» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 60
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard Doerte - 3 Wege ins Glück Retrostudiomonitor

    Hallo zusasmmen,

    wie bereits in einem anderen Thread die Dikusions begonnen, steht dort die Geschichte wie Doerte und ich uns über die lokalen Kleinanzeigen kennengelernt hatten.
    https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...r-Battle/page2

    Zur Zeit macht sich Doerte als Ständer für das Masterkeyboard nützlich. Die Höhe von 70cm ist ideal.
    Rahmenbedingungen sind also : Höhe 70, Breite 40, Tiefe 30.
    Doerte soll aktiv betrieben werden (Yamaha Rx650 und 2 DSP Wondom Module).

    Heute habe ich erstmal die Glaswolle entfernt.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Eo_VorBox_IMG_20191208_101014.jpg
Hits:	181
Größe:	93,1 KB
ID:	51836
    Ein 80l Sack voll mit Glaswollle.
    Volumen scheint genug da zu sein (Dörte ist sehr tierlieb).
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sascha_BoxIMG_20191208_101846.jpg
Hits:	131
Größe:	37,2 KB
ID:	51837Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Eo_Box_IMG_20191208_101818.jpg
Hits:	132
Größe:	37,3 KB
ID:	51838

    Dann habe ich mich mal rangegeben und die TSPfür den Tieftöner (vermutlich Heco/Feho) und den Audax BB ermittelt:

    Feho Tieftöner:
    Parameter, Value, Dim
    Fs, 47.01, Hz
    Re, 2.90, ohms[dc]
    Qt, 1.09, -
    Qes, 1.39, -
    Qms, 5.15, -
    Mms, 33.23, grams
    Rms, 1.907226, kg/s
    Cms, 0.000345, m/N
    Vas, 136.52, liters
    Sd, 530.93, cm^2
    Bl, 4.524806, Tm
    ETA, 0.98, %
    Lp(2.83V/1m), 96.43, dB

    Das ist doch etwas ernüchternd. Ich habe aber da so eine Idee für den 1sten Mai. Laut und Wirkungsgrad hat der Tieftöner.


    Der Breitbänder von Audax hat auch TSP Werte,
    Parameter, Value, Dim
    Fs, 106.47, Hz
    Re, 6.00, ohms[dc]
    Qt, 0.51, -
    Qes, 0.67, -
    Qms, 2.20, -
    Mms, 3.86, grams
    Rms, 1.173916, kg/s
    Cms, 0.000580, m/N
    Vas, 3.29, liters
    Sd, 63.62, cm^2
    Bl, 4.797774, Tm
    ETA, 0.57, %
    Lp(2.83V/1m), 90.90, dB

    Da muss ich auch mal schauen was ich damit mache.

    Erstmal müssen Doerte und ich erstmal über die weitere Kleiderwahl nachdenken, bevor wir uns in der Öffentlichkeit sehen lassen.
    Dank Sven aus dem Forum, habe ich da schon einen potentiellen Kandidaten.
    Sieht aus wie ein Möchtegern Gangster Rapper aus den Hinterhöfen von Frankfurt, hat aber anscheinend gute Qualitäten für eine
    Geschlossene Box mit 50l (Carpower SPC 252C). Diese Referenzen hat Basscad ihm mitgegeben.

    Für den Mittelton werde ich mal den Acoustic Resourch ARW150 aus der Schublade holen und dazu der Oaudio HT.

    liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent

    wünscht Euch

    Markus
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AudaxBB.jpg
Hits:	82
Größe:	49,4 KB
ID:	51839   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	feho_bass.jpg
Hits:	52
Größe:	71,9 KB
ID:	51840   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	feho_bass.jpg
Hits:	42
Größe:	71,9 KB
ID:	51841  
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard TT Feho Freiluft/Einbau Vergleich Messungen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freiluft_Einbau_TT Vergleich.jpg
Hits:	102
Größe:	74,1 KB
ID:	51842

    Ich habe jetzt mal den Tieftöner an der freien Luft die Frequenzkennlinie aufgenommen.
    Dabei fällt auf => der unangenehme Buckel (wahrscheinlich hohes Q mit Gehäuse) ist weg.
    Fast linearer Frequenzgang bis 300Hz

    Das schreit eigentlich nach Open Baffle ------ Scheibe, mir fehlt der Platz.

