» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 60 von 78
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    297

    Standard

    Ich komme ebenfalls grad vom IKEA zurück. Das Lastenheft, mit dem ich auf die Suche gegangen war, sah/sieht so aus:

    - Kompakt (kleiner als "japanischer Regallautsprecher")
    - Genug Tiefgang, sodass kein zusätzlicher Sub nötig ist
    - Gehäuse und Chassis pro Seite max. 150€
    - Was geht, soll aus dem Hause IKEA kommen
    - Die 3D Drucker sollen auch zum Einsatz kommen

    Zwar wurde das nun schon mehrfach gemacht, aber ich werde tatsächlich was auf Basis der "BLANDA MATT"-Schüsseln machen. Zwar hatten mich noch 2-3 andere Dinge angelacht, aber irgendwie bin ich da pappen geblieben. Entweder wird das ein Zweiwegerich mit nem Hochtöner in einem 3D-gedruckten Gehäuse (evt. auch ein Waveguide) oder aber ein Coax.

    Nichts außergewöhnliches und nichts, was es in der Form noch nicht gegeben hat. So etwas schwebt mir aber schon länger vor und jetzt sehe ich in diesem Rahmen die Zeit gekommen, da nen Haken dran zu machen. Darüber hinaus lachen mich die Dayton DSP-Amps schon ne ganze Zeit lang an - evtl. kommen die bei diesem Projekt zum Einsatz. Das steht allerdings noch nicht fest.
    Viele Grüße,

    Rouven

    Roul-DIY // D.A.U.

  2. #42
    komplett verspult
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    933

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Die Basis muss von IKEA sein. Das sollte auch klar erkennbar sein. Was von IKEA verwendet wird ist egal.
    also 8x "aptitlig" auf die gelegt, fräsen, verleimen und fertig?
    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd" (chinesisches Sprichwort)

    grüße,
    martin

  3. #43
    Vorsicht Ironie ...
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    976

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Schaurig und fürLautsprecher sehr ungeeignet. Also werde ich damit etwas machen.
    Kay, ich habe da testhalber was aus XPS-Bauplatte aufgebaut, das ist wenigstens von innen nach außen verbunden. Wennde da Party mit machst und die anfasst, gibt es echt blaue Finger, so haut das um sich. Ist wie böser alter Lehrer mit Lineal !
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von 4711Catweasle
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    860

    Standard

    Moin,

    ich werde wohl nicht mitmachen - habe genug rumstehen.
    Bin aber interessiert und lese gern mit.

    Wenn ich mitmachen wollen würde, würde mich das hier ganz breit angrinsen:
    https://www.ikea.com/de/de/p/uppskat...nier-70491716/
    Ist doch alles kein Problem, Leben und Leben lassen. Ansonsten geht auch dieses Forum den Weg allen irdischen.... ( © spendormania )

    Gruß Karsten

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    297

    Standard

    Moin Karsten!

    Da hab ich auch kurz drüber nachgedacht! Hat Pi mal Auge 10 Liter. Der Boden ist sehr dünn - den müsste man also auf jeden Fall verstärken.

    Zitat Zitat von herr_der_ringe Beitrag anzeigen
    also 8x "aptitlig" auf die gelegt, fräsen, verleimen und fertig?
    Nujo... wäre ja nicht am Thema vorbei ^^
    Viele Grüße,

    Rouven

    Roul-DIY // D.A.U.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von 4711Catweasle
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    860

    Standard

    Moin Rouven,
    Zitat Zitat von Roul Beitrag anzeigen
    Hat Pi mal Auge 10 Liter. Der Boden ist sehr dünn - den müsste man also auf jeden Fall verstärken.
    ich habe grob 8 Liter überschlagen.

    Man muß ja nicht immer in "Kiste" denken.....den Deckel (von innen) hinten mit dem Boden verschrauben,
    der Falz im Deckel wird zur Schattennut - und man frickelt einen Dipol.
    HT kann man ggf. auch oben auf das Gehäuse aufsetzen.

    Man könnte sogar mit 2 Dipol Brotkästen / Box arbeiten - einer unten mit 2x TT, oben MT/HT.
    Die Seitenwände des MHT Brotkastens könnte man dann noch in der Tiefe anpassen.......
    Ist doch alles kein Problem, Leben und Leben lassen. Ansonsten geht auch dieses Forum den Weg allen irdischen.... ( © spendormania )

    Gruß Karsten

  7. #47
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.077

    Standard

    Moin,
    ich muss da sowieso noch mal hin, erst teste ich das Ding mal als Brotkasten

    Jrooß Kalle

  8. #48
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.292

    Standard

    Für 30€/St kann man so eine Box nicht selber bauen.
    LG
    Kay

    Musik muss Spaß machen, sonst macht es keinen Spaß

  9. #49
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.033

    Standard

    Dünner Boden? Warum verstärken? Warum nicht Löcher reinbohren und als KU einsetzen? Für manche ist es ein dünner Boden, für andere eine Passivmembran.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    297

    Standard

    Kannste machen wie du lustig bist. Ich hab in "Kiste" und an "schepper" gedacht und entsprechend war der erste Gedanke, diesen zu versteifen

    Da man ja auch nicht unbedingt nen LS mit bauen muss, wäre das vllt. sogar ein Kistchen für nen Phono VV, Class-D Amp, Kopfhörerverstärker oder ähnliches. Da n paar Drehknöpfe gefräst aus nem Aptitlig dran machen, vllt noch ne Beschriftung drauflasern...
    Viele Grüße,

    Rouven

    Roul-DIY // D.A.U.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    512

    Standard

    Zitat Zitat von 4711Catweasle Beitrag anzeigen
    Wenn ich mitmachen wollen würde, würde mich das hier ganz breit angrinsen:
    https://www.ikea.com/de/de/p/uppskat...nier-70491716/
    Jetzt hast Du meine Geheimwaffe verraten

    Gut, war klar, dass die jemand findet.

