» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    789

    Standard Retro-Studiomonitor-Battle

    Moinmoin Jungs,

    inspiriert von der Diskussion um das KH120-Battle würde ich gerne für 2020 eine andere Richtung vorschlagen:
    • ein Weg mit mindestens 250cm²
    • mindestens 40cm Breite
    • Entwicklungsziel: möglichst gleichmäßige Abstrahlung bei möglichst linearem Energiefrequenzgang
    • Retrooptik/-chassis/-chassisanordnung oä können bei der b-Note nicht schaden


    Als Location würde ich unser neues Domizil in Thedinghausen vorschlagen. Das befindet sich zur Zeit noch in der Renovierung, sollte aber bis in einem Jahr bespielbar sein. Um nicht mit dem traditionellen Herbstbattle zu kollidieren, würde ich Frühjahr 2021 anpeilen

    Irgendwelche weiteren Wünsche an das Regelwerk? Bin ich gegen, Battles mit Freibauschein fand ich persönlich immer am spannendsten

    Was haltet ihr generell davon?
    Geändert von dommii (03.11.2019 um 20:06 Uhr)
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  2. #2
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    4.352

    Standard

    Da bin ich gerne dabei!

  3. #3
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.900

    Standard

    Bin gespannt, wie sich das entwickelt. Interesse ist vorhanden.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  4. #4
    wtf?! -BOOOOOOOOM Benutzerbild von 3eepoint
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.131

    Standard

    Bock und ein Projekt hätte ich wohl auch, kollidiert aber mit der 3 Wege Anforderung Kann man da nochmal drüber reden?
    Meine Nachbarn hören auch Metal, ob sie wollen, oder nicht \m/

  5. #5
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    372

    Standard

    Schöne Idee, da wäre ich auch interessiert!



    VG
    Ludger

  6. #6
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    4.352

    Standard

    Also ich finde das mit der 3-Wege Vorgabe mal ganz OK. 2-Wege Battles hatten wir schon zuhauf.

  7. #7
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    653

    Standard

    Wie wär‘s auch 4 Wege zu erlauben?

    Edit rief gerade noch rüber: was bedeutet bei einem Battle „Retro“?
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    789

    Standard

    Retro = mindestens 40cm breit, das ist doch wohl offensichtlich Wer Retro-Chassis einsetzen möchte, kann das gerne tun, aber da möchte ich nicht weiter reglementieren.

    Mit mindestens 3 Wegen könnte ich mich anfreunden.
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  9. #9
    Chef Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919 Weilerswist
    Beiträge
    1.653

    Standard

    Ich bin ja auch gerade an einem 3-Weger dran, als pummelige Regalbox dann halt. Die 40 cm Breite bekomme ich wohl locker hin, ebenso die >250 cm² SD.

    Meine Box wird aber wohl ohne Waveguide auskommen müssen außer mit dem, was die Frontplatte des Sica-HTs an derartiger Funktion bereit stellt. Das wäre ja auch schon fast ein bisschen retro.

    Es geht aus terminlichen Gründen aber schleppend voran, aber wer weiß: vielleicht wird das dann mein erster Battle.

    Viele Grüße,
    Michael

  10. #10
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.001

    Standard

    Gute Idee,
    Du sagst ein "Weg" muss mind. 250cm2 haben, also könnte man dafür auch mehrere Kleine Chassis in Parallel-Reihen Schaltung verwenden ?

    Für mich wäre eine Retro Box ja eher eine Kompaktbox im Stil der JBL, Pioneer oder Yamaha aus den1970~ 80er
    http://www.pioneer-vintage.de/pionee...ers/index.html
    http://www.sonus-natura.com/YAMAHA-NS1000.html

    Aber laut Überschrift wäre Dir ja eher das Thema Studio Monitor wichtig ?
    Geändert von Olaf_HH (03.11.2019 um 10:44 Uhr)
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  11. #11
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    789

    Standard

    @Michael: Das wäre doch für den ersten Battle ein super Einstand. Ob Waveguide oder nicht, das Entwicklungsziel sollte angestrebt werden

    @Olaf: Genau so ist es gemeint, man könnte also z.B. auch eine Art Raduno mit sechs 8" Bässen und einem 8" Coax bauen. Mit einer Stoffbespannung ala Saba und einer Breite über 40cm wäre das dann immer noch Retro Mit Studiomonitor meine ich das Entwicklungsziel.
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    520

    Standard

    Nen 3-Weger mit 44cm Schallwandbreite hab ich auch in der Pipeline. Vom Format her aber nicht als klassischer Studiomonitor ausgelegt. Die Maße sind 72x44x27.
    Würde mir ganz gut passen, wenn ich ne Deadline hätte, sonst bekomme ich den nie fertig

    Wenn mein Projekt zu den Vorgaben passt, wäre ich gerne dabei.

    Gruß

    waterburn

  13. #13
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    4.352

    Standard

    Also ich fände es spannend dommi und Azrael mal kennen zu lernen und von der Location werden wohl einige der mir bekannten und ans Herz gewachsenen "bekloppten" Nordlichter auch mit von der Partie sein.

