» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    850

    Standard Review neues sehr interessantes 6,5'' Chassis von Purifi-Audio

    Hallo,

    der Review ist schon ein paar Wochen alt, aber da noch niemand darauf verlinkt hat...

    HiFiCompass hat einen Review eines neuen 6,5'' TMT (Purifi Audio PTT6.5W04-01A) von Purifi-Audio veröffentlicht.

    Der Preis ist eher am oberer Ende angesiedelt, bietet dafür aber auch einiges.

    Quelle: Purifi-Audio
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PTT6.5W04-perspective-75deg-440x440.png
Hits:	255
Größe:	131,1 KB
ID:	51786

    Gruß Armin

  2. #2
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    606

    Standard

    Also rein optisch setzt er mit der Sicke schonmal ein Ausrufezeichen...

    Ne Sammelbestellung scheint bei den Staffelpreisen recht erstrebenswert.

  3. #3
    Class-D Freak Benutzerbild von Sparrow
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    272

    Standard

    Eine Endstufe und einen TMT im Angebot. Ist schon mutig, alleine damit online zu gehen. Evtl. kommt ja noch was...
    Octave HP300 MkII am Gremlin & Mark Levinson 333. Zuspieler: Logitech Squeezbox Touch mit Audiopool auf Synology NAS und Onkyo DX-7711 Integra als Scheibendreher, beide am M2Tech Young DAC - Wondom DSP's und Endstufen und Wondom TPA230DSP an div. Selbstbauten

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    850

    Standard

    Eine Endstufe und einen TMT im Angebot. Ist schon mutig, alleine damit online zu gehen. Evtl. kommt ja noch was...
    Die Qualität scheint zumindest zu stimmen. Das Class-D Modul scheint nach den veröffentlichten Messdaten, wenn ich es richtig erinnere, die Hypex Ncore Module "zu schlagen".

    Für das 6.5'' Chassis gibt es auf der Firmenseite einen Demo-Bauvorschlag mit einem 15L BR-LS abgestimmt auf 35Hz. Wenn man nun die +-10mm Xmax mit mit der Möglichkeit weiterhin bei >2 kHz zu trennen betrachtet, eröffnet dies schon neue Möglichkeiten. Bezogen aufs Verschiebevolumen, schlägt das Chassis praktisch alle 2-Wege tauglichen 8'' Chassis (welche entsprechend tief sinnvoll abstimmbar) bei breiterem Abstrahlverhalten.

    Gruß Armin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    262

    Standard

    Was sagen denn die IM-Verzerrungen wenn die 2kHz auf 35Hz mit +-10mm aufmoduliert werden? Ich habe mich immer schon gefragt, ob es insbesondere bei den kleinen Zweiwegerichen nicht irgendwo eine Grenze gibt ...
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  6. #6
    Class-D Freak Benutzerbild von Sparrow
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    272

    Standard

    Zitat Zitat von ctrl Beitrag anzeigen
    Die Qualität scheint zumindest zu stimmen. Das Class-D Modul scheint nach den veröffentlichten Messdaten, wenn ich es richtig erinnere, die Hypex Ncore Module "zu schlagen
    Nö. Die Hypex haben bessere Messwerte, jedenfalls was den direkt vergleichbaren THD+N betrifft.
    Octave HP300 MkII am Gremlin & Mark Levinson 333. Zuspieler: Logitech Squeezbox Touch mit Audiopool auf Synology NAS und Onkyo DX-7711 Integra als Scheibendreher, beide am M2Tech Young DAC - Wondom DSP's und Endstufen und Wondom TPA230DSP an div. Selbstbauten

  7. #7
    Class-D Freak Benutzerbild von Sparrow
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    272

    Standard

    Zitat Zitat von ctrl Beitrag anzeigen
    Die Qualität scheint zumindest zu stimmen. Das Class-D Modul scheint nach den veröffentlichten Messdaten, wenn ich es richtig erinnere, die Hypex Ncore Module "zu schlagen".

