
ID:	67127 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6.jpg
Hits:	57
Größe:	109,0 KB
ID:	67128

    Schönen Abend noch!

    Grüße
    Olaf

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard

    Den Sperrkreis noch und den FG. Hört sich besser an, als es aussieht. Nur Bass kann er nicht

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FG.JPG
Hits:	173
Größe:	59,9 KB
ID:	67129 (rot unbeschaltet)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	108
Größe:	133,4 KB
ID:	67130

  3. #3
    einfach mal abschalten... Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.676

    Standard

    Hallo Olaf, schöne Teile.
    Ich habe sowas aus meinem letztens ausgeschlachteten 49 Zoll TFT extrahiert . haben aber Ovale BB und sogar ne kleine BR Öffnung.
    Bass ist da aber auch net..... Betreibe das mit so einem kleinem BT Class D Amp für knapp 25€ + Netzteil
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; ViBa130/70
    Magnat MA900 Röhrentuning

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard

    Ja, nette Teile. Da steckt sogar richtig Grips drin. Impulskompensierte Passivmembranen.
    Sogar ein Datasheet.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PM.JPG
Hits:	193
Größe:	36,8 KB
ID:	67131

  5. #5
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.119

    Standard

    Das Ding ist ja echt fesch! Wie beurteilst Du den Dip bei 10k, ist das akustisch störend?

  6. #6
    Vorsicht Ironie ...
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.019

    Standard

    Und dreifach ventiliert! War das nicht mal vor kurzem ein Thema von wegen uraltem Zeugs ohne Sinn und Zweck ?
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  7. #7
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.119

    Standard

    Zitat Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
    Und dreifach ventiliert! War das nicht mal vor kurzem ein Thema von wegen uraltem Zeugs ohne Sinn und Zweck ?
    Ja ich dachte es mir auch. Wenn hier jemand so ein Konstrukt vorstellen würde, man käme nichtmal dazu sich ne Cola zum Popcorn zu holen bevor die üblichen Verdächtigen schrei(b)en, dass das ja Schrott sein muss, und so weiter, das sei doch alles nur Show, und so weiter.

    Link zum Produkt: https://www.pollin.de/p/elac-tv-laut...6-1-6-w-641542

    Ich finde das Teil eine richtig coole Basis und was Olaf draus gemacht hat, ist Mega!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    320

    Standard

    Zitat Zitat von olafk Beitrag anzeigen
    Den Sperrkreis noch und den FG. Hört sich besser an, als es aussieht. Nur Bass kann er nicht

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FG.JPG
Hits:	173
Größe:	59,9 KB
ID:	67129 (rot unbeschaltet)
    Hi Olaf,

    welche Werte hat der Sperrkreis?

    Gruß
    Marcel

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    320

    Standard

    Hallo nochmal,

    ich hatte auch am Wochenende Spaß und habe den kleinen Pollin Breiti in einer 2.1 Boombox verwastelt. TT ist ein Dayton TCP115-4 mit einem Dynavox DY166 als Passivmembran.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	73
Größe:	173,2 KB
ID:	67152   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	67
Größe:	159,2 KB
ID:	67153   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	116
Größe:	202,2 KB
ID:	67154  

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von boarder Beitrag anzeigen
    Hi Olaf,

    welche Werte hat der Sperrkreis?

    Gruß
    Marcel

    Hi, scheint ja doch ein beliebter Spaß fürs Wochenende zu sein. Solche kleinen Sachen, ein bisschen cool zurecht gemacht, finden ja auch schnell Abnehmer.

    Der Sperrkreis ist 10R, 0,22 mH, 4,7 oder 5,6 uF (je nach Geschmack).

    Viele Grüße
    Olaf

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard

    Am besten finde ich die Spraydosen von Edding. Die sehen einfach super aus!
    Man darf nur nicht darüber nachdenken, dass 200ml knapp 10€ kosten. Das Marketing ist aber der Hit

    Grüße
    Olaf

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Edding1.jpg
Hits:	93
Größe:	74,1 KB
ID:	67155

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    Das Ding ist ja echt fesch! Wie beurteilst Du den Dip bei 10k, ist das akustisch störend?
    Sorry, hatte ich übersehen. Also, ich höre ihn nicht. Ich bin aber auch nicht wirklich mit Goldohren ausgestattet - also gewiss kein Maßstab.

