» über uns

» Registrierung

Hallo neue User

Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.
Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine Nachricht über das Kontaktformular (Link) und wähle dort als Betreff "Registrierung" aus.

In den Text schreibst Du bitte folgende Informationen:
- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.
Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neuer User
    Registriert seit
    09.01.2021
    Ort
    Eisingen
    Beiträge
    6

    Standard Vorstellung Tojoko

    Hi
    Versuche mal wieder, schon 2 Mal gescheitert....
    Meine Name ist Tom Kouwenberg ( Tojoko), bin Niederländer, wohne aber in Eisingen, Enzkreis, B-W.
    Bin 62 und seit 1974 Hifi interessiert, seit 1979 baue ich Lautsprecher systemen, ab 1984 nur noch Aktiv gesteuerte, DIY aktiv Crimson, Thel Audio, später Behringer DCX2496 und Najda aktiv Weichen aufgebaut und genützt, jetzt wieder analoge aktiv Weichen, weil es einfach bessere Klang hat, das sind aber meine Ohren, kann sein das es da andere Meinungen gibt...
    Modifiziere auch viel Behringer DCX2496, DEQ2496 und SRC2496, weil eigentlich PA, meine sind mehr auf gute Hifi ausgerichtet.
    Will demnächst wieder bauen und testen, suche Mitglieder in meiner Nähe die auch gerne bastelen, will dann Garage/Werkstat/Schuppen mieten wo dann das stat finden kann, entschuldige für Grammatik Fehler, versuche mein Bestes...
    Gruss, Tojoko.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    548

    Standard

    Hallo, Eisingen ist bei mir gerade um die Ecke, und ich bin der Timo, wohne in Karlsuhe und ab und zu in Obergrombach bei Bruchsal.
    Und warum ich direkt schreibe, auch ich habe schon eine Menge Umbauten an der Behringer durchgeführt. Und seit über 10 Jahren bastle ich an jeder Menge Aktivprojekte, gerade jetzt in der Kurzarbeitszeit. Melde dich doch mal, ...

    Grüße aus dem sonnigen Karlsruhe, Timo

  3. #3
    Neuer User
    Registriert seit
    09.01.2021
    Ort
    Eisingen
    Beiträge
    6

    Standard Antwort Thema Mods u.s.w.

    Hi Timo
    Das ist schnell...hast du Projekte im Gange im Moment?
    Ich habe gerade neue Lautsprecher gebaut, aktiv, ein Bisschen abgeguckt von Newtronics TL aber sehr viel günstiger, gefällt mir gut,
    bin gerade dabei DEQ2469 zu modifizieren, neue AWDIY PSU, und einige Kleinteile ersetzt....macht Spass..
    Wenn du mal Bock hast können wir uns mal treffen, bin jetzt aber in NL, wegen Arbeit.
    Gruss, Tojoko.

  4. #4
    Neuer User
    Registriert seit
    09.01.2021
    Ort
    Eisingen
    Beiträge
    6

    Standard Einige Bilder

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K1024_IMG_20201027_210234306.JPG
Hits:	47
Größe:	83,0 KB
ID:	58349Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K1024_IMG_20201027_211151386.JPG
Hits:	45
Größe:	70,4 KB
ID:	58350Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K1024_IMG_20200722_203417582.JPG
Hits:	49
Größe:	129,1 KB
ID:	58351

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    548

    Standard

    ich habe einiges gerade in der Entstehungsphase: das 2.1 System aus 10 cm Breitbänder (B100) und 19 mm Kalotte (G20SC) plus 200 mm Doppelsub (TIW200) wird auch gesteuert über eine umgebaute Behringer, zweites Bild; Behringer ganz oben, Wohnraumfreundlich umgebaut. (die Schubladen, oben auf sind Prototypen für eine Vitrine aus Recyclingholz.)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1312.JPG
Hits:	35
Größe:	551,0 KB
ID:	58342

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1421.jpg
Hits:	26
Größe:	422,0 KB
ID:	58343

    dann ist da noch eine Dreiwegebox aus 75 mm Kalottenmittelltöner und Doppelbass pro Seite, dies wird gerade in der Werkstatt umgebaut.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7426.JPG
Hits:	38
Größe:	636,7 KB
ID:	58344

    dann ist da noch ein 2.1 aus selbst entwickelter Aria mit TL-Hörnchen und Doppelsub TIW250 (alt), ich baue gerade in der Werkstatt eine neue Elektronik, aus Digital Vorverstärker, Behringer und Vierfacherstärker in einem Gehäuse, auch herzu wird die Behringer umgebaut. Aktuell spielt ein 2.1 Chinadigitalverstärker.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1303.JPG
Hits:	22
Größe:	303,3 KB
ID:	58348

    und und und...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1104.jpg
Hits:	15
Größe:	361,1 KB
ID:	58352
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1314 klein.jpg
Hits:	17
Größe:	542,0 KB
ID:	58353
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4702.JPG
Hits:	22
Größe:	570,1 KB
ID:	58354
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1423.jpg
Hits:	20
Größe:	746,7 KB
ID:	58355

