» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer Benutzerbild von EL36
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    44

    Standard Panasonic WM-52BT Kapseln (Pollin 25 Cent) evtl. zum Messen brauchbar

    Hallo,
    nach langer Pause bin ich auch mal wieder hier aktiv. Vor einigen Jahren (2010-2012) hatte ich mit DRC (BruteFIR) rumexperimentiert. Dafür brauchte ich als erstes ein Messmikro. Durch Zufall ist mir aufgefallen, dass man die WM-52BT Kapseln ähnlich wie beim WM-61 Linkwitz Mod als Source Folger betreiben kann. Foto von der Kapsel und den Anschlüssen:Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wm52bt.jpg
Hits:	35
Größe:	235,4 KB
ID:	51065

    Hier die ursprüngliche Schaltung, möglichst genau aus dem Gedächtnis rekonstruiert: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wm52bt_schaltung_original.png
Hits:	33
Größe:	24,3 KB
ID:	51066 Ca. 400µA Gesamtruhestrom, der 9V Block hält _ewig_. An längeren Kabeln (Kapazität) oder nieder impedanterer Eingangsstufe, muss entsprechend der Strom durch R2 erhöht werden.

    Der NJFET ist irgendeiner aus LTSpice, da sich zu dem in der Kapsel verwendeten FET weder irgendwo ein Spice Modell, geschweige denn ein Datenblatt finden lässt. Bei der Schaltung liegt Source in etwa bei 3,25V, nicht gerade mittig wie gewollt, aber genug um die meisten 08/15 PC Audio Interfaces zu übersteuern.

    Morgen geht's dann an folgende Schaltung und zwar den Massebezug des JFET etwas anzuheben um die Schaltung gleichmäßig übersteuern zu können (ich bin mit so was manchmal Perfektionist...): Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WM-52BT_amp_screenshot.png
Hits:	26
Größe:	9,8 KB
ID:	51067

    C2 und C3 sind dafür da, damit ich mir nicht unnötiges Widerstandsrauschen über den Spannungsteiler hole. Evtl. ist das auch nur Paranoia und ich teste es am Besten mal mit und ohne C2 und C3.

    So bald das alles fertig und in einem ansprechenden Gehäuse ist, überlege ich mir natürlich die Kalibrierung bei HSB.

    Sinn und Zweck des Ganzen ist, neben der Messerei, den Klirr der bedingt durch die Beschaltung am Drain entsteht, zu verringern, um evtl. die Kapseln - erst mal an Pollin-Opfer-Chassis - zu Membranregelungszwecken einsetzen zu können.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    170

    Standard

    Hallo el36,
    mit Begeisterung werde ich mein Sofa in dem Thread aufstellen.
    Ich hatte mich auch an der bt52 versucht.
    8 kapsel habe ich vermessen. Ich muss die Messungen mal raussuchen.
    Ich meine unter 200hz und oberhalb von 8k war die Abweichung sehr gross.
    Alle Kapseln waren sich aber relativ ähnlich. Nachdem ich erfolgreich die Phantomspeisung von meinem emu gekillt hatte, habe ich das projekt eingestellt


    Viele Grüsse

    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  3. #3
    Benutzer Benutzerbild von EL36
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    Also bin ich wenigstens nicht alleine.

    Die letzte abgebildete Schaltung ist aufgebaut. Raucht nichts, die Arbeitspunkte stimmen in etwa und es kommt wie zu erwarten leiser Ton raus: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wm52bt_schaltung_aufgebaut.jpg
Hits:	64
Größe:	140,0 KB
ID:	51085

    Nächster Aufbau folgt in messmikro-tauglichem Format...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von db7mk
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    170

    Daumen hoch

    Hi,
    das ist ja "ugly construction" in der schönsten und reinsten Form.
    Respekt.

    viele Grüße
    Markus
    Stift im zweiten Lehrjahr
    --- BoahEy4 ----

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2017
    Beiträge
    401

    Standard

    Ich wäre geneigt für eine brauchbare und nachbaubare Schaltung ein paar wm61a zu spendieren.
    Da der Stic2 wohl nix wird, habe ich ein paar übrig...

    Die wm52 hab ich damals auch getestet, die sind nicht wirklich eine Erwähnung wert.
    ----der private Nick von MOD eltipo------

  6. #6
    Musik an - Welt aus Benutzerbild von Don Key
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    1.669

    Standard

    Die wm61a gibt's übrigens in der Bucht noch für'n halbwegs vertretbaren Kurs (5 Stk. für 7,50)
    Bestätigung bringt weit, Kritik bringt weiter.
    Wohlklingende Grüße,
    Matthias

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich benutz für mein Messmikro eine EM258 von Primo, beziehbar über UK.
    Habe mir gleich zwei bestellt, die Abweichungen untereinander sind verschwindend gering, was für Qualität spricht.
    Diese kleinen 6mm Kapseln sind ziemlich perfekt. Hab mir die Kalibrierung gespart, weil unnötig Sind ihren Preis Wert.

    Für Bastelanwendungen sind die EMY-63 auch nicht schlecht. Getestet hab ich 3 EMY-63: sehr linear von 50Hz bis 2k, darüber Anstieg auf 7...10dB bei 9kHz.
    Unterhalb 50Hz leicht fallend. Folgend eine Typische EMY-63 Kurve (rot).
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	EMY63-1a.png
Hits:	49
Größe:	71,3 KB
ID:	51398

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0