» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    61

    Standard "Little Skunk", 4" BB Horn

    Hy zusammen,
    wie bereits an anderer Stelle ( https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...1333-Bastelbox ) angekündigt tobe ich ja gerade meine Bastelwut aus.Dabei kam mir ein Pärchen 4" BB in die Finger und durften dann etwas in der Bastelbox spielen und was ich hörte machte Lust auf mehr.In einem Kleinen Horn dachte ich mir könnten die Dinger eine gute Figur machen.Auf der Suche nach Inspiration http://www.hornlautsprecher.de/ bin ich an der Miniplay hängen geblieben.Hübsch und einfach zu bauen.
    Aus Neugierde und zur beschallung meines Büros habe ich dann flugs mit meinen Schützlingen eine Einwegpalette Recycelt und ein Päarchen gebaut.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MP12.jpg
Hits:	226
Größe:	78,7 KB
ID:	59744Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MP2F2.jpg
Hits:	208
Größe:	91,9 KB
ID:	59745.
    Fürs Büro ganz gut Hörbar,aber mit mehr Volumen in der Bastelbox waren sie deutlich spielfreudiger,lebendiger!
    Kurz nachgedacht und schon hatte ich die Lösung!! Einfach die Miniplay um den Faktor 1,6 vergrößert wird daraus eine nette Standbox mit 80cm Höhe.
    Noch ein paar kleine Modifikationen wie z.B. eine Schallwand zum Wechseln falls mir die "Goldstücke" nicht mehr gefallen oder für ein Update auf 2 Wege,mit 140mm Innenbreite passt da einiges.
    Mir Spukt da die 2 weg Mivoc bestückung der Capella von BT durch den Kopf.Aber auch um mit der Bedämpfung einfacher spielen zu können,das Volumen zu ändern oder auch mit einem IHA zu experimentieren.Also eine Art Versuchs und Mitmachbox mit Ausbau Reserve.
    Schnell nochmal 2 Satz 4" AUNA Goldblaster nachbestellt und da Baumärkte ja nicht verfügbar waren musste ich das MDF ebenfalls Online ordern,nach 2 Wochen warten und 50€ ärmer kam endlich ein "Päckchen"
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MDF22.jpg
Hits:	98
Größe:	99,1 KB
ID:	59747
    Nach der schlechten Erfahrung mit meiner letzten Bestellung bei einem anderen Anbieter war ich gespannt auf die Maßhaltigkeit und kann nicht klagen,alle Bretter exakt im Maß!! Da Bestelle ich gerne wieder.
    Mit Bildern und Text vom Gehäusebau in den einzelnen Stufen will ich niemand Langweilen,daher einfach nur ein paar Bilder.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LS312.jpg
Hits:	195
Größe:	92,3 KB
ID:	59748Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LS12.jpg
Hits:	198
Größe:	92,3 KB
ID:	59749Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LS22.JPG
Hits:	113
Größe:	171,7 KB
ID:	59750Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LS32.JPG
Hits:	214
Größe:	91,8 KB
ID:	59751


    Das wars für Heute,als nächstes kommt dann viel Probe hören und experimentieren,ich werde gerne davon berichten.

    Gruß Zippo
    Geändert von Zippo (15.03.2021 um 18:41 Uhr)

  2. #2
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    2.327

    Standard

    Cooles Projekt !
    Was sind denn das für Goldstücke die Du da verbaut hast ?
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    61

    Standard

    Hy Joern,

    https://www.auna.de/Car-HiFi/Auto-Su...wvD_BwE?gdpr=1

    die gibt es in der Bucht schon unter 20€ mit Versand.

    Gruß Zippo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2020
    Ort
    Nähe HH
    Beiträge
    329

    Standard

    coole Fräse für die Winkel, bonzige Sache.

    Was für ein Liegerad ist das denn da? Meins freut sich auch schon wieder auf besseres Wetter. Oder ist das ne Mofa? Was ist das?

