» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich registrierter User in diesem Forum zu werden.

Schreibe uns dazu einfach eine Nachricht mit folgendem Inhalt:

- Deinen gewünschten Usernamen
- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Fehlen diese Angaben, kann eine Registrierung im Forum nicht erfolgen.
Prüfe also bitte, ob alle Angaben vollständig sind!

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschliessend Deinen Account.

Du kannst uns deinen Registrierungswunsch über das Kontaktformular (Link) zukommen lassen.
Wähle dort als Betreff "Registrierung" aus und vergiss nicht uns die oben genannten Infos mitzugeben!

Dein DIY-Hifi-Forum Team
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 60 von 110

Thema: Petite Vott

  1. #41
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.738

    Standard

    Moin Kay
    Das gefällt mir richtig gut. Das Horn passt von den Proportionen super. Auch die Farbe passt wie die Faust auf's Auge. Bin sehr gespannt, wie's weiter geht.

    Gruß Olli
    Spaß am Hobby .

    Zwei 20er sind in 90% der Fälle ausreichend, in 80% überdimensioniert und zu 100% ist mehr Membranfläche noch besser
    (c) JFA

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    631

    Standard

    N´ abend Kay,
    Sehr chic - das "Taubenblau" kommt super ! Es geht doch nix über "Gartenarbeit" ... Gestern bei mir:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	work.JPG
Hits:	213
Größe:	261,0 KB
ID:	54393

    P.S. Rasen wird GEMÄHT und nicht GESAUGT !
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  3. #43
    Super-Moderator
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    210

    Standard

    Beim Bauen habe ich mal das MRH 200 genauer betrachtet. Gerade am wichtigen Hornhals ist es sehr gut und sauber verarbeitet. Das Horn selber macht einen sehr guten Eindruck, was die Optik und Wertigkeit angeht.Die Befestigungen für zweiloch und dreiloch ist sind zwar Standard, aber trotzdem zu erwähnen. Da man 1 bzw 3 Befestigungslöcher zur Verfügung hat, kann man eines davon gut mit einer Einschraubmuffe versehen. Hier kann man das Horn schön mit einem Winkel befestigen.
    Der Winkel sollte aber ein Langloch besitzen, damit man es leichter festschrauben kann.

    Zur Farbe: Jedesmal, wenn ich grau nehme, erscheint es in Taubenblau. Das liegt wohl an der Sonne und hat mich ermutigt, etwas zu trinken. Im Freien unterhopft man sehr schnell
    Alleine trinken macht aber auch nur bedingt Spaß

    Messungen werden auch folgen. Da ich hier blutiger Anfänger bin und auch keine direkte Hilfe vor Ort bekommen kann, muss ich das wohl selber machen müssen. Skype, Whatsapp und Telefon sind dann wohl meine größten Helfer in der Not. Die Leuts, die dann am anderen Ende sind haben die A-Karte (Olli).

    Das werde ich dann genauer dokumentieren. Ich denke mal, dass es neben Tobsuchtsanfällen auch ganz spassig werden kann

  4. #44
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    4.823

    Standard

    Zitat Zitat von MOD Kaspie Beitrag anzeigen
    Das Horn selber macht einen sehr guten Eindruck, was die Optik und Wertigkeit angeht.Die Befestigungen für zweiloch und dreiloch ist sind zwar Standard, aber trotzdem zu erwähnen.
    Moin Kay,
    gut aussehen ist nicht das entscheidende Kriterium, sonst könten wir beide kaum ungeküsst durch die Stadt gehen.
    Aber das Ding bündelt für mich wirklich viel zu stark, das ist was für die Klein-PA, schon für die Disko taugt das nix.
    Das Dayton 6512 musst du mal ausprobieren, das ist eine ganz andere Hausnummer.
    Jrooß Kalle

  5. #45
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.779

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Moin Kay,
    gut aussehen ist nicht das entscheidende Kriterium, ...
    Uiih und das aus dem Mund von einem der das Limmer 8060 hässlich findet
    Brandolinis Law (2013): “The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.”

