» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 71
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    795

    Standard V16 - 100W Class A 200W Class AB Doppelmono

    Vor knapp zwei Jahren hat mich die verrückte Idee gepackt mit meinen rudimentären Kenntnissen der Regelungstechnik einen Class A Verstärker zu entwickeln der die imho besten Dinge von früher und heute vereint: einen Audio-Operationsverstärker direkt gekoppelt an einen Class A Emitterfolger innerhalb der Rückkopplung.

    Nach vielen Simulationen ist dann im Groben das dabei herausgekommen:



    Um einen ausreichenden Spannungshub zu erreichen ohne Spezial-HV-OPVs zu verwenden, steuere ich die zwei Kanäle eines LME49860 mit invertierter Polarität an, was gebrückt einen Spannungshub von +- 40 Vpeak ergibt. Danach geht es durch eine thermisch gekoppelte Ruhestromeinstellung in zwei Dreifachemitterfolger der je vier Paare MJL4281/MJL4302 beinhaltet. An deren Ausgang geht es zurück in die Rückkopplung der OPVs und eben an den Lautsprecheranschluss.

    Im Detail schaut das dann so aus:



    Die sich ergebende Platine kann in der gebrückten Konfiguration als auch zweikanalig betrieben werden, dann eben mit nur einem viertel des Spannungshubs:




    Und simuliert sich bei 19kHz + 21kHz und 100W an 8Ohm so:




    Nun aber weg von all der Theorie und ab in die Praxis, denn langsam aber sicher trudelten alle Bauteile und die Platinen ein:







    Diese wurden darauf hin verlötet:




    ...und dabei beging ich einen großen Fehler, denn da ich SMD scheue wie der Teufel das Weihwasser, habe ich mir den kleinen LME49860 bis ganz zum Schluss aufgehoben:



    Sportlich, aber ging

    Derweil ist auch das Metall angekommen, die DVD dient als Größenvergleich



    Nun konnten die Transistoren aufgesetzt und eingelötet werden:



    ...und es kam der große Moment der Wahrheit, das erste mal Anschließen an zwei Labornetzteile:



    Nichts kaputt, alle Spannungen und Ströme passen also ran ans Gehäuse:




    Probesitzung bestanden, die 1000VA RIngkerne und die 800.000µF wirken im Vergleich allerdings winzig.
    Danach fleißig Strippen gezogen:


    Geändert von dommii (27.10.2019 um 20:15 Uhr)
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    795

    Standard

    Und fertig ist die Laube:



    Noch ein bisschen Öl:



    ...und seit dem spielt er bei uns im Wohnzimmer:




    Fazit: Viel gelernt, viel Geld ausgegeben, viel geschwitzt während der ganzen Tests, aber es hat sich absolut gelohnt

    Für Neugierige gibt's im Anhang noch die BOM
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von dommii (26.10.2019 um 15:05 Uhr)
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  3. #3
    Chef Benutzer Benutzerbild von fosti
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Jägermeister Capital
    Beiträge
    4.385

    Standard

    Très chic!

  4. #4
    Vorsicht schräger Humor
    Registriert seit
    01.12.2016
    Ort
    Düren
    Beiträge
    2.648

    Standard

    Zitat Zitat von fosti Beitrag anzeigen
    Très chic!
    Moin,
    wirklich sehr schön gemacht!
    Jetzt kannst du auch noch rechts den Heizkörper abbauen, dadurch gewinnt das ganze Zimmer noch mehr.
    Viel Freude damit!
    Kalle

  5. #5
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    2.330

    Standard

    Danke für die schöne Doku

    Zwei Fragen:
    • Warum hat das bis jetzt noch keiner so gemacht?
    • Welche Vorteile hat das Konstrukt konkret?


    Gefragt als Amp Anfänger
    VG Michi

  6. #6
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.012

    Standard

    Hi Dommi
    schön was seit letztem Jahr draus geworden ist.
    Kannst Du was ´zu den Kühlkörpern schreiben ?
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  7. #7
    Superhochtonfetischist
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Brunn am Gebirge (Österreich)
    Beiträge
    271

    Standard

    wonderbra!

