» über uns

» Registrierung

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    292

    Standard VituixCAD - deutsches Handbuch

    @ VituixCAD-User

    Kimmo lässt fragen, ob das deutsche Handbuch noch erforderlich ist. Wie einige sicherlich beobachtet haben, besteht mittlerweile eine relativ große Diskrepanz zwischen der englischen und der deutschen Version. Der Koordinierungsaufwand bei der Übersetzung ist nicht so ganz ohne, daher wollen wir sicherstellen, dass wir nicht für die Tonne arbeiten.

    Ich bitte im Namen von Kimmo um zeitnahe Rückmeldungen.

    Gruß
    Heinrich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    649

    Standard

    Also ich brauche es definitiv nicht. Englisch reicht völlig.

    Bitte richte ihm meinen verbindlichsten Dank dafür aus, dass er der Community ein so tolles Programm kostenlos zur Nutzung bereitstellt!

    Viele Grüße,
    Stefan

  3. #3
    Weil ich Bock d'rauf hab' Benutzerbild von hoschibill
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    28777 Bremen
    Beiträge
    6.790

    Standard

    Hallo Heinrich
    Ich komme prima ohne Handbuch zurecht. Vielen Dank.

    Auch von mir vielen Dank für die tolle Software. Spende ist geflossen .

    Gruß Olli

    Scheiss' auf Eitelkeiten. Einfach nur Spaß am Hobby .

  4. #4
    Noch Anfänger
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Haren (Emsland)
    Beiträge
    153

    Standard

    Mir reicht englisch
    Grüße aus dem Emsland

    Willi

  5. #5
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.925

    Standard

    Moin,
    mir würde in Zukunft auch das englische Reichen.
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  6. #6
    Vollaktiv per DSP Benutzerbild von Slaughthammer
    Registriert seit
    19.12.2010
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    1.507

    Standard

    Ich komme auch ohne deutsche Anleitung aus.
    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  7. #7
    Hat Holzstaub geleckt...
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    493

    Standard

    Ich auch - kein Problem mit Englisch.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von Chlang
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    930

    Standard

    Deutsch ist für mich zwar flüssiger zu lesen, aber der allgemeine Übersetzungsaufwand steht wohl in keinem Verhältnis zu meinem zusätzlichen Aufwand. Und außerdem ist es Hobby und kostenlos, da kann ich gerne von meiner Seite aus was investieren.

    Zudem ist es ja so, dass es im Forum ja auch immer nette (deutschsprachige) Unterstützung gibt und nicht nur stur auf das Handbuch verwiesen wird



  9. #9
    Chef Benutzer Benutzerbild von Gaga
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.754

    Standard

    Moin Heinrich,

    das englische Handbuch ist für mich auch ausreichend.

    Grüße,
    Christoph

  10. #10
    komplett verspult
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    548

    Standard

    mir wäre das deutsche handbuch tatsächlich lieber.

    allerdings muss ich dem entgegenhalten, daß ich meine letzten entwicklungen allesamt im x-over gemacht habe...lag wohl auch an dem hervorragenden kurs der IGDH in möhrendorf

    evtl. wäre eine abgespeckte ausgabe, also eine das programm allgemeiner erklärende version, welche ~80% in deutsch erklärt und nur bei ausführlicher abzuhandelnden punkten auf die englische version (in stichworten) weiterverweist, eine möglicher weg? dann könnte man vermutlich sogar das meiste der bisherigen deutschen ausgabe recyceln...


    so oder so: das engagement von kimmi kann nicht genug gelobt werden
    grüße,
    martin

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    719

    Standard

    Deutsch ist nicht nötig.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2018
    Ort
    Nähe Hildesheim
    Beiträge
    323

    Standard

    Auf jeden Fall ein Deutsches Handbuch!
    Liebe Grüße Willi

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    561

    Standard

    "English Manual", reicht für alle Fälle.

    Viel interessanter wäre eine dokumetierte Entwickung eines LS mit VituxCAD.
    So mehr als Anleitung, welche Features der SW wie praktisch genutzt werden können ...

    Grüße Dirk

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2014
    Ort
    MZG
    Beiträge
    406

    Standard

    Bitte Deutsch!
    EX4 V1, Monitor CB , Menhir L

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von ZwackHKH
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Breitenbrunn
    Beiträge
    163

    Standard

    Ich bin auch für eine deutschsprachige Anleitung.

    Ich selber habe die Hauptschule besucht und 1982 die Lehre begonnen. Habe seit damals kein Englisch mehr benötigt und daher zu über 95 % alles verlernt.
    ABER: das Programm ist kostenlos, und da kann man nicht alles haben.

    Wenn es ein paar dokumentierte Entwicklungen mit Erklärungen gibt, sollte es auch passen.

    Gruß Heinz

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Höhreute
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo,

    ganz klar ist ein Handbuch in der Muttersprache für jeden am besten zu lesen.
    Ok die Generation 4.0 wir spätestens bei Studieren dazu gezwungen die deutliche deutsche Sprache zu verlassen.
    Soweit meine Meinung.

    Habt ihr schon mal eine automatische Übersetzung mit https://www.deepl.com/de/translator getestet.
    Leider kann der Onlineübersetzer nur 5000 Zeichen in der Free Version.

    Hab's gerade mal an getestet. Lustig war die Übersetzung von Radiator als Heizkörper. An sich lesbar.
    Gruß
    Rainer

  17. #17
    Class-D Freak Benutzerbild von Sparrow
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    227

    Standard

    Englisch passt, deutsch wäre besser...
    Octave HP300 MkII am Gremlin & Mark Levinson 333. Zuspieler: Logitech Squeezbox Touch mit Audiopool auf Synology NAS und Onkyo DX-7711 Integra als Scheibendreher, beide am M2Tech Young DAC - Wondom DSP's und Endstufen und Wondom TPA230DSP an div. Selbstbauten

  18. #18
    gibt's das auch von Sica Benutzerbild von Olaf_HH
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.925

    Standard

    vielleicht könnten wir über den Verein versuchen ein Workshop auf die Beine zu stellen.
    Wäre da Interesse ? Wenn ja würde ich das im Vorstand mal ansprechen, aber wir bräuchten dann auch jemanden der das machen und vorbereiten würde ?
    In Hamburg sagt man, Moin

    Olaf_HH

    Meine aktuellen Projekte auf IGDH:
    Dyna-Lith OB ; M-L-W-R ; Sacher


  19. #19
    komplett verspult
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    548

    Standard

    beim workshop wäre ich definitiv mit dabei.

    vorher sollte man jedoch nen arta-kurs machen. messen für dummies" oder so ähnlich...
    grüße,
    martin

  20. #20
    Noch Anfänger
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Haren (Emsland)
    Beiträge
    153

    Standard

    Ich wäre bei beiden (auch Arta) dabei
    Grüße aus dem Emsland

    Willi

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0