» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    gewerblicher Teilnehmer
    Registriert seit
    28.12.2017
    Beiträge
    161

    Standard www.waveguide-audio.de mit neuer Webseite

    Hi,

    habe die bisherige Webseite etwas gestrafft.
    Und hoffentlich auch hübscher gemacht.
    Also mir gefällt der nun schlichter Stil jedenfalls.

    Die Haupt-Thematiken sind weiterhin das Thema Lautsprecher Gehäuse-Vibrationen, und wie man die messen/verhindern kann.
    Und natürlich auch verschiedene Sachen bezüglich Waveguides für Hochtöner.

    Startseite:

    www.waveguide-audio.de

    Grüße von
    Thomas
    Homepage: www.waveguide-audio.de < im März 2020 eine neue Version online gestellt. Bisherige Links führen nun meist zu nichts.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    164

    Standard

    Zitat Zitat von Wave-Guider Beitrag anzeigen
    Hi,
    habe die bisherige Webseite etwas gestrafft.
    Und hoffentlich auch hübscher gemacht.
    Also mir gefällt der nun schlichter Stil jedenfalls.
    Hallo Thomas,
    habe gerade die Homepage überflogen. Wenn du gerade schon dabei bist, sind Anmerkungen/Verbesserungsvorschläge erwünscht?
    Beste Grüße,
    Markus

  3. #3
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    767

    Standard

    Hallo Thomas,

    ich hoffe ich poste nicht zu weit off-topic... Hast Du Pläne oder Projekte, Waveguides für AMTs zu offerieren?
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  4. #4
    gewerblicher Teilnehmer
    Registriert seit
    28.12.2017
    Beiträge
    161

    Standard

    Logo @ Markus: Verbesserungsvorschläge usw. sind immer erwünscht!

    @ wgh52: leider ist die Zahl der AMT Hochtöner inzwischen un überschaubar und die Guten sind sau-teuer.

    Und viel lässt sich bei AMTs scheinbar nicht guiden.
    Man kann untenrum (für längliche Membranen gesprochen) vielleicht ein paar dB dazu bekommen (so 3 - 6 vielleicht), aber das war es nach meiner Erfahrung nach auch schon.

    Zudem ist die Resonanzfrequenz von AMTs meist recht hoch und es gibt meist eine deutliche Ausschwing-Verzögerung auf der Resonanzfrequenz.
    Also würde ein Waveguide nicht helfen, eine tiefere Trennfrequenz bewerkstelligen zu können.

    Hattest Du an einen bestimmten AMT gedacht?

    Grüße von
    Thomas
    Homepage: www.waveguide-audio.de < im März 2020 eine neue Version online gestellt. Bisherige Links führen nun meist zu nichts.

  5. #5
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    767

    Standard

    Hallo Thomas,

    danke für Deine Einschätzung! Ich werde eine Mundorf 1908C (25x25mm) AMT als (fast Super)Hochtöner ab ca. 4kHz einsetzen und wollte einfach herausfinden ob die Anbindung an eine 38 mm bzw. eine 50mm Kalotte in diesem Bereich einen Waveguide brauchen würde bzw. ob es oder was es bringt.
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  6. #6
    gewerblicher Teilnehmer
    Registriert seit
    28.12.2017
    Beiträge
    161

    Standard

    @ wgh52:

    Code:
    Ich werde eine Mundorf 1908C (25x25mm) AMT als (fast Super)Hochtöner ab ca. 4kHz einsetzen und wollte einfach herausfinden ob die Anbindung an eine 38 mm bzw. eine 50mm Kalotte in diesem Bereich einen Waveguide brauchen würde bzw. ob es oder was es bringt.
    Angesichts solcher sehr speziellen Umstände, würde ich einfach mit etwas Hartschaum oder Knete versuchen, ein wenig zu selbst zu Schallwandlen und zu Guiden.

    Das mit Elan betrieben, wäre das Ergebnis bestimmt 20mal besser, als würde die Auslegung allein nach "Orakel XYZ" erfolgt sein.


    Grüße von
    Thomas
    Homepage: www.waveguide-audio.de < im März 2020 eine neue Version online gestellt. Bisherige Links führen nun meist zu nichts.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    8

    Standard Material-Untersuchungen, Wandaufbau

    Hallo Thomas,
    die neue Gestaltung der Web-Page gefällt mir sehr gut. Frischer und moderner als die alte.
    Toll sind natürlich die Waveguides. Deine funktionieren ja mal Richtung Constant-Directivity. Gab ja auch einen tollen Test in HH.
    Die Untersuchungen zum "Klirr" sind schon fast Grundlagenforschung. Sehr spannend.
    Was mir vor einiger Zeit sehr geholfen hat, waren die Untersuchungen zum Schwingungsverhalten von Lautsprecherwänden und die Vorschläge zum Wandaufbau. Super waren auch die Hinweise zu Alubutyl als Alternative zu Dachdecker-Butylkautschuk. (Das hat glaube ich einige Selbstbauer vor Verletzungen und Brandblasen bewahrt. :-)
    Leider finde ich diese Untersuchungen auf deiner Webseite nicht mehr. Schade! Folgen die noch oder sind sie im virtuellen Nirvana verschwunden?
    Grüße
    Ulrich

  8. #8
    gewerblicher Teilnehmer
    Registriert seit
    28.12.2017
    Beiträge
    161

    Standard

    Hallo Ulrich,

    von dem Thema Bitumen & Co. ist nur (bzw. immerhin) das hier übrig geblieben:

    http://www.waveguide-audio.de/sandwi...brationen.html

    Die Zeichnungen weisen jetzt allein den Weg, wie man unterschiedliche Materialien/Vorgehensweisen zu einem festen Verbund überreden kann.

    Die neue Homepage Software-Version war leider nicht mehr richtig kompatibel zur davor verwendeten Version.
    Somit konnten die alten Inhalte nicht einfach mit einem Click importiert werden.
    Sondern: es musste alles manuell neu zusammen gesucht werden.
    Was mir nicht mehr so wichtig erschien, habe deshalb weg gelassen.

    Wollte das eigentlich schon lange mal hübscher gemacht haben.
    Aber unter den genannten Umständen ist es halt ein Angang, den man gern aufschiebt....

    Freut mich zu hören, dass Dir das Ergebnis gefällt.

    Grüße von
    Thomas
    Homepage: www.waveguide-audio.de < im März 2020 eine neue Version online gestellt. Bisherige Links führen nun meist zu nichts.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0