» über uns

» Registrierung

Hallo neue User

Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.
Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine Nachricht über das Kontaktformular (Link) und wähle dort als Betreff "Registrierung" aus.

In den Text schreibst Du bitte folgende Informationen:
- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.
Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Beckum
    Beiträge
    731

    Standard Oberflächenbehandlung

    Hallo zusammen,

    ich habe bei Lautsprecherteile.de Faital Pro Chassis bestellt. Schnelle Lieferung, alles gut.

    Im Karton fand ich das nachstehende Produktblatt über einen Acryl Lack, der gut für die Beschichtung von Lautsprechergehäusen geeignet sein soll. Sagt Jemandem dieser Lack oder Lieferant etwas?

    Viele Grüße

    Thomas
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2580_edited.jpg
Hits:	73
Größe:	168,6 KB
ID:	58256   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2581_edited.jpg
Hits:	65
Größe:	140,4 KB
ID:	58257  

  2. #2
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.998

    Standard

    Moin,
    das ist ein Konkurrenzprodukt zu Warnex, Schrumpflackoptik für PA-Boxen.
    Im Wohnraumoutfit würde ich das nur für Sockel und Rückwände einsetzen, wenn überhaupt.
    Benutzt habe ich es noch nicht.

    Jrooß Kalle

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2018
    Ort
    Nähe Hildesheim
    Beiträge
    748

    Standard

    Hallo Thomas,

    spontan kam mit Warnex in den Sinn...

    Beim googlen fand ich folgendes : https://www.musiker-board.de/threads...ff-cab.633658/
    Liebe Grüße Willi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    56154
    Beiträge
    337

    Standard

    Hab damit alle Lautsprecher im HK angepinselt und bin zufrieden. Allerdings habe ich die matte "Pro" Variante verwendet.

    Sehr dicke Konsistenz, lässt sich jedoch super verarbeiten. Das Aussehen wird maßgeblich durch die Auftragetechnik bestimmt, mit Schaumstoffwalze oder gespritzt gibts den typischen "PA Look".

    Ziemlich abriebsfest, aber natürlich nicht mit 2k Produkten vergleichbar.

    Trocknungszeit länger als Warnex, großflächige Spachtelmasseflächen sollten vor dem Auftragen grundiert werden.

  5. #5
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    1.799

    Standard

    Die Weiße Variante davon habe ich für meine mobile Beschallung verwendet:



    Mein Urteil dazu:
    Zitat Zitat von Slaughthammer Beitrag anzeigen
    Tuffcab nennt sich das Zeug. Mit der Strukturrolle aufgetragen, drei Schichten. Super Struktur, super einfach.
    So rückblickend muss ich aber zugeben, dass weiß nicht unbedingt die beste Farbwahl für die Anwendung auf Festivalcampingplätzen etc war... Mechanisch hat das bisher aber keine Probleme gemacht, sieht noch wie am ersten Tag aus, nur etwas schmuddelig.

    Gruß, Onno

    Nachtrag: Hab die Strukturwalze da gleich mitbestellt.
    Geändert von Slaughthammer (10.01.2021 um 12:59 Uhr)
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  6. #6
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    2.536

    Standard

    Edit ooooh sorry, bin kpl. Im thread verrutscht.
    Es ist einfacher die Leute zu täuschen,
    als sie davon zu überzeugen,
    dass sie getäuscht wurden. (Mark Twain)

    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Beckum
    Beiträge
    731

    Standard

    Hallo,

    danke Euch allen für die Antworten.

    ich denke, einen Versuch ist der Lack wert.

    viele Grüße

    Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    152

    Standard

    Sockelfarbe für außen geht auch gut. Hatte noch Reste davon. Auch die Subwoofer wurden damit beschichtet, die Struktur ist dezenter als Warnex, Verarbeitung superleicht, 3 x rollen, wasserverdünnbar.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tibor heimkino.jpg
Hits:	46
Größe:	113,4 KB
ID:	58303

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tibor center.jpg
Hits:	62
Größe:	47,5 KB
ID:	58302
    Geändert von walwal (12.01.2021 um 11:17 Uhr)

  9. #9
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Zitat Zitat von walwal Beitrag anzeigen
    Sockelfarbe für außen...
    Moin,

    bist du sicher, dass die auch im Innenbereich gesundheitlich unbedenklich ist?
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2018
    Ort
    Nähe Hildesheim
    Beiträge
    748

