» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Zeige Ergebnis 81 bis 89 von 89
  1. #81
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Moin,
    ja, ich habe das Paket in der fußgängigen Poststation abgeholt....... diesmal lief alles normal gut wie immer.
    Der Außenkarton hat Beschädigungen vom miniDSP-Karton knapp abgehalten, eigentlich müsste zwischen beiden Luft und Dämmaterial sein. Ein Klebefuß klebte an der Tüte mit dem USB Kabel, es ließ sich umoperieren. Das Mickernetzteil hat 12V und 1 A. Beim 4x10 ist wenigstens ein Notebooknetzteil von Meanwell dabei.
    Nachher werde ich das Teil in Betrieb nehmen und die Speaker im Garten noch mal vermessen ..........
    Für den Betrag, alles in allem 720€ ist das Teil was die Umgebung angeht, Fernbedienung, Netzteil, Gerätefüße auch im Vergleich zu den älteren miniDSP-Produkten glattweg eine Frechheit.

    Gruß Kalle
    Geändert von Kalle (11.05.2022 um 10:16 Uhr)

  2. #82
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Beim Installieren gabe es ein Problem, dass ich schon erwartet habe, 2x4HD und Flex können nicht gleichzeitig auf einem Rechner installiert sein, sie benutzen das gleiche Grundprogramm. Ein Umschalten gibt es anscheinend noch nicht.
    Jrooß

  3. #83
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    739

    Standard

    Also im Menü gibt es einen Punkt - switch to...

  4. #84
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Zitat Zitat von Sathim Beitrag anzeigen
    Also im Menü gibt es einen Punkt - switch to...
    Wenn du das so schreibst,Merci.


    Ich höre zur Zeit über Blauzahn, SPDIF und Toslink, USB und analog geht auch, aber eben symmetrisch. Ich denke ich werde für meinen RIAA sowas holen.
    http://www.funk-tonstudiotechnik.de/...-2-spaltig.pdf
    Wenn gute Systeme und RIAAs davor hängen hat lohnt sich diese Ausgabe gegenüber dem Billigzeugs wohl schon.
    Das Teil ist zwar auf nur 4 Kanäle beschränkt aber deutlich universeller und wirklich eine richtige Steuerzentrale und Musikverwalter imd Gegensatz zum 4x10HD und natürlich dem 2x4HD.
    Ich überlege egrade ob ich die 60x400mm Für CD-Laufwerk und den Flex nicht unter den Sofatisch packe........aber so ein Kabelloch mitten im Parkett .... OK Beistelltisch
    Augenblicklich höre ich nur Spotii..., wem das über das Telefonino zu eff ist, kann damit auch das Notbook fernsteuern und über USB gehen.... so hat sich das bei mir erstinstalliert.
    Jrooß Kalle
    Geändert von Kalle (11.05.2022 um 19:22 Uhr)

  5. #85
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Nach dem ich jetzt ein paar Stunden mit dem FLEX und viel Musik verbracht habe muss ich feststellen, dass dieses kleine Ding die Lösung von Problemen ist, die mir vorher noch gar nicht so bewußt waren....... natürlich nur für Zweiweg- oder Passivboxen... ich habe nichts anderes......vor.
    Für Beschallung ist das 2x8 alias 4x10 die bessere Lösung.


    Für die Einbindung des TV habe ich mir jetzt einen Baustein bestellt, der das Stereosignal aus dem HDMI Signal generiert zwischen TV und Chromcast und über Toslink(15m durch Kellerräume) zum Flex führt.
    Geändert von Kalle (11.05.2022 um 20:55 Uhr)

  6. #86
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Moin,
    ich habe mir jetzt für den FLEX das hier bestellt
    https://www.reichelt.de/de/de/tischn...ell+GST60&&r=1
    Sowas liegt bei dem 4x10 ab Werk dabei.

    Jrooß Kalle

  7. #87
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    653

    Standard

    Alternativ zu einem anderen Netzteil würde sich auch ein Schaltnetzteil-Filter von cw anbieten... könnte man aber jetzt immer noch dazwischen schalten.

    Infos hier:
    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...etzteil-Filter

    bzw. hier:
    https://www.diyaudio.com/community/t...3/#post6197841
    Grüße
    Simon

  8. #88
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Hallo Simon,
    Danke, bei dem Originalnetzteil mit den popeligsten Wechselanschlüssen auf der Netzseite....ever seen.... lohnt sich eigentlich nur eines..... aus weitem Abstand in die Recyclingtonne werfen. Das einfache obige Tischnetzteil hat die gleichen technischen Daten wie die dicken Meanwell Profienetzteile.....Filter werde ich dann auch mal versuchen.... vor Jahren habe ich sowas schon mal fürs 2x4 gemacht.... gebracht hat es da .......nix.
    Erstmal muss das Netzteil stimmen bevor man filtert.
    Jrooß Kalle

  9. #89
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.850

    Standard

    Dem FLEX ist ein feines Gerät und ich möchte es nicht missen. Es steht zur Zeit griffbereit auf dem Tisch, kaum größer als eine CD... aber

    Glücklicherweise funktioniert die Fernbedienung miniDSP untypisch sehr flott und präzise.
    XLR Buchsen wären ja netter gewesen, aber da hätten hinten ja nur symmetrisch 3 statt 6 Klinken gepasst.
    Jrooß

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0