    Zu Klang und Kosten magst du dich nicht näher auslassen?
    ich weiß, Klangbeschreibungen sind sehr schwierig....

    Gruß
    kboe

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    795

    Standard

    Danke an alle für die positiven Kommentare!

    Zitat Zitat von EMP Beitrag anzeigen
    • Warum hat das bis jetzt noch keiner so gemacht?
    • Welche Vorteile hat das Konstrukt konkret?
    Es gibt einige ähnliche Ansätze. Die meisten arbeiten aber noch mit Zwischenstufen zur Spannungsverstärkung zwischen OPV und Endtransen. Das bringt ansich schon Verzerrungen und durhc die höhere Schleifenverstärkung arbeitet auch die Gegenkopplung nicht so sauber. Kurzum, so geringe Verzerrungen sind mir von keinem anderen Verstärker bekannt.

    Zitat Zitat von Olaf_HH Beitrag anzeigen
    Kannst Du was ´zu den Kühlkörpern schreiben ?
    Das sind weit verbreitete 300 x 84 mm Profile, gibt es bei diversen Inverkehrbringern. Bei Fischer z.B. unter der SK 531 200 SA.

    Zitat Zitat von kboe Beitrag anzeigen
    Zu Klang und Kosten magst du dich nicht näher auslassen?
    ich weiß, Klangbeschreibungen sind sehr schwierig....
    Wer mich kennt, weiß wie ich zu Verstärkerklang stehe - gut entwickelte Endstufen (also ca 99% aller Transen) klingen nicht. Aber es ist ein schönes Gefühl das man ein außergewöhnliches Stück Technik besitzt Insgesamt liegt der Verstärker bei ca. 1500€.
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  9. #9
    Chef Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    2.330

    Standard

    Danke für die Erklärung

    Also sind die Verzerrungen geringer als bei einem reinem Class-A Verstärker?

    Und was mich noch interessieren würde, ist wie sich der Wirkungsgrad im Vergleich zu Class A ist
    VG Michi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    795

    Standard

    Die Verzerrungen sind mit mir bekannten Mitteln fast unmessbar, und ich kenne keinen der solche Geräte stehen hat. Der direktgekoppelte OPV zwingt die Class A Endstufensektion auf Kurs, ohne wenn und aber. Simulieren tun sich 20kHz 100W an 8 Ohm mit unter 0,0002 % Klirr, IMD hatte ich ja schon gepostet.

    Der Wirkungsgrad ist einer Class A ebenbürtig, wenn man sie voll ausfahren will gehen da 800W im Leerlauf durch. Allerdings kann man zwei umschaltbare Biaseinstellungen vornehmen, und ich höre zu 99,9% in Class AB.

    Beste Grüße,

    Dominic
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  11. #11
    wtf?! -BOOOOOOOOM Benutzerbild von 3eepoint
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.139

    Standard

    Eigentlich sollte ne bessere Soundkarte in der Lage sein zumindest in der Nähe noch eine Aussage schätzen zu können, grade wenn man vorher mit nem Widerstand Kalibriert.

    Hast du in LTspice simuliert? Die software ist etwas optimistisch wenn es um THD ect. geht, ohne das Design schlechtreden zu wollen =)

    Solche Compound anordnungen mit OP-Amps können schon was, gibt da im DIY Audio diverse in verschiedenen ausführungen von. Auf jeden Fall ein schön aufgebautes Gerät.

    PS: Kann es sein, dass die Betriebsspannungen in dem ersten Prinzipschaltbild vertauscht sind? Ich bin mir nemlich ziemlich sicher, dass die Treiberstufe ausgehend von den Versorgungen des op, so nicht funktionieren können
    Meine Nachbarn hören auch Metal, ob sie wollen, oder nicht \m/

  12. #12
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.920

    Standard

    Ich muss gestehen, ich habe einen sofortigen haben-will Effekt bei solchen Eisenschweinen . Einfach g**l. Auch optisch großartig. Ich mag sowas .

