» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.401

    Standard

    Als nächstes sind die Fronts L/R dran

    Version a) Regalbox Grimm LS1 (Foto der Schallwand siehe weiter oben)
    Version b) die RL 906 werden zu einer RL 903BK mit einem TIW200XS gepimpt: https://www.me-geithain.de/de/assets...RL%20903BK.pdf
    Version c) Fostex FX200 + Faital FD371
    Version d) Fostex F200A + Dayton AMT3.4

    jeweils mit Subs in den unteren beiden Schranktüren entweder Peerless XXLS 10" (wie in der Grimm) oder TIW300
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  2. #22
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.401

    Standard

    Habe grade noch eine Idee.......der BB ist auch schon bestellt: http://www.fountek.net/fr59exe.html
    e) 2 Peerless 8" PPB https://lautsprechershop.de/pdf/peer...ds_205_ppb.pdf
    und der Fountek BB quasikoaxial vor einem PPB davor
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  3. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2019
    Beiträge
    46

    Standard Grimm LS1 Bookshelf

    Hey Fosti, es ist interessant dein Vorhaben zu verfolgen. Gute Kompromisse zwischen Wohnraumgestaltung und guter Audio-Performance zu erzielen, kann recht anspruchsvoll werden.

    Bezüglich deiner LS1 Regalversion interessiert mich, ob du dann auch noch die Halbrund-Elemente einsetzen willst. Prinzipiell wären sie durchaus sinnvoll. Aber in deinem Fall sieht so aus, dass eine weitere Zunahme in der Breite von ca. 16cm pro Lautsprecher nicht mehr möglich ist. Du sprachst davon SaRaiFo für die Seiten zu nehmen. Würdest du diese dann einfach als Flache Seitenwände ausführen? Vielleicht mit der Oberfräse abgerundet?

    Eine Standversion wäre nicht umsetzbar? Zumindest scheint prinzipiell Platz vorhanden zu sein, wenn man(n) die Möbel etwas zurechtrücken dürfte. Aber ich nehme an, dass das Wohnzimmerarrangement bereits intern diskutiert wurde.
    Eine Standversion hätte zumindest ein wenig mehr Flexibilität bezüglich der Ausrichtung als Einbaulautsprecher oder auf den Regalen platzierte Lautsprecher.

    Edit: Ich sehe, dass du die Halbrundschalen bereits disqualifiziert hattest aufgrund des Platzmangels.

    Mit freundlichen Grüßen

    Mario

  4. #24
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.401

    Standard

    Moin Mario,
    danke, aber die Standversion ist platzbedingt nicht mehr drin. In der Regalversion würden auch die Halbschalen an einer Seite schon zu einem Überstehen führen. Das ginge aber noch. Ja, ansonsten würde ich einfach flache Seitenwände nehmen (SaRaiFo) . Abrunden oder ein Winkel. Wäre aber wohl eher eine optische Maßnahme, akustisch wirkt wohl eher die breite Schallwand.
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2019
    Beiträge
    46

    Standard

    Wie du dich auch entscheidest, ich werde die Entwicklung weiterverfolgen. Ich gehe davon aus, dass du auch einige Messungen durchführen wirst. Das wird sicherlich spannend werden, wie gut das gewählte Konzept in dieser Sideboard-Konstellation mit TV funktionieren wird. Wünsche jedenfalls viel Erfolg.

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Moin Mario,
    danke, aber die Standversion ist platzbedingt nicht mehr drin. In der Regalversion würden auch die Halbschalen an einer Seite schon zu einem Überstehen führen. Das ginge aber noch. Ja, ansonsten würde ich einfach flache Seitenwände nehmen (SaRaiFo) . Abrunden oder ein Winkel. Wäre aber wohl eher eine optische Maßnahme, akustisch wirkt wohl eher die breite Schallwand.

  6. #26
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.401

    Standard

    Danke Mario!
    Wenn Dir einer dumm kommt, dann lass' ihn auch wieder so gehen!
    Zitat Heinz Becker

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0