» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 39 von 39
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    270

    Standard

    @Jackmann

    danke für die Infos.Ich will mal schauen ob ich mit den 8 Litern hinkomme. BR funktioniert ja auch der CT 193, den hatte ich aber schon vor 13 Jahren gebaut.
    Hab heute die Schallwand (Durchmesser 37 cm) gefräst und werde die am Wochenende auf meine Subs stellen und ohne Gehäuse hören.






  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    624

    Standard

    Dir ist doch bestimmt bewußt das Du da gerade die denkbar schlechteste Form einer Schallwand mit konzentrischem Treiber gewählt hast. Das wird eine fette Senke im Frequenzgang ergeben.

    Auch die 8 Liter für CB sind eigentlich zu groß. Da würde Bassreflex mit einer Abstimmfrequenz um 72 Hz viel besser passen.

    Gruß Frank
    ================================================== ========
    Angestellter im Berufsfeld Audio Entwicklung

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    270

    Standard

    Moins,

    auch wenn das nicht optimal ist mit der Schallwand usw. aber dafür ein schöner Spass Faktor und eine schöne Bühne bauen die auf nicht nur mittig , die Subwoofer machen den Rest.....

    Mit Messungen kann ich nicht dienen






  4. #24
    Jugend forscht... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    510

    Standard

    Moin, eine runde Schallwand ist ja ganz hübsch. den Treiber würde ich aber an den Rand setzen: egal ob oben, unten, rechts oder links - nur nicht in die Mitte.

    das sagt edge dazu:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5 zoll auf runder OB Rand.jpg
Hits:	57
Größe:	248,8 KB
ID:	51176Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5 zoll auf runder OB mittig.jpg
Hits:	50
Größe:	252,4 KB
ID:	51177

    Franky hat das ja schon angedeutet...

    Vielleicht aus Spaß an der Freude noch mal ändern.

    Schönes Wochenende, Hartmut

  5. #25
    Loud`n`crazy Benutzerbild von Kaspie
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    2.549

    Standard

    Hi Hatti,
    die runde Scheibe ist doch nur ein Chassisträger. Davor kann man noch eine Schallwand setzen und das Chassis so platzieren, dass es asymetrisch ist
    LG
    Kay

    Am Ende hört man eben doch mit den Ohren und dem dazwischen und nicht mit dem Simulator oder Messrechner.(Zitat A.J.H)

  6. #26
    Jugend forscht... Benutzerbild von dy1026u
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    510

    Standard

    Zitat Zitat von Kaspie Beitrag anzeigen
    Hi Hatti,
    die runde Scheibe ist doch nur ein Chassisträger. Davor kann man noch eine Schallwand setzen und das Chassis so platzieren, dass es asymetrisch ist
    nur asymetrisch würde mir nicht reichen, die Randlage hat schon Vorteile, ggf. die Scheibe auf Subwooferbreite erweitern, größer gibt dann wieder andere Störungen.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    270

    Standard

    Moins,





    Die Schallwand ist 45 +45 cm
    Das klangbild ist etwas sauberer geworden, die Räumlichkeit ist geblieben , man könnte schon fast Kopfhörer sagen (Klangbühne )
    Ich werde aber die nächsten Tage noch auf CB ausprobieren , das die Dinger an die Wand gehängt werden können. Eigentlich müsste doch der Sperrkreis vom CT 193/194 funktionieren ??

  8. #28
    Baustellensammler
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Stadthagen
    Beiträge
    977

    Standard

    Moin,

    nö, der funzt nicht (wie er sollte).

    Ein Sperrkreis ist idR auf die Gehäusebreite abgestimmt und die Toleranz bei dieser sollte nicht mehr als +- 10% betragen.
    Gruß

    Günther

    "Listen to the music"



    _____________________________________________

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    599

    Standard

    Wie verhält sich der Kleine denn auf einer unendlichen Schallwand? Braucht es dann noch einen Sperrkreis?
    Ich denke da an Deckenlautsprecher, vielleicht sogar mit Kegel.
    Bin gerade etwas angefixt.

  10. #30
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.900

    Standard

    Für'n Deckenlautsprecher mit Kegel macht der nicht genug Hochtonpegel. Dafür braucht's obenrum einen Anstieg. Den macht der alte SP-50X nicht.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    599

    Standard

    Habe ich geahnt...
    Na, dann baue ich nur ein Paar. Ganz normal Dackelsarg BR für die Terrasse im Winter.

    Gibt es erprobte Maße für 15 Liter BR?
    Wäre ja schön, wenn ich Sperrkreise ohne Versuche bauen könnte.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    599

    Standard

    Bastelwut: Ich pflanze die Monacors gerade in ein schönes stabiles Gehäuse von ITT aus den frühen 70ern. Schallwandbreite ist 23cm. Volumen so ca. 17 Liter, kann man ja noch kleiner machen.
    Neben den Sperrkreisen bleibt noch die Frage des BR-Rohres.
    Gibt es denn da keinen Bauvorschlag?

  13. #33
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.900

    Standard

    Nimm als Gehäuse das vom CT193. Dann erst mal hören.

    Udo hat das HIER schön beschrieben.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    599

    Standard

    Das ist aber ein Horn...
    Und was sind die Unterschiede SP60-X zum SP50-X?

  15. #35
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.900

    Standard

    Der 50er ist älter und besser . Und CT193 ist ein Hornreflex, kein Horn.

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    270

    Standard

    Moins,

    Es gibt noch den CT 205 in CB mit Bassunterstützung.

    https://www.lautsprechershop.de/hifi/ct205.htm

  17. #37
    komplett verspult
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    579

    Standard Monacor (Monarch) SP-50X

    männers, ich muss euch tadeln!

    ich hab hier wahrlich genügend kleine breitbänder hier - ich befürchte jedoch, ihr habt mich mit euren lobeshymen angefixt

    wer also seinen "kleinen" (sp-50x) früher oder später einmal auslauf nach ösiland gönnen will...
    grüße,
    martin

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    270

    Standard

    Mal schauen ob ich die heute noch zum spielen bekomme.Zeugs ist alles vorhanden.



  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    270

    Standard




    Der "" CT 193 "" spielt. Den Bedämpfungsplan hatte ich mir im Netz rausgesucht.
    Die Räumlichkeit des SP-50 nos ist nach wie vor hervorragend
    Ich hatte vor ca. 13 Jahren den Orginal CT 193 gebaut und denke der Bass war einen Tick tiefer, ist aber schon ein paar Jahre her.
    Die Kiste mit dem SP -50 nos im CT Gehäuse solo spielen zu lassen, wäre mir zu nackig an ""Bass "
    Ich habe dann meinen beiden GHP 184 Mivocs dazu geschaltet( ab 100 Hz), der Spassfaktor ist oberirdisch. Habe von Yello das Stella Album im Player
    Hinter den CT,s stehen meine Celeste Sats, was die BB,s an Dynamik raushauen ,könnte man denken die hinteren Boxen sind am spielen und das ist keine Übertreibung.Es ist kein Sperrkreis verbaut.
    Mit der offenen Schallwand und den Subs auch 100 Hz hatte ich ein Loch, es fehlte was an Grundton denke ich.

    Eigentlich was braucht man mehr, als einen Klasse BB und 2 fette Subs ??
    Nix...............

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0