» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Wimsheim
    Beiträge
    198

    Standard Rückseite für Modushop Pesante 2HE

    Da bei mir und Alex 2 DSP in je 1 Gehäuse wandern haben wir uns für das Pesante Gehäuse entschieden. Alex bekommt eine schöne Alu Front, bei mir ist es die Rackmount Front.

    Mit diesem Netzfilter (https://cdn-reichelt.de/documents/da...22_ENG_TDS.pdf) bin ich in Summe auf einige Ecken und Kanten gestoßen die ich daher mitteile.

    Die Rückwand wird auf eine Abkantung der Seitenteile geschraubt weshalb es nicht so ratsam ist die gesamte Breite zu nutzen sondern es stehen nur 400mm zur Verfügung. In der Höhe das selbe, der Boden und der Deckel ist abgekanten und steht sogar über die Rückwand weshalb statt 80mm Höhe auch nur 54mm zur Verfügung stehen.

    Damit die eject Knöpfe der männlichen Kabel funktionieren müssen alle Input in die untere Reihe.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2u pesante.JPG
Hits:	77
Größe:	103,8 KB
ID:	53234

    Antennen bohren wir dann in die Abkantung.
    Patrick

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Wimsheim
    Beiträge
    198

    Standard

    So, der erste DSP ist gefräst. Vom Deckel muss bei der Abkantung hinten 3mm weggefräst werden über die volle Breite, dazu kommen da noch die 2 WLAN Antennen rein.
    Der Minimalabstand der Input und Output Boards aufeinander musste um 2mm erweitert werden da die Lötpins unten dran störten.

    Was mich etwas stört ist nun das die Wannenstecker 180° verdreht sind und auch wenn man den DSP 90° gedreht einbaut Input und Output sich kreuzen ....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dsp3.jpeg
Hits:	83
Größe:	719,4 KB
ID:	53358
    Patrick

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    109

    Standard

    Kurze Anmerkung noch zur WLAN-Antenne:

    Der mitgelieferte Adapter von Raphael für die Antenne ist für Blechstärken bis max 1,2mm geeignet. Hier muss von Hand etwas nachgearbeitet werden wenn man ein dickeres Blech hat. In meinem Fall habe ich die Nasen am Adapter etwas abgefeilt. Geht am Kunstoff einfach schneller als am Blech.
    Gruß
    Daniel

    Daten für Rückblenden auf GitHub verfügbar: Panel-B, Panel-C und Panel-D

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Wimsheim
    Beiträge
    198

    Standard

    Ja, hab mal eine Testfräsung gemacht und das Rückblech eben runtergefräst .. passt Morgen dann mal an die echten Teile rangehen
    Patrick

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0