    Beste Grüße,
    Dale.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    61

    Standard

    Hy zusammen,
    sorry für die späte Antwort,aber es kommt immer anders als man denkt....
    Nach dem zusammen Bau hatte ich viel Spaß mit den Beiden,viel probe hören stand auf der ToDo Liste.Um ehrlich zu sein befindet sich inzwischen wohl ca. 80% meiner CD Sammlung in der Werkstatt und meine Frau bot mir bereits an das Ich dort langsam auch gerne einziehen könnte!Warum sie so etwas sagt ist mir aber nicht ganz klar?
    Im ersten durchlauf wurde ungedämpft mit besagtem Pioneer Radio und Labornetzteil gehört.Da war sie wieder die vermisste Spielfreude der BBs wie ich sie bereits aus der Bastelbox kannte.Zwar noch etwas gebremst im vergleich zu den Gebrauchten Chassis,in der Little Skunk waren Laden neue,aber das würde die einspielzeit schon ändern.Im Vergleich zur Bastelbox aber bereits jetzt mit deutlich mehr Tiefgang.Das macht Hoffnung!!


    Anhang 60068Anhang 60068
    Nach einigen Stunden des leisen Hören und Vergleichen war es dann an der Zeit einmal die Lautstärke zu erhöhen um zu sehen was passiert.
    Als erstes hatte ich das gleiche Problem wie bereits bei der Bastelbox,das Labornetzteil hatte nicht genügend "Dampf" und strich bei zuviel Bass die Segel.Mit dem 10A Netzteil ging dann schon deutlich mehr.
    Bei meinem Lieblingsstück "die Tänzerin" folgten 2 Erkenntnise.
    1.die Höhen klangen fast schon agressiv und schmerzhaft.
    2.der Bass war noch etwas "verwaschen"

    Die Höhen waren mit der Einstellung am Radio schnell gezähmt und für sauberen Bass begann ich mit der Dämpfung der LS zu experimentieren was durch die demontierbare Schallwand ja sehr einfach möglich war.
    Und nun schlug das Schicksal unbarmherzig zu!!!
    Beim vergnüglichen experimentieren und hören mit den LS kam meine Tochter zu Besuch.Beim anblick und hören der LS setzte sie Ihren unschuldigen Blick auf,Väter von Töchtern wissen was ich meine und kennen die Wirkung,und sagte die verhängnisvollen Worte:"Papa solche möchte ich auch bitte!"
    Das Ergebnis dürfte klar sein und da auch noch Ostern vor der Türe stand.......
    Damit erklärt sich auch die Farbgebung der "Little Skunk",die war nicht meine Idee!!!
    Ab hier war es ein Vater/Tochter Ding und wir verbrachten viele Stunden zusammen mit den LS und ihrer fertigstellung.
    Bei der Bedämpfung mit Visaton Matte (20L Beutel) stellte sich die Menge für ca.7-8L verteilt auf Seitenwand und als Sumpf als Optimal heraus.
    Töchterchen hatte nun zwar LS aber als Kind der Generation MP3 und Boombox nichts um sie zu betreiben.
    Also musste ich das Ostergeschenk um ein Autoradio mit Netzteil erweitern.Dank Bluetoth,MP3 etc.konnte ich dann meiner Tochter Life den Unterschied hörbar machen warum ich MP3 als "Teufelszeug" betrachte.
    Simon&Garfunkel waren zwar als MP3 wahrzunehmen,aber von CD waren sie auch da!Bei Dire Straits Telegraph Road gab es Gänsehaut Inclusive!Bill Morrissey lieferte so Locker Rotzig als säße er mit im Raum,und und und...Wir sind beide völlig verliebt in die Lautsprecher.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LittleSkunkHome1.jpg
Hits:	191
Größe:	162,1 KB
ID:	60070Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LittleSkunkHome2.jpg
Hits:	153
Größe:	160,6 KB
ID:	60071

    Hier sind sie nun in Ihrer neuen Heimat und ich vermisse sie bereits.
    Es bleibt mir nun nur ein Fazit zu ziehen.

