» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 82
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    St. Michael, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard Celeste (Altec 614) aus K+T

    Hallo Forengemeinde! Habe mich hier wieder aktiviert weil ich auf meiner WWW Recherche u.a. auch hier wegen dem Stichwort Celeste gelandet bin. Allerdings wurde hier die Celeste aus HH besprochen. Ich suche nach Menschen hier die die Celeste aus der K+T nachgebaut haben und die Zoll Gehäusemaße ins metrische übernommen haben (im WWW gibts ja die Originalpläner der Altec 614 zum DL) bzw. ob es vll jemanden hier gibt der einen Bauplan mit metrischen Maßen erstellt hat den ich verwenden darf? Würde Fichtensperrholz 18mm gehen oder besser Kiefer? Wo habt ihr das Holz besorgt?

    Die hier https://holgerbarske.com/allgemein/wech-isse/

    Freue mich auf eure Antworten und vll. auch Bilder euerer Altec 614/Celeste aus der Klang und Ton!

    LieGrü aus Österreich. Wünsche auf dem Weg alles Gute für 2022...bleibt gesund!
    Jürgen

  2. #2
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.426

    Standard

    Moin Jürgen!
    Ich habe die gebaut. Zuerst mit fane 12" und Horn oben drauf.
    Dann auf den Celestion Coax umgerüstet.
    Hast Du denn den Bauplan aus der K&T?
    Die Masse meine ich sind identisch zu den Originalplänen 614 oder irre ich mich so? Und diecdind doch in mm. Muss mal schauen
    Ich habe Kistensperrholz Seekiefer genommen. Zig mal gebeizt bis das Zeug tief genug drin war und dann nur noch mit Clou Schnellschleifgrund behandelt. Original waren die oft in "studiograu".
    Die Gehäuse behalte ich auch und gebe sie nicht mehr her. Stehen auf Holzständern weil die sonst zu tief kommen.
    Mal nachher Bilder einstellen.
    Gruß
    Arnim
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  3. #3
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.444

    Standard

    Moin,
    dem ist kaum was hinzuzufügen. Die Nuten im Orginalbauplan haben sich bewährt. Die Frontplatte sollte dicker und demontierbar sein, denn das 614 ist die eierlegende Wollmilchsau für alle 12 Zöller, sieh auch Ollis TRÖT..
    Ich habe auch Fichtensperrholz aus dem Fachhandel verwendet, mit einer Platte kommst du für beide Gehäuse hin.... bis auf die Frontplatte. Leider war die letzte Platte aus dem Fachhandel minderwertig, das Zeug verzog sich zugeschnitten und beim Fräsen brachen die Schichten auf. Bis jetzt ein Einzelfall.
    Viel Spaß dabei!
    Jrooß Kalle

  4. #4
    für ein paar dB mehr... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Die Umrechnung von Zoll in mm ist *25,4
    Und es kommt garantiert nicht auf den Zehntelmillimeter an. Auf den Millimeter auch nicht.

    Gruß
    Bernhard
    ... Raummoden aber bleiben bestehen...

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    St. Michael, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard

    Danke für die zahlreichen Antworten.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    St. Michael, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von kboe Beitrag anzeigen
    Die Umrechnung von Zoll in mm ist *25,4
    Und es kommt garantiert nicht auf den Zehntelmillimeter an. Auf den Millimeter auch nicht.

    Gruß
    Bernhard
    Alles klar. Dann rechne ich das mit 25,4mm um und erstelle dazu metrische Zeichnungen.
    Kann ich ja meinem Kumpel geben oder dem Nachbarn der eine große Tischlerkreissäge hat.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    St. Michael, Österreich
    Beiträge
    43

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Moin Jürgen!

    Die Gehäuse behalte ich auch und gebe sie nicht mehr her. Stehen auf Holzständern weil die sonst zu tief kommen.
    Mal nachher Bilder einstellen.
    Gruß
    Arnim
    Top, Danke. Freue mich auf die Bilder!

  8. #8
    für ein paar dB mehr... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Hallo Jürgen,
    verzeih die indiskrete Frage: Wo wohnst du?
    Einen Nachbarn mit einer Tischlerkreissäge könnte ich auch manchmal brauchen.

    Gruß
    Bernhard
    ... Raummoden aber bleiben bestehen...

  9. #9
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.444

    Standard


    Moin,
    hier habe ich meine Version der 614 als Bild gefunden, es ist ein Klon der Altec Monitor9849
    http://www.lansingheritage.org/image...itor/page5.jpg
    Das Gehäuse ist gleich, die Schallwand nicht.
    Jrooß Kalle

  10. #10
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.426

    Standard

    So, jetzt die Bilder.
    Blöderweise habe ich die Fräsungen nicht gemacht, wie von Kalle beschrieben.
    Heute habe ich einen Frästisch, wäre also kein Problem. Wenn geht nach Plan mit der Fräsung bauen.
    Aber im Original ist die Front fest verbaut. Bullshit, Leisten rein und da draufschrauben,
    Da müssen noch ein paar Ikeakissen rein.
    Kalle hat Recht das 614er kann vieles. Ich habe immer noch den 6,5cm Tunnel drin für den Fane. Der Sovereign 12-300 ist wirklich Klasse darin.
    Die läuft im Moment aktiv über Behringer Weiche. Die Lautsprecherstecker sind Speakon 4 pol. Für die FW extern.
    Würde ich immer wieder bauen die Gehäuse. Die HH Celeste ist mir geschätzt zu wenig vintage und zu glatt vom FG. Hab sie aber auch noch nicht gehört.
    Allerdings muss man das mögen, wenn man von weichen Hifi Sicken kommt ist man anfangs irritiert. Die Dinger hämmern wie der Teufel (nicht die Marke). Ah, ja und nach Corona ne geile Fete damit feiern aber richtig
    Gruß
    Arnim


