» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    561

    Standard Dayton DMA Serie

    Hallo zusammen,

    hat irgendjemand schon Erfahrungen mit der DMA Serie von Dayton sammeln können?
    https://www.daytonaudio.com/category/220/dma-series

    Auf dem Papier machen sie einen sehr vielversprechenden Eindruck und auch der Preis ist sehr interessant.

    Gruß

    waterburn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von BDE
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    382

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    561

    Standard

    Danke schon mal für die Links. Die muss ich zwar irgendwann schon mal überflogen haben, aber ich hatte sie definitiv nicht mehr auf dem Schirm.
    Speziell der DMA 58 sieht sehr interessant aus.

    Gruß

    waterburn

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    668

    Standard

    Aktuell hätte ich den 58er lieber mit einem runden Korb aber mit dem eckigen Korb schreit das ja geradezu nach einen Array. Und führe mich nicht in Versuchung!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    645

    Standard

    Sehr mir gerade den verlinkten Test vom 58er an. Klippel sieht sehr gut aus. Bxl-Kurve hat keinen abgeflachten Scheitelpunkt, ist aber schön symmetrisch. Aufhängung ist extrem linear.

    Die Impedanzkurve zeigt schon eine nicht sehr wirksame Impedanzkontrolle (Kupferkappe lt. Datenblatt). Die Impedanz über Auslenkung ist eher gruselig.

    Unschön ist der Sprung im Frequenzgang bei 2,2 kHz. Ist das eine Sickenreso? Ungewöhnlich für eine Hartmembran! Im Klirrplot sieht es eher nach 2,6 kHz aus - warum?

    Die Klirrplots passen für mich nicht zu den schönen Klippeldaten. 94 dB/1 m ist natürlich viel, aber nicht exorbitant viel für so ein Treiberchen. Dass es unterhalb von 300 Hz nicht zu gebrauchen ist, ist ganz normal. Böse finde ich aber den riesigen und breiten K3-Peak bei 850 Hz (was vermutlich Anregung der Reso bei 3x 850 Hz = 2550 Hz. Der K2 bei 1,4 kHz dürfte auf den gleichen Mechanismus zurückzuführen sein. Eindrucksvoll finde ich, wie wahnsinnig breit die Anregbarkeit der Reso ist. Das ist mir von keinem anderen Treiber bekannt.

    Dafür wird der böse Peak bei 22 kHz im Frequenzgang kaum angeregt (kleiner K3?-Peak bei 7,9 kHz. Und wieder passt es nicht zusammen, denn 3x 7,9 kHz ? 23,7 kHz. Hat er unterschiedliche Exemplare für FG und Klirr gehabt? Hat er mal wieder einen zu knappen Ausschnitt in der Frontplatte genommen? Ich glaube nicht, denn es sollen freistehende Messungen sein.

    Wenn die Messungen so stimmen, ist das ein netter Hochtöner, einsetzbar ab 3 kHz. Da gibt es aber 25 mm - Kalotten, die das besser können.
    Geändert von capslock (18.05.2020 um 14:49 Uhr)

  6. #6
    habitual line stepper Benutzerbild von flaevor
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    ich habe ein paar Sachen mit dem DMA45 gehört.
    Whatever i frickin' feel like. Duh.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    561

    Standard

    @flaevor: wie war denn dein Eindruck?

    @capslock: ich hatte mir die Klirrmessung gar nicht so genau angeschaut, weil ich die THD Messungen von Vance Dickason nicht mit Messungen aus anderen Quellen überein bringen kann. Beim DMA58 ist der Klirr aber exorbitant hoch. So hohe Verzerrungen misst er sonst nicht.
    Das scheint die Nutzbarkeit dieser Treiber doch ziemlich einzuschränken.

    Gruß

    waterburn

  8. #8
    habitual line stepper Benutzerbild von flaevor
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    Zitat Zitat von waterburn Beitrag anzeigen
    @flaevor: wie war denn dein Eindruck?
    Gruß
    waterburn
    Gut genug um selber ein Projekt damit anzufangen. Preis/Leistung ist sehr gut. 1"-2" Breitbänder sind oft etwas überteuert. Die DMA finde ich, kann man verkraften.
    Whatever i frickin' feel like. Duh.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0