    Was kann man mit Treibern hoher Güte machen (
    Qt, 1.09)
    ?

    viele Grüße

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  3. #3
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.623

    Standard

    Aperiodisch bedämpfte Box. Variovent oder auf neudeutsch "kontrolliert undicht! Ist aber auch als ventilierte Box oder Fasenumkehrbox bekannt.
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    1.078

    Standard

    Moin,

    was genau zeigen die beiden Kurven?

    Zu deiner Frage: GHP? Einfach mal simulieren, was ein großer Kondensator so bewirkt.

    VG, Matthias

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard

    Hallo Matthias,
    Zitat Zitat von mtthsmyr Beitrag anzeigen
    Moin,

    was genau zeigen die beiden Kurven?

    Zu deiner Frage: GHP? Einfach mal simulieren, was ein großer Kondensator so bewirkt.

    VG, Matthias
    Kurve mit Buckel: aufgenommen in vollgestopften Gehäuse (allerdings noch mit der Seltsamweiche).
    Kurve ohne Buckel: Treiber liegt auf Magnet auf Tisch frei

    viele Grüße

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard Kontrolliert undicht : Inkontinenz im Alter ist ok

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Aperiodisch bedämpfte Box. Variovent oder auf neudeutsch "kontrolliert undicht! Ist aber auch als ventilierte Box oder Fasenumkehrbox bekannt.
    Hallo Kay,

    super, undicht kann ich.

    Ich werde mal Tante Google anschmeissen.

    Danke

    Markus
    Geändert von db7mk (09.12.2019 um 07:31 Uhr)
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard Ribbon HT Multicell

    So jetzt habe ich mal den Hochtöner mal vertikal und horizontal aufgneommmen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ribbon_Horizontal.jpg
Hits:	94
Größe:	52,3 KB
ID:	51843Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ribbon_vertical.jpg
Hits:	80
Größe:	59,1 KB
ID:	51844

    Bändchen sind schon geil.
    Man sieht direkt. hat man seine Lauscher auf Höhe des Bändchens, sehr gleichäßiges Verhalten, auch ausserhalb des Sweetspots.
    Dagegen begrenzt das vertikale doch sehr drastisch auf 15db ! im oberen Band >10Khz.

    Ich folgere daraus mal messerschaft, für die Verwendung auf dem Schreibtisch, Hochtöner in Augenhöhe => super.
    Box auf der Erde > vertikal Winkel >15° bescheiden …….

    Für Dörte ist der Ribbon aus dem Rennen.

    viele Grüße

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard Audax BB - auch aus dem Rennen

    der Audax zeigt leider auch einen sehr wirren Frequenzgang, wowohl im Gehäuse, wie auch frei auf dem Tisch.
    Der Kamerad ist damit auch erstmal aus dem Rennen für Dörte.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Audax BB auf Tisch.jpg
Hits:	72
Größe:	43,5 KB
ID:	51845
    viele Grüße

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  9. #9
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.950

    Standard

    Hi Markus
    Es gibt da den bösen Bafflestep. Der macht so ungefähr 6dB aus. Das ist der Wirkungsgrad, der Dir, unterhalb des Bafflestep, im Grundton und Bass fehlt.

    Was tut Dein Qts 1,09 Bass in 'ner geschlossenen Kiste? Richtig, er buckelt. Und das nicht zu knapp. Ein Ripple, den man auf gar keinen Fall haben will. Oder? Was spricht denn dagegen, diesen Bassbuckel zu nutzen, um den Wirkungsgrad oberhalb des Bafflestep in den Bassbereich zu retten? Nichts. Und praktischerweise ist der Ripple, den die alte Pappe macht ziemlich genau 6dB. Passt perfekt.

    Dabei kommt ein Wirkungsgrad von ca. 95dB 2,83V/1m raus. Das Problem ist, dass das keinen Tiefen Bass macht. Bei ungefähr 60Hz ist Feierabend.

    Gruß Olli


    Zitat Zitat von db7mk Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freiluft_Einbau_TT Vergleich.jpg
Hits:	102
Größe:	74,1 KB
ID:	51842

    Ich habe jetzt mal den Tieftöner an der freien Luft die Frequenzkennlinie aufgenommen.
    Dabei fällt auf => der unangenehme Buckel (wahrscheinlich hohes Q mit Gehäuse) ist weg.
    Fast linearer Frequenzgang bis 300Hz

    Das schreit eigentlich nach Open Baffle ------ Scheibe, mir fehlt der Platz.

