» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Plattenbau

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    637

    Standard Plattenbau

    Eine alte Idee wird endlich mal realisiert! Nachdem bald der Sperrmüll ansteht und die Bauplattenreste, die seit der Badrenovierung rumstehen, müssen entweder genutzt werden oder halt weg. Das Zeug ist sehr leicht und extrem biegesteif (extrudierten Polystyrolkern mit auf beiden Seiten glasgewebearmierter zementärer Beschichtung), daraus müsste man auch Lautsprechergehäuse bauen können.

    Da MDF-Zuschnitte für zwei "GOLLUM" da sind (Kiste mit Pollin-12,95-Bass / KEF BD 139 PM auf der Rückseite / irgend ´ne passende Lotte), ist jetzt mal eine Kiste aus Bauplatte entstanden. Den Betoneffekt-Spachtel wollte ich auch schon länger probieren:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gl_2.jpg
Hits:	89
Größe:	183,9 KB
ID:	62239Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gl_1.jpg
Hits:	80
Größe:	182,1 KB
ID:	62238Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gl_3.JPG
Hits:	99
Größe:	115,6 KB
ID:	62240

    Gespachelt wiegt die Kiste mit 38x25x23 cm leer 2,1 kg. Das ganze wird nach Trocknung bestückt und abgestimmt. Wenn dann mal Zeit ist, werden die MDF-Gehäuse gebaut und das ganze im Vergleich gemessen. Hat jemand so etwas schon mal umgesetzt ?

    Ist übrigens lustig: Die KEF PM hatte ich genauso angordnet in fast genauso großen Kisten vor 38 Jahren verbaut - damals in Estrichbeton mit 4mm Sperrholzhülle ....
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0