» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 81
  1. #1
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard die kleine memorial... oder doch anders

    Moin,

    Grundsätzlich ist erst mal Kay schuldig Petite Vott

    Es geht mir nicht aus dem Kopf, Chassis liegen hier und das bisschen Holz...

    Mit Excel ein wenig gerechnet. Mein BR taugliches Basschassis möchte 35 Liter, dann komme ich auf eine Gehäusegrösse im Massstab 1:1,4 zum original Altec 614

    Brutto wird das immer noch ein Klotz von H 43,5cm B 37,2cm T 27,7cm

    Das Horn wird zwangsläufig auch geschrumpft und dies werde ich zuerst bauen... Welche untere Frequenz wird mein Hörnchen in dieser Grösse schaffen, mit dem Visaton SL713? und macht das dann Sinn überhaupt Holz zu kaufen... Ich könnte AJ-Horn anwerfen, aber bis ich mich da eingearbeitet habe, habe ich das Horn gebaut und gemessen.

    naja und dann fordere ich Kay zum Schrumpf-Clone-Battle

    Nachtrag, erste Baubilder:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	minihorn bau .jpg
Hits:	134
Größe:	130,6 KB
ID:	52530
    Habe dann auch die Idee mit dem alukaschierten Styropur probiert.... passt sich super an die Kontur an, ist aber sehr druckempfindlich. Wellpappe ist auch ökologischer.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	minihorn1.jpg
Hits:	111
Größe:	129,0 KB
ID:	52529Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Minihorn hinten.jpg
Hits:	126
Größe:	143,3 KB
ID:	52528
    Es fallen Töne raus...

    Grüße, Hartmut
    Geändert von dy1026u (22.01.2020 um 10:09 Uhr)

  2. #2
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard Messungen SL713 in MiniMemorialTröte

    Moin, es ist gar nicht so schlimm wie ich befürchtet hatte.

    0, 10, 30, 45 und 60 Grad Raummessung; Alles 1 Meter Abstand, fullrange mit erträglich leisem Pegel

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Minihorn Sl 713 Winkelmessungen.jpg
Hits:	742
Größe:	104,5 KB
ID:	52531

    mit DSP kann ich das hinbiegen... aber passiv, da kann ich Tips gebrauchen

    Der Bass, der hier liegt ist ein Westra KW180

    Trenne ich bei 800Hz, wie bei der großen Memorial oder kann ich hier sogar noch tiefer gehen

    Schönen Tag, Hartmut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    241

    Standard Ich klapp meinen Liegestuhl auf

    Hallo Hartmut,

    das ist ja eine cooles Projekt.

    Sehe ich das richtig, daß das Horn eine Pegelerhöhung ab 1K bewirkt ?

    viele Grüße

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    241

    Standard Trennfrequenz

    Hallo Hartmut,
    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    Moin, es ist gar nicht so schlimm wie ich befürchtet hatte.


    Der Bass, der hier liegt ist ein Westra KW180

    Trenne ich bei 800Hz, wie bei der großen Memorial oder kann ich hier sogar noch tiefer gehen

    Schönen Tag, Hartmut
    Ich war da auch neugierig.
    Ich habe mal aus Spass ein kleines Boxsim Projekt mit WS170s und SL713 angelegt,
    Einmal mit 800Hz und einmal mit 1600Hz getrennt.

    Horizontal völlig gleich, aber vertikal war bei der höheren Trennfrequenz der Verlauf unruihger.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	VergleichTrennung800_1600Hz.png
Hits:	23
Größe:	143,6 KB
ID:	52533

    Ich würde jetzt mal Bass und Horn horizontal und vertikal vermessen, dann ab nach VirtuixCAD und vergleichen.

    Ich könnte mir vorstellen, daß dies ein Weg wäre.

    viele Grüße

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  5. #5
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.895

    Standard

    Moin
    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    auf eine Gehäusegrösse im Massstab 1:1,4 zum original Altec 614.....

    zum Schrumpf-Clone-Battle
    einfach noch eine andere Idee: die Maße anstelle Zoll in cm nehmen - also maßstab 1:2.5.
    Spart das Rechnen ...

    Da könnte man dann auch einen 6,5" (oder 8") und ein MRh200 (oder Verwandte) nehmen ....

    Bin schon an einem anderen Projekt dran ....
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  6. #6
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard

    Zitat Zitat von Joern Beitrag anzeigen
    Moin


    einfach noch eine andere Idee: die Maße anstelle Zoll in cm nehmen - also maßstab 1:2.5.
    Spart das Rechnen ...