    Ich mache was in Richtung der Yamaha NS-1000 mit den alten 10" Davis 25SCA10W (irgendwie muss ich meine 3" Lotten-Sammlung ja mal verbauen) und der Davis hat einen schön hohen Kennschalldruck passend zu den 3" Lotten
    oder ein Paar meiner weich aufgehängten Retro-Studio-TT (Beyma 12B-100/R oder Fostex FW405) in sowas verbauen: https://www.me-geithain.de/de/ml-811k1.html

    Ich kann nur aktiv...bei passiv wäre ich raus.


  14. #14
    Aktiv-LS-Fan
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    653

    Standard ...

    Zitat Zitat von dommii Beitrag anzeigen
    ...Retro = mindestens 40cm breit, das ist doch wohl offensichtlich ...
    Dominik,

    auch mit Smilie finde ich Deinen Stil nicht angemessen, denn gerade weil der Zusammenhang nicht klar war habe ich ja nachgefragt.

    Übrigens:
    Zitat Zitat von Duden

    re­t­ro-, Re­t­ro-


    Wortart: Präfix
    ...
    Bedeutungen (2)

    ...
    • Bestimmungswort in Zusammensetzungen mit der Bedeutung nach hinten, rückwärts[gerichtet] (z. B. retrospektiv, Retroflexion)
    • Bestimmungswort in Zusammensetzungen mit der Bedeutung hinten, hinter etwas gelegen, lokalisiert (z. B. retronasal)
    Soviel zur Offensichtlichkeit

    Mein Projekt passt aber sowieso nicht in das Battle (4-Weg und viel zu schmal und zu wenig Membranfläche, obwohl Chassis und Gehäuse echt "Retro" sind ), darum halte ich mich raus.

    allen Teilnehmern viel Spaß beim "Retro Battle"!
    Beste Grüße,
    Winfried

    PS: "Nur die eigene Erfahrung hat den Vorzug völliger Gewissheit" (Arthur Schopenhauer)

  15. #15
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    372

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    Für mich wäre eine Retro Box ja eher eine Kompaktbox im Stil der JBL, Pioneer oder Yamaha aus den1970~ 80er
    http://www.pioneer-vintage.de/pionee...ers/index.html
    http://www.sonus-natura.com/YAMAHA-NS1000.html
    So sehe ich das auch. Übrigens sehr schöne Seite, die Pioneer-Vintage-Page.

    VG
    Ludger

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    789

    Standard

    @Waterburn: Solange das Entwicklungsziel angestrebt wird, baust du einen Studiomonitor, dementsprechend würde ich mich freuen wenn du teilnimmst

    @fosti: Ob aktiv oder passiv, ganz egal, aber die anderen Kriteren müssen eingehalten werden Es würde mich auch freuen wenn du teilnimmst

    @Winfried: Man kann natürlich aus einer beliebig kleinen Mücke einen beliebig großen Elefanten machen, ob das aber angemessener Stil ist? Naja, das war nur als Scherz gemeint, wenn es nicht so angekommen ist, tut mir das leid. Wenn man sich allerdings Lautsprecher von früher und heute anschaut, dann ist ein Unterschied sehr prägnant, und das ist die Schallwandbreite. Heco hat das z.B. mit ihrer 'Direkt'-Serie aufgegriffen - und da spricht jeder von Retro.

    @Ludger: Wenn man das Lastenheft mit einem gewissen Retrocharme knackt, gibt das sicherlich keine Abzüge in der b-Note, das habe ich im Eingangsposting ergänzt

    @all: Heute aufm Battle habe ich mich mit den anderen aus der Ecke unterhalten, Herbst 2020 ist schon reserviert, Frühjahr 2020 finde ich zu knapp für einen gestandenen Dreiweger. Dementsprechend würde ich das Battle auf Frühjahr 2021 legen. Darüber hinaus streiche ich die Wege-Anforderung. Wenn wer z.B. eine Arschbacke über einen 12" hängen möchte, soll er das gerne tun
    Geändert von dommii (03.11.2019 um 17:43 Uhr)
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2014
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    116

    Standard

    Hi,

    das entwickelt sich doch ganz gut, ich denke, das wäre auch etwas für mich. Frühjahr 2021, da gibt's noch Luft für Experimente dazwischen. Das ist nicht schlecht.

    Grüße Tim

  18. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    72

    Standard

    Hallo zusammen,
    da wäre ich gerne dabei, Idee ist da, 3-Wege querliegend
    Für mich sehr 'retro', Chassis habe ich seit ca 1992, seit 1997 quasi nicht mehr in Benutzung, Ursprungskonzept wird nicht weiterverfolgt

    Bin ich mit ca 50 Breite liegend dabei?? Höhe wäre nur 30. Membranfläche aber >300cm2

    -Knut

  19. #19
    Benutzer Benutzerbild von speakermaker
    Registriert seit
    30.12.2015
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    53

    Standard

    Hallo
    Wenn ich sowas ,wie auf den Photos betriebsbereit hätte, könnte ich also teilnehmen.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0995.JPG
Hits:	63
Größe:	224,6 KB
ID:	51331Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0386.JPG
Hits:	75
Größe:	46,4 KB
ID:	51332

  20. #20
    Chef Benutzer Benutzerbild von Azrael
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    53919 Weilerswist
    Beiträge
    1.653

    Standard

    Jetzt krieg‘ ich doch ein bisschen Angst....

    Viele Grüße,
    Michael

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0