» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Mühlheim a.d.R
    Beiträge
    413

    Standard

    @ Kalle

    Irgendwas muss dranbleiben - ich hab`s ausprobiert .....
    BG20 mit Zusatzmagnet, Phaseplug und beschnittenem Schwirrkonus geht gar nicht - dann ist`s nur noch ein mäßiger TMT.
    Ob die Sickenbeschichtung daran was ändern würde, glaube ich kaum

    Gruß
    (Bastel)Arvid

  2. #22
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    5.271

    Standard

    Zitat Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
    Der B200 ist doch der "top getunte" BG20! .......
    Der Begriff muss ja nicht negativ belegt sein und nur marginale Vorteile hervorbringen.......
    Was haben die gemeinsam? Evtl. den gleichen Konus und evtl. die gleiche Sicke ....da von "Tuning" zu sprechen ist schon gewagt, auch wenn Ex-Visatöner Martin das suggeriert!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Mühlheim a.d.R
    Beiträge
    413

    Standard

    Ich hätte mich auch gewundert ......
    Dann wäre der B200 ja (nur) genau so gut wie der Sica LP208.38/426T
    Der BG20 ist ja wirklich kein schlechter 8" BB ........... aber den 426er finde ich noch besser.

    Gruß
    Arvid

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von chinakohl Beitrag anzeigen
    Ob die Sickenbeschichtung daran was ändern würde, glaube ich kaum
    Die Sickenbeschichtung (die mittlerweile der BG20 serienmäßig hat), beseitigt die Sickenresonanz bei 400 - 500 Hz recht gut, nicht mehr und nicht weniger.

    Ansonsten geht es nicht um Tuning - der B200 baut einfach auf dem BG auf und realisiert ziemlich genau das, was Kalle anspricht.
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  5. #25
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.502

    Standard

    Moin,
    ich wundere mich, wie wenig tiefenentspannt manche sind, wenn sie das Wort Tuning hören.
    Die haben wohl vergessen, woher der Begriff kommt.

    Jrooß Kalle

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    735

    Standard

    Moin,
    ich bin da direkt bei Kalle. Ein getunter BG20 ist der Oberhammer, völlig unabhängig vom Preis.

    LG Barossi

  7. #27
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    5.271

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich wundere mich, wie wenig tiefenentspannt manche sind, wenn sie das Wort Tuning hören.
    Die haben wohl vergessen, woher der Begriff kommt.

    Jrooß Kalle
    Wo ist denn hier jemand nicht tiefenentspannt beim Begriff "tuning" (feinjustieren, abstmmen) gewesen??? Sprich' jemanden direkt an, als unschuldig und vage in der 3. Person plural zu reden.
    !

  8. #28
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.292

    Standard

    Moinsen
    Wie wäre es denn, einen richtigen Mitteltöner zu nehmen? Ich nenne mal den Sica 8M1,5CS. Der hat pegelmäßig schön Luft nach oben und ist deutlich ausgewogener als der BG20, was eine einfachere Beschaltung vermuten lässt. Auch der Celestion TF-0818MR wäre so ein Kandidat.

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


  9. #29
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.502

    Standard

    Hallo Olli,
    die PA-Treiber sind bestimmt fein, aber die liefern auch so viel Schalldruck, dass man sie nachher vielleicht brutal auch füt PoerHiFi runterknüppeln muss.
    Jrooß Kalle

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Mühlheim a.d.R
    Beiträge
    413

    Standard Ich hab`da ein kleines Problem .......

    ...... und das ist wie folgt:

    Aus Superduperspitzenchassis eine Spitzenbox zusammenzimmern ist bestimmt kein Problem.Da gibt`s Selbstbaumagazine die schon die meisten "verarbeitungswürdigen" Chassis bereits gemessen haben oder sogar kompl. Konstrukte vorschlagen.
    Allerdings sehe ich ein do-it-yourself Forum in einer anderen "Verantwortung" - wenn man das mal so ausdrücken darf.
    Hilfe und Unterstützung bei Bauvorhaben der Forenmember gehören natürlich ebenfalls dazu ......

