» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Zeige Ergebnis 81 bis 93 von 93
  1. #81
    Vergesslich Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.540

    Standard

    Moin, nach anfänglicher Euphorie musste ich heute morgen feststellen dass der digitalkram doch mehr Rauschen aus dem Lautsprecher ausgibt, als mit den tda7294 Class AB Endstufen.

    Dennoch sind die kleinen im Normalbetrieb ganz gut.

    Grüße, Hartmut
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

    Man muss nicht Alles bauen, was nicht bei 3 weglaufen kann

  2. #82
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.135

    Standard

    Moin Hartmut,
    bei all meinen Verstärkerversuchen habe ich absolute Rauschfreiheit am Horntreiber nur durch icepower ASX2 125 oder 50 besonders noch im BTL erreicht.
    Der Gremlin rauscht z.B. wie eine Klospülung (am Horntreiber) , ein hochgelobter Klasse A und viele Klasse AB leider auch. Bei normalen 90db/1W ist das bei allen kein Thema.
    Ja, es gibt Verstärkerklang und manche machen auch Musik ohne jedes Eingangssignal.
    Jrooß Kalle

  3. #83
    Vergesslich Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.540

    Standard

    Ich habe jetzt n Problem... Der Digitalamp rauscht etwas, gibt jedoch mehr Details, der Aufnahme preis. Bei meinen TDA 7294 kann ich kein Rauschen feststellen, aber Diese verschlucken doch Details der Aufnahme im direkten Vergleich deutlich hörbar... Das habe ich nun von meinem Forschungsdrang Ich war ja vorher glücklich

    Wenn denn die Töne rauspurzeln aus m Lautsprecher übertönt das das Rauschen. Ich tendiere zur Zeit doch zu den Digitalen... Da muss ich wohl doch noch mal was ganz Anderes probieren, was Beides kann - rauschen und dröhnen ach nee anders rum

    Edit; ich habe wieder meine passiven Lautsprecher, die kleinen "Das Ei" an einem der digitalen Amper502 und da rauscht erst mal nix, erst bei extrem ungünstiger gainstruktur.

    Für eine aktive digitale Weiche muss doch eine vernünftigere Lösung her, als meine chaotische Zusammenstellung.
    Geändert von dy1026u (24.06.2022 um 19:40 Uhr)
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

    Man muss nicht Alles bauen, was nicht bei 3 weglaufen kann

  4. #84
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.018

    Standard

    Manchmal freue ich mich darüber das man auch mal mit Chinaschrott auf die Nase fällt. Neben Perlen gibt es da halt auch das und zwar ohne Ende.
    Wenn z.B. Monacor ein Gerät aus Fernost holt wird das von A-Z überprüft, es werden EMV und LVD Messungen im Hause gemacht und so gut wie 90 Prozent der Geräte fallen da durch. Das muß dann alles nachgebessert werden und die Monacor Entwickler geben da die Vorgaben für die Filter und weitere Maßnahmen.
    Ich weiß das viele andere Firmen das nicht machen und die Ware so durchschieben aber das geht aber ab einem bestimmten Level nicht mehr denn man steht unter Beobachtung von der Bundesnetzagentur die Geräte genau auf sowas überprüft.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  5. #85
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    1.845

    Standard

    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt n Problem... Der Digitalamp rauscht etwas, gibt jedoch mehr Details, der Aufnahme preis.
    Hallo Hartmut,

    versuchs doch mal mit einem Spannungsteiler zwischen Endstufe und Hochtontreiber.

    Für einen weitgehend linearen Frequenzgang liegt man üblicherweise mit einer Impedanz von insgesamt 6 Ohm richtig.
    Gruß

    Jesse Good Vibrations




    Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter.


    Spruch der Woche
    Contest "Welcher LS misst sich am schönsten" nach Harman-Preference-Rating

  6. #86
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.806

    Standard

    Kann es sein, das digitale Endstufen empfindlicher sind was die Qualität des Netzteils angeht als analoge? Irgendwie habe ich den Eindruck das mit dem Rauschen kommt oft im Kontext Horn(klar: höherer Wirkungsgrad) und digitale Endstufe. Die icepower haben das Netzteil ja integriert .... die haben sich da vermutlich was gedacht und das ist sicher ein Weg Probleme auszuschliessen. Wenn ich das richtige sehe (so recht abstrakt betrachtet) schaltet eine digitale Endstufe ja einfach nur rasend schnell die Versorgungsspannung aus/an (mit ein bischen Intermodulation ist man da schnell im hörbaren Bereich). Eine analoge Endstufe nimmt sich immer nur soviel von der Versorgungsspannung, wie gerade gebraucht wird. Ist natürlich voll OT ... sorry.