    Für das 6.5'' Chassis gibt es auf der Firmenseite einen Demo-Bauvorschlag mit einem 15L BR-LS abgestimmt auf 35Hz. Wenn man nun die +-10mm Xmax mit mit der Möglichkeit weiterhin bei >2 kHz zu trennen betrachtet, eröffnet dies schon neue Möglichkeiten. Bezogen aufs Verschiebevolumen, schlägt das Chassis praktisch alle 2-Wege tauglichen 8'' Chassis (welche entsprechend tief sinnvoll abstimmbar) bei breiterem Abstrahlverhalten.

    Gruß Armin
    Letztendlich geht so ein Hub immer auf den Klirr, bzw. Verzerrung, vor allem im Mitteltonbereich. Die Physik lässt sich nicht überlisten. Bin aber wirklich auf den ersten Test gespannt.
    Octave HP300 MkII am Gremlin & Mark Levinson 333. Zuspieler: Logitech Squeezbox Touch mit Audiopool auf Synology NAS und Onkyo DX-7711 Integra als Scheibendreher, beide am M2Tech Young DAC - Wondom DSP's und Endstufen und Wondom TPA230DSP an div. Selbstbauten

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    252

    Standard

    Nö. Die Hypex haben bessere Messwerte, jedenfalls was den direkt vergleichbaren THD+N betrifft.
    Scheinbar ist die Subjektive Performance besser als bei den nCore. aus irgend einem Grund wird er ja das ding weiterentwickelt haben.

    Was sagen denn die IM-Verzerrungen wenn die 2kHz auf 35Hz mit +-10mm aufmoduliert werden? Ich habe mich immer schon gefragt, ob es insbesondere bei den kleinen Zweiwegerichen nicht irgendwo eine Grenze gibt …
    Die klassischen IMD, welche durch Nichtlinearitäten verursacht werden, scheinen sie recht gut im Griff zu haben. Was aber bleibt, sind die Doppler Verzerrungen, welche sich auch mit den linearsten Chassis nicht vermeiden lassen (es gibt allerdings Möglichkeiten zum Kompensieren mit Hilfe eines Phasenmodulators). Martin Colloms schreibt, dass ein Hub von bis zu +-3 mm bei Breitbandanwendungen zulässig sei wenn ich mich richtig erinnere.

    Gruss

    Charles

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    850

    Standard

    Letztendlich geht so ein Hub immer auf den Klirr, bzw. Verzerrung, vor allem im Mitteltonbereich. Die Physik lässt sich nicht überlisten.
    Das wird im verlinkten Test, so wie ich es verstanden habe, versucht darzustellen.

    In den gezeigten IMD-Diagrammen sind die Auswirkungen des Doppler-Effekt enthalten. Der Doppler Effekt erzeugt eine frequency modulation FM des zweiten Testsignals durch Änderung der Phase/Frequenz.

    Im Review wird dann näherungsweise bestimmt wie hoch die zu erwartende FM Verzerrungen bei vorgegebener Amplitude von f1 (30Hz) für das zweite Signal f2 (255Hz) sind.

    Ein ideales Chassis würde, als total IMD, nur die unvermeidbaren FM-Verzerrungen zeigen. Das Purifi Chassis zeigt nur wenig höhere Werte als die eines Idealen.

    Weiter unten sind dann zum Vergleich andere hochwertige Chassis aufgeführt und diese zeigen schon bei 3mm Auslenkung >13dB höhere IMD als das Purifi Chassis. Diese sind gänzlich auf nicht-Linearitäten des Chassis zurückzuführen.

