» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard Onkel Titus kommt - 2 Wege mit SiCA Zeuch

    Hallöle Zusammen,

    nachdem ich letztes Jahr die Isophon Kiste fertig bekommen haben - getauft auf den Namen Tante Mathilda - kommt nur der werte Gatte dazu: Onkel Titus.

    Beim letzten mal war die Schallwand, die Idee der TQWT und auch das optische Finish der Isophöner von Olli, die Weiche entstand zusammen mit Oldie / Michi - Zack: es tönt gar wunderbar, habt Dank ihr beiden
    Mehr dazu hier: https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...208#post310208
    und hier: https://www.kwerl-acoustic.de/?p=2184

    Nun ist es ja so, dass befreundete Selberbauer - auch wenn sie nicht ums Eck wohnen - immer wieder Sachen rumliegen haben und sagen: Mach was draus, ich komm nicht dazu.
    Danke Olli, ich habs ca 1 1/2 Jahre gut eingelagert um dann mit den Treiber was zu tun:
    https://sica.it/prodotto/8-h-2-cp/
    Sica 8H2CP und
    https://sica.it/prodotto/cd-60-38-n92/
    Sica CD60.38/N92 an einem
    https://sica.it/prodotto/q07020a/
    Sica Q07020A Horn.

    So, nun, erste Hürde: die Namen - auch wenn technische Spezifikationen in der Produktbezeichnung hilfreich sind: DAS KANN MAN SICH NICHT MERKEN - das kann alleine deswegen schon niemand nachbauen, die Fehlerquote das falsche zu kaufen wäre beim Horn/Treber sehr hoch - gefährlich.

    So, die zweite Hürde: Auch wenn das im Hochton hochwertige Treiber sind und auf dem Papier das alles fein ist - das Horn macht unter 2,5Khz schon viel tamtam. Überschwinger bei der Ladung im Horn um 2 Khz und dann Phasentechnisch mit den Filtern echt eine Zicke. Also wirklich... nicht schön. Und nicht "ganz einfach" - auch wenn das der Grundgedanke von Olli war.

    Dankenswerterweise hat er mich in VITUIXCad eingeführt - vielen Dank, das war eine große Hilfe.

    Was mach ich damit nun: In eine Kiste stecken - Kompaktbox muss ich eh auf einen Ständer üacken, also kann das auch in eine Standbox (Ja, das braucht der Bass im Leben nicht, ich weiß...)
    Aber die Bird habe ich in die Tonne getreten und brauche wieder ein Horn

    Mit den Maßen 90x27x27 ist der Onkel etwas fülliger als das Original der ???, aber der Schwarze Schnauzer passt ganz gut.
    Also, knapp 50Liter geschlossen - mag ich... vermutlich



    Messungen und all das kommen beim nächsteh Update.
    Ach ja Ich habe 15 virtuelle Weichen und 5 reale aufgebaut - so eine Zicke aber auch...
    Viele Grüße, Thomas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    727

    Standard

    Moin Thomas,

    sehr cool! Ich freue mich, dass du uns das Projekt vorstellst! Ich stelle mal meinen Klappstuhl auf ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von wholefish
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    356

    Standard

    Ich bin mal gespannt und stelle meinen Stuhl auf.

  4. #4
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    Willkommen...
    Also, was untechnisches...
    Dieses Furnier ist es
    https://www.ebay.de/itm/392036549009...mis&media=COPY


    Geschliffen mit 320er und dann mit denen hier
    https://www.bosch-diy.com/de/de/p/sc...r-pack-2763078

    Veredelt mit https://www.pnz-shop.de/alle-pnz-pro...wachs-w/a-1713
    Viele Grüße, Thomas

  5. #5
    Benutzer Benutzerbild von vex
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Laupen Schweiz
    Beiträge
    99

    Standard

    Hallo Thomas,

    da bin ich ja mal gespannt. Die Gehäuse sehen schonmal toll aus.

    Gruss
    Eugen

  6. #6
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    So, auf in die nächste Runde.

    Das SaraiFo Furnier ist relativ dick, lässt sich gut schleifen und die Kanten sind - wenn man es in der richtigen Reihenfolge aufbringt - auch gut zu machen.
    Bin zufrieden :-) (ein Geheimtipp beim Furnieren: eine nicht zu gute Kamera beim Fotos machen verwenden...)