    Ich habe hier billige rauschende und nicht rauschende China Amps .... ich glaube, ich muss die mal mit verschiedenen Netzteilen durchprobieren.
    Herzliche Gruesse
    Michael

  7. #87
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.135

    Standard

    Hallo Michael,
    ich habe damals den Gremlin für mich mit einem soliden RKT aufgebaut und für einen Hörfreund mit der bekannten Meanwell-Lösung.... wir haben keinen Unterschied zwischen beiden Netzteilen gehört.
    Diese Sure bzw. Wondom Endstufen haben ordentliche Kondensaorreihen auf der Platine.... vielleicht ziehen die einiges glatt.
    Jrooß Kalle

  8. #88
    Vergesslich Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.540

    Standard

    Zitat Zitat von Jesse Beitrag anzeigen
    Hallo Hartmut,

    versuchs doch mal mit einem Spannungsteiler zwischen Endstufe und Hochtontreiber.

    Für einen weitgehend linearen Frequenzgang liegt man üblicherweise mit einer Impedanz von insgesamt 6 Ohm richtig.
    Interessanter Ansatz.

    Ich denke das Problem liegt in der gainstruktur meines wilden Aufbau. Das Rauschen wird auch durch den Tieftöner ausgegeben, daher bringt Dein Vorschlag in meinem Fall wohl nicht so viel.

    noch mal explizit drauf hingewiesen; bei meinem chaotischen aktiven Aufbau! An den Passivlautsprechern ist im Normalfall nix mit Rauschen. Da muss ich schon beim Laptop 3% Lautstärke einstellen und die Endstufen voll auf... und dann darf sie auch Rauschen, weil das macht man ja normalerweise nicht.
    Geändert von dy1026u (25.06.2022 um 17:56 Uhr)
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

    Man muss nicht Alles bauen, was nicht bei 3 weglaufen kann

  9. #89
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.806

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,
    Diese Sure bzw. Wondom Endstufen haben ordentliche Kondensaorreihen auf der Platine....
    Trotzdem sagst Du das die icepower weniger rauschen ......
    Herzliche Gruesse
    Michael

  10. #90
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.135

    Standard

    Zitat Zitat von newmir Beitrag anzeigen
    Trotzdem sagst Du das die icepower weniger rauschen ......
    Hallo Michael!
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Es ging um getrennte Netzteile und deren Bauart. Das Rauschen ist beim Gremlin vollkommen unabhängig von der Bauart des Netzteils, die andere Performance auch, wenn denn genügend Leistung zur Verfügung steht. Aktiv an einem 110db Hochtontreiber ist das Rauschen unerträglich, bei 90db Chassis fällt es nicht auf.
    Vergleich damals bei uns mit Meanwell36V 8,9A und 200W RKT mit 27VAC.

    Das Rauschen der ICEpower 50 im BTL Betrieb ist selbst direkt an Hochtontreibern kaum feststellbar, Geräuschspannungsabstand 125db. Aber das hat mit der Netzgerätewahl nichts am Hut.
    Jrooß Kalle
    Geändert von Kalle (25.06.2022 um 20:06 Uhr)

  11. #91
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.806

    Standard

    Jetzt habe ich es verstanden. RKT = Ringkerntrafo .... hatte ich überlesen. Also klassisches analog Netzteil gegen Schaltnetzteil hat bei Dir keinen Unterschied gemacht. .....mmmhhhh ....ok. Danke.
    Herzliche Gruesse
    Michael

  12. #92
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.135

    Standard

    Asche auf mein Haupt.
    ich beschwere mich immer über den AKüFi, jetzt habe ich es selbst gemacht.
    Jrooß


    AküFi - Abkürzungsfimmel

  13. #93
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    686

    Standard

    Hallo,

    hab den Thread hier verfolgt und mich sehr für Euch gefreut... und mich selbst ein bisschen geärgert
    Ich denke da könnte ich noch so unfassbar viel lernen

    Hab Christian schon ne pm geschrieben bezüglich Cat7 Basteleien... ich glaube aber er ist aktuell nur sehr selten im Forum.
    Vielleicht hat ja sonst Jemand da mal Lust mir eine Anleitung für Doofe zu schreiben? Gerne auch per pn oder Email.

    Meine Rotel AB Endstufen (1552 mk2 per XLR oder ne uralte 951 per Chinch) rauschen auch nur wenig direkt an Kompressionstreibern.
    Das könnte höchstens im Nahfeld stören. Nach meiner Erfahrungen würde ich also Amps von der Marke empfehlen, auch ältere Modelle.

    In meinem Fall hab ich im Wohnzimmer vor den Kompressionstreiber aber jetzt doch noch einen Spannungsteiler hängen aus solchen Dickschicht Teilen.
    Hab da jetzt keine Nachteile gemerkt im Vergleich zur Pegelsenkung im DSP (hab natürlich mit dem Spannungsteiler frisch gemessen und entzerrt).

    Nachtrag:
    Bezüglich Cat7 - geht das in die Richtung wie hier beschrieben? -> http://www.tnt-audio.com/clinica/triple_t_e.html
    Geändert von SimonSambuca (27.06.2022 um 11:59 Uhr)
    Grüße
    Simon

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0