» über uns

» Registrierung

Liebe Mitleserinnen, Mitleser, Foristinnen und Foristen,

wer sich von Euch in letzter Zeit mit dem Gedanken getragen hat, Mitglied unseres wunderbaren IGDH-Forums zu werden und die vorher an dieser Stelle beschriebene Prozedur dafür auf sich genommen hat, musste oftmals enttäuscht feststellen, dass von unserer Seite keine angemessene Reaktion erfolgte.

Dafür entschuldige ich mich im Namen des Vereins!

Es gibt massive technische Probleme mit der veralteten und mittlerweile sehr wackeligen Foren-Software und die Freischaltung neuer User ist deshalb momentan nicht mit angemessenem administrativem Aufwand möglich.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Forum neu aufzusetzen und es sieht alles sehr vielversprechend aus.

Sobald es dies bezüglich Neuigkeiten, respektive einen Zeitplan gibt, lasse ich es Euch hier wissen.

Das wird auch für alle hier schon registrierten User wichtig sein, weil wir dann mit Euch den Umzug auf das neue Forum abstimmen werden.

Wir freuen uns sehr, wenn sich die geneigten Mitleserinnen und Mitleser, die sich bisher vergeblich um eine Freischaltung bemüht haben, nach der Neuaufsetzung abermals ein Herz fassen wollen und wir sie dann im neuen Forum willkommen heißen können.

Herzliche Grüße von Eurem ersten Vorsitzenden der IGDH

Rainer Feile
Seite 9 von 20 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 19 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 180 von 383
  1. #161
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Zitat Zitat von SimonSambuca Beitrag anzeigen
    Genau mein Empfinden als ich Class AB Kisten mit Class D verglichen habe! Daher kommt bei mir Class D nur noch im Tiefton in Frage.
    Moin,
    ja, ich denke schon daran mit den Goldstahlmuttern mein Fahrrad zu verschönern...... aber ich finde da keine M5.
    Es gibt viele Klasse A und AB-Verstärker die stellt ein ICEpower 125 ASX2 schon vor dem Frühstück bloß.
    Es kommt eben darauf an wie sie erdacht und gemacht sind. Pedda hat Grundlagenforschung betrieben und etliche Klone von alten hoch gelobten Konzepten ausgeforscht, er fand das oft nicht so toll. Es kommt eben auch analog darauf an dass Könner am werk sind.
    Als ich meine Manger 107 97 aufgebaut habe, habe ich mich durch die Verstärkerwelt geforscht, wenn ein z.B. ein hochgelobter Accuphase 306 die 9,6 und 1,8 mH im Bassbereich nicht verdauen kann klingt das dann schon mal nach Autoselbstfahrerkirmesbudenbummsbox und man kommt aus dem Staunen
    nicht mehr heraus.
    Jrooß Kalle

  2. #162
    Wenig Wissen viele Fragen Benutzerbild von SimonSambuca
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.024

    Standard

    Kommt auf die eignen Ohren an

    Für die Einen klingen Class D detailiert, luftig, schnell, staubtrocken und Class AB lahm, verwaschen.
    Für mich klingen Class D hart, kühl, ohne Flow manchmal fast schon "zerstückelt" und Class AB musikalisch, fließend - und Details vermisse ich hier nicht.

    Aber gut - das ist hier eigentlich wieder das falsche Thema.
    Ich bin auf jeden Fall froh die LJM Bauteile usw. wieder verkauft zu haben - der Aufbau wäre doch sehr stressig und wenn ich hier von Problemen mit Bauteilen lese... puhh das ist schon bitter
    Grüße
    Simon

  3. #163
    Vorsicht Ironie ...
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.573

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    EDIT: Vermutlich werden gerade die brauchbaren Endstufen die sein, die wenig auffallen.
    Der SymAsym ist sehr unauffällig. Gefühlt tendiert der auch zu eher "sparsamer" Basswidergabe, kann aber auch sein, das mit 24V Trafo an 8 Ohm-Lasten einfach etwas Muskeln fehlen ...
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  4. #164
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard


    1,5 kg 450W an 4 Ohm stehen auf 7 kg vielleicht 180w an 4 Ohm. Monos unter sich.
    Die Icepower tun aber auch ihren Job quasi im Leerlauf z.B. am BMS4550 ohne Passivfilter recht ordentlich.
    Aber ......... da geht bestimmt noch was.