    Bin schon an einem anderen Projekt dran ....
    ist mir zu klein und auch meinem Chassis, das sind weit unter 35 Liter. ein klein wenig Rechnen kann nicht schaden

    Machst Du auch nen Schrumpflautsprecher ? Dann wären wir schon zu dritt, für n Batlle

    Zitat Zitat von db7mk Beitrag anzeigen
    Boxsim Projekt mit WS170s und SL713 angelegt,
    Einmal mit 800Hz und einmal mit 1600Hz getrennt.

    Horizontal völlig gleich, aber vertikal war bei der höheren Trennfrequenz der Verlauf unruihger.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	VergleichTrennung800_1600Hz.png
Hits:	23
Größe:	143,6 KB
ID:	52533

    Ich würde jetzt mal Bass und Horn horizontal und vertikal vermessen, dann ab nach VirtuixCAD und vergleichen.
    Danke, ich bin nicht so der Simulant.. sondern mache "Learning by burning" Es ist ja auch noch kalt genug um sinnvoll Brennholz zu produzieren

    Habe den SL713 zum Vergleich mal auf eine d=2a Schallwand geschraubt und gemessen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ls713 auf d gleich 2a.jpg
Hits:	72
Größe:	116,0 KB
ID:	52535Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	sl713 auf d gleich 2a vers Minihorn.jpg
Hits:	706
Größe:	93,4 KB
ID:	52534

    rot das Horn in 1Meter, blau auf SW d=2a in 1 Meter, Violett auf SW d=2a im Nahfeld (4cm) Pegel angepasst

    Grüße, Hartmut

  7. #7
    hört-zu Benutzerbild von Joern
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Eutin
    Beiträge
    1.895

    Standard

    Hi Hartmut
    Zitat Zitat von dy1026u Beitrag anzeigen
    ..... taugliches Basschassis möchte 35 Liter, dann komme ich auf eine Gehäusegrösse im Massstab 1:1,4 zum original Altec 614

    Brutto wird das immer noch ein Klotz von H 43,5cm B 37,2cm T 27,7cm
    da paßt was mit dem maßstab nicht...

    o.k. ich hatte einen anderen Weg gedacht: Maßstab 1:2,54 (also Zoll zu CM) und dann mal schauen, was da rein müßte an Treiber....

    Bei Dir scheint mir "angepaßt an Bestands-Treiber" - auch o.k.
    Beste Grüße
    Jörn

    what the bleep do we ... - listen to ?

    Bedenke gut, was Du wünschst ! So ein Wunsch kann auch mal in Erfüllung gehen...

  8. #8
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard

    Moin,
    ich habe eine neue Dekupier Die ist nicht lauter als Omas Nähmaschine und der Sägestaub bleibt auch in der Nähe der Säge. Ausschnitte für Chassis dauern zwar etwas länger als mit dem Fräser, aber das kann ich meiner Frau in der Wohnung nicht erklären.

    Bei 6mm Kiefernsperrholz habe ich recht gute Rundungen erhalten.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schallwandbau Dekupiersäge.jpg
Hits:	90
Größe:	143,7 KB
ID:	52542

    Sieht aus wie bei der Großen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schallwandbau2.jpg
Hits:	62
Größe:	101,0 KB
ID:	52540Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	schallwandbau1.jpg
Hits:	73
Größe:	127,0 KB
ID:	52541

    Der vordere und hintere Schallwandteil wurde flächig verleimt. Liegt jetzt unter der Schwerkraft-Presse

    Schönes Wochenende, Hartmut

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    Staub in der Wohnung. So etwas https://www.alfda.de/portfolio-detail/alr300.html ersetzt zwar keine Absaugung, hilft aber doch. Ähnliches kann man auch selber bauen, ist ja DIY hier...

    Gruß Klaus

  10. #10
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard

    Mein Staubsauger hat auch einen Hepa-Filter und kann direkt an die Säge angeschlossen werden.

    ...zwar auch an den Fräser, aber meist taugen die Plastikkappen für die Absaugung nix und mein Fräser schmeisst soviel an den Seiten raus, das will ich selber auch nicht in der Wohnung haben, das setzt sich in alle Ritzen und da hilft auch kein Luftreiniger.
    Geändert von dy1026u (24.01.2020 um 16:00 Uhr)

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    War auch nur als Ergänzung zur Absaugung gedacht. Bei der Gelegenheit: So eine kleine Dekupiersäge würde mir auch noch gefallen. Welches Modell ist das?