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pic6_600.jpg
Hits:	45
Größe:	142,0 KB
ID:	63610

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pic2_600.jpg
Hits:	40
Größe:	148,2 KB
ID:	63611

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pic3_600.jpg
Hits:	46
Größe:	216,7 KB
ID:	63612

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pic5_600.jpg
Hits:	50
Größe:	174,0 KB
ID:	63613

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pic1_600.jpg
Hits:	48
Größe:	153,5 KB
ID:	63614

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pic4_600.jpg
Hits:	41
Größe:	143,7 KB
ID:	63615
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    St. Michael, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von kboe Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen,
    verzeih die indiskrete Frage: Wo wohnst du?
    Einen Nachbarn mit einer Tischlerkreissäge könnte ich auch manchmal brauchen.

    Gruß
    Bernhard
    Nähe St.Michael, Kärnten

  12. #12
    für ein paar dB mehr... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Da klappts nicht mim Nachbarn
    ... Raummoden aber bleiben bestehen...

  13. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    St. Michael, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard

    Welche Alternativen COAX zum Celestion (wenn der K+T vergriffen sein sollte) würden mit der im K+T beschriebenen Weiche (auch) gehen?
    Hat da wer Erfharung gesammelt?

    Ein Horn "draufpicken" würde ich erher vermeiden wollen (wegen derzu erhaltenen Vintage Optik)
    Geändert von 3erbox (02.01.2022 um 12:45 Uhr)

  14. #14
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.444

    Standard

    Zitat Zitat von 3erbox Beitrag anzeigen
    Ein Horn "draufpicken" würde ich erher vermeiden wollen (wegen derzu erhaltenen Vintage Optik)
    Are you shure
    https://www.google.com/search?client...q=Altec+Iconic

  15. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    St. Michael, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard

    ja, das gefällt mir leider weniger

  16. #16
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.444

    Standard

    Zitat Zitat von 3erbox Beitrag anzeigen
    Welche Alternativen COAX zum Celestion (wenn der K+T vergriffen sein sollte) würden mit der im K+T beschriebenen Weiche (auch) gehen?
    Der Celestion TF1225CX ist ausverkauft.
    Die Alternative wäre der sehr teuere
    https://www.tubeampdoctor.com/celest...hm-t5911?c=324
    Du brauchst aber auf jeden Fall eine neue Weiche.
    Was wäre direkt mit einem Aktivbetrieb?
    https://www.thomann.de/de/the_t.rack...4_mini_amp.htm
    Oder dem hier als Bass
    https://www.thomann.de/de/eminence_beta12_coax.htm
    mit diesem bewährten Modell als Treiber (modifiziert)
    https://www.lautsprecherteile.de/733...ontreiber?c=26
    Diese Kombination könnte lohnend sein.

    Solltest du dich zu einer normalen Zweiwegekombination ala Altec Monitor 9849
    entschließen, wäre diese Kombination eine lohnende Sache
    Horn
    https://www.variant-hifi.de/produkt/...6512-1207.html
    mit Treiber
    https://www.lautsprecherteile.de/733/master-audio-dr8-hochtontreiber?c=26
    Karsten 4711Catweasle hat gerade diese Kombi in der Mache.
    Dazu das Sahnestückchen
    https://www.thomann.de/de/the_box_speaker_122808a.htm
    Mit diesem Bass spielt gerade hoschibill herum, ich hatte ihn mit großem Erfolg lange in genau diesem Gehäüse in Betrieb s.o.
    Ein halbwegs passende Weiche, die dann noch weiterer Anpassung bedarf habe ich hier, einige andere auch. Die Schallwand könnte dann so aussehen.



    Jrooß Kalle
    Geändert von Kalle (02.01.2022 um 14:01 Uhr)

  17. #17
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.426

    Standard

    Erstmal ist dem 614er Cabinett egal ob Coax oder nicht und Horn oben drauf. Das war ein Universalgehäuse
    Der hier ist neu, eigentlich für Gitarre sieht aber gar nicht mal so schlecht aus.
    Vielleicht weiß Franky was dazu.
    https://www.thomann.de/de/celestion_...0aAh6CEALw_wcB
    Gruß
    Arnim
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  18. #18
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.444

    Standard

    Hier mehr zu dem Teil
    https://celestion.com/product/f12-x200/
    mit Erklärvideo und leider ziemlich hohem Fs und Qts, eher für ein Gitarrenspeakergehäuse oder OB,
    der Preis ist günstig.
    Jrooß

  19. #19
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    2.426

    Standard

    Dann haben wir noch den. All in one Magnet.
    Geht tiefer runter. Nur nen Fuffi teurer.
    https://celestion.com/product/ftx1225/

    Und den:
    https://h-audio.de/Lautsprecher-PA/B...rit::2231.html
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  20. #20
    für ein paar dB mehr... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    1.183

    Standard

    Der B&C
    ist der zufällig der Hi-Level aus dem HypoHorn von Bernd Timmermanns?
    Dann hätte man schon einen sehr guten Ausgangspunkt für eine Weiche....
    Wobei das HypoHorn natürlich im Bass wesentlich mehr Pegel bringen dürfte als eine BR.

    Gruß
    Bernhard
    ... Raummoden aber bleiben bestehen...

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0