» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Mühlheim a.d.R
    Beiträge
    334

    Standard Drechseln ohne Drechselbank/ -maschine

    Moin,

    ich hab`n Problem:
    Ich möchte einen Topf für einen Kalottenhochtöner aus 19mm MDF bauen.
    Korrekt - die "pase-plug" für den Koaxial-Hochtöner.

    Ich habe mit dem Topfschneider 4 stück 60mm Ronden ausgeschnitten und 2 Stück davon mit einem 35mm Forstnerbohrer zentrisch durchbohrt.
    Die anderen beiden mit dem Forstnerbohrer ca. 9mm tief angebohrt und anschließend je 2 miteinander verleimt.
    Nun möchte ich den Aussendurchmesser auf ca. 51 - 55 mm reduzieren, die Vorderkante aussen rund anfasen (der HT hat eine Waveguide) und nach hinten zum Schwirrkonus etwa tropfenförmig gestalten.
    Je nach dem könnte ich - bis das schallwand-bündig sitzt - noch eine kleinere Ronde 19mm MDF nach hinten aufleimen ..............
    Da ich keine Drechselbank besitze, suche ich nach anderen Möglichkeiten .......
    Mittelgroße Tischbohrmaschine mit wechselbarer Übersetzung ist vorhanden .........Aufspanndorn, Bandschleifer, Exzenterschleifer, Flex mit Fächerscheibe ist vorhanden ........ klar, in welche Richtung das gedanklich geht?
    Bin mir allerdings nicht sicher ....... Alternativen? Ausser gleich `ne Drechselbank zu kaufen

    https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=R2iId42J&id=FC67869C5D19 223B73693B4F7585DC58FD7EEE0D&thid=OIP.R2iId42JsPaS zFa8XPh4-QHaE8&mediaurl=https%3A%2F%2Fwww.aos-lautsprecher.de%2Fwp-content%2Fuploads%2FRV3143_1-1.jpg&exph=1085&expw=1627&q=Volt+Tieft%c3%b6ner&si mid=608051585241581424&ck=1DBBA7E733000A24378D645B 33724DD0&selectedindex=3&ajaxhist=0&vt=0&sim=11


    Könnte dann in etwa - Position hinter der Schallwand - so aussehen ............... nur mit 3 Streben statt 8 und dem Kalottenhochtöner statt dem Kegel


    Gruß
    Arvid
    Geändert von chinakohl (25.06.2020 um 19:32 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    Nordöstliches Südwestfalen
    Beiträge
    312

    Standard

    Hallo Arvid,
    als Anregung:
    https://www.youtube.com/watch?v=tTaWBY90Cc4

    Wobei das mit den "Mittenfinder" auch ohne Kreissäge geht.

    Gruß
    Thomas


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0