» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard Linie-130 - Bitte einsteigen !

    Moin,

    viel Zeit zu überlegen haben wir ja derzeit genug.
    Meine Projektidee:

    Vorgaben:


    • Die Battle-Vorgaben in 4 Ohm
    • "große Klappe" (ca. SD)
    • angemessene Membranbewegung
    • überschaubares Gesamtvolumen
    • Breite Front (mein Design -Vogel)
    • mal was anderes (als TQWT oder BR)



    Was ist dabei herausgekommen ?

    Öffnung = SD spricht für TML.
    Ein Onken hätte das auch - und wäre ähnlich groß geworden ...

    Eine TML mit "Ausgleichsbehälter" (IHR) wollte ich immer schon mal machen - ein tolles Projekt um das mal auszuprobieren.
    Also den "Bestand" an TML Literatur gesichtet (scheint nur einen Menschen zu geben, der das IHR-Thema mit Inbrunst verfolgt ) und erstmal die Simu angeworfen.

    Gesetzt habe ich Mund = Sd. Und dann mal sehen. Bei Timmermans liegt Anfangs- und Endquerschnitt gern im Bereich 1:2 bis 1:3.
    Hornlautsprecher.de empfiehlt 1:1,6 (Goldener Schnitt). Beiden ist gemein, dass die TSP der Chassis eher typische BR-Parameter sind.
    Auf der anderen Seite wurden auch schon TML's mit 1:1 gesehen (z.B. "lancetta").

    Also SD gesetzt, mit 1 : 1,6 angefangen, Linelänge hingefummelt und den IHR eingefügt / angepaßt.

    Da kam dann folgendes dabei raus:
    Mund: 90cm² / Anfang: 120cm²-150cm² / Länge 1,2m-1,25m / IHR ca 5,5Liter ergeben insgesamt ca 18,5 Liter netto.

    Das paßt so gerade in eine schnuckelige kleine Standbox mit ca 20x16cm Grundfläche (innen) und 80cm Höhe.

    Das Sim-Ergebnis (rot) im Vergleich zur BR-Variante in 13liter (black)
    mit Dummy-Weiche 1,2/1,5mH und 15µF (12dB)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20220107_140918-1200.jpg
Hits:	120
Größe:	418,7 KB
ID:	63888

    Das erscheint mir plausibel und machbar.
    Membranbewegung sogar etwas kleiner als BR bei gleicher Abstimmung ( ja, ist nur homoäpatisch .. )

    Mal sehen, was im Schuppen so an Brettern steht bzw. der Freundliche mir die Tage zuschneidet
    und hoffen, dass nächste Woche die Chassis in WHV vorrätig sind ...
    Geändert von Joern (07.01.2022 um 16:37 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    609

    Standard

    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen
    Eine TML mit "Ausgleichsbehälter" (IHR)
    Klingt für mich seltsam, fast widersinnig. Das macht mich dann aber auch neugierig.

    Was soll der besondere Vorteil dieser Bauweise sein?
    Grüße,
    Wolfgang
    Meine Website: www.wolfgangsphotos.de

    leave nothing but footprints, take nothing but memories

  3. #3
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard

    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Was soll der besondere Vorteil dieser Bauweise sein?
    Hi Wolfgang

    damit werden Line-Resonanzen "gekillt".


    Gutes Licht !
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von 4711Catweasle
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    682

    Standard

    Moin,
    Linie-130 - Bitte einsteigen !
    Ticket ist gelöst, Sitzplatz reserviert.....wo Bitte gehts zum Speisewagen?
    Bei mir dauerts noch - bin ja noch an der anderen Kiste dran.....

    Zitat Zitat von wus Beitrag anzeigen
    Klingt für mich seltsam, fast widersinnig.
    Warum ? Ich finds spannend.
    Habe auch schon TQWT mit integriertem 1/4 Wellen Resonator gegen die Längs-Stehwelle gefrickelt....
    Ist doch alles kein Problem, Leben und Leben lassen. Ansonsten geht auch dieses Forum den Weg allen irdischen.... ( © spendormania )

    Gruß Karsten

  5. #5
    Noch Anfänger
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Haren (Emsland)
    Beiträge
    194

    Standard

    Sehr interessant, ich lese mal mit…
    Grüße aus dem Emsland

    Willi

  6. #6
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.536

    Standard

    spannend, ich bin Neugierig
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R


  7. #7
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard

    Moin

    so "voll analog" zu planen, hat ja was ....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20220107_221654-1200.jpg
Hits:	79
Größe:	694,3 KB
ID:	63940

    Erkennnis:
    Die Kanäle werden bei 20cm Innenbreite zu schmal.

    TT von vorn passt
    TT von hinten - wird ziemlich eng
    TT von vorn mit Magnet - wird ziemlich eng

    Also noch mal von vorn mit 18cm Innenbreite - bringt 1cm mehr Luft
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  8. #8
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Don Key will auch mitfahr'n, denn Don Key hat ein

    https://m.youtube.com/watch?v=SyNt5zm3U_M

    !!!