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    795

    Standard

    @3eepoint: Auch mit einer 'kalibrierten' Soundkarte ist den Verzerrungen nicht wirklich beizukommen, aber eine Messung die ich diesbezüglich mal versucht habe deutet zumindest in die Richtung der Simulation. LTspice ist immer nur so gut wie die Modelle mit denen man es füttert, Vergleichsmessungen in Schaltungen mit höheren Verzerrungen zeigen bei den verwendeten Modellen eine ziemlich hohe Übereinstimmung, allerdings waren die gemessenen immer noch ein bisschen besser als die simulierten

    Ich habe das Prinzipschaltbild nun mehrmals inspiziert und konnte keinen Fehler finden. Was genau meinst du mit Treiberstufe?

    @Olli eine Platine ist noch zu haben, trau dich
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  14. #14
    wtf?! -BOOOOOOOOM Benutzerbild von 3eepoint
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.139

    Standard

    Nach den Anschlüssen des OP-Amps stimmt die Polung nicht, die Transistoren laufen alle in Sperrichtung

    Meine Nachbarn hören auch Metal, ob sie wollen, oder nicht \m/

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    795

    Standard

    Das sind der invertierende und der nichtinvertierende Eingang. Vcc ist oben, Vee ist unten
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  16. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2018
    Beiträge
    28

    Standard

    Sehr saubere Arbeit, obwohl ich von Größe und Heizleistung eher kleinere Kaliber vorziehe.
    Ist das Spice Modell des LME geschützt oder könntest Du das Modell vielleicht hier einstellen?

  17. #17
    Rez tu neb Benutzerbild von スピーカ
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    311

    Standard

    Schöne Idee und schönes Teil, was Du da hergestellt hast. Aber willst Du die Endstufe wirklich in der Ecke verbannen?
    スピーカ ist japanisch und heißt Lautsprecher

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Dettenhausen
    Beiträge
    1.132

    Standard

    Die soll doch die Heizung daneben ersetzen...
    Stuttgarter Audio-Gruppe

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von dommii
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Badenermoor
    Beiträge
    795