    Gesammt kosten ohne Farbe waren knapp unter 70€ das Päarchen,der Spaß damit Unbezahlbar!!
    Und darum habe ich bereits Material nachbetellt,ich will ein eigenes Päärchen haben und damit weiter Experimentieren können!

    Gruß Zippo

    @Dale,
    eine Honda MBX die gerade im Rahmen der Caferacer Challenge 2021 etwas mutiert.
    Geändert von Zippo (02.04.2021 um 18:30 Uhr)

  6. #6
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.292

    Standard

    Schick sind se und die Farbwahl Deiner Tochter finde ich alles andere als häßlich, einzig die Schraubenköpfe würde ich, zumindest mit diesen kleinen Abdeckplättchen (gibt's in jedem Baumarkt) in braun, kaschieren.

    "Kritik" : Sonofil ist bei nicht geschlossenen Boxen nicht das Mittel der ersten Wahl, ich empfehle Dir da eher Pyramidenschaumstoff in 4cm Dicke. Zumindest zur Auskleidung Innenwände, evtl. auch in Kombi mit etwas Sonofil im Innenraum.
    Das, was Du als "schrill" empfindest, wird der BaffleStep sein, der sich frequenzmässig so ca. zw. 2,5 und 4kHz bewegt.
    Der Höhenregler des Autoradios wird da noch nicht richtig wirken, so dass Du aller Wahrscheinlichkeit nach den "wahren", höherfrequenten Hochton über Gebühr absenkst, um diese 2,5-4kHz noch mitzunehmen. Ein Equalizer brächte Dich da erheblich weiter, oder - Du hälst 'mal ein Messmikro davor und strikst eine Weiche.
    Mit etwas Glück kommst Du ja mit einem Sperrkreis, oder gar nur mit "L parallel R" aus, wenn der F-Gang zum Hochton hin halbwegs linear ansteigt.
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    61

    Standard

    Hy Matthias,
    ich werde dein Lob bezüglich der Farbwahl gerne ans Töchterchen weitergeben.
    Mir schwebte passend zum Namen Schwarz mit Weißem Streifen vor.

    Danke auch für den Tip für die Dämpfung,Ich dachte da auch schon an 20mm Basotect das mir öfter in die Finger fällt.Leider konnte ich bis jetzt nirgends eine klare Aussage dazu finden ob es dafür taugt?

    Die Sperrkreis Thematik wollte ich mal ganz "Blauäugig" mit der BT Tabelle für die Picolino angehen,also Try and Error.

    Dummerweise ist meine Tochter völlig zufrieden mit den LS und ich muss erst neue bauen damit ich weiter spielen kann.Und den Versuch mit den FR10 bin ich dir ja auch noch schuldig.

    Gruß Zippo

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    61

    Standard Ausverkauft!

    Hy zusammen,
    die kleinen haben sich gut eingelebt und erfreuen sich wachsender beliebtheit.
    Scheinbar war das Minimal Konzept mit Autoradio ideal um Freunde meiner Tochter zum Nachbau zu motivieren.Ein weiteres Paar spielt bereits und 2 weitere sind in der Endphase der fertigstellung.Wer hätte es Gedacht?,BoomBox in der Studentenbude ist also doch Heilbar!

    Leider fangen jetzt meine probleme mit dem Aufbau von meinem Paar an.
    Doof wie ich war habe ich meinen Satz Chassis großzügig weitergegeben,kann ich ja nachbestellen......
    Pustekuchen!!... die 4" AUNA sind plötzlich ausverkauft!!! Nur in der Bucht findet sich Aktuell noch ein Satz,aber zum doppelten Preis??!!

    Ärgerlich aber da muß ich durch.Ich hatte ja schon mit der Bestückung der Capella Micro als Upgrade geliebäugelt.Uppsss MIVOC ist auch ausverkauft...????.