    Was kann man mit Treibern hoher Güte machen (
    Qt, 1.09)
    ?

    viele Grüße

    Markus

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Auf der Suche nach dem Wissenschaftlichen Beweis für Subjektivität


  10. #10
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Darakon
    Registriert seit
    25.09.2013
    Ort
    Neuburg a.d. Donau
    Beiträge
    449

    Standard

    Hi Markus,

    also das mit dem Boxnamen und den Hunden passt schon mal!

    Aber bei den Messungen, weiß ich nicht so recht.
    Einen Lautsprecher auf dem Tisch liegend zu messen (hab ich doch richtig verstanden, oder?) kann nur zu seltsamen Ergebnissen führen.

    Am Besten in einer "Konzept"-Box messen, ohne Reflexionen von dem Raum mitzumessen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard

    Zitat Zitat von Darakon Beitrag anzeigen
    Hi Markus,

    also das mit dem Boxnamen und den Hunden passt schon mal!

    Aber bei den Messungen, weiß ich nicht so recht.
    Einen Lautsprecher auf dem Tisch liegend zu messen (hab ich doch richtig verstanden, oder?) kann nur zu seltsamen Ergebnissen führen.

    Am Besten in einer "Konzept"-Box messen, ohne Reflexionen von dem Raum mitzumessen.
    Hallo Darakon,

    das war nur ein erster Versuch, um mal ein Gefühl für die Treiber zu bekommen, was man überhaupt damit machen kann.
    Auf dem Tisch erfolgen zich unregelmäßige Reflexionen, da ich aber alle Treiber auch mal kurz auf dem Tisch gemessen habe, bekommt man trotzdem ein Gefühl dafür was passiert.
    Der Hochtöner mit Bändchen hat exakt gezeigt, was ich mal auf Grund einer Diskussion über Bändchen vernommen hatte, vertikal starke Bündelung.

    Der Breitbänder von Audax hat sich sowohl in der Box, wie auch auf dem Tisch als sehr unruhig herausgestellt.

    Die Treiber selber hatte ich bereits alle in der Box im Nahfeld gemessen. da war allerdings noch die lustige Weiche dran.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dörte_SPL_mit ORG_Weiche.jpg
Hits:	54
Größe:	76,0 KB
ID:	51846

    viele Grüße

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Standard

    Hallo Olli,

    Zitat Zitat von hoschibill Beitrag anzeigen
    Hi Markus
    Es gibt da den bösen Bafflestep. Der macht so ungefähr 6dB aus. Das ist der Wirkungsgrad, der Dir, unterhalb des Bafflestep, im Grundton und Bass fehlt.
    …...
    das werde ich jetzt mal ausprobieren.
    Dörte bekommt drei neue Kleider in die Kollektion.

    Dörte Disco => CB, TT;Carpower SP252c, MT:AR150 und HT:OAudio T25H
    Dörte Donau => CB, TT:Feho Pappe, Fostex 126E, Fostex
    FT17H
    Dörte Donauwelle => kontrollierte Undichtigkeit,
    TT:Feho Pappe, Fostex 126E, Fostex FT17H

    alles mit doppel D, man/n das wird eine längere Geschichte.
    Ich lese gerade von Floyd E. Tool, Soundreproduction. Wenn ich es nicht ganz falsch verstanden haben, nimmt nicht nur die Wahrnehmung der hohen Frequenzen ab, sondern auch für die Bässe => vielleicht werde ich dann schon mit den Pappen glücklich .

    Die Schallwand werde ich wohl mit Einschraubgewinden demontierbar machen.

    viele Grüße

    Markus
    (Bitte nicht über die Sinnhaftigkeit von 60l Boxen in einem 10qm Zimmer diskutieren, da gibt es keinen Sinn)
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  13. #13
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.724

    Standard

    Moinsen,
    also ich würde 1. - mir mal ein ordentliches Mitteltongehäuse hinter die Schallwand bauen und 2. den Audax im Falle seines Einsatzes als Mitteltöner von seinem Schwirrkonus befreien
    Deine Messungen so wie Du sie machst sind nicht wirklich aussagekräftig.
    Um die Güte des TTs würde ich mir auch erstmal keinen riesen Kopf machen.
    KU kann man nachträglich noch machen und zumindest meine Erfahrung sagt mir, dass die Güte meist "heißer gekocht, als sie gegessen wird". Will sagen, dass Dein TMT imho nicht von vorn herein aus dem Rennen ist, schon gar, da Doerte halt ein billiges Luder ist, mit denen man aber wertvolle "Erfahrungen für's Leben" machen kann.
    Tiefbass wird, wie Olli schon sagte, das Dingens wohl aber eher nicht können.
    Bestätigung bringt weit, Kritik bringt weiter.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    222