  6. #46
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.190

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Moin Kay,
    gut aussehen ist nicht das entscheidende Kriterium, sonst könten wir beide kaum ungeküsst durch die Stadt gehen.
    Aber das Ding bündelt für mich wirklich viel zu stark, das ist was für die Klein-PA, schon für die Disko taugt das nix.
    Das Dayton 6512 musst du mal ausprobieren, das ist eine ganz andere Hausnummer.
    Jrooß Kalle
    Hallo Kalle,
    Du hast Deine Meinung über das MRH 200 schon geschrieben. Und glaube mir, das ist nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Da habe ich aber schon sehr lange eine Idee im Schädel
    Erst einmal möchte ich zwei uralte Projekte aus der Schublade ziehen. Eine verkleinerte A7 und das MRH200. Rechnerisch habe ich das schon vor einigen Jahren durchkalkuliert und es für gut empfunden (bis auf Deine Anmerkungen dazu,die ich ernst genommen habe).
    Mein Augenmerk besteht diesmal auf gute Chassis, die sich auf dem Markt seit Jahren behaupten (weil sie gut sind), weil sie bezahlbar sind (nicht billig!) und weil man sie von einem Vertrieb bekommen kann und somit nachbausicher sind.
    Hier gehe ich zielgerichtet vor. Auch mit dem Gehäuse.
    Hier habe ich OSB verwendet, trotz allen Widerlichkeiten. Es hat akustisch gute Eigenschaften und ist als Bodenverlegeplatte günstig zu bekommen. Mit etwas Farbe bekommt es auch eine gute Optik.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  7. #47
    Benutzer Benutzerbild von newmir
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.680

    Standard

    Zitat Zitat von MOD Kaspie Beitrag anzeigen
    Zur Farbe: Jedesmal, wenn ich grau nehme, erscheint es in Taubenblau. Das liegt wohl an der Sonne und hat mich ermutigt, etwas zu trinken. Im Freien unterhopft man sehr schnell
    Alleine trinken macht aber auch nur bedingt Spaß
    Das Zauberwort dazu heisst Weissabgleich....kann heute jede Handyknipse. Weisses Blatt Papier in die Sonne halten und nur
    das Papier anvisieren.... dann den Weissabgleich machen. Und grau bleibt grau. Bei den angenehmen Nebenwirkungen kann das natürlich auch so bleiben, wie es ist.

    Deinen verkleinerten Nachbau finde ich sehr spannend, auch wenn das für mich eher nix ist, wie Du Dir vielleicht denken kannst, Vorallem die Messungen von Dir (!!) erwarte ich mit Hochspannung .
    Herzliche Gruesse
    Michael

  8. #48
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.190

    Standard

    Vorallem die Messungen von Dir (!!) erwarte ich mit Hochspannung .
    Ich auch, lieber Michael, ich auch
    Mir macht das ganze Projekt unheimlich Spaß. Und wenn auch über meine Messungen gemeckert wird (das wird es bestimmt), sollte es aber auch dem Spaß dienen. Auch wenn ich daran verzweifeln werde ( oder ihr?)
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  9. #49
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.190

    Standard

    Schlecht Wetter, wenig Zeit aber mit Begeisterung dabei.
    Ich habe die Gehäuse im Keller geschafft und etwas weiter gebastelt.
    Was ich bis jetzt aber schreiben kann: OSB sieht geil aus- ich musste mir aber einige Splitter aus der Hand operieren

    Erst einmal Büldschn vom MRH200 und dem Winkel
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20200501-WA0004.jpeg
Hits:	188
Größe:	291,5 KB
ID:	54550-Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20200501-WA0006.jpeg
Hits:	140
Größe:	337,1 KB
ID:	54549
    Und jetzt die Bedämpfung des Bodens
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20200501-WA0008.jpeg
Hits:	155
Größe:	442,7 KB
ID:	54552
    Fußmatte aus Kokos mit dicken Bodengummi
    und jetzt mal ohne Treiber, aber mit Front
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20200501-WA0002.jpeg
Hits:	232
Größe:	350,9 KB
ID:	54553
    Bis Dienstag wird es etwas nass im Garten und ich muss die Messungen etwas verschieben.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  10. #50
    Master d´Heißklebepistole Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.157

    Standard

    Moin Kay,

    sieht ja gut aus. immer wieder spannend wie sich das entwickelt.

    Grüße, Hartmut

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    an`ne Abraumhalde links kurz vor`m Hochofen
    Beiträge
    1.078

    Standard

    ....... chapeau, Olli :-)

    ....... und ich bin immer noch beim Holz kaufen ;-)
    Seltsamerweise träume ich zunehmend von einem BL-Horn ........... hmmmmm - der University in einem BL Expo-Horn? Wie groß wird denn das? ..... und das bei `ner Schallwandbreite nicht über 40cm.

    ...... neeeeee - lass`ma ..

    Gruß
    Arvid

  12. #52
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    7.738

    Standard

    Moinsen

    Zitat Zitat von chinakohl Beitrag anzeigen
    ....... chapeau, Olli :-)
    Ähm...... danke...... bist Du sicher, dass Du mich meintest?

    Gruß Olli
    Spaß am Hobby .

    Zwei 20er sind in 90% der Fälle ausreichend, in 80% überdimensioniert und zu 100% ist mehr Membranfläche noch besser
    (c) JFA

  13. #53
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    4.823

    Standard

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Moinsen Ähm...... danke...... bist Du sicher, dass Du mich meintest?
    Gruß Olli
    Oh,
    jetzt wird mir einiges klar,
    Dr.Jekill und Mr. Hyde,
    hätte man ja auch vorher drauf kommen können, Das erklärt vieles.

