» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Zeige Ergebnis 121 bis 136 von 136
  1. #121
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.360

    Standard

    Zitat Zitat von Jesse Beitrag anzeigen
    Habs leider nicht gefunden...
    Doch durch Zufall:

    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...l=1#post283110
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."


  2. #122
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.687

    Standard

    Hallo zusammen
    Ich bin ja gerade mit den gedruckten Horn zugange. Da habe ich ein Anliegen. Es wäre super, wenn man die Druckvorlage mit grundeten Ecken versehen würde. Beim Einfräsen bleibt in den Ecken immer eine Rundung mit dem Radius des Fräsers übrig. Da wäre es super, wenn das Horn einen passenden Radius hätte, damit man die Ecken der Fräsung micht nachbearbeiten muss.

    Ich fräse ja immer etwas größer, damit noch Platz für Lack ist. Es wäre prima, wenn am Horn ein Radius wäre, der 1mm kleiner ist wie der Radius des verwendeten Fräsers. Also z.B. 4mm Radius und dann einen 10mm Fräser verwenden.

    Gruß Olli
    Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


  3. #123
    Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Germersheim
    Beiträge
    94

    Standard

    Kannst ja passende Rundungen ans Horn feilen.

  4. #124
    Inhaber auverdion Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    1.466

    Standard

    Die Rundung sind in der Druckdatei schnell gemacht, Onno, willst Du das machen oder soll ich es schnell machen?

  5. #125
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.184

    Standard

    Zitat Zitat von berny Beitrag anzeigen
    Kannst ja passende Rundungen ans Horn feilen.

    ... bist 'n Studierter, nää ?

    Ich würd' lieber gleich 'n eckigen Fräser nehmen ...
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  6. #126
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.360

    Standard

    Zitat Zitat von berny Beitrag anzeigen
    Kannst ja passende Rundungen ans Horn feilen.
    Potzblitz, dass der Olli darauf nicht gekommen ist...
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."


  7. #127
    Inhaber auverdion Benutzerbild von rkv
    Registriert seit
    20.11.2015
    Ort
    Verden
    Beiträge
    1.466

    Standard

    Und für die Montage bieten sich immer die Siemens-Luftdübel an.

  8. #128
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    SH / Hamburg
    Beiträge
    3.184

    Standard

    Siemens hat doch die Produktion schon längst eingestellt, kriegst höchstens noch gebrauchte.
    Lieber 'n Langlochbohrer und dann Holznieten, oder besser gleich Gewindehammer und Gumminägel.

    (Schulligung ... )
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Audioviele Grüße,
    Matthias

  9. #129
    für ein paar dB mehr... Benutzerbild von kboe
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    977

    Standard

    Wobei in Österreich noch Restbestände von Siemens LuftHAKEN herumgeistern sollen...
    ... und im übrigen plädiere ich für Gelassenheit

  10. #130
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.511

    Standard

    wie war das noch, für ein 8mm Loch mit einem 3mm vorbohren und dann mit 5mm.....oder noch besser 2x mit 4mm, dann brauchste nicht mal umspannen.....
    Astronomy compels the soul to look upwards and leads us from this world to another - Plato

  11. #131
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    4.613

    Standard

    Moin,
    sollte die Ecken wirklich abgerundet werden, ist die ganze Optik hin.
    Also ich habe in meiner Hobelbankschublade etliche Stechbeitel, mit der sich rechtwinkelige Ecken blitzschnelll sauber und exakt austemmen lassen, mit runden Ecken wird es allerdings schwierig.
    Jrooß Kalle

  12. #132
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.687

    Standard

    Hi Kalle

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Moin,
    sollte die Ecken wirklich abgerundet werden, ist die ganze Optik hin.
    Also ich habe in meiner Hobelbankschublade etliche Stechbeitel, mit der sich rechtwinkelige Ecken blitzschnelll sauber und exakt austemmen lassen, mit runden Ecken wird es allerdings schwierig.
    Jrooß Kalle
    Ich weiss ja nicht, an was für Rundungen Du denkst..... ich finde nicht, dass ein 3 oder 4mm Radius an den Ecken die Optik beeinträchtigt. Sie erleichtert aber das Einfräsen. Und, so nebenbei, ich habe natürlich auch Stecheisen im Regal .

    Gruß Olli
    Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


  13. #133
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    1.924

    Standard

    Zitat Zitat von rkv Beitrag anzeigen
    Die Rundung sind in der Druckdatei schnell gemacht, Onno, willst Du das machen oder soll ich es schnell machen?
    Ich finde ja über solche Details sollte der geneigte Nachbauer sich selber Gedanken machen. So was ist doch mittlerweile selbst in manchen Slicern machbar. Zumal die Rundung in einer Orientierung landet, in der sie sich nicht so gut Drucken lässt. Und genau für solche Sonderwünsche habe ich ja die Quelldatei mit veröffentlicht.

    Meiner Meinung nach muss man das Horn auch nicht einfräsen... dürfte Akustisch eh kaum eine Rolle spielen.

    Gruß, Onno
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  14. #134
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.687

    Standard

    Moin
    Klar kann man das selber anpassen, wenn man fit mit so einer Software ist. Ist aber nicht jeder . Und nicht jeder druckt sich sein Horn selber. Deswegen finde ich es so spannend, dass Raphael die Hornteile fertig gedruckt anbieten möchte.

    Zitat Zitat von Slaughthammer Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach muss man das Horn auch nicht einfräsen... dürfte Akustisch eh kaum eine Rolle spielen.

    Gruß, Onno
    Akustisch dürfte das gar keine Rolle spielen. Aber optisch finde ich das Horn eingefräst ansprechender. Aber alles gut. War nur eine Kleinigkeit, die mir beim Bau aufgefallen ist.

    Gruß Olli
    Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


  15. #135
    Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2020
    Ort
    Nauheim
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    wie war das noch, für ein 8mm Loch mit einem 3mm vorbohren und dann mit 5mm.....oder noch besser 2x mit 4mm, dann brauchste nicht mal umspannen.....
    Falls dann noch die eine oder andere Sonderschraube benötigt werden sollte, hilft vllt ein Blick hierhin:

    http://www.anglophonie.de/kurios/Neu...mSchrauben.pdf

    Sonnigen Gruß am ersten Ferientag hier

    Rainer
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    21 ist nur die halbe Wahrheit

  16. #136
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.511

    Standard



    Wobei:
    21 ist nur die halbe Wahrheit
    Der ist auch gut!
    Astronomy compels the soul to look upwards and leads us from this world to another - Plato

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0