  6. #6
    Neuer User
    Registriert seit
    09.01.2021
    Ort
    Eisingen
    Beiträge
    6

    Standard Bilder

    Hi Timo
    Du bist produktiv!
    Ich habe einige Behringer im Haus, um einfach was zu löten, habe Spass daran, Ich habe Yamaha RX-V3800 im Multi Input Mode, als Vor und Endverstärker im Einsatz, geht einwandfrei, sehr bequem, entweder mit DCX2496/Najda oder wie jetzt mit analog aktiv Weiche dann wegen Equalizing noch einen DEQ2496 im Einsatz.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K1024_IMG_20210109_133031362.JPG
Hits:	34
Größe:	154,0 KB
ID:	58356

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    548

    Standard

    Zitat Zitat von Tojoko Beitrag anzeigen
    Hi Timo
    Du bist produktiv!
    ...
    Das Meiste ist in der Coronazeit entstanden, "Kurzarbeit", und Vieles wird noch in der nächsten Zukunft entstehen.
    Ich rechne nicht mit einem schnellen Ende. Es gibt zu viele Leugner und schlussendlich müssen wir drunter leiden, ...

    Corona ist aber gut um wieder etwas mehr Hobby zu betreiben.

    Gruß Timo

  8. #8
    Neuer User
    Registriert seit
    09.01.2021
    Ort
    Eisingen
    Beiträge
    6

    Standard Hi Timo

    Ja, leider zu viele...
    Bin selber anwesend im Geschäft. aber es ist gar nichts zu tun im Moment...aber will gerne bezahlt werden.
    Habe bei die Behringer schon die Ohren abgesägt und warte bis meine Neffe schöne Seitendeckel für mich frest, er hat schöne CNC Werkbank. Er hat auch einen Website
    https://www.google.nl/url?sa=i&url=h...AAAAAdAAAAABAE

    Wollte auch Front versteckbar machen, wegen Wohnzimmer...wir habe gleiche Ideen!
    Hatte alle Möglichen umbauten von DCX2496, also die Jan Didden Linear Audio Ausführung, komischer weise hat die mich nicht gefallen, dan die Selectronic Ausführung, hat auch nicht wirklich gefallen, ich finde die beste Lösung bei DCX ist Passiv Ausgang, einfach und sehr schön...Bild war von einer DCX2496 die auf Batterie angeschlossen werden kann also mit 12 Volt DC Anschluss, der gefällt mir am besten. Aber passiv Weiche ist doch noch bevorzügt...
    Gruss, Tojoko.

  9. #9
    Neuer User
    Registriert seit
    09.01.2021
    Ort
    Eisingen
    Beiträge
    6

    Standard Weiche

    Zitat Zitat von Tojoko Beitrag anzeigen
    Ja, leider zu viele...
    Bin selber anwesend im Geschäft. aber es ist gar nichts zu tun im Moment...aber will gerne bezahlt werden.
    Habe bei die Behringer schon die Ohren abgesägt und warte bis meine Neffe schöne Seitendeckel für mich frest, er hat schöne CNC Werkbank. Er hat auch einen Website
    https://www.google.nl/url?sa=i&url=h...AAAAAdAAAAABAE

    Wollte auch Front versteckbar machen, wegen Wohnzimmer...wir habe gleiche Ideen!
    Hatte alle Möglichen umbauten von DCX2496, also die Jan Didden Linear Audio Ausführung, komischer weise hat die mich nicht gefallen, dan die Selectronic Ausführung, hat auch nicht wirklich gefallen, ich finde die beste Lösung bei DCX ist Passiv Ausgang, einfach und sehr schön...Bild war von einer DCX2496 die auf Batterie angeschlossen werden kann also mit 12 Volt DC Anschluss, der gefällt mir am besten. Aber passiv Weiche ist doch noch bevorzügt...
    Gruss, Tojoko.
    Ich meinte Analog aktiv Weiche,

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    548

    Standard

    ich habe schon mehrmals die Bedienfront der Behringer weg gemacht und einen Frontdeckel aus Alu gefertigt, die "Bedienfront" kann nach hinten "Abnehmbar" mit Computer-Steckern verlängert werden. Es wird nach der Einstellphase nicht mehr benötigt und kann abgesteckt im Schrank verstaut werden.

    Die Behringer geht jetzt mit der letzten Einstellung auch nach einem Neustart.

    Die jetzige Idee ist dass ich einen DAC mit Lautstärkeregler und Vorverstärker in das Gehäuse mit einbaue. Sprich, hinten an der Behringer gibt es nur noch einen USB Eingang, und wenn ich die Verstärker noch mit einbaue habe ich nur noch Lautsprecherausgänge, der Rest der Technik ist versteckt in 2HE.

    Gruß Timo

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0