» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 181 bis 200 von 263
  1. #181
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.863

    Standard

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nicht, war das alles schonmal da, gab es das nicht schon annodazumal
    Ganz ehrlich: ich denke, dass im Lautsprecherbereich wirklich ALLES* schon einmal da war. Hörner? Gibt es seit Ewigkeiten. Bassreflex? Nicht viel später. Kardiode Abstrahlung? Stand schon im Zwicker/Zollner, als die beiden noch nicht einmal geboren waren.

    Das ist aber auch nicht schlimm, denn es gibt ja durchaus Gründe, warum manches in der Versenkung verschwindet. Es kann am Zeitgeist liegen, oder einfach, das es eine vollkommen hasenhirnige Idee war. Aber manchmal auch, weil die Idee der Technik weit voraus ist. Und dann ist erst die Kombination aus Idee und technischen Möglichkeiten die Voraussetzung dafür, dass es ein Erfolg werden kann.

    Also, ist nicht so schlimm, wenn der Kalle in der Mottenkiste kramt. Außerdem finde ich das immer wieder faszinierend, und auch häufig genug ernüchtern, wenn ich eine superdupertolle Idee habe, und dann irgendwer hervorkramt, dass die schon jemand vor einundrölfzig Jahren hatte.

  2. #182
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.863

    Standard

    Zitat Zitat von Franky Beitrag anzeigen
    Mit den Excitern AR-30 und AR-50 kann man das hervorragend machen. Die müssen nur an ein größeres Brett geschraubt werden und machen anständig hörbare Musik. Dabei sind sie auch noch IP-66 geschützt
    Das hatte ich völlig überlesen, aber ein ganz großes DANKE! Die sind notiert. Die machen eine Idee von mir deutlich einfacher.

    Datenblatt sagt übrigens IP68. Und die Umgebungstemperatur dürfte höher sein, 40° schaffen wir in den nächsten Sommern regelmäßig.

  3. #183
    Inhaber auverdion Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Jo, nur erschließt sich mir nicht, wo der Lerneffekt ist, wenn ich weiss, die neuste Entwicklung von xy gab es schonmal 1923 außer Ansammlung von Geschichtswissen. ;-) Davon habe ich noch lange nicht begriffen, wie das Ding funktioniert.

  4. #184
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Die Frage ist, welche Möglichkeiten es gibt - außer den schon bekannten - um Luft zum Schwingen anzuregen.
    Ich glaube dass es da nix mehr gibt, was nicht - wie oben beschrieben - schonmal da war.
    Gruß
    Arnim
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  5. #185
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.431

    Standard

    Man könnte ja genauso argumentieren, dass sich an den elektromagnetischen Gesetzmäßigkeiten seit sie 1865 von Maxwell in 4 (vier!) Formeln gegossen wurden nix mehr geändert hat. Trotzdem haben wir erst seit weniger als einer Generation Smartphones (welche exakt nach den Gesetzmäßigkeiten von 1865 funktionieren!)......ich kann dieses "hat es alles schon mal gegeben" und "früher war alles besser" nicht mehr hören, weil es einfach nicht stimmt. Dieses ewig gestrige nervt, was ja nicht heißen soll, dass es falsch war oder ist!

    EDIT: Das wäre vor 50 Jahren in dem Package schlicht nicht möglich gewesen. Da kann Kaspie seine VOTT zum 180sten mal wieder auferstehen lassen: https://www.production-partner.de/te...-ks28-im-test/
    Geändert von fosti (11.06.2021 um 20:53 Uhr)
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  6. #186
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Hm, und Deine "Hochzeitsbox"?
    Du willst jetzt nicht sagen, dass sie nicht "old school"war
    Gruß
    Arnim
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  7. #187
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.431

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Hm, und Deine "Hochzeitsbox"?
    Du willst jetzt nicht sagen, dass sie nicht "old school"war
    Gruß
    Arnim
    Doch, wobei die aber auf einer verlässlichen Theorie beruhte, was ja nicht heißt, dass es nicht besser ginge *): https://www.pispeakers.com/AES_v31_n6_p408.pdf

    *) Ein Diesel oder Otto läuft......aber es geht auch E-Mobilität oder die alten Verbrenner mit klimaneutralen e-Fuels.
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  8. #188
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Hi Fosti!
    Ja, das kenne ich doch. Trotzdem Danke für die Mühe.
    Aber Pferdekutschen gehen auch, oder ein Wakeboard mit Kite. Macht auch Spaß, oder...? Wem sag ich das Das eine tun und das andere nicht lassen.
    Und ich wastel wieder an einer ollen LS3/5a Mutante rum.
    Grtz
    Arnim
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  9. #189
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    511

