» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 40 von 115
  1. #21
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.137

    Standard

    Daraus läßt sich bestimmt eine Passivmembran bauen
    https://www.ltt-versand.de/ton/lauts...r-1100-w-8-ohm

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Neee lass mal. Auch wenn ich eher ein Fan von gehäuseintegrierten BR-Kanälen bin, aber zu den Dolly Buster Horns passen einfach zwei runde BR-Rohre besser als ein eckiger Kanal. Also: Wenn schon dann Rohre. Muss ja.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Ok das Projekt wird immer verrückter - mal angenommen ich trenne schon bei hmmm irgendwas zwischen 800 und 850Hz, wieviel Leistung gönnt sich dann der HT-Treiber alleine? Den TMT mal komplett außen vor, der bekommt eine adäquate Endstufe, aber wäre der HT noch mit einem 10W Röhren-Amp betreibbar? Direkt beschaltet, kein Passivbauteil zwischen Amp und 4550, wäre das mit 10W machbar? Nur für Hifi jetzt. Für Party und Kindergeburtstag gibts nur das 19“ Rack mit Class D Amp aber für mich selbst zuhause ist manchmal Bandmaschine und Röhre angesagt. Die tiefere Trennung macht mir Angst - reichen trotzdem noch 10W für den Hochtöner?

  4. #24
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.137

    Standard

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    Die tiefere Trennung macht mir Angst - reichen trotzdem noch 10W für den Hochtöner?
    Moin;
    kennst du diesen Bericht? Du brauchst keine Angst zu haben.
    https://www.hifi-selbstbau.de/bauvor...5/581-highlive
    Irgendwann haben sie es wohl auch gemerkt.
    http://www.lansingheritage.org/html/.../1966-vott.htm
    Wenn du in diesem Prospekt die letzte Seite liest siehst du dass Altec damals schon normale 1" Hörner bei 800Hz getrennt hat..
    Ob die 10 Röhrenwatt reichen hängt von dem Verstärker ab, 10W sind nicht = 10Watt.
    Da hilft nur probieren. Ich mag verschönernde soundende Röhren nicht, ehrliche saubere schon. Meine 8 Ohm 4550 spielen gerade direkt an 450W / 4 Ohm, funktioniert. Bald sind es hoffentlich die Häfte am LJM 20.5.
    Jrooß Kalle
    Geändert von Kalle (16.11.2021 um 22:09 Uhr)

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Jo die LittleWatt kenne ich aus eigener Anhörung. Bin neugierig auf den Bericht zur MkII. Also gut ich verfolge das mal weiter, so verrückt es auch ist. Schau ma mal.

  6. #26
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Gibt gerade in der neuen Hobby Hifi einen Test zum SP-30/200Neo. Der kann Bass und dabei Mittelton. Der kann auch viel mehr Hub wie man denkt. Faital war ja so schlau und hat gleich immer 1/3 dazugemogelt obwohl das wahrscheinlich sogar richtiger ist.
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  7. #27
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.606

    Standard

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    Oder mit entsprechend Volumen in die Tiefe (und Höhe) beidseitig impulskompensierte 15er setzen.
    Moin,

    ich bin ja Fan von impulskompensierten Bassteilen und hab schon einige Messungen durchgeführt.

    Bei der Verwendung von z.B. 8"ern in den Seitenwänden ist eine Trennfrequenz von ca. 250 Hz ohne Einbußen im Abstrahlverhalten möglich und das sogar mit Filtern 1. Ordnung.

    Sollen 15"er (ca. doppelter Membrandurchmesser) eingesetzt werden, so ist eine mögliche Trennfrequenz von ca. 125 Hz (vielleicht noch 150 Hz) zu erwarten.

    Möglicherweise sind auch 300 Hz mit einer sehr hohen Flankensteilheit realisierbar aber dann hast du nicht nur Einbußen im Abstrahlverhalten sondern bekommst auch noch Probleme mit der Gruppenlaufzeit.

    Das halte ich jedenfalls für keine gute Idee.
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."


  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Die 300 kamen nur daher, dass ich bisher der irrigen Annahme erlegen war, mit einem 12er weiter runter nicht mehr ausreichend Leistung zu haben. So wie ich das verstanden habe ist es bei einem Beyma 12W400 oder Monacor SP-30/200Neo unproblematisch soweit runter zu kommen, dass ich Seitenbässe setzen kann.

    Mir gefällt die Variabilität eines getrennten Aufbaus immer besser. In der Veranstaltungstechnik würde man sowas wie die JBL4825 (und in die Richtung wird es gehen) wohl als Mufu bezeichnen - alleine schon mal ausreichend für Unterhaltung und wenn die Kuh fliegen soll dann kommt untenrum ein Infra dazu.