  12. #12
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard

    Die hier: ScheppachDekupiersäge SD 1600 V

    positiv:
    - der Pustefix bläst super die Schnittlinie frei
    - die stufenlose Drehzahlregelung
    - relativ leise (in der BD steht 79,9dB(A))
    - schneller, einfacher Sägeblattwechsel
    negativ:
    - die Lampe ist zwar gut gemeint, aber das bläuliche LED-Licht nervt. Vielleicht baue ich das um, jetzt habe ich erst mal extern beleuchtet.

    Also für mal eben so, völlig ok. Die auf 12mm verleimten Schallwände aus Kiefernsperrholz gingen auch gut. Habe eben die BR-Ausschnitte gesägt. Sehr viel dicker und härteres Holz, da bin ich skeptisch.

    Wenn ich die öfter brauchen würde, hätte ich mehr Geld investiert.

    Grüße, Hartmut

  13. #13
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.101

    Standard

    Moin
    Bin schon sehr gespannt auf die Kleine. So 'ne Dekupiersäge...... hmmmmm..... ich glaub....... .

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


  14. #14
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard

    Bin auch gespannt.

    Olli, so ne Säge hast Du bisher auch nicht gebraucht...

    Wenn ich einen vernünftigen Werkstattraum hätte, würde ich das Alles mit der Oberfräse bearbeiten.

    Grüße, Hartmut

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20200124_195611.jpg
Hits:	75
Größe:	132,4 KB
ID:	52543

  15. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2017
    Ort
    Wurzen
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Hartmut!

    Das sieht ja mächtig interessant aus.
    Hab hier noch zwei ws25e und auch 2 SL713 herumliegen und überlege gerade ob ich nicht.... (ich glaub meine Frau prüg.... mich / )
    Doch ich könnt ja mal probieren.
    Mal sehen was die Zeit dazu sagt

    Auf alle Fälle werd ich hier mal weiter mitlesen.

    VG Peter
    Feilen, Löten und Schrauben
    nutzt mehr als manche glauben. (DD)

  16. #16
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard

    Zitat Zitat von wanderer27 Beitrag anzeigen
    Hab hier noch zwei ws25e und auch 2 SL713 herumliegen und überlege gerade ob ich nicht....
    Hallo Peter,

    soweit ich das sehe ist der ws25e nicht so dafür geeignet... bei dem hohen QTS beim ws25e könntest Du Open baffle probieren, der 713 braucht auch nicht zwingend ein Horn um zu funktionieren. Für einen quick und dirtyTest bau einfach in stabile Papp-Obst-Kisten aus dem Biomarkt. Auch die Bässe. Das ist zwar nicht perfekt, aber zeigt die Tendenz und kostet nix. Ovale Lautsprecher werde ich in Zukunft hochkant einbauen,

    Eine Open Baffle trägt auch nicht so dick auf und deine Frau verschont Dich vielleicht...

    Gruß, Hartmut

  17. #17
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard Mini Memorial Holzarbeiten

    Moin,

    die Rückwand wird diesmal auch verschraubt, statt wie bei meiner Grossen verleimt.

    und zufällig gibt es jetzt auch eine Rechts- und eine Links-Version

    Schönes Wochenende; Hartmut

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Minimemorial Holzarbeiten .jpg
Hits:	103
Größe:	193,9 KB
ID:	52544
    Geändert von dy1026u (25.01.2020 um 12:22 Uhr)

  18. #18
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.101

    Standard

    Voll cool

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Status: zunehmende Abstimmtaubheit


  19. #19
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.714

    Standard

    Endlich W-Lan in der Klinik

    Die kleine Kiste sieht schycengeil aus.
    Ich bin froh, wenn ich wieder an meinen Kleinen weiter arbeiten kann
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  20. #20
    bau doch mal anders... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    663

    Standard Chassis Plan und PlanB Sitzprobe

    Hallo Kay,

    werd mal schön gesund,
    dann geht das wieder rund

    Ich habe noch so ein "Ebay-kann man ja mal für 15 Euro kaufen-Chassis" im Schrank. Optisch passt das sogar noch besser zum Mini614er und falls das mit dem Hörnchen nix wird, habe ich PlanB. Das kann sogar einigermassen Hochton.

    Kennt Jemand die Chassis? Ich weiss da nix.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200126_140319032.jpg
Hits:	60
Größe:	288,8 KB
ID:	52588

    Links PlanA Rechts PlanB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200126_134846497klein.jpg
Hits:	75
Größe:	182,9 KB
ID:	52590
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200126_140254996.jpg
Hits:	60
Größe:	172,3 KB
ID:	52589

    Schönen Sonntag, Hartmut

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0