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    EDIT: Das wäre vor 50 Jahren in dem Package schlicht nicht möglich gewesen. Da kann Kaspie seine VOTT zum 180sten mal wieder auferstehen lassen: https://www.production-partner.de/te...-ks28-im-test/
    Da hätte halt die doppelte Menge "Martin-Bins" gestanden - etwas mehr zu schleppen, aber genauso geil !
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  10. #190
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.110

    Standard

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    Jo, nur erschließt sich mir nicht, wo der Lerneffekt ist, wenn ich weiss, die neuste Entwicklung von xy gab es schonmal 1923 außer Ansammlung von Geschichtswissen. ;-) Davon habe ich noch lange nicht begriffen, wie das Ding funktioniert.
    Was sind denn Deine Lernziele?
    Ich sehe, wie man damals Lautsprecher gebaut hat, die gut funktionieren. Ich sehe wie man heute Lautsprecher baut, die gut funktionieren.
    Die Lautsprecherentwicklung war eine Erfahrungs und Lernsache. Heute ist sie durch Messungen und Augenhören, evtl. auch noch durch Frequenzhören abgelöst worden.
    Wir bauen, wie wir das seit beginn der Lautsprecher gewohnt sind. Die gibt es ungefähr seit 30 Jahren(Das ist Quatsch!)
    Ich zitiere mal Bob
    Ich finde ja die meisten DIY Projekte, insbesondere der Zeitschriften nicht so spannend, da seit den 90ern konzeptionell ziemlich gleich und wenig innovativ. Sehr spannend allerdings was im PA und Installationsbereich passiert, was auch für kleinere Räume interessant sein könnte – hier mal ein paar Beispiele:
    Woraus sind denn die heutigen Heim-Lautsprecher entstanden? Kino, PA und Radio. Somit verständlich
    Hier gab es Inovationen, so ab 1923, die euch sprachlos machen würden. Jetzt nach fast 100Jahren wäre das Konzept des Blatthallers als neuste Erungenschft der mordernen Technik gepriesen.
    https://www.medienstimmen.de/chronik/1921-1925/1923-siemens-halske-hans-riegger-erfindet-den-blatthaller/

    Oder der Pilzlautsprecher.
    https://www.medienstimmen.de/public-address-strategien-von-1919-bis-1949/elektroakustisches-engagement-fuer-die-nationalsozialisten/#pilzlautsprecher

    Bitte die Technik beachten. Sie ist leider in der Zeit ab 1933 entstanden und sollte nicht mit Politik in Verbindung gebracht werden!

    Ein Blick in die Vergangenheit kann hier ein großer Blick auch in die Zukunft darstellen.

    Wie etwas funktioniert kann man am besten durch eigene Erfahrungen und Bücher rausfinden. Man kann es aber auch theoretisieren, so dass kaum jemand das versteht und immer noch nicht weiss, wie es funktioniert.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  11. #191
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.431

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Hi Fosti!
    Ja, das kenne ich doch. Trotzdem Danke für die Mühe.
    Aber Pferdekutschen gehen auch, oder ein Wakeboard mit Kite. Macht auch Spaß, oder...? Wem sag ich das Das eine tun und das andere nicht lassen.
    Und ich wastel wieder an einer ollen LS3/5a Mutante rum.
    Grtz
    Arnim

    Wingfoilen ist jetzt angesagt.....

    Die Hochzeitsbox war unter Zeitdruck halt verlässlich in einem Tag zsammengekloppt....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	201109-WING-FLINT-FSP-PRO-PAULINE-MF-GONGWINGBOARD-12-1500.jpg
Hits:	43
Größe:	276,4 KB
ID:	61083
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  12. #192
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Japp, hatte ich vor 4 Wochen in SPO überall gesehen. Unfassbar wie sich das verbreitet hat Vor Jahren war l'hydroptere ein Meilenstein aber nicht eigenstabil. Andere Baustelle...
    Mach einen roten Knopf "Nicht drücken, Lebensgefahr!", irgendeiner drückt schon drauf!

  13. #193
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.431

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Japp, hatte ich vor 4 Wochen in SPO überall gesehen. Unfassbar wie sich das verbreitet hat Vor Jahren war l'hydroptere ein Meilenstein aber nicht eigenstabil. Andere Baustelle...
    Luederitz ist auch geil: https://youtu.be/eRrWbN6QlEo
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  14. #194
    wtf?! -BOOOOOOOOM Benutzerbild von 3eepoint
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen

    Woraus sind denn die heutigen Heim-Lautsprecher entstanden? Kino, PA und Radio. Somit verständlich
    Hier gab es Inovationen, so ab 1923, die euch sprachlos machen würden. Jetzt nach fast 100Jahren wäre das Konzept des Blatthallers als neuste Erungenschft der mordernen Technik gepriesen.
    https://www.medienstimmen.de/chronik/1921-1925/1923-siemens-halske-hans-riegger-erfindet-den-blatthaller/