  13. #13
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.119

    Standard

    Danke. Ich habe meine Goldohren aktuell leider beim Pfandleiher, habe also auch keine andere Ausgangslage.

    Hast Du die seitlichen Schaumstoff-Streifen um die ABS-Kiste drangelassen? Wenn ja, wie breit (in Deiner Aufstellung) ist die Box dann? Falls ich das Datenblatt richtig lese komme ich dann auf 52mm, richtig?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    320

    Standard

    Ohne die schaumstoffstreifen ist das Gehäuse ganz knapp über 50mm breit

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard

    Ich kann heute Abend zu Hause schauen, was ich für den 3D-Drucker für Maße angesetzt habe. Die Module sitzen mit den schon vorhandenen Schaumgummistreifen unter leichtem Druck im Gehäuse. Man bekommt sie aber wieder raus.

    Grüße
    Olaf

  16. #16
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.119

    Standard

    Danke, das wäre super. Hintergrund ist, dass ich überlege die Teile zu stapeln und dafür ist die Frage ob man die Schaumstoffstreifen dranlässt oder nicht bzw. ob man sie überhaupt sinnvoll abbekommt. Klingt vielleicht lächerlich aber ist tatsächlich ein Kriterium.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    320

    Standard

    Die Streifen bekommt man rückstandsfrei entfernt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    Danke, das wäre super. Hintergrund ist, dass ich überlege die Teile zu stapeln und dafür ist die Frage ob man die Schaumstoffstreifen dranlässt oder nicht bzw. ob man sie überhaupt sinnvoll abbekommt. Klingt vielleicht lächerlich aber ist tatsächlich ein Kriterium.

    So.

    gemessen am Original:

    - Breite ohne Gummi zwischen 50,1 und 50,2 mm
    - Breite mit beiden Seiten Gummi 51,8 mm ohne zu drücken
    - Breite mit beiden Seiten Gummi 51,1 mit richtig zugedrücktem Messschieber

    und

    - Breite für Ausschnitt im Drucker 52mm

    wie Du schon angenommen hattest. Da ich mit 0,8mm Düse gedruckt habe und eine nicht ganz saubere Riffelstruktur entsteht, sitzt das Ding fest ohne gequetscht zu sein.
    Reines Glück, dass das gleich so gepasst hat.

    Hier ein Bild von vorne ohne Gitter. Oben ist ein bisschen Platz. Man sieht, wo ich mit dem Schraubenzieher gehebelt habe, um es wieder rauszukriegen... War halt noch keine Draht dran.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7.jpg
Hits:	104
Größe:	76,3 KB
ID:	67156

    Edit: Ach so. Noch vergessen: Wie boarder schon sagte, die Streifen gehen problemlos ab. An der Vorderfront lösen sie sich bereits freiwillig.

    Grüße
    Olaf
    Geändert von olafk (29.08.2022 um 20:30 Uhr)

  19. #19
    HSG Bayern Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    1.114

    Standard

    Hmm, da gibts ja noch einen "breathable sticker to close ventilation hole", jemand schon mal getestet? "Offen" liegt die Reso bei 90Hz, finde ich viel zu niedrig.....

    Auf jeden Fall mal wieder ein interessantes Wastelobjekt..

  20. #20
    HSG Bayern Benutzerbild von Bizarre
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    1.114

    Standard

    Ich mach mal was aus Vorhandenem, so einfach wie möglich..... Basis ist ein KG DN110 Muffenstopfen.. Daran wird ein Stück Messerfurnier 0,8mm 16x30cm mit Schmelzkleber angeklebt als Schallwand.. Eine "Box um die Box" brauchts ja nicht.. Die Box wird mit Schmelzkleber von hinten an die Schallwand geklebt, fertig. Klar, den Sperrkreis werd ich anpassen müssen, kein Problem....

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0