» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    314

    Standard

    Den da halt: https://reckhorn.com/lautsprecher/la...13cm-oe-1-paar

    Der Test der Kombination in HH 2/2020 - mit den richtigen Klirr-Diagrammen für den TMT ...
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Swansteini
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.000

    Standard

    Hi Klaus,

    danke für die Richtigstellung. Jetzt wo du es angeführt hast, macht das Diagramm natürlich auch Sinn mit der Skala erst ab 500 hz...wenn's der HT ist .
    Aber schön zu sehen trotzdem, dass mit einer einfachen und konzentrierten Antwort die Lösung (falsches Diagramm) so nahe war, und ohne Geschwurbel erreichbar. Ließe sich doch nur alles mit ein wenig Willen zur Konzentration und Hirnschmalz so einfach lösen.

    @ Arnim

    Tja HT,...von Koax bin ich so weit weg wie es (bis auf Ausnahmen) eigentlich nur geht. Da habe ich bisher echt wenig gehört was mich zufrieden gestellt hat und nicht doch die Nachteile, (Auslöschungen, und meistens dann noch kombinierte HT-Überhöhung um die Auslöschungen und Winkel aufzufüllen) überwogen haben. Aber ja ist Geschmackssache...
    Eigentlich hatte ich ehrlich gesagt ich eher an eine WG-Kombi gedacht . Da ich noch ein paar WG300 herumliegen habe, und ja Adapterplatten basteln müsste, aber egal..und dann in Kombination mit einem günstigen Sb als HT.
    Habe ich noch nirgends gesehen das dies einer gemacht hätte, von daher mal probieren!

    Das Problem warum der WG, ist nämlich das die "Box" an sich schon existiert und an der kann ich leider keine Fasen oder Rundungen (da funiert) nachträglich noch anbringen. Daher, und auch um die F-Gang nicht vollends zu versauen, war die Überlegung halt zu "Minderung" einen WG einzusetzen.

    Mal Schauen....

    Gruß Swany

  3. #23
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    526

    Standard

    Zitat Zitat von Swansteini Beitrag anzeigen
    Tja HT,...von Koax bin ich so weit weg wie es (bis auf Ausnahmen) eigentlich nur geht. Da habe ich bisher echt wenig gehört was mich zufrieden gestellt hat und nicht doch die Nachteile, (Auslöschungen, und meistens dann noch kombinierte HT-Überhöhung um die Auslöschungen und Winkel aufzufüllen) überwogen haben. Aber ja ist Geschmackssache...

    Gruß Swany
    Schade, dass Du soweit weg wohnst. Sonst könntest Du bei mir gleich zwei Koaxe anhören: den Seas L12 im Kii-Klon und den Vifa Koax, der meine Spendor abgelöst hat.

    Also ich kann da wenig negatives berichten.

    VG
    Ludger

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Swansteini
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.000

    Standard

    Hi Ludger,

    warum wohnst du denn soweit weg?

    Ja ich schließe ja nicht aus das es gute Koaxe gibt und auch dazu gut umgesetzte Konzepte mit ihnen...aber ja die "bisherigen" Erfahrungen damit waren eher durchwachsen.
    Aber wie ich schon schrieb, ist das "Projekt" auch ein wenig interessant...sage ich mal vorsichtig, da die Kannten auch einem Koax nicht noch unbedingt zuträglich sein könnten. Also selbst wenn ich Lust auf einen hätte .

    Aber zu dem Hören auf Entfernung, könnte man sich ja mal was einfallen lassen, grade im Zuge eines erneuten Lockdowns im Herbst,...spätestens im Winter.
    Wolfgang, hatte sich hier schon was wegen Lehrgängen einfallen lassen für den Fall, was er testen wollte. Wer weiß, vielleicht kann man das ja aufbohren und mal probieren ob man sich nicht ein Mikro vor seine Anlage stellen kann und dann praktisch "streamt". Blöd gesprochen das jeder in der Lage wäre seine Anlage vorzuführen und man auf Distanz dabei sein könnte.
    Müsste natürlich in einem gewissen Rahmen abgesteckt werden, zum Beispiel dann eher warscheinlich mit Kopfhörer "zu genießen", weil sonst die eigene heimische Anlage auch nur ihr Übriges daraus macht.
    Aber an sich mal eine Idee um drüber nachzudenken, grade wenn man wieder nirgends hineiern kann weil alles dicht ist .

    Gruß Swany

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    262

    Standard

    Scheint wohl ganz gut angekommen zu sein der Reckhorn, jetzt ist er ausverkauft....

    Edit: frühstens Ende Sept. wieder lieferbar.

    Hat zufällig jemand eine unbeschaltete Messung im Gehäuse ohne den HT davor? Die Messung der HH kenne ich, wollte aber nochmal etwas aus dem realen Leben sehen
    Geändert von boarder (06.08.2020 um 19:25 Uhr)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0