    Aus preiswertem "Schrott" was anständiges zu kombinieren sollte eigentlich das Hauptziel sein.
    Jeder Hersteller eines Spitzenprodukts gibt doch schon von sich aus Empfehlungen für sein Produkt an.
    Das, was die Industrie nicht macht/kann oder will empfinde ich als Hauptthematik in einem do-it-yourself Forum.

    Und für mich speziell gilt vor allem, etwas zu verwerten bzw. einem sinnvollen Zweck zuführen geht vor neu kaufen.
    Letzteres will ich zukünftig so weit wie möglich vermeiden - ich bin mir selbst schon zuviel Konsument geworden (und das nur aus reiner Bequemlichkeit ).

    ......... so, weiter im ursprünglichen Thema.
    Gruß
    Arvid
    Geändert von chinakohl (19.05.2020 um 16:41 Uhr)

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von chinakohl Beitrag anzeigen
    ...... und das ist wie folgt:

    Aus Superduperspitzenchassis eine Spitzenbox zusammenzimmern ist bestimmt kein Problem.Da gibt`s Selbstbaumagazine die schon die meisten "verarbeitungswürdigen" Chassis bereits gemessen haben oder sogar kompl. Konstrukte vorschlagen.
    Allerdings sehe ich ein do-it-yourself Forum in einer anderen "Verantwortung" - wenn man das mal so ausdrücken darf.
    Hilfe und Unterstützung bei Bauvorhaben der Forenmember gehören natürlich ebenfalls dazu ......

    Aus preiswertem "Schrott" was anständiges zu kombinieren sollte eigentlich das Hauptziel sein.
    Jeder Hersteller eines Spitzenprodukts gibt doch schon von sich aus Empfehlungen für sein Produkt an.
    Das, was die Industrie nicht macht/kann oder will empfinde ich als Hauptthematik in einem do-it-yourself Forum.
    sehe ich komplett anders und halte ich für Zeitverbrennen!
    warum sollte man seine wertvolle Zeit einsetzten, um mit Schrott etwas aufzubauen.
    gerade im DIY Bereich kann man doch tolle und hervorragende Chassis kombinieren....
    Geändert von Barossi (19.05.2020 um 17:01 Uhr)

  12. #32
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.292

    Standard

    Moin

    Zitat Zitat von chinakohl Beitrag anzeigen
    Aus Superduperspitzenchassis eine Spitzenbox zusammenzimmern ist bestimmt kein Problem.
    Ein großes Wort, gelassen ausgesprochen (Zitat .:hb:.). Es ist eher kein Problem, mit spitzen Material etwas unfassbas besch...eidenes zu bauen.

    Zitat Zitat von chinakohl Beitrag anzeigen
    Aus preiswertem "Schrott" was anständiges zu kombinieren sollte eigentlich das Hauptziel sein.
    Nein. Das Hauptziel sollte sein, dass man seine persönlichen Präferenzen möglichst perfekt umsetzt, egal ob es billiges oder teures Zeug ist.

    Zitat Zitat von chinakohl Beitrag anzeigen
    Und für mich speziell gilt vor allem, etwas zu verwerten bzw. einem sinnvollen Zweck zuführen geht vor neu kaufen.
    Das unterschreibe ich zu 100% .

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Hallo Olli,
    die PA-Treiber sind bestimmt fein, aber die liefern auch so viel Schalldruck, dass man sie nachher vielleicht brutal auch füt PoerHiFi runterknüppeln muss.
    Jrooß Kalle
    Zweifelsohne wird man gut Wirkungsgrad vernichten müssen. Das hat dann zur Folge, dass die Chassis in fast jeder Lebenslage quasi auf Standgas laufen. Sowas spielt nach meiner Erfahrung immer sehr entspannt und lässig. Ich persönlich bevorzuge sowas. Finde ich besser als ein Chassis, das alles geben muss. Und weniger Korrekturen wird man wohl auch brauchen.

    Das darf natürlich jeder anders sehen .

    Gruß Olli
    Geändert von hoschibill (19.05.2020 um 17:26 Uhr)

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0