» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.126

    Standard PM und BR kombinieren?

    Hi,

    ich sitze gerade vor einem Fall, wo der Reflextunnel zu lang wird und auf der Schallwand auch nicht genügend Fläche für eine passende Passivmembran ist.
    Daher die verrückte Idee beides zu kombinieren, d.h. beides gleichzeitig zu verbauen – geht das? Hat jemand damit schon Erfahrungen?

    viele Grüße,
    BKB

  2. #2
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.025

    Standard

    Moin,
    ich hätte da Bauchscmerzen, denn die Luft im Kanal hat eine geringere Masse als die Membran und du hättest ein versetzetes Signal. Was hälst du von PMs zusätzlich an den Seiten, dann müsste die Fläche doch satt langen. Ein anderer Weg wäre z.B. die berühmte kontrollierte Undichtigkeit.
    Jrooß Kalle

  3. #3
    Rez tu neb Benutzerbild von スピーカ
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    528

    Standard

    Vielleicht kannst Du Bassreflex mit Hochpass verbinden, um genügend Tiefbass zu gewinnen?
    スピーカ ist japanisch und heißt Lautsprecher

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    227

    Standard

    Geht genau so wenig wie zwei unterschiedliche Kanäle. PM auf Rückwand?

  5. #5
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Schau mal hier
    Bauvorschlag MSW 1 mit Manger und GIA Seitenbass.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MSW1_Aktiv.jpg
Hits:	97
Größe:	185,9 KB
ID:	66447
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  6. #6
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    2.082

    Standard

    Ich würde auch mehrere kleinere Passivmembranen empfehlen, die kann man dann überall wo gerade noch Platz am Gehäuse ist platzieren. Das lässt sich dann auch mit den herkömmlichen Tools simulieren.

    Gruß, Onno
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    227

    Standard

    Zitat Zitat von Franky Beitrag anzeigen
    Schau mal hier
    Bauvorschlag MSW 1 mit Manger und GIA Seitenbass.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MSW1_Aktiv.jpg
Hits:	97
Größe:	185,9 KB
ID:	66447
    Natürlich kann man das mit unterschiedlichen Rohren machen, aber die erzeugen keine andere Abstimmung als 4 gleich lange Rohre.

    Einziger Vorteil: Man kann durch Stopfen einer/meherer Rohre die Abstimmung variieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=L1ltD6wW1qs

  8. #8
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.973

    Standard

    Meine JVC Regalboxen haben vorne BR und hinten PM. Gemessen an der Größe machen die einen sehr fetten Sound. Falls mir jemand sagt a) was die negativen Effekte dieser Konstruktion sind und b) wie man das misst, kann ich es gerne versuchen - die Teile sind allerdings fest an der Wand verschraubt.

  9. #9
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Hi!
    Wie funktioniert denn das? Wenn da eine Öffnung im Lautsprecher ist, ist der ja nicht mehr dicht und die PM funktioniert m.E. nicht mehr.
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  10. #10
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Das kannst Du so nicht sehen - das musst Du als schwingendes bedämpftes Feder-Masse-System sehen welches ein Resonanzsystem bildet.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  11. #11
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    7.602

    Standard

    Was meinst Du mit "Resonanzsystem"? Ein einfaches Feder-Masse-Dämpfer-System ist ein Resonanzsystem. Wie walwal schon sagte kommt bei unterschiedlichen Roheren, die auf ein gemeinsames Volumen arbeiten auch nur eine einzige Reso heraus.
    "Hinterher hätte man es vorher meist gewusst" - Horst Evers

  12. #12
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Ja genau, wie auch bei einer Kombination von Passivmembran und Bassreflexrohr. Muß halt nur abgestimmt werden. Eine Bassreflexbox mit BR-Rohr ist auch nicht undicht wie viele meinen. Warum wohl schwingt die Bassmembran auf der Abstimmfrequenz kaum noch?
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  13. #13
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Langsam kapier ich das. Ausserhalb der Abstimmung der BR-Öffnung ist dann die PM abgestimmt. Durch die BR Öffnung entweicht dann ja nix. Einigermassen richtig?
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  14. #14
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Nein, du kannst die Abstimmung der Passivmembran nicht losgelöst von der Abstimmung der BR-Rohrs ansehen. Das muß als ein System aus unterschiedlichen Komponenten betrachtet werden. Im Bassreflexrohr schwingt ja eine Luftmasse und das ist das Äquivalent zu der schwingenden Masse einer Passivmembran.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  15. #15
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.973

    Standard

    Also werden BR und PM auf unterschiedliche Frequenzen abgestimmt?

    Wer es ausprobieren will: Auf die Schnelle rein nach Google-Bildersuche ist es die JVC SP-UXD88 welche meinem Verständnis nach dieses Setup hat. Die tauchen immer mal wieder in den üblichen Kleinanzeigenportalen auf.

  16. #16
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Wieder nein, wenn das Bassreflexrohr und die Passivmembran an das gleiche Volumen gekoppelt sind wird sich eine resultierende Abstimmung ergeben. Die kann variabel durch Änderung z.B. der Membranmasse der Passivmembran oder durch Änderung der Rohrlänge des BR-Rohr sein. Aber es ergibt immer ein einziges Resultat. Ich kann z.B. damit nicht eine Änderung bei zwei unterschiedlichen Frequenzen erreichen das z.B. das BR-Rohr bei 30 Hz und die Passivmembran bei 50 Hz wirkt. Da kommt dann irgendwas dazwischen heraus.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  17. #17
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Slso für mich sieht das aus als ob das ein Zweikammer Gehäuse ist. Jeweils zwei BR Abteile mit jeweils eingenen Rohren für die Abstimmung.
    EDIT:Soll heißen, hinten auch ein Bass und keine PM.
    Gruß
    Arnim
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  18. #18
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Wo siehst Du denn da ein Zweikammergehäuse? Kann ja sein das der rückwärtige Bass aktiv ist - weiß es aber nicht.

    https://www.ricardo.ch/de/a/lautspre...88-1074111600/
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  19. #19
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Innen ein Brett? Keine Ahnung. Aber 2 BR-Rohre und Passivmembran fände ich schon eigenartig.
    Edit: Gibt ja auch keine Innenansichten zu dem Teil. Ich meine keinen Bandpass.
    Geändert von ArLo62 (10.06.2022 um 22:20 Uhr)
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  20. #20
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Das ginge nur wenn es im Gehäuse nochmal 2 Kammern gäbe die mittels eines weiteren Kanals verbunden wären. Wie sonst sollte man zwei Kammern realisieren - das geht garnicht wenn der Bass an der Schallwand nach vorne abstrahlt. Für mich ist das ein Marketing Gag.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0