    Vielleicht besser so,es soll ja ein Minimal Konzept bleiben,aber für mich im Wohnzimmer darf es auch gerne etwas mehr sein.
    Auf der Suche nach einer etwas Höherwertigen Alternative bin ich an diesen 3 Kandidaten hängen geblieben und kann mich nicht entscheiden.Also könnte ich einen guten Rat dazu gebrauchen.

    https://www.oaudio.de/lautsprecher-s...b-4-black.html

    https://www.variant-hifi.de/produkt/reference-series/dayton-audio-rs100p4-4-1637.html

    https://www.variant-hifi.de/produkt/...04-4-1640.html

    Hub vs. Fläche,ich tendiere zu Fläche beim BB aber finde die RS optisch ansprechender.Preislich geben sie sich nichts.
    Natürlich habe ich die FR10 die DonKey vorgeschlagen hat nicht Vergessen,doch die laufen nur zum Testen in den Boxen um die Günstige Version zu erhalten.

    Welchen nehmen?

    Gruß Zippo

  9. #9
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.292

    Standard

    Moin,
    nochmal - den FR10 habe ich lediglich vorgeschlagen, weil er sich, ob bekannter TSP und vorhandenem Datensatz, in Boxsim für Dich als "nicht-Messender" kpl. simulieren lässt und er sich obendrein auch noch im einst von Dir angemerkten Preissegment von ca. 10€/Chassis bewegt.
    Geändert von Don Key (16.04.2021 um 13:01 Uhr)
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    61

    Standard

    Hy Matthias,
    das hatte ich auch so verstanden und mich bereits etwas näher mit dem FR10 beschäftigt.
    Irritierend finde ich das BT in der HH in einigen punkten andere Werte als Visaton angibt.
    Nichts desto Trotz habe ich nun 2 Stück bei Pollin bestellt,mal sehen wie sie sich im Vergleich schlagen.
    Also werden nun unbeschaltet Auna,FR10 und die ebenfalls inzwischen georderten BB4 Black in der "Little Skunk" gegeneinander Antreten.
    Speziel auf die BB4 Black bin ich extrem gespannt und kann es kaum erwarten!

    Gruß Zippo

  11. #11
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.292

    Standard

    , unbeschaltet macht keinen Sinn. Den FR10 hatte ich ja vorgeschlagen, DAMIT Du ihn mittels Boxsim-Simulation, also ohne zu messen, sinnvoll beschalten kannst.

    http://www.hifi-forum.de/viewthread-267-1131.html

    Post #19 ff ...
    Geändert von Don Key (18.04.2021 um 18:51 Uhr)
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  12. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2015
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    61

    Standard

    Hy zusammen,
    bevor es weiter ging habe ich mir erst einmal ein paar Hilfswerkzeuge gebaut damit es einfacher wird.



    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ls1116.jpg
Hits:	65
Größe:	201,0 KB
ID:	62376

    Eine Zentrierhilfe/Führung für den Schlangenbohrer mit dem ich auf 600mm den Kabelkanal in die Rückwand gebohrt habe.
    Funktioniert bis 25mm Plattenstärke perfekt.
    Und damit ich auch Breiten die sonst nicht auf die Fräsmaschine passen bearbeiten kann,eine Stufenlos Verstellbare aufnahme für jeden Winkel.

    Gruß Zippo

    ps: ich kenne kein Forum in dem es noch umständlicher ist Fotos in den Beitrag einzubinden!
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ls1117.jpg
Hits:	36
Größe:	220,0 KB
ID:	62378   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	LS1110.jpg
Hits:	41
Größe:	257,9 KB
ID:	62374   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ls1111.jpg
Hits:	33
Größe:	169,6 KB
ID:	62375   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ls1115.jpg
Hits:	41
Größe:	198,8 KB
ID:	62377  
    Geändert von Zippo (11.10.2021 um 20:01 Uhr)

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    Hatte bei Pollin auch mal den Fr10 bestellt weil der so schön günstig war. Was dann kam war der FR10HM. Der hat nur das gleiche einbaumaß, akustisch sind sie eher weniger verwandt.
    Nur so als Anekdote, falls der Fr10 unerwartet schlecht abschneidet.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0