    Standard

    Aber kleiner schaut doch so klein aus Mit der Heizleistung wollte ich mich auf Dauer auch nicht beglücken, schon alleine aus ökologischen Gründen, deshalb eben die meisten Zeit Class AB. Das Modell des LMEs hatte ich irgendwo in den Tiefen des Netz gefunden und geht wie folgt:
    * BEGIN MODEL LME49860
    *//////////////////////////////////////////////////////////////////////
    * (C) National Semiconductor, Corporation.
    * Models developed and under copyright by:
    * National Semiconductor, Corporation.
    */////////////////////////////////////////////////////////////////////
    * Legal Notice:
    * The model may be copied, and distributed without any modifications;
    * however, reselling or licensing the material is illegal.
    * We reserve the right to make changes to the model without prior notice.
    * Pspice Models are provided "AS IS, WITH NO WARRANTY OF ANY KIND"
    *////////////////////////////////////////////////////////////////////
    * PINOUT ORDER +IN -IN +V -V OUT
    * PINOUT ORDER 3 2 8 4 1
    .SUBCKT LME49860 3 2 8 4 1
    * NOTE THAT MODEL IS FOR ONE SECTION ONLY (A SECTION) OF
    * THE DUAL LME49860
    * MODEL FEATURES INCLUDE OUTPUT SWING, OUTPUT CURRENT THRU
    * THE SUPPLY RAILS, OUTPUT CURRENT LIMIT, OPEN LOOP GAIN
    * AND PHASE WITH CLOAD EFFECTS, SLEW RATE, COMMON MODE
    * REJECTION WITH FREQ EFFECTS, POWER SUPPLY REJECTION WITH
    * FREQ EFFECTS, INPUT VOLTAGE NOISE WITH 1/F, INPUT CURRENT
    * NOISE WITH 1/F, INPUT BIAS CURRENT, OUTPUT IMPEDANCE,
    * INPUT COMMON MODE RANGE, INPUT CAPACITANCE, INPUT OFFSET
    * VOLTAGE WITH TEMPERATURE EFFECTS, AND QUIESCENT CURRENT
    * VERSUS VOLTAGE.
    * MODEL INCLUDES INPUT AND OUTPUT PROTECTION DIODES.
    Q26 9 10 11 QON
    Q27 12 10 13 QOP
    Q28 4 14 15 QOP
    Q29 8 16 17 QON
    I4 9 16 3E-3
    I5 14 12 3E-3
    R34 18 17 1
    R35 15 18 1
    C6 10 19 2.8P
    R36 19 10 1E3
    G1 10 19 20 19 -1E-3
    G2 21 19 22 23 -0.5E-2
    R37 19 21 1.5E9
    C7 20 24 15.33E-12
    R38 20 21 1.9E3
    E1 25 19 20 19 1
    D2 25 21 DD
    R39 19 24 45
    Q30 23 26 27 QIN
    Q31 22 28 29 QIN
    Q32 30 31 32 QCN
    R40 12 32 3.65E3
    R41 23 33 220
    R42 22 33 220
    V7 9 34 0.75
    R45 35 27 1
    R46 35 29 1
    R47 1 18 10
    D1 34 33 DD
    D3 21 25 DD
    D4 36 9 DD
    D5 12 37 DD
    V8 36 21 1.5
    V9 21 37 1.5
    E6 38 0 9 0 1
    E7 39 0 12 0 1
    E8 40 0 41 0 1
    R48 38 42 10E6
    R49 39 43 10E6
    R50 40 44 40E6
    R51 0 42 10
    R52 0 43 10
    R53 0 44 40
    E11 45 46 44 0 0.65
    R54 47 41 1E3
    R55 41 48 1E3
    C10 38 42 1E-12
    C11 39 43 1E-12
    C12 40 44 0.4E-12
    E12 49 45 43 0 0.30
    E13 50 49 42 0 -0.62
    R60 49 50 1E9
    R61 45 49 1E9
    R62 46 45 1E9
    E22 47 0 2 0 1
    E23 48 0 50 0 1
    E24 51 52 53 54 17.5E-3
    I7 0 54 1E-4
    D6 54 0 DVN
    I8 0 53 1E-4
    D7 53 0 DVN
    R63 26 50 19
    R64 51 28 19
    E25 12 0 4 0 1
    E26 9 0 8 0 1
    I9 8 4 5.8E-3
    R65 4 8 19.23E3
    E27 19 12 9 12 0.5
    C13 2 0 3E-12
    C14 50 0 3E-12
    C15 50 2 0.25E-12
    V10 52 2 87E-6
    R67 13 16 1
    R68 14 11 1
    I13 50 0 -3.7313E-6
    I14 2 0 -3.7313E-6
    I15 12 31 3.442E-6
    V12 35 30 -0.5
    D8 55 26 DD
    D9 55 28 DD
    V13 55 12 1.45
    I16 0 56 1E-3
    D10 56 0 DD
    R104 0 56 1E9
    V14 56 57 0.65
    R105 0 57 1E9
    R106 0 57 1E9
    E28 46 3 57 0 1.133E-4
    R107 3 46 1E9
    D11 26 9 DD
    D12 28 9 DD
    D13 1 58 DD
    D14 59 1 DD
    R108 58 8 10
    R109 4 59 10
    .MODEL DVN D KF=1.6E-13
    .MODEL DD D
    .MODEL QCN NPN
    .MODEL QIN NPN BF=45 KF=2E-17
    .MODEL QON NPN BF=15 RC=55
    .MODEL QOP PNP BF=15 RC=55
    .ENDS
    * END MODEL LME49860
    Wenn unser Haus renoviert ist und wir aus der Wohnung raus sind, kriegt die Stufe einen ordentlichen Platz, versprochen
    "Do it blind! If you know what you're listening to, I don't care what you think." Dr. Floyd E. Toole

    Mit besten Grüßen,
    Dominic

  20. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2018
    Beiträge
    28

    Standard

    Vielen Dank, für das Modell!
    Zitat Zitat von dommii Beitrag anzeigen
    Aber kleiner schaut doch so klein aus
    Na ja, ich bastle gerade an einem kleinst 3-weger, mit Subwooferunterstützung, aktiv.
    Für meine Werkstatt (Platz ist immer knapp) und meine Schwester(WAF extrem).Und wenn ich bei meiner Schwester mit 4 von Deinen Endstufen ankäme, hätte ich wahrscheinlich lebenslang Hausverbot.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0