    Vielleicht schreibt Pedda (Bild geklaut) mal wieviel sein bildschöner Stereopoweramp mit SNT wiegt.

    Jrooß
    Geändert von Kalle (19.11.2021 um 11:12 Uhr)

  5. #165
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Hi...
    Nachdem ich über 100 Verstärker gebaut habe, kann ich schon etwas urteilen....

    Die Icepower haben was, keine Frage. Der Bauaufwand hält sich in Grenzen wenn man ein Board mit Spannungsversorgung nimmt...recht günstig sind sie auch, nimmt man einen China-Clon.

    Ich schrieb es schon mal irgendwo.... für ein 2 oder 3 Wege Konzept ist man mit dem L20.5 im Bass und dem L12 MT/HT gut beraten. Allerdings ist die Versorgungsspannung unterschiedlich. Das sollte man beachten und mal zum L12 bei Calvins Audiopage nachlesen....nicht auf das vertrauen was in den Anzeigen steht...

    Für einen Vollbereichslautsprecher geht der L20.5 natürlich auch und sehr gut....

    Aber es ist natürlich so, dass viele Verstärker, hört man sie allein, allemal genügen, hat man keinen Vergleich.

    Im Moment werden L20.5 angeboten, die andere Endstufen-Transistoren und eventuell auch andere Treiber verbaut haben.
    Saarmichel hat darüber berichtet.

    Die Transen zu tauschen ist nicht der Aufwand und kostet nicht soviel. Ich finde es nur unnötig den L20.5 zu verhunzen... Witziger Weise bleiben die Daten die Alten in den Angeboten. Die neueren Boards werden wohl mit Transen von OnSemi ausgewiesen...

    Bei den Treibern könnte ich es noch nachvollziehen...die Komplementäre sind wohl abgekündigt. Sagt zumindest RS-Online.

    Falls jemand also ein L20.5 kaufen möchte darauf achten...

    Soweit der Ausflug...

    Gruß
    Pedda


    Grad gewogen...4,2 KG...
    Hier wird nix gewußt...

  6. #166
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Generell bin ich ja der Fan von 19" Einschüben aber hier bei diesem Format ist schon auch sehr schick, dass man richtig Fläche für Kühlkörper hat. Zwei Stück nebeneinander hat halt die doppelte potenzielle Kühlfläche wie ein 19er Einschub. Schon nice.

  7. #167
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Das war auch meine Idee, zwei 83mm lange Flachalu 30mm breit und noch acht längere M4 Schrauben und die 19" mit 14 kg sind fertig.

  8. #168
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard


    Nr. 1 joggt sich im Leerlauf warm, DC zur Zeit 5 mV am Ausgang, geht.
    Ansonten 250W Traffo, +-43,6 V DC und 60 mF aus der Kiste unvollendeter Projekte.
    Jrooß

    Edith meint Nr. 2 läuft auch, Murx 6,6mV.......
    Geändert von Kalle (21.11.2021 um 16:18 Uhr)

  9. #169
    Chef Benutzer Benutzerbild von Kleinhorn
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Hi Kalle,
    das ging jetzt aber doch alles schnell. Wenn er jetzt noch klingt ist alles gut...
    Hier wird nix gewußt...

  10. #170
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Tja Peter,
    sie funktionieren .... aber ich denke da geht noch mehr, wenn sich die Elkos mal ein Stündchen oder mehr. Ich habe vergessen mit kleinen Folien zuu ..... aber irgendwann...
    465mm 19" Doppelmomoeinschub.