    Hier mal zu sehen, wie groß der Klops ist...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	onkeltitus4winy.jpg
Hits:	171
Größe:	189,2 KB
ID:	66869

    Etwas zum Innenaufbau:
    Dachlatte auf der Rückseite, Flächen mit Trittschalldämmung (https://www.globus-baumarkt.de/class...0-x-590-x-4-mm) versehen und in der Mitte eine Versteifung.




    Unten ein akustischer Sumpf aus Resten, in der Mitte ein Stück Basotect, oben dann Noppe und Dämmwolle was noch soda war.

    Ich habe in der Impedanz keine Sauerreien gefunden, weshalb ich auf IRR oder sowas verzichtet habe.


    Optional habe ich an GHP gedacht, die Simulation mit Basta sah so aus:
    ohne: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	screenshot2022-02-171qnf85.png
Hits:	41
Größe:	137,7 KB
ID:	66870 mit: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	screenshot2022-02-171m1ccz.png
Hits:	36
Größe:	142,0 KB
ID:	66871

    die Realität so:

    [img=https://abload.de/thumb/20220512_21424089cwl.jpg]




    Das ist dann am Ende eine Geschmackssache, ich brauch dafür aber noch Zeit in meinem Raum. Mal sehen ob oder ob nicht.
    Viele Grüße, Thomas

  7. #7
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    Das Horn... tja, der treiber... tja.. also... wie soll ich anfangen.
    Solo ohne Horn messen sich die Treiber gleich. Sobald dann aber eine Luftlast dranhägt ist eine Impedanz im Eimer





    Nicht schön. Der Filter der Weiche hat zwar rein SPL mässig genauso gut funktioniert, aber man konnte es hören - Anstregung und irgendwie mangelde Attake. Also, Membran/Spule raus und ersetzt (das ist mal einfach...) und dann war es auch gut. Die Schwingspule ist zwar Zwangszentriert, aber hat an der Anschlusstelle zur Lötfahne eine leichte Verdickung so dass die bei Kompression/Luftlast wohl nicht frei/smmetrisch läuft und dann haben wir den Salat.

    So sieht das ganze dann real aus (undichtigkeit noch im Bass)








    Ja und nun...
    Ja und nun... also Fallstricke sind noch eine falsch gelabelte Spule und Zeit um alles wieder zusammenzubauen.... aber es klingt schon mal sehr ansprechend, anspringend und auch nach ... gut.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	sica_3_1_5_1ht_x1impe18ilm.png
Hits:	19
Größe:	28,4 KB
ID:	66872   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	sica_3_1_5_1ht_x1xo-sthfvv.png
Hits:	39
Größe:	18,6 KB
ID:	66873  
    Viele Grüße, Thomas

  8. #8
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    Dings vergessen



    Im Hochton geht auch noch im 1-2 Ohm hin oder her, dass wird dann im langezeithören rausgefunden.
    Viele Grüße, Thomas

  9. #9
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    So, nun antworte ich mir mal selbst...
    Warum ist das Ding noch nicht fertig?
    Weil ich eine falsch deklarierte Spule im tiefton-zweig bekomme habe. Ich habe jetzt 3 Wochen damit zugebracht alles immer wieder zu pürpfen und versucht den Fehler in VITuixCad nachzubilden. Aber dass die 1,5mh spule nur 1,2 mh hat, hab ich nur durch eine Vermessung aller Bauteile rausgefunden - hatte ich auch noch nie..
    Naja, nun einen Ersatz besorgen, alle Teile vermessen - auch die Widerstände - und dann mal sehen.
    Viele Grüße, Thomas

  10. #10
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Hallo Thomas,

    schönes Projekt! Vielen Dank für die ausführliche Dokumentation.

    Grüße,
    Christoph

  11. #11
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    Sehr gern. Gibt ja auch nicht viel was man anders machen könnte, ausser den Bass in ein anderes Gehäuse zu stecken. Soooo viel lässt sich mit dem Treiber und Horn nicht Nders machen. Aber tönt wohlfeil
    Viele Grüße, Thomas

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    357

    Standard

    Zitat Zitat von tiefton Beitrag anzeigen
    Aber tönt wohlfeil
    Gleich so schlecht? Gut: man soll ja ehrlich zu sich und anderen sein

    Bedeutungen:
    für einen geringen Preis, günstig
    geistlos, ohne intellektuelles Niveau

    Synonyme:
    günstig, preiswert
    billig, platt, abgedroschen, geistlos
    Viele Grüße,

    Rouven

    Roul-DIY // D.A.U.