  9. #29
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.137

    Standard

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    Mir gefällt die Variabilität eines getrennten Aufbaus immer besser. In der Veranstaltungstechnik würde man sowas wie die JBL4825 (und in die Richtung wird es gehen) wohl als Mufu bezeichnen - alleine schon mal ausreichend für Unterhaltung und wenn die Kuh fliegen soll dann kommt untenrum ein Infra dazu.
    Moin,
    ich denke das ist ein guter Plan .... ich müsste mir dann noch 18er oder 21er besorgen.
    Ich denke dann ist es auch sinnvoll mit der oberen Trennfrequenz auf 1 kHz hinaufzugehen.
    Hau rein ... mach nen Plan und besorge das Holz

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Meinste Plan für die 4825er oder Infra? Aktuell reicht mir der einzelne Mivoc 18er GHP aber ich überlege im Wohnzimmer noch 2-4 davon zu stellen https://www.speakerplans.com/index.php?id=184sub die sind handlich und können auch meine Garage (größer als das Studio) bei Partys beschallen.

  11. #31
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.137

    Standard

    Bei Jobst gibt es auch Pläne für 12" Tappered Horns mit dem Thomann https://www.thomann.de/de/the_box_sp...12_280_8_w.htm
    z.B. , die Mivoc 18er sind so viel ich weiß ausverkauft, vier Tappered Horns drücken das Gleiche, sind aber leichter zu transportieren, zu stapeln, zu tragen und irgenwo im Hörraum auch einzeln zu verstecken.........
    Jrooß Kalle

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Sub ist nen anderes Thema. Bleibt die Frage nach dem richtigen 12er, ich schwanke zwischen Beyma und Monacor... auf die Schnelle sehe ich große Unterschiede primär bei Power Rating, Auslenkung, Schwingspulendurchmesser, Gewicht, Qts von 0,28 vs. 0,41 sowie BL 18 vs. 13. Welcher ist passender für eine Hifi-Box?
    Geändert von Koaxfan (17.11.2021 um 10:18 Uhr)

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Grossraum Hamburg
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Um zu verwirren :-) bringe ich nochmal den 12PR320 ins Spiel:

    https://faitalpro.com/en/products/LF...p?id=101050135

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Zitat Zitat von Barossi Beitrag anzeigen
    Um zu verwirren :-) bringe ich nochmal den 12PR320 ins Spiel:

    https://faitalpro.com/en/products/LF...p?id=101050135
    Den hatte Kalle oben schon eingeworfen - ist halt auch nen schönes Stück teurer und auf dem Papier springt mich gerade kein Vorteil an. Papier ist das eine, Sound das andere, daher ist für mich am ausschlaggebendsten welcher am ehesten Power-Hifi ist.

  15. #35
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.137

    Standard

    Außerdem ist der 12PR320 zur Zeit nicht zu bekommen.

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    Welcher ist passender für eine Hifi-Box?
    Ich würde mir den Beyma gönnen, ansonsten sollen die Blechcelestion 1225 sehr brauchbar sein und dann gibt es noch den ......

    https://www.toutlehautparleur.com/un...-12-pouce.html
    https://www.toutlehautparleur.com/un...-12-pouce.html
    https://www.toutlehautparleur.com/un...-12-pouce.html
    https://www.toutlehautparleur.com/un...-12-pouce.html
    Die Qual des Wals.
    Du musst dich entscheiden.
    Hau rein!
    Geändert von Kalle (17.11.2021 um 11:40 Uhr)

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2014
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    111

    Standard

    ...doch bei tlhp...

    wird bei 4 Stück dann auch recht preiswert

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Öhm ja. Und meine sich langsam jährende Wartezeit auf andere Treiber macht mich unwirsch bezüglich Nichtlieferbarkeit.

  18. #38
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    5.137

    Standard

    FaitalPRO 12PR310 Ferrit, 8 ohm, 12 inch bei 2 Stück 143€/Chassis

    ist doch was. Lieferzeit aus Frankreich zuletzt 9 Tage. Nur noch 2 da.

  19. #39
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.606

    Standard

    Zitat Zitat von Barossi Beitrag anzeigen
    Um zu verwirren :-) bringe ich nochmal den 12PR320 ins Spiel...
    Okay, ich mach mit:

    https://www.eighteensound.it/en/prod...2-0/8/12NMB420

    Wobei ich zugeben muss, das ich den FaitalPRO 12PR310 auch nicht uninteressant finde.
    Geändert von Jesse (17.11.2021 um 12:14 Uhr)
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."


  20. #40
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von 4711Catweasle
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Jesse Beitrag anzeigen
    Okay, ich mach mit:
    Ich auch.....
    https://www.bcspeakers.com/en/produc...12-0/8/12ndl76
    Siehe PAF212 Doku von Fabian.
    Ist doch alles kein Problem, Leben und Leben lassen. Ansonsten geht auch dieses Forum den Weg allen irdischen.... ( © spendormania )

    Gruß Karsten

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0