    Whooh, jetzt werden sie langsam warm an den kleinen Onken. Erstaunlich welchen Klangteppich, welche Artefakte andere Verstärkern so alles mitschleppen, kein Wummern im Bass sondern trockene Schläge in das Zwerchfell und Becken, die man in der Wiedergabe so selten so klar und sauber hört.
    Jau funktioniert.
    Jrooß Kalle
    Geändert von Kalle (21.11.2021 um 17:00 Uhr)

  11. #171
    Vorsicht Ironie ...
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.573

    Standard

    Bildschön geworden die beiden !
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  12. #172
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Würden mit hinten senkrecht gestellten Verstärkerplatinen vier Kanäle in ein 3HU Gehäuse passen?

  13. #173
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Moin,
    die Platinen brauchen eine Kühlkörperhöhe von mindestens 80mm und einer Länge von 160mm.
    Bei mir sind die Kühlkörper 200X80x40 mm groß und 600g schwer, aber gut an die Aluseitenteile thermmisch angebunden.
    Bei mir sind die Kühlkörper bis jetzt bei einer Versorgungsspannung von +-43,6V maximal 28° heiß geworden, d.h. der Ruhestrom ist sehr klein. 2 HE würden bei guter Belüftung schon reichen.
    Mit wieviel Leistung willst du sie denn quälen.
    Jrooß Kalle

  14. #174
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.638

    Standard

    Kommt wohl auch drauf an wie hoch die Elkos sind.
    Ist bei meinem Symasym das Problem.
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  15. #175
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Michael und Pedda schwören ja auf SNTs und machen entsprechende Vorschläge.
    Elkos kann man auch hinlegen. Bei RKTs kanns schwierig werden.

  16. #176
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.638

    Standard

    Hallo Kalle! Wenn die PCBs das zulassen. Die für den Symasym funzen jedenfalls nicht hochkant.
    Gruß
    Arnim
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  17. #177
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    6.864

    Standard

    Moin,
    na ja, ein bißchen Ernüchterung. Ich hatte den 20.5 jetzt mal direkt am Horn, nach dem ich die Schutzerde gezogen hatte brummte er auch nicht mehr am miniDSP .... aber am Horn rauscht er ordentlich........mit dem miniDSP.
    War wohl nix als reiner Hochtonverstärker. An der Passivweiche am Aurumklon ist das Ding ne Wucht und eine Ansage...... aber über 110db zeigen eben das kleinste Rauschen auf.
    Jrooß Kalle

  18. #178
    gesperrt
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    7.988

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Moin,
    na ja, ein bißchen Ernüchterung. Ich hatte den 20.5 jetzt mal direkt am Horn, nach dem ich die Schutzerde gezogen hatte brummte er auch nicht mehr am miniDSP .... aber am Horn rauscht er ordentlich........mit dem miniDSP.
    War wohl nix als reiner Hochtonverstärker. An der Passivweiche am Aurumklon ist das Ding ne Wucht und eine Ansage...... aber über 110db zeigen eben das kleinste Rauschen auf.
    Jrooß Kalle
    Ihr macht euch das Leben mit solchen Eskapaden auch manchmal selber schwer
    Wenn Du die Hypex oder Ice nicht magst schau mal hier: https://www.crownaudio.com/en/produc...ivecore-series
    ...aber diese "Experiimente"

  19. #179
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2018
    Ort
    Erftstadt-Lechenich
    Beiträge
    3.638

    Standard

    Das ist wie theoretische und experimentelle Physik. Das eine geht ohne das andere nicht
    Gruß
    Arnim

    Das Universum schuldet einem nichts.

  20. #180
    Vorsicht Ironie ...
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.573

    Standard

    Zitat Zitat von ArLo62 Beitrag anzeigen
    Kommt wohl auch drauf an wie hoch die Elkos sind.
    Ist bei meinem Symasym das Problem.
    Beim SymAsym sollten doch 40 oder 50V Elkos reichen, die gibt es unter 60mm Bauhöhe, z.B. https://www.reichelt.de/becher-elko-...ct=pol_4&nbc=1
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0