    Aber sage, warum ist der IHR laut Simu-Bild auf Höhe des Treibers und nicht gaaaanz am Anfang der line? Liegt der IHR im Deckel und der Treiber auf 1/3 Linelänge ?
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  9. #9
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.536

    Standard

    @Joern,. vielleicht mal mit Roten Traubensaft machen, vielleicht kommt da was anderes bei Raus
    Geändert von Olaf_HH (09.01.2022 um 18:16 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R


  10. #10
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard

    Ride on 😁

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    Aber sage, warum ist der IHR laut Simu-Bild auf Höhe des Treibers und nicht gaaaanz am Anfang der line? Liegt der IHR im Deckel und der Treiber auf 1/3 Linelänge ?
    Weils so besser geht 😀

    Schau Dir jüngeren Timmermann- Konstrukte an.
    -und betreibe Reverseengeniering oder Modellierung
    Mein "Vorbild" steht in HH 2/2022

    Mit ajhorn-7 kann man ja sowohl die Lage des Treibers als auch der Resokammer ausprobieren / optimieren. Das ist ein schönes Tool.
    Geändert von Joern (09.01.2022 um 16:17 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  11. #11
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard

    Moin

    so um den Interessierten kurz mal zu zeigen, was es mit dem IHR auf sich hat:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SPL-3x-1200.jpg
Hits:	74
Größe:	268,2 KB
ID:	64001

    Rot: das was hier favorisiert wird - mit einem angepaßten IHR, wie der Treiber im Reso-Maximum

    Schwarz: einfach mal den IHR abgestellt. Ordentlich Gezappel durch die Line-Resos ab 300Hz - aber auch deutlich höhere Abstimmfrequenz und Aufbuckeln

    Grün: Den IHR an den Line-Anfang geschoben. Ergibt etwa gleiche Abstimmung wie rot, mit deutlich mehr und anderem Gezappel durch die Resos in der Line.

    Der IHR kostet Volumen, ja. Wenn die Variante "schwarz" - also ohne IHR - genauso anstimmen möchte wie "rot", dann muss ich die Line und die Anfangsfläche um ca. 20% vergrößern. Dieses Mehrvolumen ist etwa so viel Volumen wie der IHR haben möchte. Das typische Gezappel um / ab 300Hz (TML-Loch) gibts gratis dazu.
    Das Ganz ist - in Bezug auch gleiche Abstimmung - also durchaus Volumenneutral - nur mit weniger "Gezappel" durch Resonanzen.

    Die Restwelligkeit bei "rot" zieht die "Fuzzylichkeit" und die mehrfache Umlenkung plus Bedämpfung (annähernd) glatt.
    So die erprobte Praxis in anderen Bauvorschlägen - ich werde wohl demnächst sehen.
    Geändert von Joern (09.01.2022 um 17:27 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  12. #12
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.369

    Standard

    So so, die "Fuzzylichkeit", ich finde ja, es ist ziemlich transmissionlinesque ...
    Danke für die Aufklärung, sehr deutlich und offenbar sehr lohnend !

    P.S.: ... on board ...
    https://m.youtube.com/watch?v=Moi7CI2CCNg
    Geändert von Don Key (09.01.2022 um 16:46 Uhr)
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  13. #13
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard

    vermutlich mußt Du umsteigen - die Linie 130 geht über die




    Geändert von Joern (09.01.2022 um 17:22 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von albondiga
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    331

    Standard

    Da ich wie üblich fachlich nichts sinnvolles beitragen kann, nerve ich euch einfach mit ein bisschen OT.

    auf dass wir alle schlauer werden.

    Dirk

  15. #15
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.276

    Standard

    Moin,

    die Kölner Line 130 fährt zur "Sülz" Universität. Ich weiß jetzt nicht ob das für Sprachwissenschaft steht ... ähem, aber ich, der von TML so viel Ahnung hat, wie der Pinguin vom fliegen, kann mir vorstellen, dass die Linie 130, um die es hier eigentlich geht, kein "Gesülze" ist.

    bin ich gespannt drauf.

    Grüße Hartmut

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von albondiga
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    HH
    Beiträge
    331

    Standard

    Nö, der Bus fährt durch (ge)Sülz zur Universität in Lindenthal. Die Haltestelle Bernkasteler Str. ist direkt beim Toom Baumartk. Falls noch wer Holz braucht.

  17. #17
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard

    Moin
    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    @Joern,. vielleicht mal mit Roten Traubensaft machen, vielleicht kommt da was anderes bei Raus
    da hattest Du Recht, Olaf

    habe fertig ....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20220113_200909-1500.jpg
Hits:	50
Größe:	961,5 KB
ID:	64107

    Glaub ich jedenfalls .....

    Jetzt sind die Kanäle tief genug für Spielereien mit/ohne Magnet oder vorne-Hinten-Montage.
    Breite Front aktuell 21,2cm bei 16mm Material.

    Vielleicht strick ich das doch noch mal um auf 20cm Frontbreite - dann kann man da ein schönes Vollholz-Regalbrett nehmen .... oder auch Timmermanns Mini-Monitor (mit dem SC10-HT) drin laufen lassen. Der CT 164 ist 19,2cm breit - also auch eher schmaler.....

    Wenn "richtig" breit (als Standbox) sein soll, ginge das wohl eher Richtung Hornkehle oder so - mit viel Volumen.
    Ist aktuell raus bei mir ....
    Geändert von Joern (14.01.2022 um 11:36 Uhr)
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  18. #18
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Drück' Dir auf jeden Fall die Daumen, dass so'n Holzlabyrinth auch seine Arbeit wert ist/war.
    .
    Wenn ich allerdings Schallwelle wäre, würd ick mir faloofm ...
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  19. #19
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.390

    Standard

    Danke
    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    Wenn ich allerdings Schallwelle wäre, würd ick mir faloofm ...
    Das ist ja auch Sinn der Sache

    Zumindest für die Doofen ...
    Also (Rest)Resonanzen und Mitteltöne ....

    Kann meine Chassis Montag abholen

    Bin selbst gespannt ..
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    613

    Standard

    Hallo Jörn,

    auch hier lese ich fleißig mit und bin ebenfalls sehr gespannt! Vielen Dank

    Offtopic: dat Handy schärft ja maximal nach... das beißt richtig in den Augen
    Grüße
    Simon

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0