    Also mich haut ein Magnetostat mit Elektro statt Permanentmagnet jetzt nicht so von den Socken.....
    Meine Nachbarn hören auch Metal, ob sie wollen, oder nicht \m/

  15. #195
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.863

    Standard

    Kann mich jemand aufklären? Ich sehe nur einen Typen der wie ein Irrer an nem Segel rumreißt

  16. #196
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.431

    Standard

    Zitat Zitat von JFA Beitrag anzeigen
    Kann mich jemand aufklären? Ich sehe nur einen Typen der wie ein Irrer an nem Segel rumreißt
    Naja bei ca. 100 km/h reisst auch ein 100 kg Muskelprotz wie Björn Dunkerbeck am Segel rum.......
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  17. #197
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.110

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Doch, wobei die aber auf einer verlässlichen Theorie beruhte, was ja nicht heißt, dass es nicht besser ginge *): https://www.pispeakers.com/AES_v31_n6_p408.pdf

    *) Ein Diesel oder Otto läuft......aber es geht auch E-Mobilität oder die alten Verbrenner mit klimaneutralen e-Fuels.
    Och Menno,
    bei den ersten Autorennen die abgehalten wurden, waren auch Elektrorennwagen dabei
    EDIT: Das wäre vor 50 Jahren in dem Package schlicht nicht möglich gewesen. Da kann Kaspie seine VOTT zum 180sten mal wieder auferstehen lassen
    Hmmmm, ich habe jetzt nicht davon angefangen.
    Aber vor 50 Jahren war Altec Lansing mit dabei. Zumindest in Pompeji

    Mit Messungen war Altec (nicht Altec Lansing!) sehr altmodisch. Kran und Wüste
    So, jetz nur um Dich zu ärgern: Ich habe JBL4430 gehört und fand sie wunderbar
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  18. #198
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.431

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    ......

    So, jetz nur um Dich zu ärgern: Ich habe JBL4430 gehört und fand sie wunderbar
    Siehste! Geht doch!
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  19. #199
    Inhaber auverdion Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Was sind denn Deine Lernziele?

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Wie etwas funktioniert kann man am besten durch eigene Erfahrungen und Bücher rausfinden. Man kann es aber auch theoretisieren, so dass kaum jemand das versteht und immer noch nicht weiss, wie es funktioniert.
    Naja, oder in dem man darüber redet. Beispiel: Wenn ich neu im Boxenbau bin, lerne ich die Auslegung einer Bassreflex-Box auch nicht dadurch dass, ich mir stundenlang Bildchen von 1965 angucken und dass mir jemand erzählt, Bassreflex gab es schon 1965, sondern idR, weil mir jemand es erklärt und weil man in so einem Forum wie hier Tipps und Kniffe lernt. So war das jedenfalls (damals noch in einem anderen Forum) vor 20 Jahren bei mir und das ganze natürlich gepaart mit selber ausprobieren und gemeinsames Tüfteln.

    Jetzt übertragen wir das mal nach heute, sagen wir mal ich möchte ein id84 samt dem Hochtonarray bauen. Kannst Du mir erklären, wie dieses Array funktioniert? Der Witz ist, alles was man an Tooling bräuchte ist leicht verfügbar.
    Ich wette, wenn ich einen Thread eröffnen würde, "Hey will id84 nachbauen" dann kommt nicht "Hey cool lass mal gemeinsam überlegen, vielleicht kann ich Dir einen Tip geben." sondern: "Das hatten wir schon 1965", "Hersteller xy macht das aber so", "was soll der Unfug?" "bau lieber 12" + Horn". Will sagen, es fehlen hier seit einiger Zeit die abgefahrenen Projekte (*). Und das macht DIY-HiFi langweilig.

    (*) Ich bin sicher es gibt sie, es hat nur keiner mehr Lust, sie zu veröffentlichen, weil s.o.

    Vielleicht irre ich mich auch, ist halt nur mein Eindruck hier.

  20. #200
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.110

    Standard

    Zitat Zitat von 3eepoint Beitrag anzeigen
    Also mich haut ein Magnetostat mit Elektro statt Permanentmagnet jetzt nicht so von den Socken.....
    Ist das ein Magnetostat?
    Nein, ist es nicht!
    Es ist ein Blatthaller und hat nichts mit Magnetostaten zu tun.
    Schau Dir auch mal den Treiber für den Klangfilm Europa Junior an
    Nachdem Du das gesehen hast, darfst Du die Kinnlade wieder nach oben drücken
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0