    Für einen 4 Zöller mit kleinem AMT geht das Ding bestimmt nicht schlecht...


    Andererseits: Wollen wir daraus einen IKEA Brotkasten Battle machen? Gehäuse ist vorgegeben, Bestückung nach eigenem Gusto. Der Aufwand wäre ja sogar überschaubar.

  12. #52
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.033

    Standard

    Ist der Boden unten bündig mit dem Rahmen oder mit Abstand in eine Nut eingesetzt? Also bei 15cm Gesamthöhe (vom Innenvolumen geht natürlich noch die Schallwand ab aber für die Chassistiefe egal) wieviel bleibt innen tatsächlich noch vom Boden ab gemessen?

    Ach, ich sehe auf dem Foto noch eine, hmmm, weiß den Fachbegriff nicht, also der Deckel hat außen eine Erhöhung rundrum, die müsste man wohl entfernen wenn man die Holzfront erhalten möchte. Wie hoch ist die etwa (Schätzung: 3-4mm) bzw. wie hoch ist die gesamte Kiste wenn man diese Kante bündig auf die restliche Fläche runterschleift? Wieviel Stärke würde dann noch von der Schneidbrett-Schallwand bleiben?
    Geändert von Koaxfan (07.08.2022 um 08:14 Uhr)

  13. #53
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.292

    Standard

    So langsam kommen die Synapsen in Schwung💪
    Ich habe den Elch vorteilhaft um die Ecke und gehe immer wieder gerne dahin- mit dem Lautsprecherblick - zum Ärgernis meiner Frau🤣
    Sie ein Brotkasten-Battle finde ich Klasse.Da kann jeder mitmachen. Virtuell mit Ideen, Treffen, oder Wanderbattle.
    Zurück zu Ikea.
    Schaut mal bitte hier nach:
    https://www.ikea.com/de/de/p/ikea-36...bus-s49269068/
    Da gehen bei mir die Ideen gleich durch die Decke.💪
    LG
    Kay

    Musik muss Spaß machen, sonst macht es keinen Spaß

  14. #54
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.808

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    So langsam kommen die Synapsen in Schwung💪
    Ich habe den Elch vorteilhaft um die Ecke und gehe immer wieder gerne dahin- mit dem Lautsprecherblick - zum Ärgernis meiner Frau🤣
    Sie ein Brotkasten-Battle finde ich Klasse.Da kann jeder mitmachen. Virtuell mit Ideen, Treffen, oder Wanderbattle.
    Echt jetzt? Du willst das auf Brotdosen beschränken?

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Zurück zu Ikea.
    Schaut mal bitte hier nach:
    https://www.ikea.com/de/de/p/ikea-36...bus-s49269068/
    Da gehen bei mir die Ideen gleich durch die Decke.💪
    Du hast geschrieben

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Die Regeln sind sehr eng gehalten. IKEA und kein Aquarium
    Spaß am Hobby .

    Zwei 20er sind in 90% der Fälle ausreichend, in 80% überdimensioniert und zu 100% ist mehr Membranfläche noch besser
    (c) JFA

  15. #55
    komplett verspult
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    933

    Standard

    Zitat Zitat von Roul Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von herr_der_ringe Beitrag anzeigen
    also 8x "aptitlig" auf die gelegt, fräsen, verleimen und fertig?
    Nujo... wäre ja nicht am Thema vorbei ^^
    melde dann schonmal vollzug des gehäuses

    "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd" (chinesisches Sprichwort)

    grüße,
    martin

  16. #56
    Vergesslich Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.479

    Standard

    ich muss vor Ort mal eine Materialprüfung für diese Lautsprechergehäuse durchführen

    ikea-loemsk-drehsessel-weiss-rot


    da kann ich wieder schön rum-eiern...
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

    Man muss nicht Alles bauen, was nicht bei 3 weglaufen kann

  17. #57
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.292

    Standard

    Olli, ein Brotdosenbattle wäre ein separates Battle.
    Das mit dem Aquarium sollte ich noch mal überdenken😁
    Man muss ja nicht immer in Brotdosen denken, nicht?😉
    Ich überlege mir noch einen passenden Namen für meine Schepperkiste
    LG
    Kay

    Musik muss Spaß machen, sonst macht es keinen Spaß

  18. #58
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.808

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Ich überlege mir noch einen passenden Namen für meine Schepperkiste
    Das wird bestimmt eine KAYste

    Irgendwie verselbstständigt sich das hier
    Spaß am Hobby .

    Zwei 20er sind in 90% der Fälle ausreichend, in 80% überdimensioniert und zu 100% ist mehr Membranfläche noch besser
    (c) JFA

  19. #59
    Vorsicht Ironie ...
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    976

    Standard

    Zur Namensfindung:

    Kalax: "ALLES aus Pappe !" (muss dann aber als Terminal ein Bierdeckel verwendet werden )

    Brotdose: "BERND !"
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    Nordöstliches Südwestfalen
    Beiträge
    469

    Standard

    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    ich muss vor Ort mal eine Materialprüfung für diese Lautsprechergehäuse durchführen

    ikea-loemsk-drehsessel-weiss-rot


    da kann ich wieder schön rum-eiern...
    Hartmut,
    ist ja nicht gerade ein Schnapp, aber man kann den Sessel ja als Form benutzten.
    4 Teile ergeben 2 Eier, ich wäre beim Ergebnis gespannt.
    Ist ja von der Größe deutlich über der "10-Liter" Klasse-Lautsprecher.

    Gruß
    Thomas


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0