    Mit zunehmender Frequenz nehmen die Auswirkungen des Doppler-Effekt natürlich zu und ab einer bestimmten Frequenz stellen die FM-Verzerrungen den Hauptteil der totalen IMD. Dies ist hier übersichtlich dargestellt:
    Quelle: Klippel
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Klippel_Anteil_nichtlineare_Verzerrungen.jpg
Hits:	135
Größe:	122,7 KB
ID:	51798

    Gruß Armin



  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    815

    Standard

    Zitat Zitat von Sparrow Beitrag anzeigen
    Nö. Die Hypex haben bessere Messwerte, jedenfalls was den direkt vergleichbaren THD+N betrifft.
    Auf welchen Daten/Messungen kommst Du zu dem Ergebnis?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    850

    Standard

    "Zitat von Sparrow"
    Nö. Die Hypex haben bessere Messwerte, jedenfalls was den direkt vergleichbaren THD+N betrifft.
    Auf welchen Daten/Messungen kommst Du zu dem Ergebnis?
    Ja, an dem Test wäre ich auch interessiert. Ein mir bekannter Test von vergleichbaren ncore-Modulen findet sich hier.
    Habe die Details jetzt nicht groß verglichen, aber die Purifi-Endstufen scheinen der ncore-Technik keinesfalls unterlegen zu sein.

    Gruß Armin

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    252

    Standard

    Habe die Details jetzt nicht groß verglichen, aber die Purifi-Endstufen scheinen der ncore-Technik keinesfalls unterlegen zu sein.
    Ja hoffenltich nicht - sind ja schliesslich eine Weiterentwicklung von nCore. Wobei nicht immer alle Weiterentwicklungen ……

    Gruss

    Charles

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    525

    Standard

    Gerade gefunden, weiß nicht ob das hier schon mal verlinkt wurde

    https://audiophilestyle.com/ca/revie...y-review-r866/

  14. #14
    paco de colonia Benutzerbild von paco de colonia
    Registriert seit
    10.04.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    465

    Standard Sammelbestellung ?

    Hat jemand von Euch denn das Chassis schonmal im Einsatz gehabt und mag berichten?
    Falls jemand eine Sammelbestellung plant, ich wäre dabei!

    Viele Grüße aus Köln
    Paco

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    815

    Standard

    Ich denke die Purifi Losgrößen sind 10 oder 12, darunter lohnt keine Sammelbestellung. Wäre mit 2 oder 4 dabei :-)
    Könnte das mal bei einem Bekannten nachfragen, wenn Interesse besteht... ist der Bereich Sammelbestellungen hier im Forum noch aktiv?

  16. #16
    paco de colonia Benutzerbild von paco de colonia
    Registriert seit
    10.04.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    465

    Standard

    Ich hätte Interesse an Zwei. Frag mal Deinen Bekannten,
    vielleicht finden sich im Forum noch Interessenten, das wir auf 10-12 Chassis kommen...

    Grüße aus Kölle
    Paco

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    815

    Standard

    Frage ich an, ich denke eine Antwort kommt erst nächste Woche.
    Die ungefähren Endkundenpreise für kleine Mengen sind ja hier schon bekannt: https://hificompass.com/en/reviews/p...-01a-midwoofer

    Currenty, the planned prices are:DIY pricing:
    $390 @ 1-2
    $334 @ 3-4
    $279 @ 5-6
    $230 @ 7-9
    +VAT (depending on country)

    OEM prices are on quotation
    Dollar seht bei knapp 1,08, wenn man per paypal oder KK bezahlt eher 1,05 oder noch schlechter.
    Dazu den 19% MwST und Versand. Also ein billiges Vergnügen wird das nicht.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    675

    Standard

    Paypal ist da keine Option, zumindest wurde das im Jan nicht akzeptiert ...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    815

    Standard

    Mir ging es nur darum, das wahrscheinlich noch Kosten fürs Zahlungsmittel entstehen, sei es durch Überweisungsgebühren ins Ausland und/oder schlechteren Wechselkurs... das kommt halt noch mit drauf auf die zitierten Netto-Zahlen.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    675

    Standard

    ja, und bei KK muss man je nach Bank auch noch mit Aufschlägen rechnen, da EU Land aber keine € Währung ...

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0