    Standard

    Zitat Zitat von Jesse Beitrag anzeigen
    Moin,

    bist du sicher, dass die auch im Innenbereich gesundheitlich unbedenklich ist?
    Hallo Jesse,

    lt Google-Recherche sind die farben genauso (un)bedenklich wie Farben für den Innenraum; das "für Aussen" bezieht sich auf Witterungsbeständigkeit, Abriebfestigkeit und Wasserdampfdiffusionseigenschaften

    z.B. die beschreibungen hier : -> https://fassadenfarben.info/sockelfarben-test/

    P.S. man macht bestimmt nichts falsch, wenn man den Lack - wie bei allen Lacken - im Freien aufträgt und abbinden und ausdünsten lässt...
    Liebe Grüße Willi

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Zitat Zitat von Jesse Beitrag anzeigen
    Moin,

    bist du sicher, dass die auch im Innenbereich gesundheitlich unbedenklich ist?
    Hi Jesse!
    Ich habe Aquarienrückwände damit gestrichen. Die standen im Wasser mit den Tieren. Das hat jahrelang keinem Fisch was getan. Also schätze ich die Dispersionsfarbe als unbedenklich ein solange kein Schimmelzusatz drin ist.

    Gruß
    Arnim
    Es scheint die Menge der Intelligenz ist begrenzt. Je mehr Menschen da sind, desto weniger bleibt für den Einzelnen.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2020
    Ort
    Nähe HH
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von walwal Beitrag anzeigen
    Sockelfarbe für außen geht auch gut. Hatte noch Reste davon. Auch die Subwoofer wurden damit beschichtet, die Struktur ist dezenter als Warnex, Verarbeitung superleicht, 3 x rollen, wasserverdünnbar.
    Danke für die Bilder und Erfahrungen! So hätte ich das auch gerne..

    Du hast vermutlich eine feinere Rolle genommen als Onno? Achso - sorry, ist ja auch ne ganz andere Farbe - mea culpa.

  13. #13
    Good Vibrations Benutzerbild von Jesse
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    ...solange kein Schimmelzusatz drin ist.
    Unter anderem darauf zielte meine Frage ab.

    Zitat Zitat von wilbur11 Beitrag anzeigen
    ...das "für Aussen" bezieht sich auf Witterungsbeständigkeit, Abriebfestigkeit und Wasserdampfdiffusionseigenschaften...
    Viele Farben die für den Außenbereich vorgesehen sind, sollten im Innenbereich nicht verwendet werden da sie Zusätze enthalten die gesundheitlich nicht zuträglich sind:

    https://www.hausjournal.net/fassaden...nnen-streichen

    Ich hab das bei diesem Produkt nicht überprüft und wollte nur auf die Möglichkeit hinweisen. Wenn das bei diesem Produkt nicht der Fall ist, dann ists ja gut.
    Gruß

    Jesse
    Good Vibrations



    "Die Realität ist in Wirklichkeit etwas komplizierter."

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    1.461

    Standard

    Im Grund genommen kann man Abtönfarbe nehmen. Ist sehr strapazierfähig. Vielleicht kann man die mit Quarzsand mischen. Die Idee hatte ich schon mal. Um bisschen Struktur rein zu bekommen.
    Das Thema kommt im Forum viel zu kurz.
    Gruß
    Arnim
    Es scheint die Menge der Intelligenz ist begrenzt. Je mehr Menschen da sind, desto weniger bleibt für den Einzelnen.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2018
    Ort
    Nähe Hildesheim
    Beiträge
    748

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Im Grund genommen kann man Abtönfarbe nehmen. Ist sehr strapazierfähig. Vielleicht kann man die mit Quarzsand mischen. Die Idee hatte ich schon mal. Um bisschen Struktur rein zu bekommen.
    Das Thema kommt im Forum viel zu kurz.
    Gruß
    Arnim
    Hallo Arnim,

    es gab mal eine Zeit im VisatonForum, da war Granit-Spray der letzte Schrei. Mit (abgetönter) Wandfarbe wurde grundiert, dann gesprayt, und zum Schluß kam Klar- oder Mattlack drüber.
    Diese Mode hat sich dann aber wieder gelegt, obwohl mit dem richtigen Farbton sieht es sehr edel aus...
    Liebe Grüße Willi

  16. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Kroatien
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo

    unter tuffcab.com ...Tipps und Tricks gibt es eine ganz gute Anleitung.

    https://tuffcab.com/hints.php?infopage=2

    lg Franz

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    152

    Standard

    Die Sockelfarbe enthält ein Biozid unterhalb der zulässigen Konzentration. Dieses Biozid ist aber in fast allen Wandfarben auch für innen enthalten. Ansonsten schimmelt die Farbe. Dürfte also nicht tragisch sein.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0