  13. #13
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    So, nachdem mich Covid zu hause einsperrt, habe ich nochmal ein bisschen gehört und gewurschtelt...

    Der WIderstand im Sauger des Hochtöners mit 2,7 Ohm macht echt viel Ärger, denn... Widerstände mit mit 10% Toleranz sind bei 2,7 Ohm schon zuviel. Also, Ausmessen und das macht bei der Paarvergleichsmessung L/R dann dochmal 3db auf der Spitze des Saugers aus. Hörbar...
    Also werde ich nun nochmal ein bisschen Bauteile ausmessen, die eine Box muss nochmal.

    Spannender und wiederholt Lehrreich war aber die GHP - Prüfung.
    Bei normaler Musik - volles Spektrum, viele Instrumente klingt es mit GHP schön "Tight" und gut.
    Bei Schlagzeugmusik, ist das anders.
    Mit GHP Kommt bei der Basedrumm erst das Fell und dann der Anschlag - das klingt zwar auch tight, aber auch falsch.
    Da wird dann also gedreht und das klingt für mich falschrum. Es müsste erst der Anschlag und dann das Fell kommen, also ts-bumm. Zumindest für mein Hörverständnis.
    Ohne GHP passt es dann, dann wird der Oberbass etwas voluminöser (so in etwa wie wenn man die Box näher an die Wand stellt) - aber: das Timing passt wieder, so klingt eine Base.
    Also: Ohne GHP, evtl noch etwas Bedämpfung spielen.
    Geändert von tiefton (20.09.2022 um 20:18 Uhr)
    Viele Grüße, Thomas

  14. #14
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    So, ich habe fertig...
    Das Horn hat seine ganz große Stärken tatsächlich nicht nur bei Dynamik, sondern auch bei Stimmen – Choraufnahmen klingen ganz wundervoll. Eine tolle Box, die alles kann was man zum Musikhören braucht, auch ohne Limits. Aufgrund des Horns nicht ganz so Rundstrahlend wie Tante Mathilda, aber in Hörachse auf jeden Fall etwas gediegener und ehrlicher.
    Tante Mathilda kann man über all gut hören, im ganzen Raum (wie auf dem Schrottplatz der ??? eben auch), bei Onkel Titus muss man sich schon hinsetzen und zuhören. Wird dann aber mit ganz ganz feiner Wiedergabe belohnt.

    Mein Fazit zu den Treibern:
    Bass: ganz fein - Problemlos, geht auch in weniger Volumen, macht alles richtig.
    Horn: Oh mei... was für eine Zicke. Sehr sensibel in der Abstimmung bzgl. der Widerstandswerte in den Paralellzweigen (1 Ohm sind locker mal 2-3db Abweichung) und tatsächlich eine schwache Paargleichheit. Ich habe hier 4 Spulen/Membrane und hab mir dann die besten beiden rausgesucht und hab dann trotzdem noch tlw. 3-4db Schwankungen - leider nicht überall, sondern nur im Bereich von 4-7khz. Da muss dann links und rechts eine eigene Weiche bekommen... Für das Geld, nicht überzeugend von sica.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Titus_1-1-e1663687041393.jpg
Hits:	76
Größe:	22,8 KB
ID:	67373

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Titus_3-1.jpg
Hits:	31
Größe:	148,5 KB
ID:	67374


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Titus_4.jpg
Hits:	51
Größe:	109,3 KB
ID:	67375

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Titus_5.jpg
Hits:	80
Größe:	145,5 KB
ID:	67376
    Viele Grüße, Thomas

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.191

    Standard

    Zitat Zitat von tiefton Beitrag anzeigen
    So, ich habe fertig...
    Das Horn hat seine ganz große Stärken tatsächlich nicht nur bei Dynamik, sondern auch bei Stimmen – Choraufnahmen klingen ganz wundervoll. Eine tolle Box, die alles kann was man zum Musikhören braucht, auch ohne Limits.
    Glückwunsch Thomas!

    Sieht auch sehr lecker aus. Würde ich gerne mal hören..

    Grüße
    Chlang



  16. #16
    ...braucht Vinyl Benutzerbild von tiefton
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    5.596

    Standard

    Danke Christian - mal sehen ob sich nicht was im Frühjahr machen lässt hier im Süden...
    Viele Grüße, Thomas

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0