» über uns

» Registrierung

Hallo neue User
Aufgrund massiver Fake-Anmeldungen waren wir gezwungen, die bisherige Anmeldeprozedur zu schließen.

Es ist jedoch weiterhin möglich, registrierter User in diesem Forum zu werden. Schreibe dazu einfach eine E-Mail an

team{at}diy-hifi-forum.eu

Schreibe in den Betreff "Registrierung" und Deinen gewünschten Usernamen. In den Mailtext schreibst Du bitte folgende Informationen:

- Deinen Vor- und Nachnamen
- warum Du Mitglied werden möchtest
- eine Telefonnummer unter der wir Dich erreichen können
- Dein Wohnort mit Postleitzahl

Die Telefonnummer dient nur der Überprüfung, ob Du eine reale Person bist und wird anschließend in unserem System gelöscht.

Unser Moderations-Team nimmt daraufhin Kontakt mit Dir auf und erstellt anschließend Deinen Account.

Euer DIY-Hifi-Forum Team
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Aktiv, was sonst
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    354

    Standard

    Zitat Zitat von Don Key Beitrag anzeigen
    War's denn nun schlußendlich wirklich "nur" eine Verpolung ?
    Hallo Matthias, war es nicht.

    Schlussendlich hat Tobias Samstag und Sonntag stundenlang den kleinen Hörraum blockiert, um das System irgendwie zum Laufen zu bringen. Mit Michies Hilfe wurde es dann Sonntag auch irgendwann halbwegs was. Weil wir aber untereinander noch die Lautsprecher der anderen Teilnehmer gerade auch im kleinen Raum hören wollten, wurde die endlose Messerei und Einstellerei dann am Sonntag Mittag abgebrochen.

    Ich hätte mir da mehr Rücksichtnahme auf die anderen Teilnehmer gewünscht, deren Zeitfenster zum Hören und vorführen aufgrund teilweise sehr langer Anreisen auch begrenzt war.

    Das war aber auch der einzige Kritikpunkt an der Veranstaltung, ansonsten war es ein Super Wochenende!

    VG
    Ludger
    Geändert von spendormania (08.09.2019 um 17:22 Uhr)

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von tiefton Beitrag anzeigen
    Das Aktiv-System hat in unserer Messreihe leider nur sehr sehr wenig Basspegel gehabt.
    Da wir das im Zuge der TN Bedingungen nicht korrigiert haben, sieht man leider nur das was zu sehen ist.
    Da wäre messtechnisch mehr drin gewesen.

    Anhang 50638Anhang 50639

    1. Zur Messung: Es war noch das Setup vom allerletzten Test aktiv, vom Stereo Hören nach den Optimierungen in der Halle. Da hatte ich nur eins der Sub-Module mitgenommen. Im MiniDSP Routing waren dazu beide Eingangskanäle auf den einzigen Sub gelegt. Beim Mono Messen hat also der Sub nur den halben Pegel bekommen.

    Aber warum auch der TT so niedrig ist, kann ich mir nicht erklären. NUR Auslöschungseffekte wg. falscher Polung ? Außerdem hätte ich doch bei den letzten Messungen merken müssen. Im Wohnzimmer ist gerade alles wieder aufgebaut, ich schaue mir das nochmal an.

    ABER das war nicht das einzige Problem.
    2. Ich MEINTE mich außerdem zu erinnern, daß ich bei den letzten Optimierungen (Fernfeldmessungen) den Basspegel reduziert hätte - was man nie tun sollte. Ich hatte es NICHT getan, und ich hätte es sogar im Parameterprotokoll nachsehen können - der PC stand ja beim Aufbau & Check direkt vor mir. Die kurzfristige Basskorrektur war also doppelt falsch, denn ich hatte mich falsch erinnert, und außerdem wird der Pegel in Räumen höher als bei Quasi Freifeldmessungen. WENN es was zu korrigieren gegeben hätte, hätte ich absenken müssen

    3. Ich hatte einen HT wenige Tage vorher beschädigt & repariert (Kalotte v. hinten ausgebeult), und keine Beschädigung gemessen (bei der über-alles Vergleichsmessung ). Bei der Einzelmessung waren die Abweichungen aber doch größer -> muss doch ersetzt werden.

    4. Irgendwo muss ein Phasenfehler sein; die Invertierungen im Setup haben sich aus dem Entwicklungsprozess ergeben. Ohne diese gäbe es tiefe EInbrüche an den Übergangsstellen. Die Delays wurden in eigenen Messungen der ÜB Bereiche festgelegt
    Geändert von Kino-Aktiv (12.09.2019 um 02:19 Uhr)

  3. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    88

    Standard

    Entschuldigt bitte das Belegen des Kinoraums; ich hatte Samstag Abend noch ein an den Raum angepasstes Setup gemacht und einige Experten um Kommentare gebeten (auch zur Vorgehensweise).

    Daraus hat sich ein Troubleshooting ergeben, wobei wir die Phasenprobleme nicht gefunden hatten, dafür noch andere Probleme (v.a. Kanalgleichheit - die hatte ich nur über alles geprüft und fand ich ok).

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0