» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 60 von 81
  1. #41
    Tinnitohr Benutzerbild von ax3
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    Stadt der Mühlen
    Beiträge
    694

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220203_222609.jpg
Hits:	97
Größe:	257,9 KB
ID:	64579

    Kleine optische Anregung

  2. #42
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    Eure Ideen in allen Ehren, aber: nee

    Da mein Pappmaché-Pulver Lieferant gerade einen Engpass hat, bin ich auf Toilettenpapier mit Tapetenkleister umgestiegen und muss feststellen; damit bekomme ich eine etwas glattere Oberfläche hin. Preiswerter ist es auch. So langsam werde ich ungeduldig, der Gehäusebau zieht sich hin und gelegentlich überlege ich, ob ich meine Ansprüche an eine glatte Oberfläche nicht zurück schrauben sollte

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220208_231242485_copy_979x1305.jpg
Hits:	91
Größe:	245,0 KB
ID:	64748

    Für das waveguide habe ich Montageringe gedruckt und auch die Einbauringe sind schon fertig. Die waveguide habe ich schon 2x gespachtelt und geschliffen. Die vertragen noch eine weitere Spachtel und Schleifaktion.

    Grüße Hartmut

  3. #43
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    653

    Standard

    Guten Morgen,

    ich denke wenn die Eiern später noch einen schön deckenden matt weißen Anstrich bekommen, sollte das trotzdem sehr gut aussehen.
    Persönlich stehe ich aber auch weniger auf Glatt,Glanz und BlingBling sondern mehr auf natürliche Materialien und Oberflächen

    Lustig wäre eventuell eine Kalkfarbe zu verwenden... gut die könnte viele Risse bekommen aber würde noch mehr nach Eierschale aussehen und sich anfühlen.
    Grüße
    Simon

  4. #44
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Die thematisch passende Farbe habe ich schon.

  5. #45
    Tinnitohr Benutzerbild von ax3
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    Stadt der Mühlen
    Beiträge
    694

    Standard

    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    Moin,

    Da mein Pappmaché-Pulver Lieferant gerade einen Engpass hat, bin ich auf Toilettenpapier mit Tapetenkleister umgestiegen und muss feststellen; damit bekomme ich eine etwas glattere Oberfläche hin.

    Grüße Hartmut
    Moin Hartmut,

    Toilettenpapier?
    Ist ja im Grunde auch nur Zellulose, aber bekommst Du da in Verbindung mit normalem Tapetenkleister eine dauerhaft stabile Struktur?

  6. #46
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Exklusives 5 lagiges ist weniger geeignet als receycling 3 lagig. Mit Tapetenkleister für "schwere" Tapeten ergibt sich eine gute aushärtende Masse.

    Früher habe ich isofloc-zellulose Dämmung genommen. Das ist allerdings dezent problematisch, wegen der enthaltenen Borsalze (Brandschutz). Das lässt sich in der Wohnung schlecht verarbeiten. Im Freien, mit leichtem Rückenwind ist das ok.

  7. #47
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Moin Hartmut,
    einlagiges Toilettenpapier aus Behördenhäusern eignet sich dafür wunderbar als Feinschleifpapier.
    Hau rein

  8. #48
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    653

    Standard

    Oh bezüglich Schleifpapier - ich bin extrem beeindruckt und überrascht von folgendem Zeugs:

    https://www.mirka.com/de/ABRANET-ACE-AC0/

    Ein Schaumstoffpad und ein paar Stücke vom dem Zeugs hatte ich mal im Farbenfachgeschäft gekauft, war eigentlich zum anschleifen von Lack (alte Treppe) gedacht.
    Mit dem Zeugs habe ich dann aber mein Brüstungsgeländer aus massiv Robinie geschliffen. Leistung/Standzeit/Haltbarkeit war dabei unglaublich gut!
    Grüße
    Simon

  9. #49
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    ich nehme Schleifgitter. ,

    Toilettenpapier-Tapetenkleister-Pappmaché ist doch nicht so prall. Das franzt aus.

    Das Pappmaché aus Fertigpulver ist wesentlich besser zu schleifen.

    erstes Ei gelocht und Passprobe der Montageringe.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220210_172806731_copy_1305x979.jpg
Hits:	424
Größe:	161,8 KB
ID:	64780

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220210_172746401_copy_979x1305.jpg
Hits:	423
Größe:	212,8 KB
ID:	64779 ...passt auch

    Grüße Hartmut

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    281

    Standard

    Es nimmt Formen an! Ist mal was anderes. Hat das WG dieselbe Kontur wie das "Greenhorn"?
    Viele Grüße,

    Rouven

    Roul-DIY // D.A.U.

  11. #51
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Moin,
    prächtig. Sieht roh aus wie ein Singvogelei, da würde Klarlack reichen.
    Jrooß Kalle

  12. #52
    ich drucke ‚auf Gehrung‘ Benutzerbild von SNT
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    3.740

    Standard

    Sieht richtig realistisch aus! Das würde ich dem Ei nicht nehmen. ‚Ei ist Ei‘. Nur keinen Versuch unternehmen das Ei perfekt zu schleifen und dann zu lackieren. Andernfalls …. ein Experiment schadet nicht.