    Kalle

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    an`ne Abraumhalde links kurz vor`m Hochofen
    Beiträge
    1.078

    Standard

    Ähm...... danke...... bist Du sicher, dass Du mich meintest?
    Äähh - nööö :-) ..........
    Ich meinte den "anderen Olli" (Kay)

    Aber du baust natürlich auch immer tolle Sachen, Olli ;-)

    Gruß
    Arvid

  15. #55
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.190

    Standard

    Das Schöne an so einem kleinen Projekt, sind die Ideen, die ,an beim bauen bekommt. Es entwickelt sich.
    Morgen habe ich mir vorgenommen, für die Frequenzweiche eine Kiste zu bauen. Der BR-Kanal soll optisch der A7 entsprechen. Da bin ich noch nicht so richtig im klaren, wie ich das bewerkstelligen möchte. Auch die Füße müssen noch überdacht werden. Da gabe ich auch schon ein paar Gedanken zu. Alles so Kleinigkeiten, die Spaß machen darüber nachzudenken.
    Die Bedämpfung wird aus eine lockeren Filz, den ich von Olli bekommen habe, gemacht. Meine Frau näht mit ein paar einfache Kissen dafür.
    Im Boden kommt die schwere Kokos Matte rein.

    Feierabend für heute
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  16. #56
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.779

    Standard

    Die einzigen BL-Hörner die mir je gefallen haben, sind die JBL 4530/4520.....
    Brandolinis Law (2013): “The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.”

  17. #57
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    4.823

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Die einzigen BL-Hörner die mir je gefallen haben, sind die JBL 4530/4520.....
    Moin,
    klanglich oder optisch.
    Ich habe sie nie gehört, aber die gigantische Raum- und Holzverschwendung laut Originalplan habe ich so im PA-Bereich noch nie gesehen. Die Verbindung des Konstrukteurs mit der Plywood Industry liegt irgendwie nah..... egal, Geschichte.
    Music Produktiv hat alle diese alten PA-Holzgräber vor Jahrzehnten mal aufwendig durchgemessen, Soweit ich mich erinnere waren die Riesenkoffer unter 60Hz still ... zu Hause mit Eckaufladung.
    Jrooß Kalle

  18. #58
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.779

    Standard

    Klanglich.....die wurde ja der Legende nach für die E-Bass-Saite für Reggae gezüchtet....und das können die......da sind die BK201 oder andere Fostex Hörner nix gegen. Bei Holzverschwendung sehe ich mich ganz weit hinten.....so wenig und wenn dann CB oder kardioid....nee, da lasse ich mir nicht ans Bein pinkeln.

    EDIT: Peter k. (Kripston) Gott hab' ihn selig....hat das mal sehr überzeugend gezeigt, was da geht in Richtung Mini-"Hörner" und was nicht! On Topic zur Petite Vott....ich hatte das vor 30 Jahren mal auf einen 12" skaliert. War gar nicht übel....aber selbst in meiner Lieblingsdisko kam zu der Zeit die echte Vott nicht ohne Sub aus.
    Geändert von fosti (03.05.2020 um 10:32 Uhr)
    Brandolinis Law (2013): “The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.”

  19. #59
    H-Kaspie Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    3.190

    Standard

    Die Vott ist aus den Kinos verbannt worden, weil sie keinen Bass konnte. Das Teil dann aber mit einem Sub zu unterstützen, wäre Perlen vor die Säue geworfen.
    Ich vermute mal, dass meine P-Vott tiefer spielen wir, als das Original. Ein Weltmeister in Bums wird es aber nicht werden. Der SPA110PA ist bestimmt nicht das schlechteste Spielzeug für so ein Experiment

    Die Vott auf 12" skaliere hatte ich auch dran gedacht, wäre aber noch größer geworden. Aber seit ich die "Green Maschine" gehört habe, war mir klar, was ich für einen Bass haben wollte.

    OT:
    Mal auf Peter Krips zurückzukommen.Er hat die BL Hörner schön simuliert und man konnte einiges daraus erkennen. Aber es waren nur Simulationen, die den Treiber und den Raum nicht berücksichtigt haben.
    Peter hat Hörner in schwarz-weiß beschrieben, die Graustufen dabei hat er übersehen. Aus seiner Sicht war das richtig.

    Jetzt wir gleich die Kreischsäge angeschmissen. Es werden Füße benötigt. Und dafür muss ich noch Socken machen
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  20. #60
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    6.779

    Standard

    Kay, ich finde Deine Petite handwerklich überaus gelungen...Treiberauswahl und Farbe passt
    Ich hatte damals meine 12" Skalierung im Horn mit selbstklebendem schwarzen Schubladen-Samt-dcfix geschmückt.
    Brandolinis Law (2013): “The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.”

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0