    Standard

    Für den Carpower SP252c mit der lila Sicke ist dann aber eine fest verschweißte, blickdichte Bespannung absolut Pflicht. Alternativ spendest Du die Box einer benachbarten Kita, zwischen 4 und 6 Jahren steht man auf dieses Design. Dann bitte gleich optimal auf Rolf Zuckowski und Malle-Musi á la "Helikopter 117" abstimmen. Bummbummbumm.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    München
    Beiträge
    222

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    da Doerte halt ein billiges Luder ist, mit denen man aber wertvolle "Erfahrungen für's Leben" machen kann.
    "Auf einem alten Fahrrad lernt man das Fahren". Hat man früher ml gesagt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    225

    Cool Disco Dörte - jetzt erst recht

    Hallo Koaxfan,

    eigentlich wollte ich Disco Dörte als Hommage an die 70er zum Schluß ausprobieren.
    Heute Abend werde ich mal eine Probeschallwand zusammendengeln.
    Jetzt erst recht.

    Je nach Gefährdungsgrad werde ich ein Schwarzweissfoto einstellen. Das Farbfoto gibt es nur gegen Altersnachweis.
    Zu allem Überfluss hat der SP252c noch ein weiss lackiertes Chassis. Über den Schriftzug kommt ein Pornobalken.

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    Für den Carpower SP252c mit der lila Sicke ist dann aber eine fest verschweißte, blickdichte Bespannung absolut Pflicht. Alternativ spendest Du die Box einer benachbarten Kita, zwischen 4 und 6 Jahren steht man auf dieses Design. Dann bitte gleich optimal auf Rolf Zuckowski und Malle-Musi á la "Helikopter 117" abstimmen. Bummbummbumm.
    Wenn ich das nächste mal Zuckowski höre, werde ich Opa, ich bekomm Angst.
    Ich werde mir doch mal Helikopter 117 anhören. Kenn ich noch nicht.
    Hoffentlich wird den Hunden nicht schlecht davon.


    Trotzalledem, bin ich mal gespannt, wie sich der CARPOWER in der geschlossenen Box gibt. Unterhalb von 400Hz hatte dieses nichtehliche Kind von Monacor eine ansehnlich flache Kurve, so daß man mit dem DSP nicht allzuviel bügeln muss.

    Also kurzgefasst, Disco Dörte wird als erstes realisiert.
    TT:Carpower SP252c
    MT: AR150, da ist der Chassis aus der BoahEy4
    HTaudio T25H
    ja, der MT bekommt seine eigene Schüssel äh Box


    Dann müsste auch etwas aussagefähigere Kennlinien aufnehmen können.
    in diesem Sinne

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.03.2016
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    151

    Standard

    Dann ist ja bald Dörte Dancing angesagt
    Grüße
    Tilmann

  18. #18
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.623

    Standard

    Zitat Zitat von Koaxfan Beitrag anzeigen
    "Auf einem alten Fahrrad lernt man das Fahren". Hat man früher ml gesagt.
    Jedenfalls so ungefähr
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.11.2018
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    180

    Standard

    Du willst also dem armen Mädel die Organe (Chassis) rausnehmen, inklusive Gehirn (Weiche) und jetzt auch noch künstlich beatmen (DSP)?
    Schau doch erst einmal, was mit dem vorhandenen so machbar ist, so mit Gehirnoperation (ich erinnere mich an das Multicell, das war damals "State of the art" ) und überhaupt, zieh erst mal den Hund aus der Steckdose - die Beleuchtung ist auch ohne "strahlende Hundeaugen" ok !
    Gruß Klaus

    Wer nicht bis drei zählen kann, muss es halt digital lösen !

  20. #20
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.950

    Standard

    Finde ich sehr großartig. Das ist doch mal wieder 'n cooler Bastelthread .

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

    Auf der Suche nach dem Wissenschaftlichen Beweis für Subjektivität


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0