    Gruß von Sven
    Ich unterstütze Paul Ellis bei seiner Entwicklung 3D gedruckter Chassis
    www.polymate3d.com

  13. #53
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Zitat Zitat von Roul Beitrag anzeigen
    Hat das WG dieselbe Kontur wie das "Greenhorn"?
    ja, ich habe lediglich nen Ring ausgedruckt und dran geklebt, für die Frontmontage.


    ich schleif auch nicht mehr viel. Werde die Ränder/Montageringe noch anspachteln und schleifen.

    Farbe kommt drauf! Die steht hier schon

  14. #54
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    Erste Messungen und Spielerei mit VirtuixCad zeigen auch mir, das eine Weiche wohl nicht ganz einfach werden wird, aber ich habe auch noch einige Messfehler gemacht, dass die Simulation eigentlich unbrauchbar ist.
    Da muss ich noch einmal ran.

    Parallel spinne ich etwas mit meinem Bassreflexkanal. Er wird 5eckig und von Anfang zum Ende um 90grad gedreht. . Das kommt dabei raus, wenn Teile fehlen.

    Edit: Bild
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220216_190201035_copy_854x833.jpg
Hits:	51
Größe:	80,3 KB
ID:	64962
    Edit2: Das ist Quatsch Vergleichsmessungen haben ergeben; es gibt keine herausragenden Vorteile ob rund oder etwas aufwendiger.

    Grüße, Hartmut
    Geändert von dy1026u (16.02.2022 um 21:27 Uhr)

  15. #55
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    der Versuch auf der schmalen Seite

    Geschnippelt und geklebt zunächst mit Heißkleber, dann mit Montagekleber

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220307_212301270_copy_681x1304.jpg
Hits:	52
Größe:	129,8 KB
ID:	65427Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220307_215632877_copy_592x1266.jpg
Hits:	86
Größe:	182,7 KB
ID:	65426Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220307_220535853_copy_570x1254.jpg
Hits:	88
Größe:	175,0 KB
ID:	65425

    Grüße Hartmut
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

  16. #56
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    optisch gefällt mir das auf der schmalen Seite deutlich besser.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220308_174206860_copy_979x1305.jpg
Hits:	73
Größe:	192,2 KB
ID:	65431

    Mein MontagekleberkartuschenBR-Rohr ist nach unten gewandert.

    Auch die Weiche scheint einfacher zu werden. Bislang habe ich mit miniDSP versuchsweise 18dB/900Hz im Bass und 6dB/5800Hz im HT. HT invers -6dB

    Das misst sich auf Achse ganz passabel und hört sich schon brauchbar an.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	schmal, erste Weiche per DSP.jpg
Hits:	69
Größe:	92,5 KB
ID:	65428 ca. 1 Meter nicht gefensterte Messung,

    Einzelmessungen Nahbereich
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	schmal PlanB Einzelmessungen nah.jpg
Hits:	71
Größe:	105,4 KB
ID:	65429

    Grüße, Hartmut
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

  17. #57
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    heute in das zweite platte Ei die Aufnahmeringe für die Chassis eingesetzt und mit Montagekleber grob verspachtelt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220326_154530424_copy_1305x979.jpg
Hits:	40
Größe:	180,7 KB
ID:	65614Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220326_143625017_copy_1305x979.jpg
Hits:	44
Größe:	191,1 KB
ID:	65615

    Schönes Wochenende Hartmut
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

  18. #58
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    ich stehe gerade vor meinen tw70 und denke mir, welche sind wohl besser?

    Die Alten, mit metalbedampfter Plastikdustcap

    Oder

    Die Neuen, mit Pappdustcap und dickerem Montagekragen.



    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220331_073902564_copy_1305x979.jpg
Hits:	35
Größe:	193,2 KB
ID:	65710

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220331_073836839_copy_1305x979.jpg
Hits:	40
Größe:	170,5 KB
ID:	65711

    edit:

    Messung ohne waveguide

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TW70 alt gegen neu grün.jpg
Hits:	152
Größe:	78,8 KB
ID:	65713


    Messung mit waveguide
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TW70 alt versus neu blau im Waveguide.jpg
Hits:	144
Größe:	79,5 KB
ID:	65712
    Grüße, Hartmut
    Geändert von dy1026u (31.03.2022 um 07:33 Uhr)
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

  19. #59
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.406

    Standard

    Moin,

    bei den W130S, die ich gerade in die Platten Eier schraube, vermisse ich das gestanzte Visaton-Schriftzeichen. Also vermissen tue ich es nicht wirklich, aber es ist halt nicht da.

    Zum Vergleich, die Alten, im Klon:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20220331_113428846_copy_1305x979.jpg
Hits:	42
Größe:	145,4 KB
ID:	65718


    Ich hoffe, das ist das Einzige, wo sie an der neueren Serie gespart haben.

    Habe jetzt nicht direkt verglichen, aber machen sich von Anfang an gut im platten goldenen Eiergehäuse. Werden mit Tangerine Dream/quantum gate eingespielt.

    Grüße, Hartmut
    Geändert von dy1026u (31.03.2022 um 14:40 Uhr)
    ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell

  20. #60
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Hallo Hartmut,
    ich vermute die OEM-Kunden haben das nicht so gern gesehen.
    Jrooß Kalle

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0